Fabia II 86 vs. 106 PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von andi62, 28.10.2007.

  1. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo allerseits,

    hat jemand praktische Vergleichserfahrungen zwischen den 63- und 77 kW-Versionen des Fabia II? Die kleine Variante konnte ich selbst schon fahren, die große bisher nur im Roomster; das halte ich nicht direkt für vergleichbar.
    Der 1.6 gilt gemeinhin als stärker, aber laut und mit einen Neigung zum Dröhnen. Auch der Verbrauch soll nicht berauschend sein. Soweit die Literaturlage. Wie sieht es in der Praxis aus?

    Ganz am Rande: Ich fand den 1.4 auch nicht wirklich leise ab ca. 100 km/h.

    Grüße
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Floh

    Floh

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Emotion Plus 81 KW
    Kilometerstand:
    250
    Hallo!

    Ich fahre den 1,6er und kann den nur empfehlen. Hier meine Argumente warum ich den 1,6er genommen habe:

    - der 1,4er hat eine Anfahrschwäche wenn die Klima läuft
    - der 1,4er läuft mit höheren Drehzahlen und ist lauter als der 1,6er (der hat auch einen anderen Auspuff)
    - man muss viel Schalten im Stadtverkehr
    - der 1,4er hat einen Zahnriemen der irgentwann gewechselt werden muss
    - Der Preisunterschied in der Sportvariante betrug "nur" 1.000 EUR
    - Beim Versicherungsvergleich war der 1,4er nur 5 EUR im 1/4 Jahr günstiger als der 1,6er

    Das sind meine wichtigsten Gründe warum ich den 1,6er genommen habe. Das Motorengeräusch ist sportlich knurrig. Ab 140 km/h fängt das dröhnen an. Ist aber erträglich jenachdem welches Auto man vorher gefahren ist. Heute war ausfahren angesagt. Bis 190 km/h sind wir gekommen. Ob und wieviel noch drin gewesen ist keine Ahnung. Die Gelegenheit kommt bestimmt bald.

    Der Verbauch mit den 205er Reifen liegt bei 3/4 Stadtverkehr laut BC bei 8,2 l/100 km. Berechnet man den Verbrauch selber liegt er bei 7,73 l/100 km. Also nicht ganz so hoch wie im Katalog.

    Grüsse Floh
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Fixkosten der beiden Motoren liegen wirklich sehr nahe beieinander. Die Lautstärke scheint dann aber tatsächlich ein Thema zu sein.

    Im Stadtverkehr fand ich den 1.4 übrigens mehr als ausreichend. Dort, finde ich, fehlt die Leistung nicht. Auffallend ist vor allem auf der Landstraße die schlechte Elastizität im 5. Gang. Das zwingt öfter mal zum Runterschalten, was angesichts des gut schlaltbaren Getriebes aber kein Problem ist.

    Die Sache mit dem Zahnriemen bzw. eben der Steuerkette beim 1.6 ist durchaus ein Thema.
     
  5. mupfl

    mupfl

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia2 Monte Carlo 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo Andi62,

    ich fur den 1,4 16V ein WE zur Probe, er ging nicht schlecht im Vergleich zu meinem Polo mit nur 60PS, hatte aber nicht den Durchzug/Beschleunigung wie ich es erwartet hatte!
    Konnte den 1,6 leider nicht Probefahren und bestellte ihn auf gut Glück, oder sagen wir mal es ist die stärkste Variante ausser dem Diesel, da fahr ich zu wenig.
    Jetzt nach 1400Km mit dem 1,6er bereue ich den Entschluß nicht und der Motor macht echt mehr Spaß.
    Er kann viel untertouriger gefahren werden als der 1,4er, besonders in der Stadt und auf der Landstraße geht alles im 5ten Gang!
    In der Einfahrphase nur bis etwa 3T/Umin kam er mir fast nicht besser vor als der 1,4, jetzt jedoch wird er zunehmen munterer und dreht willig bis 5T/Umin hoch.
    Brummig sind beide Motoren, finde den Motorklang jedoch gewissermaßen sportlich und mir gefällt es wie er klingt, lauter wird er erst ab ca 140Kmh, ist aber dann immer noch erträglich!
    Verbrauch geht nun immer mehr nach unten, laut BC2 8,0 Liter und errechnet nur 6,7 Liter :!:
    Der BC zeigt bei einen zu hohen Verbrauch an und muß es noch erfragen ob der programmiert werden kann.

    Ich kann den 105 Psler echt wärmstens empfehlen ;-)

    Gruß mupfl
     
  6. #5 wusel666, 28.10.2007
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    finde ich sehr interessant.
    Denn es bestätigt auch meine Erfahrungen, dass der Trend zum Downsizing bei den Motoren eben nicht zwangsläufig zu sparsameren Motoren führt (obwohl es viele - vor allem die Hersteller - es immer wieder gebetsmühlenartig behaupten). Im Normverbrauchstest auf dem Prüfstand mag das tatsächlich so sein, aber in der Praxis nicht unbedingt. Denn einen 1.6er Motor kann man eben deutlich niedertouriger fahren als einen 1.4er, den man doch meist höher drehen muss. Das hebt dann den nominellen Verbrauchsvorteil der kleineren Motoren wieder auf.

    Lediglich im reinen Stadtverkehr, wo man oft im Leerlauf rumsteht, da wird der größere Motor tatsächlich auch in der Praxis mehr schlucken.

    Gruß
    wusel666
     
  7. T-1000

    T-1000 Guest

    Ich kann mich Floh in allen Punkten anschließen! Bin selber den 1,4 probe gefahren und habe schließlich den 1,6er gekauft und es nicht bereut.
     
  8. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Auch ich habe den 1,6er bestellt, da mir der 1,4 viel zu zäh erschien. Mir kams auf der Autobahn so vor, als würde sich nur die Drehzahlnadel bewegen, aber eben nicht die Tachonadel.

    Den 1,6er gabs halt leider nicht als Vorführwagen, deshalb bin ich mal sehr gespannt drauf, wie sich der 1,6er - übrigens mein erstes Auto - fahren lässt.

    Beim Verbauch muss man dann eben schaun, wie man auskommt, aber da ich eher niedertourig fahre dürfte auch ein relativ geringer Nachteil gegenüber den kleineren Motoren herauskommen.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Das kann ich gut nachvollziehen, dass die 1.6-Fahrer von dieser Variante überzeugt sind, zumal die Leistung in jedem Fall höher ist.

    Ich frage mal ganz provokativ: Gibt es auch zufriedene 1.4-Fahrer? Denn von denen hat keiner irgend etwas gesagt.

    Grüße
    Andreas
     
  10. #9 tinohalle, 29.10.2007
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    Ich bin ein zufriedener 1.4 Fahrer ;-) . OK es gibt auch ein paar Dinge, welche ich in einen anderen Thread geschrieben habe, die mich am 1.4-er einwenig stören.
    * benötigt seine Drehzahlen am Berg
    * im direkten Sprint-, Anfahrvergleich mit einen 1.4er Fabia1(vielleicht war es auch ein 1.4 er mit 100 PS), keine Chance (Klima spielt keine Rolle, ich merke da überhaupt keinen Unterschied), sonst kann er ziemlich gut mithalten
    * nichts für "Schaltfaule"

    Positiv:
    * man kann ohne weiteres Untertourig im 5.Gang 50-60 km/h fahren, sehr gut in größeren Städten, wenn man mitrollt
    * Gesamtverbrauch für mich OK ( bin bei Spritmonitor neu Siehe Signatur - laut BC2 liege ich bei 6.6 ltr)
    * tausendmal besser wie der 1.2 er Motor, welchen ich im Frühjahr zur Probe gefahren bin ( da gab es bis dahin nur 1.2 er Vorführwagen und ich habe für den 1.4 entschieden)

    Grüße Tino
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Dass man mir dem alten 1.4 nicht mithalten kann, wundert mich. Den habe ich eine Zeit lang gefahren und hatte bei der Probefahrt mit dem neuen 1.4 durchaus den Eindruck, dass der etwas besser geht.

    Wie sieht Dein Verbrauch so aus?

    Schöne Grüße von Niedersachsen nach Sachsen-Anhalt
    Andreas
     
  12. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Hatte am Samstag wg. Reifenwechseln auch einen Fabia2 mit 1,4er 86PS als Leihwagen gefahren. Mein Eindruck: Der ist viel zäher im unteren Drehzahlbereich als mein ehemaliger 9-jähriges Seat Arosa mit 60 PS (auch 1,4er) oder meine Mutters Golf 3 mit 75 PS . Mein alter Arosa war viel, viel spritziger und der Golf 3 mit 75 PS war im unteren Bereich wesentlich flüssiger! Also für mich ist der neue 1.4er mit 86 PS eher eine enttäuschung, kam mir vor als wäre einen Fabia2 1,4 TDI ohne eingeschaltener Turbolader :thumbdown: !

    War wieder froh, meinen Roomster wieder zu haben. Diese macht mir wesentlich mehr Spaß beim Fahren!
     
  13. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Bin den 1.2er mit 70 und direkt danach den 1.4 gefahren. Mein Eindruck war, dass der 1.2 genauso (wenig) Durchzug hat wie der 1.4 bis 3000 U/min. Momentan fahre ich den 1.4 mit 100PS im Fabia 1. Vor 4000 U/min geht nichts, danach umso mehr. Der 1.6 mag zwar mehr Durchzugskraft haben, verbraucht aber zuviel. Zum vergleich: Der 1.4 TSI im Golf V mit 122 PS verbraucht mehr als einen halben Liter weniger bei deutlich besseren Fahrleistungen und mehr Gewicht. Wie so oft bekommt Skoda die alten Motoren, wobei es beim Polo genau so aussieht. Ich würde weder den 1.6 noch den 1.4 empfehlen. Ergo: Nimm den 1.2 oder einen anderen Hersteller
     
  14. #13 Fabia II Sport, 29.10.2007
    Fabia II Sport

    Fabia II Sport

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Sport 1.4
    Kilometerstand:
    9800
    Also, Hallo erstmal, :)

    Hier gibt es einen zufriedenen 1,4er Fahrer :)

    Ich bin mit meinem 1,4er sehr zufrieden, die Ansprüche die man an den kleinen Skoda stellt, sollen auch nicht übertrieben sein....
    1. Vorraussetzung ist wirklich die Freude am Schalten, das ist ein Muss, sonst ist der Motor wirklich zäh.. ;)

    Finde den Klang einfach mal nur richtig schön, hab jetzt knapp 5000 km weg und es macht Spass das gute Stück bis zum roten Bereich zu drehen, ein herrlich , kerniger Motorsound, der "komischer" (glücklicherweise) - Weiße bei mir ziemlich tief ist.

    Da ich teilweise Testfahrer bin und ich im letzten Jahr schon über 30 verschiedene Autos gefahren habe (auch mit größeren Motoren, wie z Bsp BMW 335i,MB C- 350 und den neuen BMW M3)
    Meine Erwartungen, die recht hoch liegen,werden im Stadtbereich bestens erfüllt.
    Ich meine der 1 Gang reicht bis(glaube,weiß nicht mehr ganz genau) 70 KM/h, damit kann man auch mal schneller von Ampel zu Ampel düsen. Das Getriebe lässt sich gut Schalten, bis auf kleine Hänger im Ersten und im Rückwärts- Gang.
    Auf Landstraßen macht es auch Spass, wenn man man Freude am Schalten hat, dass ist Vorraussetzung! Auf der AUtobahn darf man dann nicht zu viel von den 86 PS , die dann mit dem hohen Gewicht (habe die Sportausstattung) kämpfen, erwarten. Es dauet halt alles ein KLEIN wenig, aber meiner fährt auch munter seine 180- Ich glaub schneller muss und sollte man auch nicht in einem Kleinwagen fahren.
    Da ich sehr viel Autobahn fahre, kann ich auch über den Verbrauch von ausgerechneten 6,5 Litern nicht meckern, bei einen ReiseTempo von 120- 130 und gelegentlichen Sprints....

    Somit kann ich uns mit dem kleinen Fabia II (alle Motoren)nur herzlich gratulieren. Habe auch den Polo und Fiesta testen können, aber meine dass der Fabia II neben den besseren Eindrücken auch am Besten ausschaut.
    Zumindest mit der Sportaustattung ist der kleine ech ganz groß dabei, Innovationen wie Kurvenlicht Sitzheizung etc findet man sonst nur einige KLassen höher :)

    Liene Grüße, Benno :-)
     
  15. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    ;-(
     
  16. #15 Mystique, 30.10.2007
    Mystique

    Mystique

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAUPTSTADT
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hubert Thies
    Ich kann vom 1.6 16V Benziner nur abraten, zumindest wenn es der selbe wie im Roomster ist. Den hab ich nämlich vor 2 Wochen selbst gefahren. Um es in 3 Worten zu erklären: LAUT, TRÄGE, SPRITFRESSER! Finger weg von diesem Motor, es sein denn die haben im Fabia II nen anständigen Motor draus gemacht, weiß nicht Steuer-Managment so sowas. Bin kein Motoren-Ingenieur.
     
  17. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Man muss da ja noch das Mehrgewicht des Roomsters mit einrechnen. Eingefahren soll der Motor - laut einigen Aussagen hier im forum - ja noch eine Spur besser gehen.

    Fakt ist auf jeden fall, dass die Motorenauswahl für ein Auto des Volkswagen-Konzerns richtig traurig ist.
     
  18. mupfl

    mupfl

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia2 Monte Carlo 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    Das Gewicht des Roomster muß es eigentlich sein, um den 1,6 träge erscheinen zu lassen.
    Ich kann dies vom Fabia absolut nicht bestätigen, der geht echt gut ab und muß der baugleiche Motor sein.
    Wer mehr will, dafür gibts ja z.B. Polo GTI 1,8T und solche Flitzer ;-)
    Gruß mupfl
     
  19. amot2

    amot2

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dieblich/Mosel 56332
    Fahrzeug:
    Fabia 2, 1.6er Sport
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Löhr&Becker, Koblenz
    Kilometerstand:
    10700
    Hallo,

    habe den 1.6er Sport und war anfangs auch skeptisch.
    Der Durchschnittsverbrauch lag lt. BC2 bei 8,3l/100km, mittlerweile bin ich bei gemischter Strecke und durchaus manchmal sportlicher Fahrweise bei 7,5l/100km - Tendenz weiter fallend.
    Klar, leise ist er nicht,aber Durchzugskraft und Elastizität sind schon in Ordnung. Dienstlich fahre ich einen A6 3l TDI, freue mich aber jedes Mal wieder auf meinen "Kleinen"!

    Gruß Thomas
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Floh

    Floh

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Emotion Plus 81 KW
    Kilometerstand:
    250
    Der Roomster ist im ganzen viel lauter im Innenraum. Hatte einen 1,4er Roomster 1 Tag als Ersatzwagen und der war etwas lauter als der 1,4er Fabia. Warum der 1,6er so träge bei dir war keine Ahnung. Welches Auto bis du gewöhnt? Vielleicht liegt es auch daran. ;-)

    Ich finde es sehr schade dass die AH wenige oder keine 1,6er Fabia II als Vorführwagen haben. Dann kann man den Vergleich 1,4er und 1,6er selber ausprobieren und sich seine eigene Meinung bilden.
     
  22. #20 crazyvolcano, 01.11.2007
    crazyvolcano

    crazyvolcano Guest

    Also eigentlich bin ich ganz zufrieden mit dem 1.4er. Klar ist er ein wenig Drehmomentschwach (hatte vorher nen 210PS Diesel) aber so wie die meisten Leute bei uns in der Gegend fahren kann man locker schaltfaul fahren. Sicherlich ist er kein Rennwagen , was bei 86PS und dem Gewicht aber auch klar sein sollte. Den 1,6er bin ich die Tage gefahren (als Werkstattwagen) und naja er geht zwar besser und lässt sich noch schaltfauler Fahren, aber dynamisch ist er auch nicht. Da macht ein Corsa B GSi mit 106PS mehr Spass (hat ja auch weniger Gewicht). Interessant könnte es als gechippter 1.9er TDI sein :-) aber der war mir zu teuer.
     
Thema:

Fabia II 86 vs. 106 PS

Die Seite wird geladen...

Fabia II 86 vs. 106 PS - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  3. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  4. Amundsen vs. Columbus

    Amundsen vs. Columbus: Hallo allerseits, bei der Konfiguration des Kodiaq ist die Entscheidung, welches der beiden Systeme man nehmen soll, im Vergleich zu den...
  5. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...