Fabia Greenline - die Enttäuschung !?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Hansphilipp, 17.12.2008.

  1. #1 Hansphilipp, 17.12.2008
    Hansphilipp

    Hansphilipp

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bin neu hier im Forum.
    Mein neuer Greenline (Okt. 08) hat nun schon zum dritten mal die Werkstatt gesehen. Grund: Wie manche greenline-Fahrer im Forum schon berichtet haben: Er dröhnt bei ca. 2.200 Umdrehungen, die Abstimmung von Motor und Getriebe gibt sonderbare Geräusche beim niedertourigen Fahren (bes. im 5. Gang) von sich (bin kein KFZ-Fachmann, deshalb laienhafte Ausdrucksweise); die Fachwerkstatt ist sehr bemüht, zeigt sich aber letzlich hilflos, die Probleme in den Griff zubekommen.
    Enttäuschung - warum?
    Man bezahlt erheblich mehr für den umweltfreundlichen greenline (o.k. es gibt einige Ausstattungsextras!), dafür ist der GL unangenehm laut, man kann ihn nicht niedertourig fahren, was letzlich den Verbrauch wirklich senken würde, immer denkste das Getriebe nimmt dann Schaden (dies bestätigt auch die Werkstatt, während sich Skoda Deutschland hier sehr bedeckt hält, keine klaren Angaben zu den Drehzahlbereichen macht und immerzu vertröstet). Eigentlich habe ich die Nase voll. Habe den VW Golf bluemotion lange gefahren - kein Vergleich - seidenweicher Durchzug, wenngleich auch etwas lahm, aber nie ein Ruckeln, auch nicht bei 1100 Umdrehungen, kein Getrieberasseln, kein Dröhnen. Da hatte es Skoda mit der Verlängerung der 3.- 5. Gänge eilig, um den Anschluss nicht zu verlieren. Aber man war wohl technisch nicht so versiert wie die VW-Mutter. Ohne "greenline-technik" wäre ich mit meinem Fabia sehr zufrieden, ein nettes handliches Auto.
    Greenliner, habt Ihr ähnliche Erfahrungen und wie geht es Euch damit? Klar, man kann mit den Problemen leben, aber von einem Auto im Jahr 2008 erwartet man, trotz Dreizylinder, eine gewisse Fahrkultur und das Gefühl, dass man das Auto noch ein paar Jährchen fahren kann - oder habe ich ein Montagsauto erwischt? Welche Erfahrungen habt Ihr? Wie reagiert Skoda Deutschland auf Euere Beschwerden? Evtl. werde ich auto-motor-sport oder autobild mein Problem schildern, vielleicht macht es bei Skoda etwas mehr Druck, wenn die Medien aufmerksam werden und nachfragen.
    Soviel für heute - hoffe auf Antwort von zufriedenen und unzufriedenen Greenlinern.
    P.S. Und die erwartete KFZ-Steuererleichterung bei 109 g Co2 kann sich der umweltfreundliche Greenliner nun ja auch abschminken. Frust!!!!
    Euer Johannphilipp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Ja hi, bin zwar kei "Greenline" Fahrer (gabs zuletzt beim Favorit) aber was erwartest Du denn genau ? Ein Wagen der 2000+ Generation mit allem Sch... drin, keine Auspuffgase mehr und Spritverbrauch gen 0 ? Das gibts nicht für nothing.
    Der Greenliner ist meiner Meinung nach zu wenigstens 80% der Fahrer. Und damit tuts ein Auto von vor 10 Jahren locker - wiegt weniger und hat sogar ein Ersatzrad, die Reifen waren schmaler ohnehin und der Wagen hat weniger verbraucht.
    Man hat, was man kauft.
     
  4. Typ70

    Typ70

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade geschaut, der Greenline kostet in Deutschland "sagenhafte" 500 Euro mehr als ein vergleichbarer Ambiente. Ich denke das ist in Anbetracht der Mehrausstattung durchaus vertretbar. In Italien beträgt der Aufpreis fast 1000 Euro. Redfun irrt aber, dass die Reifen früher schmäler waren: dieser Fabia hat aktuell 165er aufgezogen, das konnte ein Polo vor 20 Jahren auch nicht besser. :D

    Manche Leute beklagen auch beim Golf Blue Motion einen brummigeren Motor. Durch das niedertourige Auslegen werden diese Sparversionen sicher nicht laufruhiger, das ist leider so.
     
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Sag ich ja, schmaler 165 im Vergleich zu den breiteren heute. Für einen solchen Kleinwagen mehr als ausreichend. Das müssten die nur bei allen so machen, dann wär Greenline serienmässig und ein Ersatzrad wär auch noch drin. Schaut Euch mal Pietsprock an, der führt täglich den Bedarf an solchen Fahrzeugen ad absurdum mit seinen Verbräuchen und hat trotzdem alles.
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    ...den Mehrpreis wirst du auch schwerlich wieder reinfahren können. dazu liegt der verbrauch wohl zu eng am normalen 1.4.tdi
     
  7. #6 sniper163, 18.12.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Also das der Greenline brummig ist,das stand für mich fest bevor ich den ersten Meter vom hof des :) gefahren bin.Dahingehend hatten mich Testberichte in diversen Autozeitungen eingestimmt.Das er unter 1500 Umdrehungen schlapp ist,konnte ich mir sogar denken.Warum ich darüber jetzt Verwunderung zeigen sollte,kann ich ehrlich gesagt auch nicht verstehen.Der GL ist ein Sondermodell zum Spritsparen nirgens steht es ist ein Sondermodell zum komfortabel Fahren.Fakt ist :Der Greenline ist nichts für den Stadt und Kurzstreckenbetrieb aber auf Autobahnen schont er durch sein geringes Drehzahlniveau Nerven und Geldbeutel seiner Besitzer.Ich hatte bis vor wenigen Wochen einen Durchschnittsverbrauch von knapp unter 5 Liter,leider haben mich die sinkenden Spritpreise zu etwas verleitet,was im Sinne des Spritsparens für äußerst töricht gehalten werden wird,ICH HABE DEN GREENLINE GECHIPT. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Er brummt nicht mehr nimmt ab 1100 1/min gas an und der Verbrauch ist um 0,2 Liter gesunken. 8o Das mit der Höchstgeschwindigkeit hab ich schonmal gepostet,aber da das für mich eigentlich sekundär ist, möchte ich auf diesen Umstand hier auch nicht näher eingehen.Pietsprock müßt ihr erstmal außen vor lassen ,der soll für Skoda den GL wohl mal testen.Das er den Bedarf an Verbrauchsreduzierten Autos ad absurdum führt,mein lieber Redfun ist Quatsch.Gerade durch Peters Einlassungen zum Thema, habe ich mich für den Greenline entschieden. ;) Wenn ich seine Geduld auf langen Wegstrecken aufbringen würde,würde ich auch seinen Verbrauch unterbieten.Auch da bin ich mir sicher. :D
     
  8. #7 Power Mac, 19.12.2008
    Power Mac

    Power Mac

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Citigo Elegance 75PS schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Göthling 65719 Hofheim
    Kilometerstand:
    7700
    Hallo,
    was meinst Du mit gechipt?
    Chiptunning? wenn ja, welchen Chip? Selber eingebaut? Wie sind deine Erfahrungen mit dem Chip.
    Gruß
     
  9. #8 turbo-bastl, 19.12.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    so:
    :D
    Als nächstes baut Snipy übrigens in seinen Smart einen V8 ein.
     
  10. Typ70

    Typ70

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Also beim neuen Greenline von HansPhillip: ich würde da beim Händler auf ein Update der Motorsteuersoftware reklamieren.

    Hab gerade nachgeschaut, bei uns in Ö ist der GL sogar um 150.- Euro billiger als der vergleichbare Ambiente, da kommt man wenigstens erst gar nicht auf den Gedanken a la "wie lange muss ich fahren bis ich die Mehrkosten herinnen habe".

    Chiptuning: Es gibt auch "Eco-Tuning", meist zu reduziertem Preise. Das wäre für den 1.4 TDI im GL genau das Richtige :)

    Z.b. von SKN erhältlich:
    [erfahrungsbericht] SKN Eco Tuning erste erfahrungen
     
  11. #10 sniper163, 19.12.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Also ich bin vor 4Wochen mal so durch die Bucht geschwommen und da fand ich diesen Billigchip.Er sollte nicht viel kosten und drunter stand Preisvorschlag und da hab ich dann mal einen für mich vollkommen indiskutablen Preis vorgeschlagen und danach hatte ich dann den Artikel gekauft.Als er dann bei mir zu Hause anlandete,stand dabei: in fünf Minuten eingebaut.Es stimmt wirklich eingebaut ist er in fünf Minuten, nur die zweiteilige Kunststoffabdeckung hat sich dann zusätzliche Bedenkzeit von 10 Minuten erbeten, bis sie wieder so abdeckte wie es sein sollte-klapperfrei. Das ganze hab ich meiner Frau dann als Versuch getarnt(es hat ja nichts gekostet,Schatz). Nach der darauffolgenden Probeffffttt hab ich das Grinsen nichtmehr aus dem Gesicht gekriegt. :D Ungefähr so.Da war dann eigentlich schon beschlossene Sache, das die Billiglösung durch ein seriöses Konstrukt ersetzt wird.Da ich in meiner Sturm und Drangzeit mal einen Focht mit grünlackiertem Motor hatte :love: sind mir überfallartige Drehmomentattacken auf die Reifen ja noch geläufig. Aber nach Kurzzeiterektionen hatte ich mich dann wieder soweit im Griff,daß ich die ganze Sache Greenlinemäßig ausprobieren konnte.Der Verbrauch ist wirklich gesunken und die Sache mit der spontanen Gasannahme unter 1500 1/min ist auch erledigt. Das Brummen beim untertourig fahren hat aufgehört dafür schüttelt er sich jetzt leicht im Leerlauf.Allerdings mußte ich am Sonntag 10 km mit ihm Gassi fahren weil die DPF Leuchte an war ,ich einen Hänger am Auto hatte und mich in der Stadt befand.Die DPF Leuchte sah ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nie.Allerdings die ESP Leuchte während der Fahrt auch nicht die kann man jetzt bei jedem Anfahrvorgang erscheinen lassen, sofern man es denn möchte :D .Die sache mit dem Ökotuning sehe ich genauso in diese Richtung zielen meine Bemühungen.

    Der Abt soll es richten
     
  12. #11 Octi2007, 19.12.2008
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Ist das nur so´n Spruch oder gibts dafür konkrete Pläne ???

    Warum tust du es dann nicht ???
    Ich wäre vorsichtig, sowas zu äußern ;) Könnte schnell in einer Herausforderung enden; zumal ich denke, dass hier nur die Piet´s Konstanz aufbringen können. Ich selbst kann ehrlich von mir sagen, dass ich es nicht könnte. Und ich glaube auch, selbst wenn sie jemand hätte, dass es schwer wäre Piet in Sachen Verbrauch zu unterbieten.

    Gruß
    Octi
     
  13. #12 turbo-bastl, 20.12.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Das liegt am Fahrzeug - mein Octavia hat auch keine Langsamfahrfunktion :D
     
  14. #13 FabiaOli, 20.12.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ist doch sehr typisch für SAD das die sich da bedeckt halten, das machen die immer. Die Säcke :thumbdown:

    Naja, mir hätte der Greenline eh zu wenig Leistung. Da hat mir meiner schon nicht genug ^^
    Aber gut ;)

    Der neue Fabia ist eh etwas lauter und brummiger finde ich, aber mich hats nicht gestört als wir den mal hatten.
     
  15. #14 sniper163, 20.12.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    @ Octi2007
    Das Piet an Skoda rangetreten ist um mal mit nem GL Probe zu fahren hab ich hier im Forum gelesen oder hatte eine PN von ihm.Warum ich nicht mit Piets Geschwindigkeit über die BAB donner steht doch groß genug da.Ansonsten ist natürlich alles rein spekulativ.So Ernst um vorsichtig zu sein, nehme ich mein Geschreibe hier im Forum nun auch wieder nicht.Ich muß nicht immer Recht haben! :rolleyes:
     
  16. #15 outline, 20.12.2008
    outline

    outline

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Greenline Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Betken und Potthoff / Hamm
    Kilometerstand:
    119526
    Hallo JohannPhillip,

    so ganz kann ich die Kritik nicht verstehen, teilweise schon. Klar ist der 3-Zylinder brummiger als der 4-Zylinder TDI, habe gerade mal wieder den Golf als Mietwagen gehabt und natürlich ist dessen Motor wesentlich ruhiger. Aber für meinen Greenline: Nicht fahrbar bei niedrigen Drehzahlen kann ich nicht bestätigen, ich habe kein Problem in der Stadt mit 60km/h im 4. zu fahren und da ruckelt nichts. Angst ums Getriebe habe ich da auch nicht. Und - natürlich habe ich meinen Greenline probegefahren vor dem Kauf, mir war das also schon bekannt. Verbrauchswerte sind auch wie erwartet, ich kann deine Kritik also nicht bestätigen (siehe Spritmonitor).
    Zugegeben ist der Greenline sicher nicht für alle die beste Wahl, würde ich mehr Landstrasse oder Gebirge fahren wo Durchzug gebraucht wird wäre die lange Übersetzung nichts. Für mich besteht 90% der Kilometerleistung aus ebener Autobahn - und da ist der Greenline gut, da bei Tempo 100 erst 1850 U/min anliegen.
    Gruß aus NRW - Holger
     
  17. #16 Chris--28, 20.12.2008
    Chris--28

    Chris--28 Guest

    was zeigt dein BC bei 100 beziehungsweise 120km/h an...
    und was hast du für eine reisegeschwindigkeit und den daraus resultierenden verbrauch...
    ich bin zwar kein überzeugter dieselfan, aber bei den dieselfahrzeugen ist die enticklung weiter gegangen...
    und nicht so wie bei den benzinern wo sich der trend in den letzten 10-15 jahre zu kürzeren übersetzungen hin verstärkte um die anzahl der gänge zu steigern...
    na mal schauen was bis 2012 noch so passiert...
     
  18. #17 sniper163, 20.12.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Was mich ja mal wirklich interessiert,ob der JohannPhilipp keinen Greenline Probe gefahren hat? Die Frage ob ich mit dem normalen 1.4 TDI zufriedener gewesen wäre,stellt sich mir auch schon mal.Aber ich bin ja bis auf Kleinigkeiten mit unserem zufrieden.Die 1.4 bin ich als Fabia und Roomster beide gefahren und fand sie okay.Der Roomster war etwas lauter(dröniger) aber damit hätte man leben können.Dann hab ich die Testberichte des Greenline gelesen bin auf Pietsprocks Videofilm gestoßen und hab beschlossen einen Skoda zu kaufen.Den Sparpolo hatte ich mir vorher schon mal konfiguriert und fand ihn eigentlich zu teuer.Außerdem waren sowohl Fabia als auch Roomster meistens Testsieger.
    Ich wünsche uns allen ja ,daß wir schnell wieder aus der Rezession herauskommen-dann werden wir auch wieder richtig Geld an der Tankstelle liegen lassen und die dümmlichen Fragen nach dem Sinn von Verbrauchspotimierten Autos werden verklingen.In absehbarer Zeit da muß man jetzt kein Prophet sein,wird der Verbrauch von Autos das entscheidende Kaufkriterium sein.Dazu werden die Tata Nanos und Dacias und chinesischen Smartplagiate mit Sicherheit nicht ganz unwesentlich beitragen.
     
  19. #18 Octi2007, 21.12.2008
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    @Sniper, dass du dein Spritsparprogramm momentan aufgrund der sinkenden Spritpreise etwas schleifen lässt habe ich verstanden. Ich hab das auch keinesfalls böse gemeint ! Und mit dem "vorsichtig seien" meinte ich nur, dass du aufpassen solltest nach so Aussagen nicht irgendwann diesbezüglich herausgefordert zu werden ;)

    Gruß
    Octi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Duernauer, 21.12.2008
    Duernauer

    Duernauer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wobei so ein kleiner TSI würde mir auch gefallen - aber nur desswegen einen Golf kaufen... :wacko:
    ( 1 Liter Hubraum und ~90PS im Fabia, aber mehr Drehmoment wie der 1,6er wär sicher nicht ganz das schlechteste)

    Das es die deutschen Autobauer verpennt haben ist uns ja allen bekannt.
     
  22. #20 sniper163, 21.12.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    @Octi2007
    Ich laß das mit der Spritsparerei nicht schleifen,sondern bereite mich auf die nächste Hochpreisrunde vor.Das ich einen nachgerüsteten Billigchip im Auto schon mal teste ist natürlich EHRENSACHE ;) .Jetzt wird aber wieder so gefahren wie vorher.Da ich der Billiglösung aber nicht so recht über den Weg traue,was Folgeschäden angeht,sehe ich zu,ein Ökotuning vom Markentuner zu bekommen.Auch wenn das dann nicht der richtige Weg sein sollte,würde ich das hier posten.
     
Thema:

Fabia Greenline - die Enttäuschung !?

Die Seite wird geladen...

Fabia Greenline - die Enttäuschung !? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...