Fabia II nicht funkentstört?

Diskutiere Fabia II nicht funkentstört? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich bin seit ein paar Wochen Besitzer eines Skoda Fabia II Combi (1.2TSI,86PS,50tkm). Was an dem Wagen nervt ist der Radioemfang. Da ist ein...

  1. #1 genervttotal, 31.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2016
    genervttotal

    genervttotal

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin seit ein paar Wochen Besitzer eines Skoda Fabia II Combi (1.2TSI,86PS,50tkm).

    Was an dem Wagen nervt ist der Radioemfang. Da ist ein Swing verbaut.
    Wenn ich die techn. Daten des Fabia höre... der Wagen hat zwei Diversity Antennen und einen entsprechenden Tuner, dann hört sich das nach einer ordentlichen Vorraussetzung für guten Radioempfang an, hab aber in allen Sendern ein Kratzen.
    Ich hab schon mal eine Runde mit einem Techniker von der Werkstatt gedreht, der hat nebenbei auf nem PC die Feldstärke geprüft. Mehr sagen, als das der eine Sender schwächer reinkommt, als der andere, konnte er aber auch nicht,
    Mittlerweile bin ich mir recht sicher, dass nicht der Empfang das Problem ist, eher, das ein Aggregat das Radio elektrisch stört. Auffällig ist nämlich, dass das Kratzen im Empfang nachlässt oder auch weggeht, sobald man auskuppelt.

    Jemand eine Idee, was so ein Phänomen verursachen könnte? Das Störgeräusch ist wie gesagt ein Kratzen in den hohen Frequenzen, zieht sich über alle UKW-Sender. Antennenanschluß am Radio zumindest ist ok, das haben sie angeblich geprüft. Man kann natürlich noch den Antennenfuß testen, aber hört sich alles eher nach einer Funkstörung an, die vom Motor erzeugt wird.

    Oder kurz gefragt, kann man so etwas reparieren, wirtschaftlich?
     
  2. #2 Sonne123, 07.01.2016
    Sonne123

    Sonne123

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS 1.4 TSi
    Hmm... Also ich kann mich über den Radioempfang nicht beklagen. Der ist eigentlich wunderbar.
    Bis jetzt hatte ich noch so gut wie keine Störeinflüsse wie kratzen, knacken.
     
  3. #3 alimustafatuning, 07.01.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Gute Frage... Kannst selber überlegen ob Radio und Antenne nicht Ausreichend geschirmt gegen Störeinflüsse.. Oder Auto zu sehr stört...Es ist aber anzunehmen dass es am Radio oder Antenne liegt. Wenn Auto zu sehr strahlt mit Frequenzen sollte man das mit UKW Radio am Handy auch empfangen können..
    Hat halt deine Antenne oder Verstärker davon oder Radio keine gute Filter....
    Fazit: alles Skoda..alles kache
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    949
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
    Ich hab zwar n anderes radio drin, nutzt aber halt auch beide Antennen, und auf der bab hör ich ungern radio wegen den knacksern, hatte mein polo mit ner simplen Dachantenne ned. AF is aktiv, sender is eig vom empfang in ganz nrw super, also 1LIVE. Von daher hör ich eig zu 99% musik über USB und nutz das Radio bloß für TA

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  5. #5 sprinter54, 10.01.2016
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    37000
    Ganz früher gab es Entstörkondensatoren. Vielleicht kommt es von der Lichtmaschine. Oder eine Abschirmung. Nimm doch mal ein Kofferradio und halte es in den Motorraum. Mach das Auto an. Vielleicht kommst du dem Übeltäter auf die Spur.
     
  6. #6 dathobi, 10.01.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    935
    Kilometerstand:
    123.300
    Dann sind die aber im ganzen Konzern so....
     
  7. #7 Sonne123, 10.01.2016
    Sonne123

    Sonne123

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS 1.4 TSi
    Würde ich auch sagen, die Bauteile sind alle Standardisiert. LMA, Motor, usw.
    Daher sollte das bei Skoda so viele/wenige Probleme mache wie bei VW.
    Wie gesagt ich habe auch 0 Probleme mit meinem Radio. Ob auf der Autobahn oder der Landstraße, selbst in kleineren Tunnel habe ich keine Beeinträchtigungen. Bei meinem Alten ging der Empfang dort komplett in die Knie.
     
  8. #8 dathobi, 10.01.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    935
    Kilometerstand:
    123.300
    Richtig...bei meinem vorherigen Fahrzeugen, Felicia und Fabia und auch jden jetzigen Roomster habe ich keinerlei Probleme mit irgendwelchen Störungen...gut, der Antennenfuß musste mal beim Fabia getauscht werden, Fabia-Krankheit halt, aber sonst?
     
  9. #9 sprinter54, 10.01.2016
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    37000
    Ich habe auch keine Empfangsprobleme. Da knarrt auch nichts in Tunneln. Bei einem uralten Honda hatte ich das mal. Da war es das Gehäuse
    des Zündverteilers. Aber das gibt es hier ja nicht.
     
  10. #10 genervttotal, 18.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2016
    genervttotal

    genervttotal

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ist insoweit geklärt, dass die Radiowiedergabe nur gestört ist sobald der Motor läuft.
    Der Wagen geht zurück, hatte auch Ölverlust, der wurde abgedichtet, ölt aber immernoch.
    Enttäuschend vor allem weil der Händler meines Erachtens zu sehr beim Vorteilsausgleich, also Abnutzgungsgebühr zulangt.
    Noch enttäuschender, man bietet mir als Alternative 2 Fahrzeuge an, beide von dem Abgasskandalthema betroffen.
    Was anderes gibts angeblich nicht.haha. Klingt mehr als wolle man mich hier nochmal über den Tisch ziehen und ordentlich Reibach mit Schrottware machen. Die versuchen jetzt diese B-Ware an den Mann zu bringen. Wer weiß denn, was aus diesen Motoren wird wenn VW daran rumbastelt um sie konform zu machen und was das bzgl Leistung und Verbrauch bedeutet.
    Was eine üble Bande. Und darüber hinaus werden die Diesel jetzt durch Dieselgate auch wieder zu "dreckigen Dieseln", NOx etc... Ich will doch nur Auto fahren. Hätte nie meinen alten abwracken sollen. Die alten waren besser.
     
    Keks95 gefällt das.
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    949
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
    tut mir leid für dich, manchmal landet man echt n griff ins klo... meine schwester hat sich damals nen gebrauchten polo gekauft dessen motor nach 2 monaten im winter durchgefroren is, kapitaler motorschaden. mein polo 6N2 war auch n griff ins klo, sitze am quietschen, heckklappenelektrik durchgegammelt, getriebeprobleme, getriebeölverlust, antriebswellengelenke...in 6 monaten ca 2500€ in reperaturen investiert...und dann 2500€ dafür bekommen als anzahlung für den fabia.
     
  12. #12 sprinter54, 19.01.2016
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    37000
    Ne, so etwas muss man nicht haben. Auch bei gebrauchten nicht. Da gibt es noch andere, die Autos verkaufen wollen.
    Ich wünsche dir viel Glück

    Sprinter
     
    Keks95 gefällt das.
  13. #13 genervttotal, 16.03.2016
    genervttotal

    genervttotal

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Antennenfuß und Antennekabel wurde getauscht, der Empfang ist jetzt etwas besser. Aber naja, in meinem ersten Auto Golf II mit nem noname Billigradio und ner Gummiantenne war der Empfang besser.
    Schade dass so viele gute Fahrzeuge durch die Abwrackprämie vernichtet wurden. So langsam tendiere ich wieder zum Oldtimer, da kann man wenigsten noch fast alles selbst machen.
     
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    949
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
    wie gesagt...ich höre aus dem grund kaum radio...letzten sonntag dacht ich mir, hach, hörste ma radio (BAB A1 Pfalz), hatte Big.FM, 103.7 Unser Ding und SR1 an, alles mit knacken zwischendrin...hab dann wieder usb angemacht. verkehrsfunk is ohne störungen hab ich festgestellt :D
     
  15. #15 schmdan, 19.03.2016
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Nicht die Bauteile, sondern das dahinterliegende Lastenheft ist konzernweit standardisiert.

    Für mich hört sich das nach einem Masseproblem an. Die Werkstatt soll mal schaun, ob der Übergangswiderstand am Massepunkt evtl. zu hoch ist. Das kann die tollsten Effekte nach sich ziehen. Von einem generellen EMV-Problem gehe ich beim Fabia 2 aufgrund der langen Bauzeit nicht aus.
     
    fireball gefällt das.
  16. #16 sprinter54, 19.03.2016
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    37000
    Es kann doch nicht war sein, dass es in der heutigen Zeit noch solche Probleme gibt. Werkstätten sollten über entsprechende Testgeäte verfügen, um so einen Fehler zu finden. Zur Not tut es auch ein simples Kofferradio. Keks95, Störgeräusche beim Radio hören sind nicht normal.
     
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    949
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
    Ja ich weiß, mach mir da aber keinen großen kopf drum, vllt is der verbaute adapter für die Phantomeinspeisung einfach nur kacke. Wenn ichs handy unters Radio ins Fach lege hab ich n Konstantes lautes Störgeräusch
    Ich hasse ukw eh, in Zukunft such ich mir nen DAB radio. Solange lebe ich mit meiner mediathek auf usb
     
  18. #18 sprinter54, 19.03.2016
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    37000
    Ich habe mich seinerzeit über UKW gefreut. Nun ist DAB aktuell. Dennoch schnarren darf es auch bei UKW nicht.
     
  19. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    949
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
    Ich werde mal am Wochenende wenn ich schon die Reifen wechsel mal das Radio rausziehen und meinen Adapter für die Antenne checken. UKW macht überhaupt keinen spaß. habs letztens erst ausprobiert, A1 Köln, 1Live mit AF aktiv, immer knaxer und rauschen zwischendurch, ca alle paar 20 sek. sowas ätzt an.
     

    Anhänge:

Thema:

Fabia II nicht funkentstört?

Die Seite wird geladen...

Fabia II nicht funkentstört? - Ähnliche Themen

  1. Octavia II M.I.C. AV8V4 im Octavia II FL

    M.I.C. AV8V4 im Octavia II FL: Hallo zusammen, in meinem Skoda Octavia II Facelift ist aktuell ein Swing inklusive dem original MDI-Interface (AUX und USB) sowie ein DENSION...
  2. Fabia II schwammiges Fahrverhalten

    Fabia II schwammiges Fahrverhalten: Schon länger merke ich am Fabia II Kombi ein schwammiges Fahrverhalten. Fühlt sich beim Fahren komisch an. Man meinte, daß es auch an den...
  3. MDI nachrüsten für Fabia II mit Radio Swing

    MDI nachrüsten für Fabia II mit Radio Swing: Hallo zusammen, ich habe vor krzem folgenden Wagen erstanden: FABIA II "Best Of" Baujahr Nov/13 Hersteller-Schlüsselnummer: 8004...
  4. Privatverkauf Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18"

    Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18": Preis: 21.990 Euro VB TÜV NEU bis 01/2019 Bremsen Voren und Hinten NEU (Scheiben und Belege) DSG ÖL gewechselt bei 60.000km Ölwechsel bei 60.000km...
  5. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...