Fabia II oder Roomster

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von andi62, 21.06.2007.

  1. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Skoda-Fans,

    als Skoda-Fahrer wird man gelegentlich von Bekannten nach seiner Meinung gefragt - diesmal fühle ich mich allerdings in jeder Hinsicht überfragt. Deshalb mal an alle:

    Freunde überlegen derzeit, einen Skoda Fabia II Sport 1.6 zu kaufen. Dabei sind folgende Fragen aufgetaucht:
    1. Wie "fährt" der 1.6 im Fabia? Ganz offensichtlich ist nirgendwo ein Vorführwagen mit dieser Motorisierung vorrätig.
    2. Gibt es ggf. Erfahrungen mit diesem Motor im Roomster? Der dürfte hier im Forum doch ein paar Mal vertreten sein?!
    3. Und nun die spannendste Frage: Beim genauen Rechnen hat sich dann gezeigt, dass ein etwa gleich ausgestatteter Roomster 1.6 Comfort "nur" 1500 Euro teurer ist als der Fabia. Der Fabia würde vom Platz genügen, der Roomster hat wegen der Variabilität gut gefallen. Wohl wissend, dass diese Entscheidung niemand außer den Betroffenen selbst treffen kann: Wie seht Ihr dieses Thema?

    Danke und viele Grüße
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Läuft dann wohl eher auf nen Octavia raus - gross genug, variabel und ich meine vom "Innenleben" her um Welten besser .
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Wenn Platz und Variabilität im Mittelpunkt steht dann der Roomster. Er ist in der Hinsicht auch dem Octavia überlegen.
     
  5. #4 fabia12, 21.06.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    also im ganzen ist der Roomster doch schon das bessere Auto. Gerade wenn man mal was grosses ins Auto packen oder Transportieren will. Aber wenn man mal einen gut Ausgestattenden Roomster ausrechnen lässt dann kann man sich auch für einen Octavia entscheiden.


    Mfg Fabia12
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Octavia ist in diesem Fall keine Alternative (auch wenn ich ihn selbst fahre). Zumal mir der 1.6 in diesem Auto wirklich zu schwach erscheint, zumindest nach einer Probefahrt, die ich seinerzeit machte.
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist ja das alte Spiel, von dem die Hersteller leben. Der nächstgrößere erscheint auf einmal "nur ein paar Euro" entfernt. Aber schon zwischen Fabia und Roomster lagen nach der Modellrechnung effektiv 1500,-- Euro. Und zum Octavia wären es dann noch ein paar mehr...

    Davon abgesehen: Wirklich genial finde ich den Octavia nicht. Schon deshalb, weil der Fahrkomfort - zumindest beim Combi - nicht besonders ist.

    Grüße
    Andreas
     
  8. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Mit Sicherheit aber technisch besser ausgereift als die anderen beiden. Obwohl, wenn ich so durchs Forum schweife, richtig Vertrauen kommt da auch beim Occi nicht mehr auf (Softwareupdates, DPF spinnt, Notlaufmodus ;-) ) Vielleicht wirds ja wieder - die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Was Ausgereiftheit und Zuverlässigkeit angeht, habe ich auch meine Zweifel - modellunabhängig. Leider - bei Skoda wie bei den meisten anderen. Aber wenn es danach geht, wendet man sich doch besser gen Osten - bis nach Japan...
     
  10. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Oder China - Rover 75 und MG sind wieder zu haben :megaphon:
     
  11. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    dann hoffentlich mit besserem Crashergebnis als der Brillance mit einem Stern....
     
  12. #11 Vroom-star, 21.06.2007
    Vroom-star

    Vroom-star

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hasselt, Belgien
    um mal wieder auf das Thema zurückzukommen: ich fahre seit zwei Monaten einen Roomster (ist zwar einen 1,9tdi) und find' ihn einfach zum Knutschen. ist schon bemerkenswert, was man auf einer so kleinen Fläche alles hinkriegt.
    Hängt eben davon ab, wie die Zukunft des Käufers aussieht: ist kein Umzug in Sicht, kein Nachwuchs geplant, keine längere Autoreise in Aussicht, usw, dann genügt bestimmt der Fabia. Braucht man jedoch ab und zu richtig VIEL platz, ist der Roomster die bessere Wahl. Ganz bestimmt ist er, ausgerüstet mit Panoramadach, ein Auto mit enorm viel Fahrspass. :fahren:
     
  13. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Hallo andi62,

    habe letzte Woche den Roomster mit 1,6ltr. Benzinmotor probegefahren.
    Ist ein äußerst souveräner Motor, der jedoch bei zügigier Fahrweise mehr Sprit verbläst als einem lieb wäre...(ist ja nich meiner).

    Zum Fabia 1,6 kann ich leider keine Angaben machen, da "nur" der 1,4 Sport als Vorführwagen zur Verfügung stand..

    Alleine vom Platz her würde ich dem Roomi freie Bahn einräumen, der dem Fabia halt fehlt, und kostet ja keine Welten mehr.

    Ich als Vielfahrer würde jedoch den 1,4 TDI mit 80 PS oder den 1,9 TDI mit 105 PS bevorzugen, Partikelfilter hin oder her..

    Aber eben reine Vernunftssache, jeder sollte rechnen, was für ihn wirklich "lohnt"!

    Hoffe geholfen zu haben

    Gruß Martin :wink:
     
  14. #13 Geoldoc, 22.06.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich bin eher für den Fabia.

    Die Argumente für den Roomster:
    - Platz
    - Variablität
    - momentan etwas niedrigere Vollkasko


    Für den Fabia sprechen:
    - geringerer Kaufpreis
    - bessere Fahrleistungen
    - geringerer Verbrauch (erst recht bei höheren Geschwindigkeiten)
    - weniger Parkraumbedarf

    Wenn man den Platz nicht wirklich braucht, fährt man mit dem Fabia flotter und billiger. Für 1500 Euro kann man sich einige Male ein Transporterchen leihen, wenn die Palme oder das Sofa nicht ins Auto passen.

    Ich finde man wird beim Auto leicht sehr großzügig und vergisst, wieviel Geld 1500 Euro im sonstigen Leben sind. Es gibt genug Leute, die einen Monat lang sich jeden Morgen aus dem Bett quälen müssen und sich abrackern und am Ende weniger auf Ihr Gehaltskonto bekommen.
    Das sind 50 nette Abende beim Italiener um die Ecke, endlich zwei gute Matrtzen, damit der rÜcken nicht mehr so weh tut, der Wochenendtripp nach New York, den man sich schon immer gewünscht hat und sich nie leisten konnte etc.

    Ich möchte echt nicht wissen, wie oft ich schon von einem "Audifahrer" (das steht jetzt mal als Synonym für Premiumautos) gehört habe, wie ich mir immer meine tollen Fernreisen leisten könne, er habe für so einen Luxus kein Geld, um dann in seinen 35000 Euro Kleinwagen (A4) zu steigen. Das Schlimme ist, dass diese Leute das sogar glauben.


    PS:Ich bin mit meinem Luxusfabia sehr glücklich, ich weiss, auch ich hätte mir eine Limo statt eines Kombis kaufen können, aber das Wesentliche ist doch, dass mir sehr bewusst ist, dass ich damit auf anderen Luxus im Wert von damals 500 Euro verzichtet habe.
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    @Geoldoc:
    Deine Haltung teile ich völlig. Irgendwie scheint es tatsächlich so zu sein, dass beim Thema Auto die grenzen in völlig irrationaler Weise verschoben werden. Lieder sonst schlecht leben, aber dafür ein großes bzw. teures Auto. Das ist offenbar weit verbreitet.

    Und es stimmt natürlich schon: 1500 Euro übrig zu haben (nicht brutto oder nette zu verdienen!) bedeutet, a) sparsam zu sein und auf bestimmte Dinge zu verzichten oder b) so viel Geld zu haben, dass das alles keine Rolle spielt.


    @Martin:
    beim 1.6-Motor hätte ich auch gewisse Zweifel; deshalb habe ich ihn seinerzeit beim Octacia II auch nicht genommen, sondern einen Diesel. Dieser Motor scheint nicht ganz wenig zu verbrauchen, wobei die größere Stirnfläche beim Roomster vermutlich zusätzlich zum Tragen kommt....

    Grüße
    Andreas
     
  16. #15 Geoldoc, 22.06.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @andi

    Wobei der 1,6er in Fabia und Roomster nichts mit dem 1,6 MPI im Octavia I oder II zu tun hat.

    Das ist ein völlig anderer Motor. Daher sind die Vergleiche zum Octi schwierig.
     
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    @Geoldoc:
    Ds ist mir neu. Ich bin immer davon ausgegangen, dass dies der gleiche Motor ist. Als "Forum-Historiker" hast Du doch sicherlich eine Info, wo da die Unterschiede liegen.

    Danke schon mal vorab
    Andreas
     
  18. Santa

    Santa

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Fahrzeug:
    1U2
    Kilometerstand:
    75000
    Das wäre für mich die Kaufentscheidung für den Fabia. Ein größeres Auto - was ich nichtmal benötige - kostet ja nicht nur die 1500€ mehr, der Roomster wird mit mehr Gewicht auch einfach mehr verbrauchen.
    Wenn der Fabia reicht, dann soll's doch der Fabia werden, oder nicht? :fahren:
     
  19. #18 Geoldoc, 22.06.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Echt, wusstest Du nicht??

    Schau Dir mal die Datenblätter (im Detail) bei Skoda an. Hier in der Suche müsste aber auch was zu finden sein.

    Mal kurz:

    Der 1,6 MPI im Octi hat nur 8 Ventile und eine größere Bohrung und einen kleineren Hub und insgesamt ein paar ccm mehr oder weniger als der im Rommster. Es ist ein altes Schätzchen, das es im Wesentlichen so auch schon im Golf III gab.

    Der 1,6 16V im Rommster ist ein verlängerter 1,4 16V. Hat die gleiche Bohrung nur mehr Hub. Die gleiche Basis auf der auch die 1,4 und 1,6 FSIs entstanden sind. Ist also der deutlich moderne Motor (ist das jetzt gut oder schlecht?). Außerdem hat er auch ein paar NM mehr Drehmoment.

    Es gab schon mal einen 1,6 16V mit 105 PS im Golf IV (um das Jahr 2000), aber nur für kurze Zeit, bevor er wieder durch den 1,6 MPI ersetzt wurde (der dann 75 statt 74 kw hatte). Ob die 16V Motoren von Golf IV und Roomster identisch sind, konnte ich noch nicht abschließend klären.

    Spannend wäre dann vor allem, warum der Motor bei VW aus dem Progeramm wieder rausgenommen wurde und immerhin rund 6 oder 7 Jahre später wieder beim Polo, Fabia und Roomster auftaucht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke Geoldoc, inzwischen habe ich die Datenblätter mal verglichen. Ist tatsächlich was völlig anderes.

    Da muss ich doch mal den 1.6 in Fabia oder Roomster fahren; interessiert mich nun selbst.

    Was die Motor- und Modellpolitik angeht, kann man sich ja ohnehin nur wundern.

    Grüße
    Andreas
     
  22. #20 supaufo, 22.06.2007
    supaufo

    supaufo

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 T FSI
    Werkstatt/Händler:
    Kittner Lübeck
    Meine Mutter fährt einen 1.6 16V im Roomster und ich dementsprechend auch ziemlich oft.
    Ein schöner Motor, wobei ich ihn mir im Fabia noch etwas agiler vorstellen kann. Was mich ziemlich nervt ist die Lautstärke. Bei Hochziehen oder bei hoher Drehzahl auf der Autobahn kann das schon auf die Nerven gehen. Verbrauch, muss ich sagen, hat mich überrascht. Vorallem auf der Autobahn geht dieser ganz schön hoch. (Und das sage ich mit einem 2.0 Fabia) Denke, dass hängt auch mit der hohen Form zusammen. Meine Mutter allerdings ist vollends zufrieden und meint ich sei etwas pingelig. Hat sie wohl recht mit. Ist sehr individuell diese Entscheidung. Für den, der das Auto nur als Fortbewegungsmittel (und was da noch für Verunglimpfungen existieren) sieht, werden solche Dinge nicht der Rede wert sein.
     
Thema: Fabia II oder Roomster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia oder roomster

Die Seite wird geladen...

Fabia II oder Roomster - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  5. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...