Fabia Combi mit Greenline Unterbodenschutz / Unterbodenverkleidung / Aerodynamikteile austatten?!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von zuuuuup, 10.03.2014.

  1. #1 zuuuuup, 10.03.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier im Forum und seit dem Wochenende Besitzer eines Fabia II FL 1.6TDI Combi. Mein erstes VW-Konzern-Auto und bisher bin ich sehr begeistert. Heute habe ich schon den abgelaufenen TÜV (10/13) wieder auf 03/16 erhöht. Kauf wurde nötig, da ich nebst Frau Nachwuchs erwarte und dafür mein Citroen C2 VTS HDI leider zu klein ist. Wollte mir zuerst nen Octavia kaufen, dann aber bei der Besichtigung gesehen, dass der Fabia Kombi eigentlich mehr als genug Platz für meine Ansprüche bietet und in der Anschaffung einfach das ein oder andere Euro-chen weniger kostet und somit besser ins Budget passte.

    Da ich mich in Sachen Octavia auch schon belesen hatte und mein Hobby beim Autofahren spritsparen ist und der Fabia GL 1,2TDI auf Grund der 3-Zylinder und magerer Leistung aber nicht in Frage kam, wollte ich nun analog zu diesem Thema hier im Octavia-Forum:

    Greenline-Aerodynamikteile nachrüsten

    die gleiche Frage bezüglich den Unterbodenverkleidungen des Fabia GL (Combi) stellen. Wie lauten die Ersatzteilnummern und auf welche Kosten kann man sich einstellen. Gibt es am unterboden unterschiede zwischen 1,2 und 1,6TDI die sich als Probleme herausstellen könnten? Sind die Stellen zum festmachen der Teile beim normalen COmbi vorhanden? Montieren tu ich natürlich alles selber sofern passend. Schelchtwegepaket habe ich nicht, es ist also sonst alles bereit zur Montage.

    Desweiteren werde ich vermutlich noch aus optischen Gründen und weil ich schlichtweg weder Ski noch Unmengen an Kleidung oder Schmuggelware besitze die schwarze Dachreling abbauen.

    Neue Reifen auf leichten Felgen werden ebenso einziehen (185er bluResponse gegen 195er Turanza auf Stahl) wie ein kleines Öko-update für die Motor-software.

    Bisher habe ich knapp 400km zurückgelegt mit dem kurzzeitkennzeichen. maximalverbrauch lag dabei bei 4,5 Liter bei Autobahn und Tempomat(200km), minimalverbrauch bei 3,8 Überland mit viel Bergauf und Bergab und kurvigen Straßen auf der schwäbischen Alb(100km). Natürlich alles per BC weil ich verständlicherweise noch nicht nachgetankt habe.

    Freue mich natürlich schon tierisch auf eure Antworten. Und über Sinn und unsinn einer solchen Maßnahme brauchen wir ja nicht disktutieren. der eine will 245er auf 18 Zoll auf seinem Fabia und ich freue mich eben über einen zehntel Liter Spritersparnis auf 100km. Jedem das seine ;)

    grüße

    zuuuuup
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 10.03.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.238
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Da gibt es nicht viel nachzurüsten...die Unterbodenverkleidung ist ja schon dran, die Motorabdeckung beim Diesel ist ebenfalls vorhanden...Lufteinlässe in der Stoßfängerabdeckung austauschen und gut iss...mehr geht nicht, ausser etwas tiefer legen, was ja beim Greenline so gemacht ist.
     
  4. #3 Citigofahrer, 10.03.2014
    Citigofahrer

    Citigofahrer

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 60PS Active 5Türer; Skoda Fabia II Combi 1,6 TDI 90 PS Active Schlechtwegepaket AHK
    Habe auch einen 90PS TDI Combi und bin an sämtlichen Spritsparmaßnahmen interessiert.
    Leider ist die Umrüstung von 195 55 15 Zoll Räder auf 185 60 15 Zoll-Spritsparreifen ohne TÜV-Eintragung nicht möglich.
    Der Tacho zeigt 1% weniger an als gefahren wird! (Der Reifendurchmesser ist geringfügig größer) Wer hat Erfahrungen mit einer TÜV-Eintragung, die ohne die Tachoeichung auskommt?
     
  5. #4 Muthig_GbR, 10.03.2014
    Muthig_GbR

    Muthig_GbR

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hammerschmidt Allee 24, 51789 Lindlar
    Fahrzeug:
    ŠKODA Fabia II Greenline 1.4 TDI & ŠKODA Octavia III Combi Elegance 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Fabia: AH Fleischauer, Köln Süd; Octavia: AH Schneider, Siegen; Wartung: AH Heitmeyer, Lindlar
    Kilometerstand:
    Fabia: 190.000; Octavia: 80.000
    dathobi: Da zuuuuup den 1.6er TDI hat hat er das FaceLift. Gibt es da noch andere Lufteinlässe?

    Ich habe diese GL Lufteinlässe doch neue Gitter für die Tagfahrlichter ersetzt und glaube nicht, das die etwas bringen...
    Evtl. bringt eine Tieferlegung etwas. Der GL ist tiefer als die normalen Fabs.

    Ansonsten die üblichen Tipps:
    - Schmale Reifen
    - Mehr Luftdruck in die Reifen
    - früh schalten
    - vorrausschauend fahren
    - hohe Geschwindigkeiten vermeiden
    - Schubabschaltung nutzen
    etc.
     
  6. #5 zuuuuup, 10.03.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    so, hab grad vorher nen 2013er greenline gesehen und hab mich mal völlig unverfroren drunter gelegt. der hat links und rechts am unterboden so ähnlich wie das schlechtwegepaket plastikabdeckungen zur Luftleitung(vllt auch die gleichen). ich hoffe auch , dass mich niemand gesehen hat :D

    ich hab eh keine NSW und kein TFL, von dem her sind da schon abdeckungen links und rechts. die werde ich evt. noch mit harz ausgiessen und dann folieren, damit auch optisch ein eleganterer gesamtauftritt daherkommt. eventuell werd ich mir auch von superskoda die blende für den unteren grill besorgen und ein paar löcher bzw. "nuten" für LLK und Kühler einfräsen damit er nicht zu heiss wird. Ladeluft und temperatur überwache ich via OBD. folieren dann ebenso, damit das ganze an den ersten bluemotion polo erinnert. ist auch nötig da ich heute beim tüv gesehen habe, dass der kühler schon viele steinschläge hat.

    185/60 R15 geht sehr wohl, das ist ebenso auf dem greenline standardbereifung. und man darf auch ebenso einen größeren abrollumfang haben solange der tacho nicht weniger km/h anzeigt als wirklich gefahren werden. da der abrollumfang ab dem ersten tag sowieso abnimmt sollte das kein problem darstellen. es handelt es sich hier um 1,2% geschwindigkeitsunterschied. sprich wenn der skoda bei 100 echten km/h 102 auf dem tacho anzeigt mit den jetzigen reifen, dann ist es dem TÜV auch egal wenn ich die 185er montiere.

    danke an muthig GbR, diese spritsparmaßnahmen beachte ich schon seit mehreren Jahren, ich kann nur noch durch technische maßnahmen mehr sprit sparen. hiermit füge ich noch einen hinzu.

    - Motorlast im OBD überwachen und sich einprägen nicht über 60% zu kommen.

    @Citigofahrer: was viel bringt wenn man es danach auch richtig fährt ist chiptuning. Mehrleistung bedeutet nicht gleich mehrverbrauch. durch das gesteigerte Drehmoment in den unteren Drehzahlen kann man früher hochschalten, braucht weniger vollast und kann die gänge länger fahren ohne zurückzuschalten. landläufig sagt man, dass der motor beim höchsten drehmoment am effizientesten und sparsamsten fährt. wenn du es jetzt so hinbekommst, dass dein motor bei deiner meistbenutzten drehzahl am meisten drehmoment bringt, dann bist du schon ziemlich sparsam unterwegs. allerdings sollte man auch geschwindigkeiten über 110km/h vermeiden, da sich der lufwiderstand quadratisch und nicht linear erhöht.

    Beispiel: wenn man also unseren 1,6TDI nimmt und 100 fährt sollte er bei ca. 1900 umdrehungen sein. ein erfahrener tuner kann dir ein ökotuning verpassen, welches den drehmomentberg (1500-2500) aufdröselt, damit es wieder vom start an ansteigt und nach 2000Umin relativ schnell wieder abfällt. es wird insgesamt höher werden (-> schätzung gegen 270Nm) und du wirst irgendwo zwischen 110-120PS liegen. beim 100 fahren auf landstraße oder autobahn ist das auto also entspannter bzw. effizienter unterwegs und du brauchst weniger kraftstoff. wenn du die maximal leistung abrufst >3000 umin fährst wird dir dein skoda aber auch ne stange mehr sprit aus dem tank ziehen. kann dir gerne auch noch mehr erklären.

    grüße
     
  7. #6 zuuuuup, 12.03.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    so, ich hol das ganze hier nochmal hoch, vielleicht findet sich ja noch jemand der hier helfen kann bezüglich der Ersatzteilnummern und passform.

    @Citigo: du könntest ja eventuell auch mal Bilder vom Unterbodenschutz des Schlechtwegepakets posten?! Wäre super!

    Nächste Frage:

    Gibt es unterschiede zwischen dem Fahrwerk des Greenline und des Monte Carlo? Tieferlegung sollte doch in etwa gleich sein!? Kommt man eventuell an die Teile?

    Zubehörfahrwerke die nicht zu viel vom Komfort schlucken beginnen ja erst ab 40mm Tieferlegung. Das ist mir eigentlich zu viel, da ich doch den ein oder anderen Waldweg zu fahren habe.

    Felgen werden des Gewichts und Preis/Leistugsverhätnisses wegen 15" im Sommer werden. Für den Winter peile ich eventuell sogar 14" an.

    nochmal vielen Dank im vorraus für eure Mithilfe!
     
  8. #7 zuuuuup, 27.03.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    push..... :S
     
  9. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    Klar, 1mm :D , also...im Greenline ist ein Aerodynamikfahrwerk verbaut und im MC ein Sportfahrwerk, die Unterschieder werden bestimmt in der Abstimmung liegen denke ich.

    was für ein Modell fährst denn??? ( Active Ambition Elegance) denn das kannste wohl vergessen ;)
     
  10. #9 zuuuuup, 27.03.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    14" habe ich schon abgeschrieben da die bluemotion Polo Jerez felgen nur 430kg traglast haben.

    fahr jetzt dann sommer wie winter geschmiedete 15" alus von audi.

    was mir immernoch fehlt und wichtiger ist, sind die teilenummern von den unterbodenverkleidungen. selbst von skoda kam keinerlei reaktion auf meine mails....
     
  11. #10 dathobi, 27.03.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.238
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Die Unterbodenverkleidungen sind doch werkseitig verbaut...ich habe auch keinen Greenline und habe die Verkleidungen dran.
     
  12. #11 zuuuuup, 27.03.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    normal hat man beim TDI nur die vorne unterm motor.

    schlechtwegepaket und greenline haben noch extraverkleidungen am unterboden an den flanken und evt auch hinten. so wie z.B. der octaviaGL und die ganzen seatEM+audi+VW BM modelle. selbst der leon von meinem bruder der keinerlei spritsparallüren hat ist unten schön verkleidet mit so "golfball" abdeckungen.
     
  13. #12 dathobi, 28.03.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.238
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Der Roomster ist auch von her verkleidet...da gibt es nichts besonderes für den Greenline.
     
  14. #13 zuuuuup, 28.03.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    ich bin wie gesagt schon unter nem greenline gelegen und der hatte andere unterbodenverkleidungen als meiner, denn meiner hat gar keine außer der am motor.

    der cw wert unterschied von 0,03 (cw 0,33 auf 0,30 beim normalen fabia) wird wohl nicht allein von der tieferlegung und den schmäleren reifen kommen....
     
  15. #14 dathobi, 28.03.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.238
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Du hast andere, weil Du keine hast? Was ist da für eine Antwort?
    Wenn Du keine hast, dann kannst Du auch keine nachrüsten, weil dir da die "Schweißstifte" zwecks Befestigung fehlen werden.
     
  16. #15 Naserot, 28.03.2014
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    Hm, ob sich das überhaupt lohnt und irgendwann rentiert?

    Dachreling (m.E. sieht der Combi ohne Reling irgendwie nackisch aus) ab und dafür die Bohrlöcher im Dach, evtl. mit Plastikstöpsel zumachen?
    Bringt das etwas? Wenn man die Bohrlöcher professionell schließen lässt (spachteln, lackieren etc), dann ist man mit Sicherheit mit ein paar grünen Scheinen dabei.

    Unterfahrschutz verändern, bzw. ergänzen, sofern es geht? Kostet bestimmt auch mehrere Hundert Euro.

    Reifen wechseln gegen Spritfahrreifen? Pro Reifen eine Neuanschaffung von mindestens 160Euro inkl. Felgen

    Rechnen wir mal zusammen: pi mal Daumen 1400-1500 Euro

    Ersparnis ca. 0,2l - 0,3l auf 100/km, wenn es hoch kommt.
    Der Liter Diesel kostet z.Zt. 1,29,9€, 0,3l kosten also 0,45€ (grob gerechnet)

    Für 1400€ Umrüstkosten kann man also ungefähr 280.000 km fahren, bevor sich es überhaupt rentiert. Da noch nicht einmal die neuen Reifen alle 40.000km mit gerechnet.

    Wenn denn unbedingt auf Deibel komm raus gespart werden soll, dann wäre es doch einfacher, den Gasfuß zu zügeln.
     
  17. #16 TubaOPF, 28.03.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    2.677
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Streng genommen dürftest Du nicht mal volltanken, sondern immer nur für'n 10er Sprit nehmen, weil Du sonst sinnlos das Spritgewicht transportieren müsstest :rolleyes:

    Spritsparen in allen Ehren - aber doch nicht mit Gewalt.

    Gruß - Kay
     
  18. #17 zuuuuup, 28.03.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine tiefgreifenden gedankengäne, du hast ja anscheinend als einer der wenigen mein vorhaben gelesen, aber wohl doch nicht aufmerksam genug ;) es stand ausdrücklich da: ich habe NIEMALS vor die ersparnis wieder reinzufahren, ich steh einfach nicht auf tiefer breiter stärker sondern auf unauffällig, normal aber trotzdem besonders, eben eine andere art von tuning. gasfuss habe ich auch keinen, sonst hätte ich mir sicher keine 90PS gurke gekauft. andere investieren tausende € in große felgen und gewindefahrwerke und keiner fragt sie ob sich das rentiert. da kann ich mir wohl mal ein paar hunderter erlauben...zugegeben ist es was psychologisches...aber warum nicht. bei meinem citroen brachte mir der wechsel auf ne günstigere reifengröße mit spritsparreifen und leichtere felgen 50km mehr reichweite pro tank. das eintragen der felgen hatte sich durch die billigeren reifen schon amortisiert, also hat es sich für mich gelohnt.


    Zwei(sommer+Winter) leichtbau-felgensätze für zusammen 160€ habe ich schon hier liegen. Reifen brauche ich sowieso neue da die alten runter sind, kosten in 185/60 15 gerade mal 60€ pro Stück. mit der dachreling habe ich mich noch nicht beschäftigt, wäre auch eher was optisches, weil er mir ohne eben besser gefällt, spritspartechnisch kann man die unter den tisch fallen lassen. viel wichtiger wären hier eben diese verkleidungen, die verwirbelungen am unterboden sollte man nicht unterschätzen.

    und hier kommen ja scheinbar endlich mal die antworten auf meine fragen: ich brauche also ein vorbereitung am unterboden um die "leitbleche" montieren zu können! danke hierfür!

    so kann es hier weitergehen, dann habe ich bald alle infos ;)
     
  19. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    warum fährst nicht mal zum :) ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 29.03.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.238
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Die Antwort kann ich Dir auch schicken...
    Sie lautet: "Wir als Importeur können Ihnen diesbezüglich keine hilfreichen Informationen geben, bitte setzen Sie sich mit ihrem Autohaus in Verbindung..."
    Mehr wird nicht kommen.
     
  22. #20 dathobi, 29.03.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.238
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Du hast ein Facelift-Modell und somit auch keine Unterbodenverkleidung was wiederum bedeutet bdas keinerlei Befestigungsmöglichkeiten vorhanden sind, daher werden Dir auch keine weiteren Teilenummern was bringen da die Befestigungspunkte nicht nachträglich angebracht werden können.
    In der Teileliste sind diese Teile übrigens auch nicht mehr gelistet, zumindest nicht für das Facelift-Modell.

    Hier die Nummern für das Modeljahr 2009(VFL):
    6Q0825202M

    6Q0825202N je 34€
     
Thema: Fabia Combi mit Greenline Unterbodenschutz / Unterbodenverkleidung / Aerodynamikteile austatten?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia III combi motor unterbodenschutz

    ,
  2. aerodynamik schlechtwegepaket

    ,
  3. fabia combi monte carlo unterbodenschutz von werk aus?

    ,
  4. befestigung unterboden skoda fabia,
  5. unterboden schutzabdeckung fabia 1 2 Tsi kostet
Die Seite wird geladen...

Fabia Combi mit Greenline Unterbodenschutz / Unterbodenverkleidung / Aerodynamikteile austatten?! - Ähnliche Themen

  1. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  2. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  5. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...