Fabia II 1.2 TSI kaufen???

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Sascha1977, 03.09.2014.

  1. #1 Sascha1977, 03.09.2014
    Sascha1977

    Sascha1977

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Aachen markt 52134 Herzogenrath Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 4x4 2.0 TDI Elegance Amethyst-Violett (125KW)
    Werkstatt/Händler:
    Piper Übach
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo zusammen,

    wir wollen eigentlich einen Fabia II kaufen. Doch vor dem Kauf habe ich mal das Internet zu den Erfahrungen bezüglich Skoda Fabia II 1.2 TSI (86PS) befragt. Dabei ist mir das Problem mit der Steuerkette doch sehr oft ins Auge gesprungen. Betrifft das Problem nur ältere Baujahre?
    Wir wollen ein ganz neues Fahrzeug erwerben...bzw. das steht als Neufahrzeug beim Händler. BJ wird dann wohl 2014 recht sicher sein...denke nicht dass ein Händler heutzutage ein Fahrzeug länger als 3-6 Monate auf dem Hof stehen haben möchte.

    Ich möchte keine Auto ...bzw. Motor haben...wo die Funktionstüchtigkeit einer Lotterie entspricht.

    Was könnt Ihr mir dazu sagen? Kaufen...oder nicht?? Aufgrund des neuen Fabia ist der Fabia II jetzt wirklich sehr günstig...? Ich hoffe auf Eure Hilfe...

    Danke
    Sascha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aerrow

    aerrow

    Dabei seit:
    31.08.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien-Liesing und Autohaus Bauer B/L
    Kilometerstand:
    30000
    Ich habe selbst auch einen 1.2 TSI mit 105 PS in meinem Monte Carlo und kann nur gutes darüber berichten.

    Bisher gab es nur ein einziges mal ein problem mit dem Motor: Eine Dichtung war nicht korrekt montiert und deshalb tropfte langsam aber sicher die Kühlflüssigkeit aus. Wurde bei ca 2000 km von meinem Händler auf Gewährleistung bzw Garantie gratis getauscht.

    Bei ca. 6000 km hab ich ein dezentes Chip bzw. Eco- Tuning machen lassen. Nun nach einem Jahr gibt es nach wie vor kein Problem und er hat bis jetzt 26000 km gesammelt.

    Lass dich nicht verunsichern ;)
     
  4. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    ....das Thema Steuerkette ist längst vom Tisch und hat auch nur einige TSI betroffen. Was Du jetzt als neu kaufst, ist ganz sicher ok.

    Gruss vom Adel
     
  5. #4 Sascha1977, 03.09.2014
    Sascha1977

    Sascha1977

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Aachen markt 52134 Herzogenrath Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 4x4 2.0 TDI Elegance Amethyst-Violett (125KW)
    Werkstatt/Händler:
    Piper Übach
    Kilometerstand:
    130000
    Danke für Eure Hinweise...
    das ist wirklich sicher???? Ich bin doch zugegebener Weise sehr verunsichert...

    Das Auto gefällt uns sehr gut...und auch das Angebot ist gut! Einziger Grund derzeit ist...das TSI Steuerketten Thema..


    Grüße
    Sascha
     
  6. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    seit dem Baujahr Ende 2012 werden anderen Steuerketten verbaut (und auch die Führungsschienen im Motor sind verändert)
     
  7. #6 Sascha1977, 03.09.2014
    Sascha1977

    Sascha1977

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Aachen markt 52134 Herzogenrath Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 4x4 2.0 TDI Elegance Amethyst-Violett (125KW)
    Werkstatt/Händler:
    Piper Übach
    Kilometerstand:
    130000
    Danke für die Info... sprich das Problem ist jetzt ganz aus der Welt?

    Grüße
    Sascha
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    angeblich ist auch das Longlife Öl mit dran schuld, bzw. 30.000km Intervall mit Kurzstrecke.

    ich würde bei einem Steuerkettenmotor das Öl immer nach 15.000km wechseln wenn ich das Fahrzeug länger fahren wollte !

    P.S. die neuen 1.2tsi haben wieder Zahnriemen
     
  9. #8 Sascha1977, 03.09.2014
    Sascha1977

    Sascha1977

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Aachen markt 52134 Herzogenrath Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 4x4 2.0 TDI Elegance Amethyst-Violett (125KW)
    Werkstatt/Händler:
    Piper Übach
    Kilometerstand:
    130000
    Na wenn die neuen Fabia wieder einen Zahnriemen haben spricht das ja eher dafür, dass das Problem nicht ganz aus der Welt ist..??

    Grüße
    Sascha
     
  10. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    dem Zahnriemen ist es egal ob das Öl gewechselt wird oder nicht :D
     
  11. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    die neuen TSI mit Zahnriemen haben leider einen nicht (in der Lebenszeit!) wechselbaren Zahnriemen. dieser hat das problem im Wärmebereich des motors zu sein (erhöhte Belastung ggü. den bisherigen Modellen bei denen der zahnriemen wechselbar war und auch gewechselt werden musste!)


    da ist noch vollkommen unbekannt welche Probleme durch diese belastung auftreten. bei einer Auswahl ist meiner meinung nach eher eine Steuerkette zu bevorzugen.
    eine Stahlkette hält Wärmebelastung udn auch die chemische Belastung durch das Öl leichter aus als das Kunststoffmaterial des Riemens.

    Nachteil bei Kette ist eben die Geräuschentwicklung.


    werden bei Skoda bereits die neuen EA211Motoren verbaut?
     
  12. #11 Kommtdraufan, 03.09.2014
    Kommtdraufan

    Kommtdraufan

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute bin neu hier,

    da bei uns das Thema auch aktuell ist hänge ich mich hier mal ran.


    Ich habe mir mit meinen Eltern die Tage einen Skoda Fabia Combi 1,2 TSi, 86 PS angesehen.

    Hier ein Link zum Auto:http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=258280473&asrc=fa|as



    Vielleicht könnt ihr zu folgenden Punkten ein paar Tipps geben:

    1. Anhängerbetrieb? Gartenabfälle, Holz aus dem Wald, vielleicht mal nen Umzug. Also nicht so schwere Sachen wie nen Wohnwagen usw. Wie verträgt der Turbo das?

    2. TSI als Kurzstreckenauto? Meine Eltern sind Rentner und fahren nicht mehr viel Auto. 5000 bis 7000 km im Jahr, häufig Kurzstrecke. Wie verträgt sich sowas mit nem Turbomotor?

    3. Was würdet ihr für den Wagen max. zahlen. wir haben uns den Wagen vor Ort angesehen und lediglich verkrazte Radkappen gefunden. Ich habe im näheren Umkreis zwei Neuwagen gefunden die 300 bzw. 500 Euro günstiger als dieser gebrauchte sind!


    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=254742458&asrc=st|as

    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=257676564&asrc=st|as



    Ich würde sicherlich zu einem der beiden Neuen tendieren, aber meine Eltern möchten ganz gerne den Gebrauchten, da dieser von einem VW Händler verkauft wird 8| . Wir würden wahrscheinlich kein Auto in Zahlung geben und Bar zahlen.

    So das war es erstmal was mir eingefallen ist, ich danke euch schonmal für eure Tipps und Vorschläge
     
  13. #12 superb-fan, 03.09.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    die anderen beiden sind natürlich EU Wagen, also der schwarze ist okay. Dachreeling fehlt den anderen auch, das ist doch hässlich beim Combi.

    Generell bin ich gestern und vorgestern nen Ibiza 105ps tsi gefahren über 100km stadt autobahn landstraße als Handschalter...geht gut ab der kleine.für nen Fabia definitiv ausreichend obwohl ich bisher im Leben anderes gewohnt bin.
     
  14. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    Kurzstrecken ist nur anhand wieviele Kaltstarts zu betrachten.

    ich selber fahre auch viele Kurzstrecke - aber eben mit jeweils warmem Motor (der kühlt nach 1 Stunde erst aus).
    durch die abschaltbare Kühlmittelpumpe (bzw: die pumpt durchaus aber hat Umleitungsventil. bei kaltem Motorblock verbleibt Kühlmittel ungepumpt im Motorblockbereich bis Grenztemperatur von knapp um 40Grad C erreicht ist. dann startet der nächste Kühlkreislauf bis nachste Grenztemperatur - hmmm? 80Grad? grübel? erreicht ist dann erst der komplette Kühlkreislauf inkl. Innenraumversorgung über den Wärmetauscher

    Kurzstrecke ist absolut kein problem: nur Kaltstart ist das Problem bei jedem Motor.
    der 1,2TSI ist auch herrlich ohne Turbo zu fahren - nirige Drehzahl. ohne leistungsanforderung besteht kein grund den höher als meinetwegen 1500 zu drehen. also im Stadtverkehr ist so betrachtet der Turbo garnicht im Einsatz. somit schadet es dem Turbo auch nicht. ohne Eisnatz kein Verschleiss.
     
  15. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    ...das ist wohl so nicht ganz richtig, wenn Du beim 1.2 TSI mit Drehzahlen von unter 1500 auskommen willst, wirst Du zum Verkehrshindernis, vor allem beim Beschleunigen. Abgesehen davon hat der Motor bei 1500 Umdr. beinahe den vollen Ladedruck.
    Ich verstehe nicht warum sich die Leute immer Sorgen um den Turbo machen ?( Turbosysteme sind längst ausgereift und halten ein Autoleben lang, wenn man richtig damit umgeht.

    Gruss vom Adel
     
  16. #15 Kommtdraufan, 03.09.2014
    Kommtdraufan

    Kommtdraufan

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die schnellen Antworten,

    das die beiden Neuen EU Neuwagen sind habe ich mir schon gedacht, wie sieht es da aus bei eventuellen Mängeln wenn ich zum Händler fahre? Habe auch schon gehört das sich Händler da quergestellt haben weil es EU Autos sind. Kann ich mit einem Skoda auch zu VW oder Seat gehen im Garantiefall?


    Wir wohnen auf dem Land Kurzstrecke bei uns z. B. 5 KM in den Nebenort dort einkaufen und wieder zurück. Natürlich auch mal in die Stadt und zurück was dann auch schonmal 40-50 Km sind, ist aber eher die Ausnahme.
     
  17. #16 Kommtdraufan, 03.09.2014
    Kommtdraufan

    Kommtdraufan

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ganz ehrlich ich kenne mich damit nicht wirklich aus, habe in der Vergangenheit halt viel gehört und wollte mich da einfach mal schlaumachen. Was mir halt sorgen macht sind diese kleinen Motoren (Hubraum). Kurzstrecke die meine Eltern fahren usw.
     
  18. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    im Stadtverkehr fahr ich mit Drehzahl 1000 im höchsten Gang ohne Behinderung. selbst sanftes beschleunigen ist damit möglich. aber okay:an solchen Stellen ist auch Segeln möglich (rollen im Freilauf und nur Leerlaufdrehzahl)

    und ja: ab 1500 fängt Leistungsentfaltung an. deswegen reichen mir ja Drehzahlen darunter.
     
  19. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Im Fabia 2 gibt es die alten 1.2tsi mit Steuerkette, erst im Fabia 3 kommt der Neue mit 90/110Ps und Zahnriemen + Euro6. Der Motor ist völlig anders.

    Autoleben = 250.000km etwa, die Zahnriemen der TDI werden das erste Mal bei 210.000km gewechselt, und dort hängt die Hochdruckpumpe mit dran, daher sehe ich beim Zahnriemen keine Probleme. Nach 10 Jahren wird der mal gewechselt und gut, so wie früher auch.
    Eine Steuerkette kann man nicht mal eben so wechseln, der Aufwand ist höher und teurer.

    Der Turbo läuft immer mit, nur weil kein voller Ladedruck vorhanden ist, heißt das nicht dass er nicht mit läuft.

    Ein Motor mit Turbo ist nun mal empfindlicher als einer ohne, d.h. kalt heizen und nicht-kaltfahren nimmt er einem übler als ein Sauger.

    Kurzstrecke: Das Motoröl wird stark belastet, weil bei jedem Kaltstart nacheingespritzt wird, d.h. das Benzin verdampft im Zylinder und gelangt unverbrannt in den Kat um diesen aufzuheizen, damit landet auch immer etwas im Motoröl. Daher der Tipp nach 15.000km zu wechseln und nicht nach der Anzeige die eventuell 30.000km meint.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000

    ...damit schadest Du dem Motor mehr als wenn Du ihn flott bewegst. Schalte doch einfach mal beim Beschleunigen an der Kreuzung bei 1500 Umdr. in den 2. Gang, dann quält sich der Motor im Drehzahlbereich unter 1000 Umdr. und das Gleiche passiert beim nächsten Schaltvorgang wieder. Hier kann auf Dauer von Motorschonung wohl keine Rede mehr sein. Das wird Dir auch jeder Techniker so bestätigen.

    Gruss vom Adel
     
  22. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    das ist Unsinn: der Motor wird gequält sobald dieser sich bewegt - so betrachtet ist nur Abschalten schonend.

    jede Drehzahl über Leerlaufdrehzahl ist im gewünschten Belastungsbereich. aber selbst leerlaufdrehzahl ist nicht schädlich.
    optimale Zustände sind nach den Verbrauchskennfeldern (Muscheldiagrammen) ja Bereich mit bester Energieausnutzung. ja: zugegeben das ist bei hohen Drehzahlen von über 1200 bis 1500 und teilweise auch mehrere stellen auch bei höheren Drehzahlen. ist je nach motor verschieden!.

    sogar die hersteller (VW-Konzern konkret) beschreiben ja, dass neidrige Drehzahlen keine Belastung sind sondern im Gegegnteil weniger Verschleiss und Verbrauch erzeugen.

    und ja: ich schalte teilweise direkt vom 1. (nach Sekudenbruchteil beschleunigen ) in den 3. oder direkt vom 3. ind den 5.. Schaltpunkt kann durchaus bei Drehzahl 1200 sein. der Motor läuft rund und klingt gesund. selbst beim anfahren steigt die Drehzahl ja nie über 1500.


    und ja: der Turbo läuft immer mit (erzeugt aber nicht max. ladedruck logisch). ist er im 1,2 eigentlich mit variablen Leitschaufeln? (Abgasstrom verdichten oder umleiten)
    aber grundsätzlich: weniger Drehzahl -> weniger Verbrennungen/Minute -> weniger Spritbedarf.
     
Thema: Fabia II 1.2 TSI kaufen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaufen fabia zwei

Die Seite wird geladen...

Fabia II 1.2 TSI kaufen??? - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...