Fabia II 1,2 CR greenline erste Erfahrungen

Diskutiere Fabia II 1,2 CR greenline erste Erfahrungen im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, seit 1 Woche habe ich nun einen Fabia II Kombi BJ 2014 als "Sparmobil". Zunächst einmal, der Entwurf die Raumaufteilung und die...

  1. arno50

    arno50

    Dabei seit:
    16.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, seit 1 Woche habe ich nun einen Fabia II Kombi BJ 2014 als "Sparmobil".
    Zunächst einmal, der Entwurf die Raumaufteilung und die Ergonometrie sagt mir sehr zu. Gewissermassen der Gegenentwurf zu diversen SUVs, die angeblich aussen gross und innen eng sind.
    Dass der Fabia II relativ schmal ist war mit kaufentscheidend, da eine Hofeinfahrt mit dem Vorgänger Polo 9N garade so zu bewältigen war.
    Als Beispiel für ein Sparmobil steht noch ein z.Zt abgemeldeter Audi A2 3l auf dem Hof. Dieser ist tatsächlich ein echtes 3 l Fahrzeug. Wiewohl die Leistung des Polo PD mit 101 PS nicht gigantisch höher ist als die des Fabia II sind im Fahrverhalten doch Welten unterschied. Der PD beschleunigt auch bei mittleren und höheren Geschwindigkeiten noch super, beim Fabia II sollte man auf Überholmanöver weitgehend verzichten. Schade, dass PumpeDüse nicht mehr gebaut wird, das Fahrverhalten und auch die Sparsamkeit waren beeindruckend.
    Verglichen mit dem A2 ist der Fabia 300 kg schwerer, hätte man da nicht das Gewicht reduzieren können? Was mir völlig unverständlich ist, sind die von Skoda vorgeschriebenen 185 Reifen, kein Vergleich mit den schmalen Audi Reifen, die wirklich reduzierten Abrollwiderstand haben.
    Beim Audi A2 war es mir ein Leichtes, den angegebenen Durchschnittverbrauch von ca 3,2 l zu erreichen. Bei den ersten Fahrten mit dem Fabia war es nur durch ausgesprochen lansames AutobahnFahren möglch, den Durchschnitt unter 4 l zu bringen. Meine Vermutung ist, dass das hohe Gewicht, die breiten Reifen und vermutlich die CR-Technik dazu beiträgt. Wie Skoda auf die Zahl 3,0 Liter im Aussenverkehr kommt ist mir schleierhaft. Auch im Spritmonitor sind keine derartigen Verbräuche verzeichnet.
    Ein paar Fragen habe ich auch schon: könnte man durch Tüv Umschreibung schmälere Reifen zugelassen bekommen, Das serienmässige Autoradio hat zwar eine Klinkenbuchse für Aux aber offensichtlich keinen USB Anschluss, obwohl dass 2014 m.E. schon Standard war, gibt es da einen Adapter oder muss ich das Autoradio austauschen? Für Kommentare bin ich dankbar.
     
    Brooomi gefällt das.
  2. #2 Andi-NRW, 17.11.2019
    Andi-NRW

    Andi-NRW

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    bei cum-cartec-shop.de gibt es eine Aufrüstung, wie Du sie vermutlich suchst.

    Grüße

    Andi
     
  3. #3 sportsi, 18.11.2019
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Ein Wechsel auf leichte Felgen - z.B. Audi A3 8L Schmiederrad 6x15 ( günstig beim Verwerter ) wäre auch eine Möglichkeit. Grundsätzlich wäre zu klären, welche Rad/Reifen Kombi ( unter Berücksichtigung der erforderlichen Traglast ) via Einzelabnahme eingetragen werden kann. Der Ur - A2 hat ja auch eine 5x100 Aufnahme...
     
  4. #4 Drachier, 20.11.2019
    Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Unterfranken
    Hi Arno, ;)
    ich fuhr von 2004-2018 zwei Fabi I Combi, mit 74KW, mit dem von Dir angegebenen 1,9PD Motor.
    Jetzt nutze ich einen 2011er 1,6CR 66KW, auch wieder Langstrecke.
    Das ist kein Vergleich!
    So kann es eig. nicht verwundern, das ein 1,2CR, mit nur 55KW, bei praktisch selbem Fahrzeuggewicht, "anders" fährt.
    Nachdem mein 1,6er, einige Wochen die täglich 100km gemacht hatte, lief er wesentlich besser, aber nicht zu vergleichen mit Satz 1. :rolleyes:
     
  5. #5 stokkel, 20.11.2019
    stokkel

    stokkel

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 tdi
    Also diese Audi Felgen haben bei meinem 1.6tdi mit 77kw ca. 0,4-0,5l weniger verbraucht als mit den Standard 16 Zoll Felgen.
    Kann ich auch nur empfehlen den Umbau.
     
  6. arno50

    arno50

    Dabei seit:
    16.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Anregungen. Was das Autoradio Swing betrifft, so werde ich es belassen, die "seniorengerechte Grossdarstellung" gefällt mir.
    Nachdem ich nun ein bisschen mehr auch Überland gefahren bin, gefällt mir das Fahrverhalten (Strassenlage Geradeauslauf Kurvenverhalten) immer mehr und ist erheblich besser als das vom Polo 9N von 2002, obwohl ich dachte, die Plattform im VW Konzern sei dieselbe.
    Bei den Reifen ging es mir ausschliesslich um die Reifenbreite und meine Frage war eigentlich, ob jemand weiss, ob bei der Typzulassung auch andere Reifen/Felgen zugelassen wurden, in der Zulassungsbescheinigung Teil II ist nichts anderes angegeben, aber ich habe gelesen, dass das nicht aussagekräftig ist.
    Bei einem anderen Fahrzeug (Citroen) waren in der EU Zulassung andere Reifengrössen enthalten. Eine Tüv Einzelabnahme halte ich nicht für so einfach (und preiswert). Vielleicht hat jemand da Erfahrung.
     
    Herwyn gefällt das.
  7. #7 sportsi, 25.11.2019
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Hallo arno50, grundsätzlich ist das mit der Einzelabnahme kein Problem - habe ich mit den A3 Felgen ( 5.9 kg ) auch durch. Felge mit passendem Lochkreis (5x100) und Einpresstiefe aussuchen - beim Hersteller entsprechende Traglastbescheinigung anfordern - Freigegeben Größen und Lastindex der Reifen beachten und dann ab zur Eintragung ( ca. € 100 ). Die Verringerung der rotierenden Massen ist der Schlüssel zum Erfolg - nicht nur die Reifenbreite.
    Weitere Info´s findest du hier:
    https://www.skodacommunity.de/threa...mit-185-60-15-zoll-bereifung-auf-fabia.94254/
     
  8. #8 stokkel, 25.11.2019
    stokkel

    stokkel

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 tdi
    Dieses Traglast Gutachten gibt es auch im Netz, müsstest allerdings deinen Prüfer fragen ob die ausreicht oder du eine aktuelle von Audi brauchst.
    Hier noch mal nen Bild auf ner schwarzen Limousine
     

    Anhänge:

Thema:

Fabia II 1,2 CR greenline erste Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Fabia II 1,2 CR greenline erste Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Original Fußmatten Fabia 2

    Original Fußmatten Fabia 2: Hab beim aufräumen noch Fußmatten von meinem Fabia 2 Combi gefunden. Sind original von Skoda mit grüner Naht. Zustand ist ganz gut, wurden nach...
  2. Aluminium Fahrwerk Superb II, Verbesserungen

    Aluminium Fahrwerk Superb II, Verbesserungen: Und noch ein Thema. Wir haben unseren Superb II vor knapp vier Wochen bekommen und haben direkt beim Rückweg ein typisches Thema erleben müssen:...
  3. 1.9 RS Upgrade / Erfahrungen / Tipps

    1.9 RS Upgrade / Erfahrungen / Tipps: Hallo Menschen, ich bin der Neue und stell mich mal kurz vor. Ich bin Mathias und wohne ca 50km nordwestlich von Berlin. Arbeite als...
  4. Unser Fabia, unser erstes Auto

    Unser Fabia, unser erstes Auto: Hallo, vor zwei Wochen konnten wir unseren Fabia abholen. Zuerst wollten wir uns ein Neufahrzeug oder Jahreswagen zulegen. Aber Schwester...
  5. Skoda Fabia y6 2006

    Skoda Fabia y6 2006: Guten Tag, ich habe heute das Problem das mein Skoda Fabia kurz vorm anspringen den Geist aufgibt und man roch etwas Benzin raus. Batterie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden