Fabia Combi Steckdose im Kofferraum

Diskutiere Fabia Combi Steckdose im Kofferraum im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe vor, eine zusätzliche Steckdose in meinen Fabia einzubauen. Da der Combi sowas ja serienmäßig hat, interessiert mich, wie die Steckdose...

  1. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Ich habe vor, eine zusätzliche Steckdose in meinen Fabia einzubauen.

    Da der Combi sowas ja serienmäßig hat, interessiert mich, wie die Steckdose abgesichert ist (wieviele Ampere?) und auf welchen Platz im Sicherungskasten der Anschluss erfolgt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 olbetec, 24.06.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Die Kofferraumsteckdose geht über ein 2,5²-Kabel und die Sicherung 51 mit 15A abgesichert direkt an die (Dauer-)Plusverbindung Klemme 30.
    Munter im Kofferraum die Kühlbox angeschlossen
    OlBe
     
  4. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Es ist nicht nur die Kühlbox. Genauer gesagt ist es ein Kühlschrank. :D

    Tatsächlich handelt es sich um eine aufladbare Lampe, die ich im Kofferraum verstauen will.
    Vielen Dank für die Antwort.
     
  5. #4 olbetec, 24.06.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Ich habe mir zwischen die Steckdose und die Kühlbox noch ein abfallverzögertes Relais geschaltet (Zeitrelais gibts als Bausatz bei Conrad) und auf ca. 1 - 2h eingestellt. Dann wird nach dem Einstecken nach der eingestellten Zeit automatisch abgeschaltet. Ich bzw. meine Frau vergessen das sonst garantiert und die im Handel erhältlichen Tiefentladeschutzeinrichtungen sind mir schon zu böse zur Batterie...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  6. #5 Superb02, 24.06.2004
    Superb02

    Superb02 Guest

    HEHE

    Ich will ja jetz mal nix gesagt haben... (StefanS, schau weg und mach den Thread zu :D )

    Letzten Oktober war StefanS bei mir über Nacht und hatte auch seinen Kühlschrank im Kofferraum . . .

    Naja, kurz und gut, am Sonntag morgen mußten wir dann die Mobi-Garantie in Anspruch nehmen, weil an Stefans Superb gar nix mehr ging (keine FFB, kein Display, kein Licht, also wirklich gar nix mehr !!!) Ich weiß schon, warum die Steckdose im Kofferraum bei mir noch Jungfrau ist :P
     
  7. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Um das zu verhindern, gibt es tolle Geräte:

    z.Bsp. dieses von Conrad:

    Kfz-Batteriewächter MW 728
    Artikel-Nr.: 851744 - 14

    Preis nur 14,95 EUR

    Der Batteriewächter MW 728 schützt Ihre Autobatterie bei angeschlossenen Fremdverbrauchern
    vor Tiefentladung. Er achtet auch bei abgeschaltetem Motor auf Ihren Ladezustand
    und schaltet die angeschlossenen Geräte bei zu geringem Energieniveau automatisch ab.
    Sobald sich der Ladezustand Ihrer Batterie normalisiert, wird die Stromversorgung
    der Zusatzverbraucher automatisch wieder aufgenommen.
    Zudem ist der kurzschluss- und verpolungsgeschützte Batteriewächter mit einem
    Sicherheits-Universalstecker und einer Kupplung ausgestattet.

    Technische Daten:
    Nennspannung 12 V · Abschaltspannung 11,2 V · Einschaltspannung 12 V
    · Max. Strombelastbarkeit 10 A.

    [​IMG]

    Ich habe bei diesem Teil einfach den Stecker und die Kupplung abgeschnitten, dann die Stecker
    aus der Steckdose gezogen, an die Stelle der Kupplung des Wächters Stecker draufgemacht
    und in die Steckdose gesteckt.
    Anschliessend noch das Stromkabel mit dem ehemaligen Stecker des Batteriewächters
    verbunden und fertig ist die Geschichte.

    Hängt jetzt ein Verbraucher hintendran (egal ob an der AHK oder der Steckdose), schaltet
    das Gerät automatisch die Dose bzw. mein Dauerplus der AHK ab.

    Michael
    [​IMG]
     
  8. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Den Batteriewächter hab ich schon lange und das ganze funzt auch wunderbar. Nur hab ich das Teil immer im Zigarettenanzünder angesteckt gehabt und darum war immer ein Kabelsalat im Fußraum der hinteren Sitze.
    ---> Darum ne Steckdose im Kofferraum.
    Wahrscheinlich mach ich das ganze auch noch schaltbar und die Lösung von Olbe mit dem Zeitrelais überleg ich mir auch noch, hört sich sehr interessant an.
     
  9. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @chief

    bei meiner Lösung siehst Du gar nichts, kein Kabel kein Wächter nichts.

    Alles befindet sich hinter der Kofferraumverkleidung sauber versteckt.

    Michael
    [​IMG]
     
  10. popans

    popans Guest

    Habe auch so eine Kühlbox, die ich im Urlaub auch schon fleißig benutzt habe.
    Allerdings habe ich sie nach vier bis fünf Stunden "Motor aus" immer aus der Dose gezogen, da ich mir nicht sicher war, wie lange die Batterie wohl hält.

    Deshalb nun meine Frage (hier gibt es doch bestimmt jemanden, der weiß, wie man das ausrechnet):

    Wie lange kann ich meine Kühlbox (lt. Bedienungsanleitung eine Leistungsaufnahme von 38 W bei 12 V DC) betreiben, ohne nachher Schwierigkeiten beim Motorstart zu haben (ich glaube die Bakterie des TDI hat 74 Ah)?

    Gruß

    Edit:
    Interpunktion...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 mcgyver2k, 25.06.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Die Box zieht dann so ca 3A. Ne 74er Batterie wäre damit nach 24 Stunden platt. Wie viel du jetzt noch zum Anlassen brauchst, weis ich aber net.
     
  13. #11 olbetec, 25.06.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Das ist eine Starterbatterie und keine Solarbatterie. Letztere sind für sehr große Zyklen ausgelegt, also bis ca. 80% Kapazitätsentnahme...
    Die Starterbatterie darf man nur max. 10...20% entladen, sonst fangen die Platten an, zu sulfatieren (= irreversibler Kapazitätsverlust), welches sich dann im Winter bei niedrigen Außentemperaturen bei stark herabgesetzter Kapazität (bei -20°C nur noch ca. 20...30% der Nennkapazität) bemerkbar macht...
    Daß heißt also: bei 74Ah am besten nur max. 7Ah entnehmen, daß sind dann 2h Kühlbox. Und um Sulfatieren zu vermeiden, nicht lange die teilentladene Batterie stehen lassen, sondern möglichst bald durch Fahren nachladen...
    Munter bleiben
    OlBe
     
Thema: Fabia Combi Steckdose im Kofferraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steckdose im Fabia

    ,
  2. skoda kofferraum steckdose

    ,
  3. fabia 6y5 keine steckdose kofferraum

    ,
  4. fabia combi keine kofferraum steckdose,
  5. fabia kombi 6y5 kofferraum steckdose
Die Seite wird geladen...

Fabia Combi Steckdose im Kofferraum - Ähnliche Themen

  1. Fabia III Navi Pois für Bolero im Fabia 3

    Navi Pois für Bolero im Fabia 3: Hallo alle zuammen, also meine frage ist wie bekomme ich die Pois auf Bolero drauf? erstellten usb stick mit den daten habe ich gemacht. beim...
  2. Der Combi wurde mit falschem Radio (dem kleinen) geliefert... Nachrüstung ohne Probleme möglich?

    Der Combi wurde mit falschem Radio (dem kleinen) geliefert... Nachrüstung ohne Probleme möglich?: Huhu, ich habe mir eine Skoda Fabia Combi style edition bestellt. Nach 5 Monaten hätte ich ihn heute haben können... nur hat er jetzt das kleine...
  3. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  4. Kaufempfehlung Fabia Combi

    Kaufempfehlung Fabia Combi: Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Fabia Combi zu kaufen.Ich fahre ca 15000 Kilometer im Jahr,davon ca.80 Prozent alleine im Stadtverkehr und...
  5. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...