Fabia II capuccion oder doch einen kirschroten C3

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von marion7710, 22.06.2010.

  1. #1 marion7710, 22.06.2010
    marion7710

    marion7710

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich bin seit Oktober stolze und -naja muss man zugeben- nicht soooo glückliche Besitzerin eines Fabia II Clever 1.2 HTP... das gute Teil hat nun 18.000km mich begleitet und ich wäre eigentlich ja zufrieden (ein bissl viel benzin verbraucht er mir), aber mein Herz schlägt halt doch für einen C3... was nun tun? Wieviel würden denn so ungefähr für dieses 8Monate alte Auto rausspringen (ist in Bestzustand), soll ich ihn privat verkaufen oder "beigeben" und SOLL ich mich überhaupt für den C3 entscheiden... die Vernunft haltet mich ja beim Skoda (billige Reperaturen, wenn sie mal anfallen würden, vw-qualität etc.), aber mein herz spricht französisch :)
    Bin über jeden Anhaltspunkt froh!
    Feinen Abend allen noch!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. djwest

    djwest

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elstorf
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Combi 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Nie wieder Raffay Hamburg Horn Finger weg von dem Händler
    Kilometerstand:
    59000
    Hallo Erstmal,

    aber ehrlich, welche Antwort erhoffst du dir in einem SKODA Forum?????
     
  4. #3 uwe werner, 22.06.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Ich würde auf jeden Fall den Fabia vorziehen. Habe halt eine Abneigung zu allen Autos, die mit "F" anfangen (Ford, Fiat, Franzose, außnahme wäre da Ferrari. Aber preislich uninteressant).
    Das Cappucino sieht auch ganz gut aus, obwohl ich Schwarz vorziehe.
     
  5. #4 marion7710, 22.06.2010
    marion7710

    marion7710

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    jaja, schon klar.... ich war ja anfangs auch feuer und flamme für den kleinen, aber inzwischen sind die argumente, die zur entscheidung geführt haben wieder relativiert worden. platz war ganz oben, da wir in einer kleineren stadt gewohnt haben, is jetzt weg, da wir in ne grossstadt umziehen, wo eh alles ums eck is.... seufz... irgendjemand eine idee, was ich da noch rausholen KÖNNTE?
     
  6. #5 Dodger77, 22.06.2010
    Dodger77

    Dodger77

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lehrte 31275 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rindt und Gaida
    Jeder soll glücklich sein, aber wirtschaftlich ist das doch der GAU... Ich hätte vor 8 Monaten die Frage nach der Entscheidung zwischen den beiden Autos verstanden, aber so... :pinch:
     
  7. Phlox

    Phlox Guest

    Fahre doch einmal zu einem C-Händler und frage nach einem Angebot für eine Inzahlungnahme. Wenn da mehr als € 7300 stehen, würde es mich wundern. Privat bekommst du natürlich mehr. Wirtschaftlich gesehen ist es so oder so ein Schuss in den Ofen. Meine Empfehlung: Wenn du gerne Geld zum Fenster hinauswirfst, folge deinem Herzen. Ansonsten behalte lieber den Skoda noch mindestens zwei Jahre und stoße ihn dann mit verlängerter Garantie ab.
     
  8. #7 marion7710, 22.06.2010
    marion7710

    marion7710

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die empfehlungen, das klingt irgenwie vernünftig ja...
     
  9. #8 BadHunter, 23.06.2010
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Nachdem ich mit Citroen bzw. Franzosen keine guten Erfahrungen gemacht habe (ständig irgendwelche Elektronikprobleme, Probleme mit den Bremsen, mit Ersatzteilen usz...) würde ich keinen Citroen mehr kaufen... Den C3 hatte ich auch mal ins Auge gefasst, und jetzt, da ich mir nach 6 Jahren Fabia wieder ein neues Auto kaufen möchte, kam der Gedanke auch mal auf, aber es wird wieder ein Fabia werden. Ich hatte noch nie so wenig Probleme mit einem Auto wie mit meinem Fabia!

    Ich hatte vorher einen Citroen Berlingo, meine Exfrau einen Renault Kangoo, und ein Wohnmobil auf Peugeo-Basis hatten wir auch, aber mit allen diesen Autos hatten wir auch Probleme und unverhältnismäßig hohe Kosten für Reparaturen...



    Vom Fabia bin ich einfach begeistert, auch der jetzt neue mit dem Facelift gefällt mir super, und was die Motorisierung und den Verbrauch angeht (ich fahre viel und deshalb Diesel) und die sonstigen Kosten für Versicherung und Inspektionen bin ich nie günstiger gefahren.



    Natürlich muss man den Fabia mögen, aber das ist ja bei jedem Auto so, sonst würde man es sich ja nicht kaufen...



    Gruß, Jens
     
  10. Herbs

    Herbs

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.9 TDI 105PS
    Naja, hier mein "Auto-Lebenslauf" : (alle gebraucht gekauft)

    Citroen GS Club verrostet
    Opel Kadett C verrostet
    Opel Kadett City verrostet
    Citroen BX verrostet
    Opel Vectra verrostet
    Renault Laguna verrostet
    Skoda Fabia II Mj 2010 NEU !! ......................:-) ??

    GrußHerbs
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Niedersachsen
    Finanziell ist das natürlich völlig irrational.

    Aber mal zu der Frage Fabia oder Citroen - und unabhängig davon, ob wir Skoda-Forum sind oder nicht:

    Der Fabia ist von hoher Qualität und funktional - aber ziemlich bieder. Auch der Fahrkomfort ist nicht optimal.

    Da bietet ein C3 schon mehr. Dennoch: Ich rate DRINGEND vom Kauf dieser Marke ab. Ich habe nun zwei neue C5 III Tourer gefahren. Der erste wurde nach 14 Monaten, zwei Rückrufen und insgesamt gut drei Wochen Werkstattaufenthalt gewandelt. Der zweite wies den gleichen Serienfehler auf (extreme Erhitzung der Mittelkonsole und des Fußraums); Citroen hat alles daran gesetzt, diesen Fehler nicht anzuerkennen und sich völlig quergelegt. In den einschlägigen Foren lässt sich leicht nachvollziehen, dass das Problem bekannt und viele Fahrer betroffen sind. Hier will der Hersteller offenbar Geld sparen, denn eine Fehleranerkennung käme eine großen Zahl von Wandlungen gleich.

    Noch dazu ist die Qualität der ohnehin in beschränkter Zahl vorhanden Citroen-Vertretungen stark schwankend und ein guter Händler ist Glücksache.

    Ergebnis: Der C 5 war einerseits von den Eigenschaften (Komfort !!!, Laufruhe des Motors, Leistung, Preis-Leistungs-Verhältnis usw.) das beste Auto, das ich bislang hatte, aber auch das, das am meisten Ärger bereitete. Ich habe es nach 7 Monaten ganz pragmatisch mit hohem Verlust verkauft.

    Und bin ganz froh, wieder einen unspektakulären, weniger leistungsstarken, weniger komfortablen, weniger individuellen - aber doch ziemlich problemlosen Skoda zu fahren.
     
  12. #11 Oberberger, 23.06.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Unsinnige Entscheidung....

    Erstens verlierst Du einen Haufen Geld am Fabia und zweitens würde ICH nie wieder auch nur einen Cent in so eine launische Diva aus Franzickistan investieren, das hat mich ein einziger Renault Megane gelehrt.....

    Von daher mach bitte keinen Fehler....
     
  13. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Ich fahre seit 7 Jahren als Zweitwagen einen Renault Clio,und nie Probleme mit ihm gehabt,also nicht immer alles so pauschalieren.
     
  14. #13 Oberberger, 23.06.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Ist nicht pauschaliert. Zu meiner Franzosenzeit hab ich in einigen Foren gelesen:

    Peugeot 407 Forum
    Megane II Forum
    Laguna II Forum
    C4-Forum

    Überall die gleichen Fehler , überall fallen die Kisten nach 2 Jahren auseinander....total unterdimensionierte Fahrwerke, anfällige Elektronik, das Einzige, was einigermassen hält, sind die Motoren. Wenn Dein Clio läuft, freu Dich drüber, keine Frage....
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Niedersachsen
    Nun habe ich, wie geschrieben, mit Citroen an einer Stelle gerade sehr negative Erfahrungen gemacht. Aber die Darstellung scheint mir doch überzogen...

    Der C5 III beispielsweise überzeugt konzeptionell ebenso sehr wie im Hinblick auf Fahreigenschaften und Komfort, Motor und Verarbeitung. Schlimm bei Citroen ist die Haltung des Importeurs und die oftmals miserable Qualität der Werkstätten. Aber die Autos sind trotz allem besser als ihr Ruf.
     
  16. #15 Oberberger, 24.06.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Der neue C5-Kombi gefällt mir auch, keine Frage. Aber ich würde mich trotzdem nicht mehr rantrauen. Aber klar, jeder muss das selber entscheiden....
     
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie geschrieben, der C5 ist ein wirklich sehr gelungenes Auto. Wenn da nicht ein bei vielen Fahrzeugen auftretender Fehler vorhanden wäre (Hitzeentwicklung Mittelkonsole/Fußraum vorne), der offenbar konstruktiv bedingt ist, von Citroen kleingeredet bzw. in Abrede gestellt wird und ab zwei Stunden Fahrzeit den Gebrauchswert des Autos erheblich einschränkt.

    Aber von den Eingenschaften, Materialanmutung und Verarbeitung war das Auto sehr überzeugend. Allerdings: Der zweite C5 war deutlich besser als der erste. Was ich also nie mehr machen würde, ist ein Auto aus dem ersten Produktionsjahr kaufen.

    Ach ja: Und einen Citroen würde ich in der Tat auch nicht mehr kaufen. Weil die Werkstätten Glückssache sind und der Importeur wenig Interesse daran hat, Probleme zu lösen. Details zu den ganzen Problemen rund um diesen Fahrzeugtyp finden sich übrigens im C5-Forum.
     
  18. #17 marion7710, 24.06.2010
    marion7710

    marion7710

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke allen für ihre beiträge, ihr habt mich wieder zur vernunft gebracht... da ich grad am umziehen bin hab ich gesehen was da doch so alles reingeht und dass er vollgeladen nicht mal soooo viel sprit frisst... wir werden schon noch war miteinander, meine kleine capuccino-schnecke und ich :)
     
  19. #18 GP-Torsten, 26.06.2010
    GP-Torsten

    GP-Torsten

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäb. Alb
    Also so schlecht kann Citroen nicht gewesen sein, pauschalisiert wird viel....

    Hatte von 1998 bis 2007 einen Berlingo. Problemlos, anspruchslos, Rost überhaupt kein Thema, billig und das über 175tkm. Einmal Bremsen vorne und einmal Auspuff, mehr war nicht. Sonst nur das übliche wie Flüssigkeitswechsel.

    Leider trennten sich unsere Wege wegen dieser sch*** Umweltzonen, da ich den 1,9D mit 69PS hatte und ich den verkaufen wollte, solang noch Autos mit roter Plakette halbwegs Käufer gefunden haben.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, so schlecht sind die Autos von Citroen wahrlich nicht. Aber der Service ist stellenweise eine Katastrophe. Du wirst auch in jedem Citroen-Forum die Feststellung lesen, dass Problemlosigkeit und Zufriedenheit in erster Linie von der Werkstatt abhängen. Anders formuliert: Wer Citroen fährt, braucht eine kompetente Werkstatt. Das gilt insbesondere bei den etwas komplexer aufgebauten Modellen (C5/C6).

    Das zweite große Problem ist die Haltung von Citroen Deutschland in Köln. Beim C5 III gibt es massive Probleme mit der Erwärmung von Mittelkonsole und Fußraum, die offenbar konstruktiv bedingt sind. Hier werden die Kunden hingehalten, das Problem wird in Abrede gestellt. Konsequenz: Jeder Einzelne muss sich für sein Auto durch die gerichtlichen Instanzen kämpfen.

    Citroen hat dem ansonsten qualitativ inzwischen guten und von den Eigenschaften her sehr überzeugenden C5 viele Neukunden angelockt (so auch mich) - aber ein Großteil wird der Marke nach den schlechten Service-Erfahrungen den Rücken kehren (so wie auch ich).

    Und völlig zu Recht! Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis alleine genügt nicht, wenn das Auto zum Dauerärger wird und man viel Zeit und Energie aufwenden muss, um sich fallweise mit einem unwilligen oder unfähigen Service auseinanderzusetzen.
     
  22. #20 GP-Torsten, 26.06.2010
    GP-Torsten

    GP-Torsten

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäb. Alb
    Das Citroen-Deutschland nicht der Service-Testsieger ist, weiss ich auch, aber das hat meine Zufriedenheit mit dem Auto nicht geschmälert. ;)
    Das beste Auto, das ich bisher hatte.
     
Thema:

Fabia II capuccion oder doch einen kirschroten C3

Die Seite wird geladen...

Fabia II capuccion oder doch einen kirschroten C3 - Ähnliche Themen

  1. VW Soundsystem Helix in Superb II?

    VW Soundsystem Helix in Superb II?: Hallo Kollegen, passt das VW Soundsystem Helix für die Reserveradmulde auch in einen Skoda Superb II Kombi BJ 2014? Auch im Hinblick auf Stecker...
  2. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  3. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  4. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  5. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??