Fabia in den Himmel aufgefahren und wiedergekommen

Diskutiere Fabia in den Himmel aufgefahren und wiedergekommen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi all, jaja ich hab es getan hmmpf ich steige am ersten Tag nach den Winterferien in meinen kleinen Fabi ein und denk mir nicht böses meine...

  1. #1 Frankythereal, 10.04.2002
    Frankythereal

    Frankythereal Guest

    Hi all,

    jaja ich hab es getan hmmpf ich steige am ersten Tag nach den Winterferien in meinen kleinen Fabi ein und denk mir nicht böses meine Freundin gibt mir noch ein bussi. Ich fahr in meine Arbeit und aufeinmal

    BUMMMMM....
    Schleuder Chrachs
    Glassplitter , Qietsch
    und wieder Chraschhhh
    und Quiesch

    tja
    ich erwachte in einem Trümmerauto ahhhhhhhhhh....
    ja
    das geschah am 10.01.02 um 7.05.
    Mir nahm ein 7, 5 t die Vorfahrt auf einer Landstrasse
    auf der netten leicht vereisten Straße drehte es mich und ich fuhr einem endgegenkommenden PKW entgegen dem ich in die seite schlittere viel dann in einen Graben und kam da an.

    200 m vor meiner Einfahrt.
    ARGHH sage ich nur
    tja danach dachte ich mein kleiner Fabi es ist vorbei tot
    Schnieeefff
    Aber es kam mein kleiner Werkstattfritze von Skoda zu mir und sagte das das alles kein Problem sei und ich in 2 Wochen vorbeikommen solle.

    und was glaubt ich was ich in 2 Wochen zu gesicht bekommen habe 8o meinen Neuen hellblauen Fabiiii GRINS ;)))
     
  2. Fäbu

    Fäbu Guest

    Oje... das tut im Herzen weh, aber scheinbar hat's Dir gesundheitlich nichts verletzt, oder doch?

    Haben die Airbags ausgelöst, wenn ja, welche und wie ist Deine diesbezügliche Erfahrung? Ich hatte noch nie das Pech und hoffe auch, keinen Unfall in meinem Fabi über mich ergehen lassen zu müssen und trotzdem nimmt es mich wunder, wie sich diese Sicherheit auf dem Papier im konkreten Fall auswirkt...

    Aber auf alle Fälle ab jetzt wieder allzeit sichere Fahrt!

    Grüsse aus dem Süden, Fäbu
     
  3. ?

    ? Guest

    Hi Frankythereal.
    Schön das dir nichts weiter passiert ist, denn trotz aller aktiven und passiven Sicherheitssysteme kann so ein Unfall doch schlimm ausgehen. Dein Fabi hat aber gezeigt das er ein verlässlicher Partner ist.
    Die Zeit ohne Fabia ist dir sicher lang geworden, aber nun hast du endlich wieder einen neuen. Also gute Fahrt mit deinem Neuen.

    Gruß
    Mic
     
  4. #4 Marccom, 10.04.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Hast noch mal Glück gehabt, dass Dir nichts weiter passiert ist und das ist auch gut so. :]

    LKW-Fahrer :fluch:

    Wir brauchen Sie, aber in meiner unmittelbaren Nähe im StV bin ich allergisch auf diese Spezies.

    Habe bis jetzt 4 lebensbedrohliche Situatinen in StV erlebt und jedesmal war ein Brummi die Ursache. Naja, bis jetzt ist mir oder meinen Autos noch nichts passiert. Wahrscheinlich ist es ein Smart der mir eines Tages das Licht ausknippst oder ich werd von Inline-Skates überrollt :-))

    Was ich jetzt noch nicht richtig verstanden habe: Hast Du jetzt einen neuen Fabia bekommen oder wurde Dein alter noch mal repariert?

    Marc
     
  5. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    97123
    Es sind nicht immer die Brummifahrer.

    Habe schon mindestens genauso viele Situationen erlebt, wo ein PKW bei einer AB-Abfahrt bis zuletzt auf der linken Spur bleibt und sich dann zwischen zwei LKW quetscht...diese müssen dann scharf bremsen (mit 40 to kein Spaß!!) oder ausweichen...am Ende ist dann wieder ein von LKWs verursachter Unfall mehr der Statitik!!!!!!!!! :graus: :fluch: :bissig:

    CU Örnie
     
  6. #6 Marccom, 10.04.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Da hast Du auch Recht!

    Wir brauchen die Brummi-Fahrer ja auch, weil mal eben alles auf die Gleise umschichten, wie es verschiedene Verkehrsexperten fordern, ist nun mal auch nicht so einfach und 1000e arbeitlose Brumi-Fahrer sind ja auch nicht so der Brüller. Grundsätzlich bin ich dem Brummi-Fahrer gegenüber tolerant eingestellt.

    Aber wenn Du Dich schon vier mal gefragt hast 'Überleb ich das jetzt noch mal oder war´s das jetzt' und jedesmal spielt ein verrücktgewordener, schlafender oder blinder Brummi-Fahrer eine schwerwiegende Rolle, dann überholst Du LKW´s mit gemischten Gefühlen und Argusblick und kommst zu o.g. vielleicht nicht uneingeschränkt ernstgemeinten Aussagen.

    Natürlich rege ich mich öfter auch über andere Autofahrer auf...aber keine dieser Situationen war bisher so brenzlich wie die obigen vier.


    Marc
     
Thema:

Fabia in den Himmel aufgefahren und wiedergekommen

Die Seite wird geladen...

Fabia in den Himmel aufgefahren und wiedergekommen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Original Skoda Fabia Radzierblenden 14 Zoll

    4x Original Skoda Fabia Radzierblenden 14 Zoll: Hallo zusammen, verkauft wird ein neuwertiger Satz originaler 14 Zoll Skoda Radzierblenden für den Fabia. Die Radzierblenden wurden nur knapp...
  2. Ankerblech Fabia 1 6y5 Trommelbremse hinten

    Ankerblech Fabia 1 6y5 Trommelbremse hinten: Hallo, kennt jemand eine Bezugsquelle für das Ankerblech Trommelbremse hinten für den Fabia 1 (6y5). Finde da bei den üblichen Ersatzteile...
  3. Startprobleme Skoda Fabia 1.2 HTP

    Startprobleme Skoda Fabia 1.2 HTP: Hallo ich habe folgende Frage … Mein Skoda (Fabia Baujahr 2009) hat seit ca. einem halben Jahr immer häufiger auftretende Probleme beim...
  4. Falsche Teile im Fabia Combi verbaut?

    Falsche Teile im Fabia Combi verbaut?: Hallo zusammen, ich lese hier schon eine ganze Weile mit und habe schon viele, wirklich super, Lösungsvorschläge gelesen. Nun habe ich allerdings...
  5. Dachträger - Skoda Fabia Kombi BJ 17

    Dachträger - Skoda Fabia Kombi BJ 17: Hallo alle miteinander, ich habe einen Skoda Fabia Kombi 2017 ohne Dachreling oder eingelassene Reling mit Fixpunkten. Bisher konnte mir Skoda...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden