Fabia III oder auf IV warten

Diskutiere Fabia III oder auf IV warten im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier. Nachdem ich schon ein wenig mitgelesen habe, möchte ich nun doch eine Frage loswerden: Aktuell sieht es ja...

neuerfabi

Dabei seit
20.06.2020
Beiträge
27
Zustimmungen
2
Hallo zusammen,

ich bin neu hier. Nachdem ich schon ein wenig mitgelesen habe, möchte ich nun doch eine Frage loswerden:

Aktuell sieht es ja wegen Corona so aus, als ob in den nächsten Wochen doch mit Rabatten bei den Händlern zu rechnen ist.

Wir möchten mittelfristig (bis ca. Sommer 2021) einen neuen Fabia kaufen und jetzt stellt sich die Frage, ob man doch noch dieses Jahr einen Fabia III nimmt (evtl. EU, Tageszulassung o.ä.) oder doch besser auf den Fabia IV wartet.

Wenn ihr dazu Tipps hättet, wäre ich dafür dankbar. Kann jemand evt. etwas zum zu erwartenden Preisunterschied zwischen den beiden Modellen sagen? Sprich: wo bekommen wir ggf. "mehr" Auto für gleiches Geld?

Danke und Gruß!
 

tomatenpaule

Dabei seit
05.06.2020
Beiträge
19
Zustimmungen
8
Mehr Auto fürs gleiche Geld beim Fabia IV? Kommt drauf an:
Mehr/Bessere Ausstattung? Sicher nicht.
x mm mehr Radstand? Vielleicht.

Mein Tipp:
auch wenn es jetzt noch nicht drängt würde ich mir einen Marktüberblick durch mobile/Autoscout verschaffen (über mehrere Wochen immer wieder reingucken) um so mit der Zeit ein Gefühl zu bekommen. Dann siehst du auch ob Coronaeffekte bei den Preisen zu sehen sind.
Je nachdem auf was du beim Fabia IV hoffst (oder wann er kommen soll) dann entweder trotzdem jetzt schon zuschlagen oder halt noch länger warten.

Wenn du das Auto nicht brauchst würde ich tendenziell später kaufen wegen unnötigen Kosten für Versicherung, Instandhaltung, Steuer.

Grüße
 

mb1019

Dabei seit
07.07.2007
Beiträge
975
Zustimmungen
269
Der alte Fabia wird sicherlich höher rabattiert als anfangs der Neue. Sprich wenn du das Auto wirklich bis mitte 21 benötigst, bist du genau in der Phase wo es noch nicht so hohe Rabatte und kein Sondermodell gibt. Ich hab mich jetzt nicht mit der Einführung des Fabia iv beschäftigt aber da ist doch glaube eh noch nichts fix...

Es gibt auch jetzt interessante Angebote beim deutschen Händler jenseits der 20%... einfach mal nach Angeboten googlen
 

Grauerbär

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
366
Zustimmungen
257
Ort
Dinslaken
Fahrzeug
Kodiaq Sportline 1.4TSI DSG, Fabia Style 1.0TSI DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Service Fasselt
Kilometerstand
wird nicht weniger
Versuche es mal mit Carwow.de. Hier können dt. Händler zu Deiner Wunschkonfiguration online ein Angebot abgeben. Ich habe das mal spasseshalber für ein Kamiq MC gemacht. Mir wurde ein Rabatt von 25% gewährt auf Anhieb. Da macht ein EU-Fzg fast schon keinen Sinn mehr da der Preisunterschied zu marginal ist.
 

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
2.886
Zustimmungen
503
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Ich wüsste nicht mal ob ein neuer Fabia geplant ist, geschweige denn ob er nächstes Jahr präsentiert wird. Ich würde den aktuellen zum guten Kurs nehmen. Vielleicht auch auf einen Scala spekulieren, wenn es gute Angebote gibt.
 

mck

Dabei seit
30.12.2003
Beiträge
4.109
Zustimmungen
647
Ort
Eckernförde
Fahrzeug
Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW, Hyundai i20 1.2 55 kW
Kilometerstand
18000
@neuerfabi
Die Hauptfrage, die sich stellt: Wollt ihr einen Fabia Combi oder die normale Limousine kaufen? Wenn es ein Combi werden soll, würde ich mich auf den akuellen Fabia konzentrieren. Wenn es überhaupt noch einen Fabia IV geben wird, ist es noch ungewisser, ob es ihn weiter als Combi geben wird.
 

Jopi

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
5.584
Zustimmungen
2.273
Fahrzeug
Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
Kilometerstand
145000
Solange über den Fabia IV so gut wie nichts annähernd Gesichertes bekannt ist, ist diese Frage quasi nicht zu beantworten.
Ich jedenfalls würde auf der Grundlage keine Entscheidung treffen, bei der der Fabia IV eine Rolle spielt.
Höchstens grundsätzlich: "Kann ich damit leben, ein neues Auto zu kaufen, wenn im Jahr darauf wahrscheinlich der Nachfolger erscheint?"
Wenn Deine Antwort darauf "Nein" lautet, ist das Thema erledigt.
Wenn es Dir egal ist, kommt es darauf an: "Kann ich noch warten oder brauche ich das Auto jetzt?"
Wenn Du noch warten kannst, dann warte, denn die Preise des Fabia III werden mit Sicherheit nicht mehr steigen und nicht selten kommt zum Schluss auch noch mal ein interessantes Sondermodell. Wobei es ja jetzt auch schon einige gibt, die dann demnächst vielleicht als Vorführer oder Halbjahreswagen günstig zu haben sind.
Wenn Du nicht warten kannst, dann schlag jetzt zu.
 

Richter86

Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
5.335
Zustimmungen
403
Fahrzeug
Seat Leon ST FR
Und wenn es kein Combi sein soll, dann gibt es bei Seat den Fabia quasi schon in modern und eine Generation weiter.
 

Calvineis

Dabei seit
09.07.2016
Beiträge
1.314
Zustimmungen
554
Ort
Plaidt
Fahrzeug
Fabia III, Octavia 1U RS, Octavia 4 RS
Werkstatt/Händler
Autohaus Donath
Kilometerstand
86.000, 185.000, 3500
Vorteil vom Fabia 3, Grund solides Auto, die meisten Kinderkrankheiten sind beseitigt oder bekannt und lassen sich bei Skoda beseitigen.
Der Preis ist garantiert erstmal günstiger als beim 4er.
Sondermodelle sind "sofort" verfügbar

Vorteil beim 4er, das neuste Modell zu haben,
Eventuell irgendwelche neue Technik die eh keiner braucht, eventuell neue Grundplattform

Wenn du ein gutes zeitlos schickes Auto haben willst nimm den Fabia 3, wenn du immer das neuste haben willst warte auf den Fabia 4
 

neuerfabi

Dabei seit
20.06.2020
Beiträge
27
Zustimmungen
2
Danke für die vielen Rückmeldungen.

Die Tendenz geht auch eher dahin, den IIIer zu einem gutem Preis-Leistungs-Verhältnis zu kaufen. Das neueste Modell zu bekommen, ist zwar auch verlockend, aber da diesbezüglich noch ziemlich viel im Unklaren scheint, ist das auch ein Argument für den Vorgänger.

Das Auto soll uns länger gute Dienste tun, das wird ja sicher klappen mit dem bekannten Modell.

Wir werden mal auf Recherche gehen.

DANKE nochmals!
 

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.844
Zustimmungen
1.422
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
230100
Frage, ob man doch noch dieses Jahr einen Fabia III nimmt (evtl. EU, Tageszulassung o.ä.) oder doch besser auf den Fabia IV wartet.
Alle neuen Modelle (herstellerübergreifend) haben in den ersten 25 monaten ihre Kinderkrankheiten, die erstmal beseitigt werden müssen in der Serie ( beim FIII war das z.b. die Kühlmittelpumpe und der Frontradar).
Also lieber einen ausgereiften Fabia III nehmen.
Der Fabia IV ist ja auch noch verschoben worden, könnte also sein das der erst Ende 2021 bzw. Anfang 2022 kommt.
 

Richter86

Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
5.335
Zustimmungen
403
Fahrzeug
Seat Leon ST FR
Aber was soll der Fabia IV so neues bekommen was Kinderkrankheiten haben soll? Der Fabia wird der letzte der Brüder sein der nachzieht. Da sollte doch alles erledigt sein.
 

Bono67

Dabei seit
21.12.2018
Beiträge
139
Zustimmungen
35
Schau mal bei Auto Trautmann Kaiserslautern
Da kriegst du einen sofort verfügbaren EU Neuwagen mit 5 Jahren Garantie und Top Ausstattung für ab 14 tsd...je nach Motorisierung ob 95 oder 110 PS
Eine Top Preis-/ Leistung wie ich finde
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.348
Ort
Niedersachsen
Wir möchten mittelfristig (bis ca. Sommer 2021)

Ich nehme an, mittelfristig soll auch tatsächlich heißen, nicht heute und nicht morgen.

Grundsätzlich kann ich nur unterstreichen, was @IFA bereits geschrieben hat. Ein neues Modell sollte man in den ersten 1-2 Jahren nicht kaufen, wenn man unnötigen Ärger vermeiden will.

Nun stellt sich die Frage, was wird am Fabia IV tatsächlich so viel "neuer" sein als am III? Zu lesen war bereits, dass Modell IV wieder auf der gleichen Plattform beruht wie III. Technisch dürfte sich von daher nicht allzu viel verändern und die ersten Abbildungen ließen mich zweimal hinsehen, um überhaupt Unterschiede zu erkennen.

Vor allem aber: Was fehlt am III, was der IV hat? Aus meiner (!) Sicht bietet der III nicht nur das Notwendige, sondern vieles darüber hinaus, einschließlich LED-Licht und ACC.
Es gibt keinen Spurhalte- und Spurwechselassistenten, aber sonst?!

Auch bei den Motorisierungen sind keine relevanten Änderungen zu erwarten.

In jedem Fall aber - und das ist hier schon angeklungen - werden die Preise des neuen zunächst deutlich höher sein. Einfach deshalb, weil es vom III attraktive Sondermodelle gibt, hinzu ordentliche Rabatte - und vielleicht noch einen kleinen Bonus durch die USt-Senkung. Von daher dürfte das zweite Halbjahr 2020 ein guter Zeitpunkt sein.
Das gilt vor allem dann, wenn man etwas flexibel ist und ein vorrätiges oder im Vorlauf befindliches Auto nimmt.
 

Richter86

Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
5.335
Zustimmungen
403
Fahrzeug
Seat Leon ST FR
Der wird doch niemals auf der selben Plattform kommen!? Wo stand das?
 

Turbobienchen

Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
839
Zustimmungen
67
Ort
Remscheid, Steinberg
Fahrzeug
Fabia Ambition 110PS, vom 22.08.15 bis 29.03.20. Ab 04.04.2020 Scala 150PS DSG Monte Carlo Race Blau.
Werkstatt/Händler
Gehring GmbH
Kilometerstand
7 und langsam steigend
Und wie sieht es mit der höheren KFZ-Steuer ab 2021 aus?
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.348
Ort
Niedersachsen
Der wird doch niemals auf der selben Plattform kommen!? Wo stand das?

In irgendeiner Autozeitschrift, die ich neulich zufällig las. Insofern nur die Wiedergabe dessen, was da stand, ohne dass ich den Wahrheitsgehalt bewerten kann.
Andererseits läuft der Fabia III auch noch auf der "alten" Plattform, ohne dass dies dem Erfolg Abbruch getan hätte.

Von daher bin ich auch gespannt.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

boerni666

Dabei seit
01.06.2016
Beiträge
608
Zustimmungen
316
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
Werkstatt/Händler
Fleetari Repair Shop Alivieska, Finnland
Kilometerstand
Siehe Spritmonitor-Profil in der Signatur
Wenn ihr mit dem Neufahrzeug bis Mitte 2021 warten könnt: Bestellt jetzt den Fabia 3 als EU Import. Da spart ihr am meisten und wisst wobei ihr seid.
 
Thema:

Fabia III oder auf IV warten

Fabia III oder auf IV warten - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Es wurde ein Škoda: Hallo, da es sich so gehört, stelle ich mich mal vor. Ich bin 27 und aus dem Rhein-Main-Gebiet. Ein Auto sehe ich nicht wie eine Unterhose, die...
Normaler Händlerrabatt plus Umweltprämie/Bye-Bye-Bonus: Hallo, ich bin neu hier, da ich bisher noch keinen Skoda hatte. Da mein alter Golf IV Variant 1.9 TDI mit über 437.000 Km und vielen Roststellen...
Skoda Fabia Combi I, II oder III? Welcher Motor?: Hallo Zusammen, letzte Woche habe ich leider meinen Fabia I Combi 1.4 TDI 80 PS bei Schnee an der Leitplanke "aufgearbeitet". Ich habs ganz gut...
Rapid Spaceback vs. Fabia III: Hallo, ich bin dabei, mich von meinem 14 Jahre alten, treuen Fabia I Combi zu trennen und eigentlich war mir klar, dass ich einen Fabia III haben...

Sucheingaben

skoda fabia jetzt akufen oder warten

Oben