Fabia Combi vs Octavia Combi: Eine Nummer kleiner-der bessere Kauf?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von saVoy, 18.01.2008.

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    ....das fragt sich die ab in der nächsten ausgabe. Dürfte interessant werden. Neben dem Skodaduell, werden noch 6 weitere Pärchen( 3er, 1er, a4, a6, clio, twingo, c-classe, e-klasse,touareg, tiguan, carnival, carens) getestet.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shorty2006, 18.01.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    ja das wird interssant. somal beim preis der octavia tour limo/combi die bessere wahl ist , weil egal ob octi I kombi oder limo, grösserer kofferraum und fahrgastraum und preiswerter als der fabia II combi bei gleicher aussattung
    aber verglichen wird sicherlich nur der oct II. aber zum octi II combi ist schon noch ein ordentlicher preisunterschied
     
  4. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Nunja, Kaufpreis ist ja nur die eine Seite. Wie sieht es mit den Nachfolgekosten Steuer, Versicherungen etc. aus? Denn die schlagen dann laufend zu Buche...

    Grüße
    Fred
     
  5. #4 stefan br, 19.01.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Die Kosten sind beim Fabia ja etwas niedriger. Wenn man meistens alleine oder zu zweit fährt ist ein Fabia Combi ja normalerweise völlig ausreichend. Die Differenz zwischen den beiden ist aber ja auch nicht so groß das man eigentlich auch den Octavia nehmen kann. Ich bin mal gespannt wer denn in der nächsten Autobild gewinnt. Ich schätze es wird der Fabia sein.
     
  6. fazer7

    fazer7 Guest

    Hallo Ihr da!!

    Habs grad auf dem Weg zur Arbeit gelesen. Freue mich auf Freitag. Ich sage euch der Fabia wird gewinnen und wenn AutoBild was anderes schreibt eröffne ich einen Tread das die bei AutoBild alle gekauft sind. Ich glaub habe einen Koffeinflash einen oder zwei Kaffee zuviel.

    sorry bin dann mal weg ich habe zu tun
     
  7. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Wenn es nach reinen Vergleichtestsnormen geht, dann ist der Octavia klar vorn. In diesem Fall sind die Kriterien aber wohl etwas anders und mehr auf Kosten-Nutzen bezogen.
     
  8. fazer7

    fazer7 Guest

    Ich glaube bei diesem Test gehts nicht um jeden Zentimeter. Ich habe schon im Fabia Kombi gesessen und für mich steht fest die paar Zentimeter des Oktavia brauche ich nicht. Wenn ich einmal im Jahr mal ein größeres Auto bräuchte leihe ich mir eins aus oder nehme den Oktavia meines Vaters. Der muß ihn mir borgen da ich sein Pflegeheim aussuche :-)
     
  9. #8 turbo-bastl, 20.01.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich kann mich an keine Situation erinnern, in der wir zu zweit den Fabia Combi an seine Beladungsgrenzen gebracht hätten. Ob randvoll beladen mit Wein und Olivenöl aus Spanien oder einem Kofferraum voll mit Gepäck und kistenweise Bardolino - uns beiden hat er immer gute Dienste erwiesen. Und der neue ist ja sogar noch ein Stück größer. Einzig der Transport eines Billy-Regals zwang uns zur Improvisierung (das ragt über den Beifahrersitz hinaus, die Frau muss dann nach hinten und im Radio wird nicht mehr die Musik weggeklickt, die ich hören mag :-P )
    Ein Octavia als Nachfolger wurde es nur wegen der Verfügbarkeit eines stärkeren Motors - mittlerweile weiß ich aber auch die Vorteile der "höheren Klasse" (größerer Innenraum, bessere Straßenlage, geringere Windanfälligkeit, etc...) zu schätzen.

    Grundsätzlich finde ich diese Vergleiche innerhalb von Marken durchaus interessant. Viele haben ja eine Präferenz für eine Marke und entwicklen mit den Jahren eine gewisse Loyalität zu ihr. Für mich war die Überlegung, einen Nicht-Skoda zu kaufen, eigentlich nur ein Randthema (der Eos hätte mich fast schwach gemacht, der Preis förderte aber meine Markentreue). Und so geht es vielen: wer seit 30 Jahren Mercedes fährt, wird auch nicht mehr die Marke wechseln sondern eher ein Geldbeutel-kompatibles Modell suchen.
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.337
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    Derartige Gegenüberstellungen sind durchaus informativ und als Orientierung wertvoll, die Bewertung - wie immer sie ausfallen mag - hingegen hängt doch verständlicherweise von den angelegten Kriterien ab.

    1. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten dürfte ein Fabia allemal günstiger abschneiden, aber das kann doch jeder selbst überblicken, schon wenn er sich die Anschaffungskosten betrachtet.

    2. Unter dem Aspekt Platz ist der Octavia zweifelsohne größer - wenn man diesen Platz benötigt. Für viele wäre hier der Fabia wahrscheinlich mehr als ausreichend, insbesondere wenn meist alleine gefahren wird. Wer eine Familie hat, wird das hingegen anders sehen.

    3. Fahrkomfort und Geräuschdämmung sind wiederum beim Octavia besser. Wer viel Autobahn und häufig längere Strecken fährt, wird dies als großen Vorteil ansehen. Wird das Auto - von Urlaubsreisen abgesehen - vorwiegend in der Stadt, Überland und gelegentlich auf der Autobahn bewegt, ist dieser Punkt wiederum sekundär.

    4. Ebenso verhält es sich mit der Auswahl des Motors. Hier ist das Spektrum des Fabia nicht nur kleiner, sondern auch nur sehr bedingt attraktiv. Wer aber das unter 3. dargestellte Fahrprofil mit seltenen Autobahnfahrten hat, dem werden die 86 eines mittleren Fabias genügen; wer täglich 400 km fährt dürfte hingegen schon wegen des Leistungsspektrums eher zum Octavia tendieren.


    Und da für viele Menschen ohnehin Imagegesichtspunkte wie auch individuelle Vorlieben eine Rolle spielen, ist die sachlich-subjektive Bewertung (was anderes kann es nicht sein) das eine, die tatsächliche Wahl das andere.

    Insofern: Interessant und mit normativem Charakter - aber eben nur bedingt.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Der Octavia setzt sich 3:2 gegen den Fabia durch:

    Alltagstauglichkeit: Octavia
    Dynamik: Fabia/Octavia
    Komfort: Octavia
    Kosten: Fabia

    Der Preis spricht für den Fabia, der Alltag dagegen. Der Klassenunterschied zwischen beiden ist riesig.
     
  13. #11 Allgaydriver, 10.02.2012
    Allgaydriver

    Allgaydriver

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Sophienstädt
    Fahrzeug:
    FABIA CRS
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Schweiger Reutte/ Nesselwang Verkäufer: AutoCenterWeber Leipzig Lindenthal
    Kilometerstand:
    112000
    Wieder mal ein neuer Vergleichstest, Octavia RS Combi (200PS) gegen Fabia RS Combi in der aktuellen AutoBild Sportscars.

    gewonnen hat dort der O2 mit 4:3 Sternen. Bemerkenswert ist das die Beschleunigung im Fabia bis etwas über 130km/h schneller ist als im O2. ( Beide mit DSG ).

    Und die Rundenzeiten auf den Sachsenring Fabia RS Combi 1:50:79 zum Vergleich Fabia RS 1:50:25

    O2 RS Combi 1:48:06

    der Rest ist eigentlich bei allen anderen Vergleichstest schon angesprochen worden. leider hab ich das bei AutoBild noch nicht online gefunden sondern mir mal ganz altmodisch die Zeitung gekauft
     
Thema: Fabia Combi vs Octavia Combi: Eine Nummer kleiner-der bessere Kauf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia oder fabia combi

    ,
  2. fabia combi oder octavia

    ,
  3. unkosten fabia und Octavia vergleichen

    ,
  4. skoda fabia combi vs octavia,
  5. vergleich fabia octavia,
  6. fabia combi vs octavia,
  7. skoda octavia oder fabia,
  8. skoda octavia ode4 skoda fabia combi,
  9. vergleich skoda fabia combi octavia combi,
  10. octavia Kombi oder fabia Kombi
Die Seite wird geladen...

Fabia Combi vs Octavia Combi: Eine Nummer kleiner-der bessere Kauf? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  3. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  4. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  5. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...