Fabia innen an vielen Stellen nass

Diskutiere Fabia innen an vielen Stellen nass im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich melde mich mal wieder mit einem recht nervigen Problem ;( Mein Fabia stand nun 4 Wochen ungenutzt bei mir auf dem Stellplatz....

  1. #1 SkodaTobi89, 20.03.2013
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Hallo zusammen,

    ich melde mich mal wieder mit einem recht nervigen Problem ;( Mein Fabia stand nun 4 Wochen ungenutzt bei mir auf dem Stellplatz. Gestern wollte ich ihn wieder benutzen und zum Transport etwas auf die Rückbank legen. Dabei musste ich leider feststellen, dass der Boden der hinteren Sitzreihe teilweise mit einer Art Schimmel überzogen ist. Sieht aus wie ein weißer Flaum. Der Boden ist auch nass, aber es hat sich noch kein "See" gebildet.

    Heute habe ich erstmal direkt die hinteren beiden Türen neu abgedichtet, da beide Aggregateträger unten undicht wurden. Vom Arbeitsaufwand ist das eine Kleinigkeit, wenn man wie ich die Türen schon mehrfach zerlegen musste, da die Schlösser nicht mehr wollten :D Hab mich deswegen erstmal gefreut, aber das Freudegefühl hielt nicht lange an, da ich zufällig in den Kofferraum geschaut habe und dort eststellen musste, dass die "Wanne" in der das Ersatzrad liegt recht nass ist und dort auch Blättermatsch liegt ?( Natürlich hat auch schon die dünne Holzplatte, die den eigentlichen Kofferraumboden bildet, Schimmelansatz.

    Nach dieser Entdeckung bin ich einmal durchs komplette Auto und hab alles überprüft. Der Fußboden von Fahrer und Beifahrer ist ebenfalls leicht nass (kein Schimmel), allerdings sind vorne die Türen dicht! Wenn ich im Kofferraum die kleinen Blenden, die zum Birnenwechsel bestimmt sind, entferne kann ich fühlen, dass die Karosserie von innen leicht nass ist 8|

    Jetzt bin ich natürlich am überlegen, ob das gesammte Wasser irgendwie durch die Türen ins Auto kam oder ob plötzlich einfach alle Dichtungen hinüber sind. Vor allem die nasse Karosserie (Dachreling vlt. undicht?) gibt mir im Hinblick auf die Korossion leicht zu denken! Auf der anderen Seite kann es natürlich auch sein, dass die Türen schon länger undicht sind und das Auto sich so über einen langen Zeitraum mit Wasser gefüllt hat. Das würde auch erklären, warum die Scheiben sehr oft beschlagen sind, wenn man mit dem Auto fährt. Habe allerdings nie Wasser hinter den Vordersitzen bemerkt ?(

    Ich muss gestehen, dass die undichten Türen ja eine Spezialität des Fabias sind und ich mal früher hätte schauen sollen, aber hat schonmal jemand so viel Wasser im Auto gehabt? Dazu auch noch im ganzen Auto verteilt :D Vor allem frage ich mich, wie ich die Teppiche wieder sauber bekomme? Habe schon überlegt mir mehrere Kilo Salz zu kaufen und einfach überall auf den Boden zu streuen. Was bei Weinflecken hilft, sollte ja auch Wasser aus nem Teppich bekommen und ein Kärcher zum Aussaugen wäre auch vorhanden :D

    Falls jemand ne Idee hat, was außer den Türen noch alles undicht sein könnte, oder wie ich schnell alles wieder trocken bekomme, würde ich mich über Hilfe freuen :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias
     
  2. #2 SkodaTobi89, 20.03.2013
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Habe gerade noch gesehen, dass man bei e*** für 10€ ein 5kg Packet Luftentfeuchter Granulat kaufen kann. Vielleicht würde es ja etwas helfen den wagen erst komplett zu reinigen und dann die 5kg an Luftentfeuchter im Wagen zu verteilen. Ist für den Preis auf jeden Fall einen Versuch wert denke ich.

    MfG
    Tobi
     
  3. diet

    diet

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Privat: F II 1.4 Ambiente, EZ 4/2008 ... Dienst: F I 1.4 16V, EZ 10/2004
    Meiner steht im Linksgefälle.
    Nach starkem Regen ist bei mir der Beifahrer-Fußraum naß.

    Im Verdacht habe ich auch die Tür(en).
     
  4. #4 SkodaTobi89, 24.03.2013
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Das müsstest du doch eigentlich an den Einstiegsleisten bzw den Türdichtungen sehen, ob da nach dem Regen das Wasser steht. Bei mir war es da eindeutig zu erkennen. Ansonsten kann du ja mal die Türpappe runter machen und den Aggregateträger anschauen, ist nicht wirklich schwer. Das Abdichten ist ebenfalls schnell gemacht!

    Ich habe inzwischen das Auto innen komplett zerlegt (Sitze, Verkleidungen, Teppich) und alles getrocket. Da haben sich gefühlte 5 Liter Wasser angesammelt gehabt :D Naja, dank Schimmelvernichter und anderen Mittelchen sehen jetzt alle Verkleidungsteile und Teppiche aus wie neu. Außerdem konnte ich jetzt sehen, dass die Bleche trotz Wasser, 10 Jahren und 400Tkm wie neu aussehen! Das ist doch auch mal eine schöne Erkenntnis...

    Gruß Tobi
     
  5. #5 Schattenmann, 26.03.2013
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegershausen Im Dietlisau 8 8573 Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2
    Werkstatt/Händler:
    amag / ich selber
    Kilometerstand:
    36
    Der Entfeuchter ist keine schlechte Idee, aber es tut auch eine Alte Socke (gewaschen 8) ) mit Salz und Reis gefüllt. Lege die Soke in eine flache Schüssel oder Teller, sonst gibt es hässliche weisse Flecken.

    Ich nehme an dein Auto steht Drausen, da wundert mich das bei der Witterung und sehr langem Rumstehen nicht.

    LG Schatti
     
  6. #6 SkodaTobi89, 27.03.2013
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Das mit dem Entfeuchter werde ich mir fürs nächste Mal merken. Hoffe aber, dass es jetzt erstmal wieder eine Weile trocken bleibt...

    Als positiver Nebeneffekt ist jetzt wenigstens das Auto wieder so sauber wie ein Neuwagen und riecht auch wieder wie einer :D
    Außerdem beschlagen die Scheiben nicht mehr, was mich schon eine ganze Weile aufgeregt hat...

    Gruß Tobi
     
Thema: Fabia innen an vielen Stellen nass
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabian türen innen nass

    ,
  2. skoda fussboden nass fabia links

    ,
  3. skoda fabia innen nass

    ,
  4. nasse Rückbank Fabia
Die Seite wird geladen...

Fabia innen an vielen Stellen nass - Ähnliche Themen

  1. Fabia II schwammiges Fahrverhalten

    Fabia II schwammiges Fahrverhalten: Schon länger merke ich am Fabia II Kombi ein schwammiges Fahrverhalten. Fühlt sich beim Fahren komisch an. Man meinte, daß es auch an den...
  2. MDI nachrüsten für Fabia II mit Radio Swing

    MDI nachrüsten für Fabia II mit Radio Swing: Hallo zusammen, ich habe vor krzem folgenden Wagen erstanden: FABIA II "Best Of" Baujahr Nov/13 Hersteller-Schlüsselnummer: 8004...
  3. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...
  4. HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006

    HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006: Bin im Urlaub in Italien gestrandet, die Motorkontroll-Leuchte hat geblinkt, nachdem das Auto recht lange Stop and Go fahren musste und dann in...
  5. Privatverkauf Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100

    Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100: Hallo zusammen, verkaufe einen Satz Winterräder meines Fabia III Combis. Bilder und Infos findet ihr hier:...