Fabia II Soundsystem/Anlage

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Maxim129, 08.02.2010.

  1. #1 Maxim129, 08.02.2010
    Maxim129

    Maxim129

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buttlar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Primus Bad Salzungen
    Kilometerstand:
    25000
    Hallo liebe Skoda-Community User,

    Ich (m/18 Jahre) bin seit ca. 8 Wochen stolzer Besitzer eines Fabia II htp.
    Als allererstes möchte ich loswerden , wie zufrieden ich mit dem Auto bin.
    Es sieht schick aus ,fährt sich trotz der knapp bemessenen Leistung recht flott und ist in der Anschaffung und im Unterhalt seehr günstig.
    Alles in allem eigentlich genau das , was ich gesucht habe. :thumbsup:

    Nun zu meinem Anliegen:

    Ich würde den Fabi gerne mit einer schönen Anlage ausstatten , also Woofer und neues Frontsystem(hier ohne extra Endstufe).
    Allerdings möchte ich keinesfalls mein Radio wechseln , da ich das Einparksystem besitze, also das wo ich das Piep - Signal höre und den ungefähren Abstand
    zum Hindernis auf dem Radio sehen kann. :thumbup:

    Gibt es eine Möglichkeit , das Audio Signal vom Radio abzugreifen , und es irgendwie auf ein Cinch - Kabel zu legen?? (das brauche ich ja zum anschluss an eine Endstufe).
    Desweiteren müsste ja auch das Remote Kabel der Endstufe mit Strom versorgt werden... :?: :?:
    Ich bin mir auch nicht sicher , ob ich das Masse - Kabel der Endstufe an der Karosserie befestigen sollte , oder ob es besser wäre es zur Batterie zurückzuführen... :?: :?:

    Vielen Dank im Vorraus,
    Maxim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Hallo Maxim, Massel wird niemals an der Batterie abgegriffen, sondern und ausschließlich nur an der Karosserie; ansonsten holst Du Dir immer Störsignale in Deine Audio - Verbraucher.

    LG
    bjmawe
     
  4. #3 Maxim129, 08.02.2010
    Maxim129

    Maxim129

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buttlar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Primus Bad Salzungen
    Kilometerstand:
    25000
    Hallo bjmawe,

    vielen Dank für deinen Hinweis! Ist ja auch viel einfacher , als das M-Kabel nochmal bis zum Motorraum zu legen... ^^

    vlg
    maxim
     
  5. #4 de_tommy, 08.02.2010
    de_tommy

    de_tommy

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² 1,4 16V Sport
    Werkstatt/Händler:
    Spindler
    Da muss ich aber wiedersprechen !!!!
    Rein Widerstandstechnisch ist es schon sinnvoller das Massekabel durchzulegen. Je nachdem was für eine Anlage du verbauen willst wirst du dir ja sicherlich auch gedanken über den Leitungsquerschnitt gemacht haben. Üblicherweise reichen 35mm² vollkommen aus. Diese haben durch den recht großen Querschnitt einen geringen Widerstand. Jedoch deine Karosse bietet einen Sehr großen Widerstand denn diese ist schließlich nicht aus Kupfer. Da in einem geschlossenen Stromkreis der Hin- sowie Rückleiter bei der Widerstandsbestimmung bemessen wird, verfällt die positive Eigenschaft der 35mm² Leitung und dein Gesamtwiderstand wird viel zu groß.

    Mir ist schon klar das das fast jeder so macht, jedoch hat denn der "Große" Querschnitt keinen Sinn mehr!

    PS: Störsignale bekommst du nur, wenn die Chinch-Leitungen nutzt die nicht gut genug geschirmt sind und sie direkt mit der Zuleitung legst. Da jeder stromdurchflossene Leiter ein elektrisches Feld erzeugt. Legst du diese getrennt voneinander und achtest vorallem auf die Abschirmung der Chinchleitung solltest du keine Störsignale haben. Ansonsten gibt es für relativ wenig Geld auch ganz gute Entstörfilter die du an der Endstufe anschließen kannst. Falls diese das nicht eh schon hat.

    MfG

    Thomas
     
  6. #5 Maxim129, 08.02.2010
    Maxim129

    Maxim129

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buttlar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Primus Bad Salzungen
    Kilometerstand:
    25000
    Hallo Thomas ,
    erstmal vielen Dank für deine Antwort , auch wenn ich mir jetzt nicht mehr ganz sicher bin , wie ich das nun machen soll..
    Das es ungünstig ist , Chinch und Stromführendes Kabel nebeneinander zu legen , war mir aber schon klar... ^^

    Mein größtes Problem besteht allerdings darin , wie ich das mit dem Audio - Signal (Chinch) und dem Remote - Kabel machen soll , wenn ich das original - Radio behalten möchte.... :?: :?:

    lg
    maxim
     
  7. #6 de_tommy, 08.02.2010
    de_tommy

    de_tommy

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² 1,4 16V Sport
    Werkstatt/Händler:
    Spindler
    Du müsstest mal schaun ob es einen Quadlock-Adapter mit Chinchanschluss gibt. Das Remote sollte relativ einfach sein. Falls dir nicht besseres einfällt nimmst du das Zündungsplus von Klemme 15 (Sicherungskasten) Dann läuft der Hobel zwar schon wenn dein Radio gegebenenfalls aus ist aber das ist ja Wurst. Das Einzige was blöd ist, ist das du denn nur mit Schlüssel Musik hören könntest. Ich denke jedoch damit kann man leben.

    MfG

    Thomas
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Maxim129, 15.02.2010
    Maxim129

    Maxim129

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buttlar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Primus Bad Salzungen
    Kilometerstand:
    25000
    Möchte Aufgrund einer weiteren Frage zu dem Thema den Tread nochmal zum leben erwecken.
    Meine Endstufe , die ich mir gekauft habe , ist mit 2*30 Ampere abgesichert.
    Wieviel Ampere muss nun die Sicherung haben , die ich direkt nach der Batterie , also die "große" , dazwischenklemme?

    danke im Voraus,
    mfg
    maxim
     
  10. #8 de_tommy, 16.02.2010
    de_tommy

    de_tommy

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² 1,4 16V Sport
    Werkstatt/Händler:
    Spindler
    Sinnvoll ist es natürlich diese größer zu wählen. Wobei die Sicherung direkt hinter der Batterie nur den Leitungsschutz darstellen soll. Sprich wenn die Leitung überlastet wird zwecks zu großem Strom. Müsstest du schon angeben wie Land deine Leitung ist und vorallem wie groß der Querschnitt ist. Dann kann man die Maximale Last berechnen und somit die Sicherung bestimmen.

    MfG

    Thomas
     
Thema:

Fabia II Soundsystem/Anlage

Die Seite wird geladen...

Fabia II Soundsystem/Anlage - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  5. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...