Fabia I Combi Baujahr 2007 kaufen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von peppschmier, 18.12.2009.

  1. #1 peppschmier, 18.12.2009
    peppschmier

    peppschmier

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich spiele mit dem Gedanken einen Skoda Fabia I, einen der letzten aus Ende 2007 zu kaufen.

    Es ist ein Combi mit 1.9 Liter Maschine und 100 PS.

    Ein paar Fragen habe ich dazu:

    Der Wagen erfüllt die Euro 4 Norm. Obwohl er keinen DPF hat. Kann man einen DPF nachrüsten ?

    Mein Nachbar fährt einen Fabia I 1.9 TDI seit fast acht Jahren und hat mittlerweile 180.000 kM auf der Uhr. Er ist insgesamt zufrieden mit dem Auto.
    Allerdings hat er zweimal das Lenkgetriebe austauschen müssen. Ausserdem nerven Ihm diverse Klappergeräusche insbesondere aus dem Armuturenbrett.
    Ausserdem hat er auch Probleme mit den Türdichtungen hinten gehabt (Wasser im Fond)

    So weit ich weiss, kam der Fabia 2 im Februar 2008 auf dem Markt. Dh.
    das dieser 1er Fabia aus 10/2007 einer der letzten aus der ersten
    Baureihe

    sein muss. Stimmt es, das diese Fahrzeuge im allgemeinen weniger Fehler haben. Kann ich also damit rechnen, das diese Fehler mittlerweile behoben wurden ?

    Was meint Ihr zu dem Vorhaben jetzt noch einen Fabia I zu kaufen ? Gibt es wichtige Gründe vielleicht doch einen Fabia 2 zu nehmen ?


    Danke für eure Antworten

    Günnie
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. laluce

    laluce

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Ambiente TDI DPF Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Gründe für den Fabia 2 würden mir mehrere Einfallen - letztendlich musst du aber entscheiden - ich würde auch auf den Preis gucken und bedenke wenn du überlegst einen DPF nachzurüsten (was ich nicht empfehlen würde) kommen nochmal extra kosten auf dich zu.

    Ich fahre den F2 Combi 1,4 TDI DPF und bin voll zufrieden
     
  4. #3 peppschmier, 18.12.2009
    peppschmier

    peppschmier

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Welche Gründe würden dir denn einfallen, die für einen Fabia 2 sprechen würden ?
     
  5. #4 Spanpro96, 18.12.2009
    Spanpro96

    Spanpro96

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9 TDI DPF
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida
    Kilometerstand:
    150000
    Von meiner Seite aus gebe ich dir ein bedenkenloses JA zum Fabia I:

    Ich habe bis letzte Woche ebenfalls einen Fabi I gefahren: EZ 02/2007, 1.9 TDI 100PS, Style Edition, schwarz. Er steht übrigens gerade für knapp 9.000 EUR mit 95.000km bei Rindt u. Gaida in Hannover zum Verkauf, ich habe mich ja letzte Woche für einen gebrauchten Octavia entschieden (Aber nicht, weil der Fabia etwas gehabt hätte). Die Modelle aus 2007 sind die letzten 1er, die produziert wurden, das bedeutet, dass sie frei von Kinderkrankheiten und absolut ausgereift sind. Da er die EU4 Norm hat, bekommt er die grüne Plakette auch ohne DPF, ganz einfach. Nur die Strafsteuer von kanpp 30EUR im Jahr ist fällig. Zum Service musst du alle 15.000km.
    Falls du noch Fragen hast, melde dich.

    Wichtige Gründe, statt eines Fabia I einen Fabia II zu nehmen, gibt es meiner Meinung nach nicht. Mein alter hatte allerdings noch kein ESP, sowas ist glaub ich mitlerweile Serie. Der 1.9 TDI 100PS geht super ab und ist super sparsam. Vom Aussehen mag ich persönlich den 1er lieber als den 2er. Aber das ist Geschmackssache.
     
  6. #5 Fabia-User, 18.12.2009
    Fabia-User

    Fabia-User

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    ... /AS-Automobile - Essen
    Kilometerstand:
    70
    ...Schließe mich Spanpro96 an.

    Der Einser ist aus meiner Sicht ein ordentliches Auto.

    Entscheidend ist hierbei der Kaufpreis.

    Je näher dieser am Neupreis des F2 liegt,
    umso mehr solltest du dich für einen Neuwagen entscheiden (alleine schon wegen der Garantie).

    Vorteile vom 2er Fab sind natürlich einige technische Details
    (USB-Anschluss, Kurvenlicht etc. sowie bessere Staufächer).
    Nicht zuletzt die neuen, sparsameren Motoren.

    Wenn du darauf verzichten und den Einser zu einem guten Kurs schießen kannst...zugreifen!!!
     
  7. #6 peppschmier, 18.12.2009
    peppschmier

    peppschmier

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    den Kaufpreis finde ich für ein "altes" Modell ziemlich hoch :

    Der Wagen soll noch 11500 Euro kosten hat allerdings erst 33000 km gelaufen. Es ist ein Elegance.

    Der Neupreis war mal vermutlich so um 17.000 Euro

    Was meint Ihr ?
     
  8. #7 Spanpro96, 18.12.2009
    Spanpro96

    Spanpro96

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9 TDI DPF
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida
    Kilometerstand:
    150000
    Zwischen einem gebrauchten 1er TDI und einem neuen 2er TDI wird schon noch ein gehöriger Preisunterschied sein. Und der (auch nicht mehr neue) 1.9TDI 105PS im Fabia 2 verbraucht ja nicht weniger als der ältere 100PS. Der neue 1.6 CR wird im Fabia momentan ja noch nicht angeboten, oder? Und wenn ich den Themenstarter richtig verstehe, geht es ja generell schon eher um einen Gebrauchten. Und da würde ich nach Angebot, Preis, Laufleistung, Optik und Ausstattung gehen.
     
  9. #8 Spanpro96, 18.12.2009
    Spanpro96

    Spanpro96

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9 TDI DPF
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida
    Kilometerstand:
    150000
    Neupreis 17.000 ist aber knapp kalkuliert - würde schätzen, dass er höher lag.
    Elegance ist natürlich hübsch! 33.000km sind wenig. Bedeutet, der Wagen ist so um die 15.000km im Jahr gefahren worden. Wie, weiß man nicht. Viel Kurzstrecke? Eher Langstrecke, dafür aber seltener? Mein alter ist fast nur gemütliche Langstrecke auf der Bundesstraße bewegt worden - das relativiert bspw. die (im Vergleich) hohe Laufleistung.
    11.500 sind in der Tat nicht gerade wenig dafür, das stimmt. Wenn das Gesamtpaket vielleicht stimmt, wäre es aber vielleicht in Ordnung. Wenn ich bedenke, dass mein Händler meinen alten mit knapp 9000 veranschlagt, halte ich den Preis aber nicht für absurd. Frag also vielleicht mal, was du ggf. für deinen alten Wagen bekommst, ob er Winterreifen dazu packt usw.
     
  10. #9 peppschmier, 18.12.2009
    peppschmier

    peppschmier

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kann sein das 17000 euro knapp kalkuliert sind.
    Mein Nachbar hat für seinen 1.9 er TDi Comfort Anfang 2001 etwa 15500 Euro hingelegt.

    Mich würde aber noch interresieren ob generell Autos, die zum ende der Serie produziert wurden wirklich qualitativ besser sind als Ihre Vorgänger. Oder ist das nur eine Urban Legend ?

    Wie Unterscheidet sich eigentlich der aktuelle 105 PS TDi zum alten 101 er aus dem Fabia I ?

    USB Anschluss am Radio ist nett. Ich brauche nur einen normalen 3,5 mm Klinken Anschluss für meinen Archos. Ist das mit dem Standard Radio im Fabia I möglich ?
     
  11. #10 Spanpro96, 18.12.2009
    Spanpro96

    Spanpro96

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9 TDI DPF
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida
    Kilometerstand:
    150000
    Das Standard Radio Symphony CD im Fabia I kann kein MP3 spielen und hat auch kein AUX Anschluss. Es ist veraltet. Ich hatte mir deswegen ein Blaupunkt einbauen lassen mit USB im Handschuhfach.

    Allerdings hat das Standard Radio im Fabia II (heißt das noch Swing?) auch keinen USB Anschluss, sondern lediglich einen AUX Anschluss in der Mittelkonsole. Daran kannst du dann natürlich deinen mp3-Spieler anschließen, musst diesen aber bedienen.

    Ob alle Autos, die zum Ende der Produktion gebaut wurden, generell qualitativ besser sind, wird dir wohl niemand so verallgemeinernd beantworten können. Es ist doch aber logisch, dass die meisten Fehlerquellen, die im Zuge einer Modellgeneration aufgetaucht sind, behoben worden sind bis zu dem Zeitpunkt. Ob es hier nun Unterschiede gibt zwischen 2006 und 2007 mag dahin gestellt sein.

    Zu den Unterschieden zwischen dem 100PS und dem 105 PS TDI kann ich nichts sagen, obwohl ich ja beide gefahren bin (den 100PS in meinem alten Fabia, den 105PS jetzt im Octavia). Der Octavia fährt halt anders als der Fabia. Ich kann nur sagen, dass ich den 100PS im Fabia immer geil fand, er ab dem 2. Gang richtig gut abgeht, mich die Lautstärke nie (aber wirklich nie!) gestört hat. Die 105 im Octavia reichen aus, die Messwerte von 0 auf 100 km/h sind auch ähnlich, aber fühlen sich träger an als im "kleinen" Fabia.
     
  12. #11 peppschmier, 18.12.2009
    peppschmier

    peppschmier

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    kannst du mir mal die Bezeichnung deines Radios verraten ? Blaupunkt hört sich schon mal gut an ..

    Kann das mit normalen USB Sticks umgehen und vieleicht sogar auch Playlists abspielen ?

    so etwas habe ich mal vor zwei Jahren gesucht und leider nicht gefunden
     
  13. #12 klaus1201, 18.12.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die Frage hier im Forum schon öfter gestellt - bisher aber keine rechte Antwort drauf erhalten:

    Warum kauf sich jemand einen gebrauchten Fabia wenn's für's gleiche Geld ein größeres Auto mit
    viel mehr Komfort, Platz und Sicherheit gibt ?

    Hier ein zufälliges Beispiel

    Passat 2.0TDI 02/2007 155tkm 10280€ VB

    Man könnte jetzt auch Octavia, Superb als Beispiele nehmen.
    Vom Verbrauch ist kaum Unterschied (ich fahre meinen älteren Passat mit 6.0Liter, die neuen sollen weniger brauchen).
    Beim Neukauf kann ich's sehr gut verstehen wenn man zum Fabia greift, denn da stehen 18t€ zu 35t€ und der Fabia ist ja wirklich ein tolles Auto,
    aber gebraucht würd ich mir doch nie für mehr Geld soviel weniger Auto kaufen.....

    Aber vielleicht hat ja jemand ne logische Erklärung dafür :)
     
  14. #13 peppschmier, 18.12.2009
    peppschmier

    peppschmier

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Klingt blöd ist bei mir aber so : Ein passat passt nicht in meine Garage.

    Ich kriege nur einen Meriva, Fabia Combi, Polo unter . Ein Golf passt vielleicht auch. ich
    kann dann aber nicht mehr aussteigen :-)

    Ausserdem hat der schon 155.000 km drauf so etwas würde ich mir eh nicht kaufen ..

    Aber ich gebe dir recht. Der Preis für den Fabia ist zu hoch ..
     
  15. #14 klaus1201, 18.12.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Danke Peppschmier,
    jetzt kenne ich endlich einen guten Grund :) .

    Ein Bekannter hat ein ziemlich gutes Händchen mit seinen Auto-Käufen,
    erst hatte er einen Audi A3 TDI, den hat er unglaublich teuer privat verkaufen können.
    Mit dem Fabia 1 den er dann ne Weile hatte war's ähnlich,
    er hatte schon richtig ein schlechtes Gewissen für das alte Auto noch soviel Geld zu verlangen.
    (das war noch vor der Abwrackprämie)

    Bei mir läufts genau andersrum, die Händler-Einkaufspreise für Passat sind voll am Boden (6500€ fuer 2003er TDI Kombi) ;(
    wenn das so weitergeht werd ich den momentanen-Zweitwagen Fabia durch den Passat ersetzen da's mir insgesamt billiger kommt.....
     
  16. #15 octifabi, 18.12.2009
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Nabend,
    :D
    das kenne ich, in meine Garage wo der Fabia drinne ruht,passt auch kein anderer rein X( .Das ist der Preis den man zahlen muß das die Kleinwagen immer größer werden.
    Ab und an nehme ich mal meinen Dienstgolf mit nach Hause, der passt nicht ma mit angeklapten spiegeln durch die Türe :evil: .
    Tja so ist das wenn die Garage ursprünglich mal für nen Trabi gebaut wurde.
    Dort wo mein O² schläft, die habe ich schon 1996 vergrößert. Vorher habe ich meine Autos immer an die Garagen angepasst gekauft,aber irgendwann ( Familie u.s.w.) ging das dann net mehr. Also blieb mir nur ne Vergrößerung übrig,denn ne Garage und das Auto steht draußen nützt wenig.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 peppschmier, 18.12.2009
    peppschmier

    peppschmier

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ist jetzt überhaupt die richtige Zeit einen Gebrauchtwagen zu kaufen ?

    Wer wagt eine Prognose ? Wird es noch günstiger ?
     
  19. #17 Spanpro96, 19.12.2009
    Spanpro96

    Spanpro96

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9 TDI DPF
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida
    Kilometerstand:
    150000
    Das ist das Blaupunkt Kingston 47 oder so. Gibt es aktuell nicht mehr, habe es 2007 gekauft. USB Kabel ist an der Rückseite und wurde mir dann in das Handschuhfach gelegt. AUX ist vorne. Solche Lösungen gibt es aber auch von anderen Herstellern. Mein Händler baut es vermutlich gerade aus und baut das Originalradio wieder ein. In dem Falle könntest du es auch gerne gegen kleines Geld haben. Aber denke an die Geschichte mit den Adaptern und so weiter.

    Ich finde unter gewissen Umständen (z.B. neue Winterreifen dabei) die 11.500 gar nicht so übel - Wagen hat wenig gelaufen, hat einen guten Motor und eine gute Ausstattung. Vielleicht lässt der Händler ja noch mit sich reden.
     
Thema: Fabia I Combi Baujahr 2007 kaufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia baujahr 2007

    ,
  2. was würde ein skoda fabia kosten gebraucht baujahr 2008/ 2009

    ,
  3. Skoda Octavia Baujahr 2007 wo drauf muss ich achten beim Kauf mit 42000 Kilometer

    ,
  4. kaufen fabia zwei
Die Seite wird geladen...

Fabia I Combi Baujahr 2007 kaufen - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  2. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  3. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  4. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  5. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...