Fabia III - Sammelthread zu Problemen

Diskutiere Fabia III - Sammelthread zu Problemen im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; selbst bei voller Lüftung?

  1. #1801 JuppiDupp, 09.11.2018
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.316
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    selbst bei voller Lüftung?
     
  2. Aladin81

    Aladin81

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    22
    Ja eben auch bei voller Strömung. Deshalb finde ich dies auch etwas komisch. Wenn ich die Düsen gegen unten und oben gerichet habe und die Mitte geschlossen, dann kann kaufm die Frontscheibe bis obe belüftet werden, damit diese nicht immer mehr beschlägt.

    Oder eben wenn in die mitte gerichtet ist und noch auf die Frontscheibe, spüre ich kaum ein Lüftchen bis zu mir. Und wenn alle 3 geöffnet sind, spüre ich selbst mit der Hand direkt an der mittleren Öffnung kaum ein Lüftchen.
     
  3. iDiddi

    iDiddi

    Dabei seit:
    06.11.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia R5
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Hempel
    Ich reihe mich mal ein. 15km nach Abholung des Fahzeuges hat er mich angepiepst und gemeint "Keyless defekt"
    mMn handelt es sich nur um einen Wackelkontakt (wahrscheinlich bei der Antenne), denn wenn ich eine holproge Straße fahre, kann der Fehler auch mal verschwinden und kommt dann mit einem nervigen Piepser nur 1Sejunde später wieder. Sei es drum, Dienstag geht es dann das erst Mal in die Werkstatt. Der Freundliche war nicht begeistert, ich nehme es noch mit Humor. "Lieber jetzt als 2 Jahre und 1 Tag nach dem Kauf"
     
  4. d0mm3y

    d0mm3y

    Dabei seit:
    19.08.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Hallo, ich fahre einen 1.2er TSI DSG, bj 09/16 knapp 42k km. B-säule klappert wie wahnsinnig und die hinteren fensterdichtungen beginnen sich "aufzustellen" .

    Habe hier gelesen dass bei mehreren das türschloss das b-säulen geräusch verursacht hat. Wie wurde es denn behoben?

    Mfg
     
  5. nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    229
    Das Knacken aus dem Bereich der B-Säule scheint es quer durch den Konzern zu geben. Es lässt sich meist dadurch beseitigen, dass man das Schloss (genauer: die Schlossfalle) fettet (und nicht ölt!). Hat bei meinem Golf 6 auch funktioniert. Ich habe den Bügel auch noch ein bisschen gefettet, soll aber wohl eigentlich nicht nötig sein. Anschließend die Tür einige Male öffnen und schließen und evtl. überschüßiges Fett abputzen.
     
    Maxpower76 gefällt das.
  6. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.624
    Zustimmungen:
    2.246
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
  7. #1807 Maxpower76, 22.11.2018
    Maxpower76

    Maxpower76

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    444
    @nordwind
    Top, vielen Dank für den Tipp! Das leichte Klappern aus Richtung Beifahrer-B-Säule hat mich echt fast in den Wahnsinn getrieben.
     
    nordwind gefällt das.
  8. #1808 lordpuffy, 23.11.2018
    lordpuffy

    lordpuffy

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin 12207 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,4 TSi, Fabia III Facelift 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Bahnhof Teltow/Autohaus Biering Geltow
    Bei mir funktioniert der Heckscheibenwischer nicht, wenn ich den Rückwärtsgang einlege, obwohl es im Bordcomputer eingestellt ist.

    Hat das schon mal jemand gehabt?

    Denke es ist eine Kleinigkeit, werde es demnächst mal bei Skoda ansprechen.
     
  9. ornalook

    ornalook

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    190
    Ist eine Kleinigkeit. Dazu muss es regnen und die Scheibenwischer vorne auch wischen. Dann macht der hintere Wischer beim eingelegten Rückwärtsgang die Scheibe frei.
     
  10. Lodo

    Lodo

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    A-2122 Ulrichskirchen
    Fahrzeug:
    F3 Style TSI DSG
    Regnen muß es nicht!
    Aber vor Einlegen des Retourgangs kurz den vorderen Scheibenwischer aktivieren.
     
  11. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.737
    Zustimmungen:
    1.002
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    130000
    wenn man den vorderen Wischer mal vergessen hat auszumachen und er halt beim Zündschlüsseldrehen auf Zündung anfängt über die trockene Scheibe zu wischen, kann man ihn zwar ausmachen, leider merkt sich die Software aber, das der vordere Wischer anwahr und wenn man dann innerhalb der nächsten Minuten den Rückwärtsgang einlegt, wischt der hintere Wischer, obwohl er es gar nicht soll, auch nochmal trocken über die Heckscheibe. Obwohl der Hebel für den vorderen Wischer gar nicht auf on steht.
     
  12. Rhöni

    Rhöni

    Dabei seit:
    24.11.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Combi 1.0TSI 95PS
    Kilometerstand:
    8900
    Hallo, erstmal möchte ich loswerden, das ich neu hier bin.
    Mein Auto:
    Skoda Fabia Combi
    1.0 TSI 95PS
    EU-Wagen direkt aus der Tschechei
    Ich habe da neulich eine Aussage vom Skodahändler bekommen, die mich recht stutzig hat werden lassen.
    Da auch bei Meinem das Phänomen mit dem "schlagenden" Getriebe beim einkuppeln im 1. und 2. Gang habe, habe ich gedacht fragsde` mal beim freundlichen Fachhändler von Skoda nach. Das ich ein EU-Wagen gekauft hatte (bei einem anderen Händler), hatte ihm schon mal nicht geschmeckt und dann hab ich halt mal gefragt ob es da Unterschiede von Land zu Land gäbe, mit den Getrieben. Da meinte er: " Ja, die Getriebe können Länderspezifisch ausfallen!" Das mit den Trommelbremsen hinten bei 95 PS (laut Händler in Deutschland gesetzlich nicht zulässig) konnte ich noch nachvollziehen oder eben das Ausstattungsmäßig was anders ist, aber länderabhängige Getriebe? Ich könnte es mir nicht vorstellen, warscheinlich nur die verärgerte Reaktion des Händlers wegen dem EU-Wagen.
    Es passt zwar nur indirekt in diesen Thread aber es würde mich schon mal interessieren, ob da einer Ahnung hat, ob das wirklich so ist.
     
  13. #1813 IFA, 24.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2018
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.737
    Zustimmungen:
    1.002
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    130000
    Er versucht dich zu verarschen und er mag dich nicht = anderen Händler suchen.

    Die Fahrzeuge haben eine EU-Typgenehmigung und sind somit in D genau so erlaubt wie in jeden anderen EU-Land.
    Es darf dir gar kein Nachteil enstehen nur weil du ein EU-Auto hast, das ist EU-Recht und sollte er dir nochmal quer kommen, kannst du ihn sogar anzeigen wegen Einschüchterungen mit Falschaussagen und Verstoß gegen EU-Recht.
    Was er dir verweigern kann ist natürlich (wie mit jeden Kunden), ein Geschäftbeziehung bzw. Handel.
    außer:
    Solltest du einen Garantiefall haben muss er ihn sogar als SkodaServicePartner annehmen, dazu ist er gem. Garantiebedingungen verpflichtet.
    Da die Wartung gemacht werden muss um die Garantie zu erhalten könnte er dazu auch verpflichtet sein, das müsste man aber per Anwalt klären, das wäre zu viel Aufwand = anderen Händler suchen.
    Solltest du einen Gewährleistungsfall haben, muss er ihn gem. BGB nicht annhemen, denn der ist beim Verkäufer in Anspruch zu nehmen (also da wo du es gekauft hast)
    Aber da beide Möglichkeiten (also Garanite oder Gewährleistung) bestehen, kann man als Endverbaucher wählen was man in Anspruch nimmt gem. BGB.
    Da er aber dich eh nicht mag, such dir einen anderen, macht mehr Sinn, es gibt genug.
    Nimm deine Rechte als EU-Bürger wahr...und.... wechsel den Händler :)

    Sollte der andere Händler extrem weit wegliegen und dir daher gegenüber einen Nicht-EU-Autobesitzer ein Nachteil entstehen, direkt bei Skoda beschweren, Skoda die Lage erklären, da wird sicher SAD eine zufriedenstellende Lösung finden. Wenn nicht, kannst du auch SAD anzeigen, die sind bei der Staatsanwaltschaft (wie alles anderen Hesteller) bereits bestens bekannt und zahlen eh schon Strafe, da sie Kontigente länderspezifisch festlegen, das verstößt ebenfalls gegen EU-Recht, ich denke spätestens nach einer Anzeige wird sich Skoda bemühen,
    aber ich glaube soweit wird es nicht kommen, ein klärendes Gespräch mit SAD bzw. ein Händlerwechsel sollte reichen.
    Meine Aussführungen sollen dir mehr oder weniger zeigen, das man als EU-Bürger Rechte hat, die du durchaus in Anspruch nehmen kannst.
     
    Grauerbär gefällt das.
  14. Rhöni

    Rhöni

    Dabei seit:
    24.11.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Combi 1.0TSI 95PS
    Kilometerstand:
    8900
    Dachte ich es mir doch! Mal sehen, mehrere Skoda Händler hätte ich zur Auswahl. Wie du schon sagtest, da das Auto neu ist und ich noch 5 Jahre Garantie hab sollte es da keinen Kuddelmuddel geben. Soweit ich weis hat das Skoda-Autohaus bei welchem ich war mehrere Verkäufer bzw. Berater (oder wie sich das dann nennt) und sind wir mal ehrlich, die wollen ja auch nur verkaufen. Einschüchtern hab ich mich nicht lassen, ich weiss ja was ich an meinem Auto hab8), immerhin hat der Fatzke sein eigenes Auto was er verkaufen wollte schlecht geredet. Ich war ja eigentlich auch nur dort um mir mal das Facelift in natura anzugucken und da kam der schon angelaufen, und da hab ich eben mal gefragt. Was solls.

    Danke trotzdem IFA für die ausführliche Antwort.
     
  15. #1815 LordHelmchen2006, 26.11.2018
    LordHelmchen2006

    LordHelmchen2006

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 TDI Combi
    Hallo zusammen,

    nun auch mal mein kleiner Beitrag. Mein Fabia III Combi 1.4 TDI (105PS) hat nun 50.000 km runter. Soweit zufrieden hatte ich bisher zwei kleine Probleme.
    Auch bei mir wurde im Rahmen einer Inspektion das Kühlmittel getauscht. Man sagte mir, die Wasserpumpe könnte schaden nehmen.
    Kühlmittel getauscht - Wasserpumpe ein Jahr später defekt
    Anscheinend klemmt da ein Schieber und der große Kühlkreislauf öffnet nicht. Wurde auf Garantie gemacht und bisher läuft auch alles soweit.
    Leider wurde bei mir eine Abdeckung vom Keilriemen wohl nicht korrekt angebracht, was dazu führte, dass der Keilriemen beim Kaltstart irgendwo geschliffen hat. Das wurde dann bei erneutem Besuch korrigiert.
    Das einzige was nervt: Regenerationsphasen im 300-400 km Takt - über ein Lämpchen wäre ich dankbar, so merkt man das meist erst wenn er gerade dabei ist und darf sein Auto dann spazieren fahren. Warum bis heute keine Anzeige da ist, wenn ein Fahrzeug regeneriert... Muss Absicht sein...
    Behelfe mir nun mit einer APP via Bluetooth / ODB II

    Gute Fahrt!
     
  16. Fraker

    Fraker

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    S/A
    Fahrzeug:
    Fabia 1,0 TSI 110 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe Lutherstadt Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Hallo,

    ich habe seit kurzem ein Problem am Amundssen. Wenn der Motor aus der StartStopPhase anspringt, schaltet das Radio einen anderen Sender ein. Das passiert so in 8 von 10 Fällen...

    Hat das auch schonmal jemand gehabt, oder hat sonst wer einen Tipp...???



    LG Frank
     
  17. AndreyL

    AndreyL

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    1.2 TSI Joy Denim-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Weeber Leonberg
    Kilometerstand:
    10000
    StartStop aus?
     
    Montagsauto gefällt das.
  18. #1818 Montagsauto, 10.12.2018
    Montagsauto

    Montagsauto

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    326
    Ort:
    LALALAND
    Fahrzeug:
    F 6 (2 x 3er)
    @Fraker
    Das ist dir sicher jetzt erst aufgefallen :-) ,ist ein 'altes Ding'. Je nach dem, was du eingestellt hast, wird eins weitergeschaltet. Radio, Telefon, Verbrauchsdaten, usw. Ist nicht nur beim Amundsen, beim Swing gibt's das auch. Mir kommt es so vor, als wenn das nur passiert wenn SS nur kurz abschaltet. Wie gesagt, nur mein Eindruck. Aber wenn das SS abgeschaltet ist tritt das natürlich nicht auf.
     
  19. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.737
    Zustimmungen:
    1.002
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    130000
    Einfach S/S deaktivieren sobald man losfährt, schont nicht nur dein Radio sondern auch alle anderen elektronischen Bauteile sowie alle mechanischen Bauteile die sowieso nicht für den ständigen Wiederanlauf gedacht sind.
    Wenn du mehr als bis zum Garantieende was von deinem Auto haben willst, so nutzte niemals Start-Stop.
    S/S ist dafür gedacht um auf die geforderten Werte auf den Papier zu kommen, nicht für den realen Praxisbetrieb.
     
    nordwind gefällt das.
  20. #1820 JuppiDupp, 10.12.2018
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.316
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Ganz so ist es nun auch nicht, wie du das hier beschreibst. Denn wenn es so wäre, hätten unsere Firmenwagen (Taxi/Mietwagen) ihre Verfallsdatum schon lange erreicht, was nicht der Fall ist.

    Nichtdestodrotz S/S braucht kein Mensch und ist mitunter sehr lästig (zum Beispiel an Ampelanlagen), auch kann ich den Gedanken nachvollziehen das Komponenten verstärkt beansprucht werden.
     
Thema: Fabia III - Sammelthread zu Problemen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 3 probleme

    ,
  2. Skoda Fabia Probleme

    ,
  3. skoda fabia III probleme

    ,
  4. skoda fabia 2015 probleme,
  5. skoda fabia combi probleme,
  6. probleme skoda fabia 3,
  7. skoda fabia 3,
  8. skoda fabia forum probleme,
  9. skoda fabia typische mängel,
  10. fabia 3 community,
  11. skoda fabia 3 forum,
  12. fabia III nagelt beim beschleunigen,
  13. skoda fabia III rumpeln geräusche,
  14. fabia III geräusche beim beschleunigen,
  15. vw fehler werkstatt fahrzeug in stellung p verlassen,
  16. skoda fabia anzeige Werkstatt Wahlhebel in Position P,
  17. fabia 3 bekannte probleme,
  18. fabia 3 probleme,
  19. fabia 1.0 mpi beim schalten,
  20. skoda fabia nj probleme,
  21. fabia nj fensterheber probleme,
  22. Skoda Online Probleme Anfragen,
  23. skoda fabia 3 tsi mängel,
  24. skoda fabia combi 3 probleme,
  25. skoda fabia III getriebeaufhängung
Die Seite wird geladen...

Fabia III - Sammelthread zu Problemen - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Vorglühwarnlampe und Notprogramm

    Octavia III Vorglühwarnlampe und Notprogramm: Hallo, bei meinem Octavia III, 1,6 TDI, 105PS leuchtet beim beschleunigen die Vorglühwarnlampe und das Auto springt ins Notprogramm. Wenn ich dann...
  2. Privatverkauf 4x Sommerräder Skoda Fabia zu verkaufen

    4x Sommerräder Skoda Fabia zu verkaufen: Verkaufe wegen Fahrzeugwechsel meine Sommerräder vom Fabia 2 (5J). 4x 17" Sommerräder auf Felge "Gigaro schwarz" 7J x17" mit "Barum Bravuris 3...
  3. Fabia 6Y Kombi - Heckklappenschalter

    Fabia 6Y Kombi - Heckklappenschalter: Hallo Community, mir ist bewusst, dass es bzgl. des elektr. Heckklappenschalters schon einige Threads bestehen, allerdings ist mein Problem...
  4. Montecarlofrontlippe Facelift Fabia 3

    Montecarlofrontlippe Facelift Fabia 3: Hallo Möchte an meinen Skoda Fabia 3 Combi Baujahr 2019 also dem Facelift, die Montecarlofrontlippe nachrüsten Hat da jemand vieleicht die...
  5. Sitze Seat Ibiza Cupra 6L in Fabia 6Y....Problem!

    Sitze Seat Ibiza Cupra 6L in Fabia 6Y....Problem!: Hallo zusammen, nach der anfänglichen Freude über die erstandenen Sitze (aus einem Seat Ibiza Cupra 6L) ist jetzt ziemliche Ernüchterung gekommen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden