Fabia Combi mit 1.2l 12V 64PS ???

Diskutiere Fabia Combi mit 1.2l 12V 64PS ??? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo zusammen ich bin auf der suche nach einem neuen (kleinen) und sparsamen (benzinkosten und unterhaltskosten) combi zu einem guten preis...

Esberitox

Guest
hallo zusammen

ich bin auf der suche nach einem neuen (kleinen) und sparsamen (benzinkosten und unterhaltskosten) combi zu einem guten preis.

da ja sogar die vw/opel/ford riege (und auch die gesamte fachpresse) mehr als positiv über den fabia berichtet und die kinderkrankheiten (nach einiger laufzeit dieses modells) mittlerweile beseitigt sein sollten habe ich mir zum zeil genommen dieses fahrzeug in näherer zukunft zu erwerben.

ich brauche nicht mehr als einen kleinwagen weil ich täglich nur 10km zur arbeit hin und zurück muss und auch sonst überwiegend kurzstrecken fahre. ein combi sollte es sein da ich eine jungend fußballtruppe trainiere und deswegen etwas mehr platz im kofferraum brauche. rein ausstattungsmäßig sollte folgendes drinne sein:

ABS
Front-Airbags
Seiten-Airbags
elektrische Fensterheber vorne
Zentralverriegelung mit Fernbedienung
Nebelscheinwerfer (nicht zwingend nötig!)
Klimaanlage
Bordcomputer (falls der Fabia sowas bietet!)
CD-Radio mit Lautsprechern
Fahrersitz höhenverstellung(!)
Lenkrad höhen und längs- verstellbar(!)

als antrieb hatte ich mir (wie auch schon in der überschrift zu lesen ist) den 1.2l 12V mit 64ps ausgesucht. ich bin diesen motor in einem neuen Seat Ibiza Signo gefahren und war positiv überrascht über dieses kleine triebwerk - natürlich wird der Fabia Combi um einiges mehr wiegen (denke ich zumindest) und deswegen werden die fahrleistung nicht so "gut" wie beim Ibiza (3-türig) ausfallen.

wie sind eure erfahrungen mit diesem triebwerk? hat jemand dieses triebwerk in seinem Fabia sitzen (auch NICHT combi-fahrer sind hier gefragt?!)

sind die bremsen kleiner dimensioniert beim 1.2er? was gibt es sonst für technische nachteile bei dem kleinen modell? oder ist sonst alles gleich wie bei den größeren brüdern mit stärkeren triebwerken?

weiß jemand zufällig wie die einstuffungen bei der versicherung sind bei dem 1.2 12v fabia combi?

wie schauts mit dem benzinverbrauch aus? schafft man bei ruhiger und lockerer fahrweise ihn unter 6.5l zu fahren? was ist ein guter durchschnittswert?

wie ist das triebwerk vom geräsch her? (bin bis jetzt nur einen Fabia 5-türig SDI gefahren und der war mir, rein subjektiv, etwas zu rau/laut) - um wieviel ist der 1.2er benziner da ruhiger/leiser?

ich weiß, das sind viele fragen :-( ich wollte mich aber erst mal bei "fachleuten" (hier in diesem forum) erkundugen die aus eigener erfahrung sprechen um danach mit breiter brust zum händler zu fahren.

ach ja, ich wohne in aachen, quasi direkt an der belgischen grenze, und werde es nutzen mir ein eu-fahrzeug zu kaufen - der fabia in belgien ist in der regel immer 2800€ billiger als hier in deutschland (oft spart man sogar noch viel mehr!) - zumal der einzige skoda guru in aachen ist ein "abzieher" mit sehr schlechtem kundenservice :-(

ich bedanke mich schon mal im vorraus für die, hoffentlich, hilfreichen antworten :-)

gruß aus dem dreiländerECK
 

Kromi

Guest
Nicht schlecht für's erste Posting. ;-)

Hab mir mal die Fragen rausgepickt, bei denen ich Dir sicher helfen kann:
- Typklassen: Schau da: www.typklassen.de
- Der Fabia mit o.g. Motorisierung wiegt im Mittel 1215kg, der Ibiza als 3-Türer 1015kg, also exakt 200kg Differenz.
- Ausstattung: Wenn ich das richtig sehe, musst Du schon zur Ausstattung 'Comfort' greifen und dann die Nebelscheinwerfer, Klima und den CD-Player als Sonderausstattung nehmen.

Den Rest in Hinblick auf Erfahrungswerte überlasse ich den Fabia Fahrern... :-)

Gruß! Kromi
 

?

Guest
Ich denke du solltest die Maschine im Combi wirklich einmal Probefahren um dir ein genaues Bild zu machen, als Vergleich würde ich dann noch den 1.4 mit 75 PS empfehlen. Der Preisunterschied zwischen den beiden Motorisierungen beträgt in Deutschland 460 Euro.

Der 1.2 Liter hat folgene technische Ausstattungsmerkmale:
Trommelbremsen hinten / 200 Ø mm
vorn innenbelüftete Scheibenbremsen / 239 Ø mm
Achsübersetzung 4,188:1
Gangstufe I. 3,455
Gangstufe II. 1,955
Gangstufe III. 1,387
Gangstufe IV. 1,026
Gangstufe V. 0,851
Gangstufe R. 3,182
ABS (Anti-Blockier-System)
EBV (Elektronische Bremskraft Verteilung)
3-Zylinder-Reihen-Ottomotor OHC
Bohrung / Hub - mm 76,5 / 86,9
Leistung - kW (PS) U/min 47 (64) / 5400
Kraftstoff 95 Oktan (Super)
Max. Drehmoment - 112 Nm / 3000 U/Min

Beim 1.4/75 PS hat folgende Merkmale:
Trommelbremsen hinten / 200 Ø mm
vorn innenbelüftete Scheibenbremsen / 256 Ø mm
Achsübersetzung 3,882:1
Gangstufe I. 3,182
Gangstufe II. 3,455
Gangstufe III. 2,095
Gangstufe IV. 1,387
Gangstufe V. 0,813
Gangstufe R. 1,026
ABS (Anti-Blockier-System)
EBV (Elektronische Bremskraft Verteilung)
MSR (Motorschleppmomentregelung)
TCS (Traction Control System)
EDS (Elektronische DifferentialSperre)
ASR (Antriebs Schlupf Regelung)
4-Zylinder-Reihen-Ottomotor, 2 x OHC, 4 Ventile pro Zylinder
Bohrung / Hub - mm 76,5 / 75,6
Leistung - kW (PS) U/min 55 (75) / 5000
Kraftstoff 95 Oktan (Super)
Max. Drehmoment - 126 Nm / 3800 U/Min


Typklassen beim 1.2:
HP/VK/TK 13/13/19

und für den 75 PS:
HP/VK/TK 15/12/19

Wenn du es noch genauer wissen willst, dann schau mal unter:
http://www.skoda.de/tech/tech_db.php3?modell=Fabia&typ=Combi&menue=Motor

Gruß
Mickey
 

Esberitox

Guest
danke für die ausführlichen antworten :-)

gibt es denn niemanden der sich diesen motor angetan hat ;-)

ich nehme auch gerne erfahrungen mit dem 1.4 16v 75ps motor entgegen. erzählt einfach was ihr für erfahrungen gemacht habt. auch erfahrungenswerte die spezifisch den combi betreffen oder gewisse ausstattungsvarianten - z.b. die klimaanlage oder die zentralverriegelung - gibt es da oft probleme? wie schaut es prinzipiell mit elektronikproblemen beim Fabia aus? speziell bei den genannten benzinmotoren?

vielen dank

kromi:
wieso meinst du das? sind so lange posts nicht erwünscht?
 

Harald1

Dabei seit
26.03.2003
Beiträge
212
Zustimmungen
0
Ort
Steiermark
Hallo!

Ich habe mir diese Kombination Combi mit 64 PS bestellt.
Der Wagen wird in zwei Wochen geliefert.
Dann kann ich mehr dazu sagen.

Bei der Probefahrt über ca. 100 km wirkte er ausreichend motorisiert.

Schöne Grüße

Harald
 

Kromi

Guest
@Esberitox:
Quark, beachte oben den Smilie --> ;-)
War einfach nur beeindruckend, zumal die meisten 'First-Postings' eher kurz ausfallen.
Wer umfassenden Antworten will, muss etliche Fragen stellen. Das ist voll ok! :-)

Gruß! Kromi
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Original von Esberitox
ABS
Front-Airbags
Seiten-Airbags
Fahrersitz höhenverstellung(!)
Lenkrad höhen und längs- verstellbar(!)
Das ist im deutschen Fabia serienmäßig drin. Außer in bestimmten Sondermodellen wie dem Exact.

elektrische Fensterheber vorne
Zentralverriegelung mit Fernbedienung

Klimaanlage
Bordcomputer (falls der Fabia sowas bietet!)
Machs doch so wie ich: Fabia Classic mit Easy-Paket und Klimaanlage. Das Easy-Paket bietet ZV mit Fernbedienung, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel und elektrische Fensterheber vorne.

Dann noch ne Klimaanlage dazu, wie bei mir. Da ist dann der Boardcomputer bzw. die Multifunktionsanzeige dabei, die dir Verbrauchsdaten, Reichweite, Fahrzeit, Temperatur etc. anzeigt.

Nebelscheinwerfer (nicht zwingend nötig!)
Sind für 180€ Aufpreis für alle Fabias, auch für den Fabia Classic, erhältlich.

CD-Radio mit Lautsprechern

Du kannst das Symphony CD-Radio von Skoda nehmen, aber ich finde das teuer. Außerdem kommt es mit neuen kopiergeschützten CDs nicht zurecht. Für das Geld bekommst du sehr ordentliche CD-Radios von Drittherstellern, die diese Probleme nicht haben.

Eine Radiovorbereitung ist in jedem Fabia drin, das heißt alle Anschlüsse und Lautsprecher vorne im Classic und Comfort, und Lautsprecher vorne und hinten im Elegance. Für Fremdradios mußt du die Stecker manipulieren und dir eine sog. Phantomspeisung für die aktive Antenne des Fabias kaufen. Sollte net mehr als 15€uronen kosten.
 
Stolzi

Stolzi

Dabei seit
22.01.2003
Beiträge
121
Zustimmungen
0
Ort
zwischen Donau und Woid 94559 Niederwinkling
Fahrzeug
1Z Octavia TDI Combi Facelift 1,6 CR
Werkstatt/Händler
Hornberger, Hunderdorf
Kilometerstand
30000
Hallo Esberitox,
wir fahren einen Octavia TDI Kombi und einen Fabia Comfort 1,4 16V Limo mit 75 PS.

Das Auto ist sehr komfortabel (mehr Platz für die Hinterbänkler als im Octavia), hat alles was man so braucht (Klima und Nebelscheinwerfer, Bordcompi etc.)

Der Wagen verbraucht im Durchschnitt 6,8 Liter Super läuft Spitze über 170 km/h (Tacho 190) und ist mit ABS, 4 Airbags etc. sehr sicher.
Mit Elektroproblemen war bisher noch nichts, ZV etc. funktionieren problemlos.

EU-Autos sind meist viel billiger als die deutschen Versionen, Du must aber immer genau checken, was wirklich serienmäßig als Ausstattung dabei ist.
Das fängt bei den Seitenairbags (meist nie serienmäßig bei EU-Fabias) an und hört z.B. bei den Polsterstoffen auf. Vergleiche sind z.B. mit den Car-Konfigurator auf der Skoda-Homepage ganz einfach.

Viel Erfolg beim Stöbern

Sven
 

Brausebär

Guest
Hallöchen

Da Du ja aus Aachen kommst, könntest Du ja den Wagen eventuell auch bei Geissel in Neuss kaufen. Der führt ReImporte. Der Fabi Combi Comfort mit der 1.2 Liter Maschine kostet bei ihm incl . , Klima, Metallic 11290 Euro, aber schau doch selbst nach unter www.geissel.de
 

?

Guest
@Esberitox

Kleiner Hinweis, Erfahrungen zur 75 PS Maschine findest du im Forum jede Menge, also einfach mal über die Suche gehen.

Gruß
Mic
 

bluair

Guest
Hi Esberitox!

Stehe gerade vor der gleichen Frage wie Du...bin nämlich grad dran nen Fabia Combi zu erwerben, nur bin ich in Sachen Motor noch unschlüssig.

War deshalb heute beim AH und habe den 1.2 in der Limo probegefahren (Combi hattense grad ned da).

Ich find ihn vom Fahrgefühl her ned schlecht, aber so wirklich überzeugt hat er mich nicht... für kurze Strecken reicht er aus, denk ich. Doch ich werd auf jeden fall noch den 75ps 1.4 16V ausgiebig testen, denn ich möchte mich im nachhinein nicht über ne lahme Gurke ärgern müssen...

Im leeren Zustand mag er ganz ok sein, aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß der halb bis voll geladene Combi mit dem 1.2 Motor gscheit vom Fleck wegkommt.

Nächsten Freitag isses so weit, da fahr ich den 1.4 16V probe und bestelle dann mein Auto. Danach kann ich mehr zum Vergleich sagen.

mfG, Laura
 

Harald1

Dabei seit
26.03.2003
Beiträge
212
Zustimmungen
0
Ort
Steiermark
Hi!

Ich habe heute meinen Fabia Combi mit dem 1,2 Liter 64 PS Motor abgeholt.

Fährt sich angenehm.
Mir erscheint die Leistung ausreichend, aber ich möchte anmerken, daß der Wagen bei mir als Drittwagen mit Wechselkennzeichen läuft und überwiegend für Stadt und Strecken bis ca. 100 km genutzt wird.

Für weitere Reisen haben wir einen VW Bus mit 112 PS und ein Wohnmobil.

Mein Fabia ist das Sondermodell Luna und hat bereits ab Werk Klima, ABS, Servo, MFA, Airbags, etc.
Ich hab nur den Getränkehalter (tolle Show wenn er rausklappt), Dachreling und Tempomat dazubestellt.

Schöne Grüße

Harald
 

Esberitox

Guest
wie schaut es denn eigentlich aus mit den geräuschen? wie hört sich der motor an? ist er angenehm? wird er bei hohen drehzahlen laut im fabia combi? schilder mal ein bissel die kultiviertheit des motors.

danke
 

bluair

Guest
also im leergang isser so leise, daß ich ihn neu starten wollte obwohl er an war!

ansonsten hat er mich anfangs etwas an nen porsche erinnert :hihi: - er is nicht der leiseste, aber nicht wirklich störend oder auffallend laut

...mein eindruck...
 

Esberitox

Guest
nicht der leiseste? das hört sich nicht danach an was ich mir eigentlich wünsche. im ibiza war er sehr leise, rein subjektiv! bin halt den fabia nur als sdi gefahren und fand diesen natürlich sehr laut. wie ist der motor denn im vergleich mit einem sdi? viel leiser oder nur ein bissel leiser? vor allem bei hohen drehzahlen. in welchem drehzahlbereich kann man den 1.2er eigentlich gut fahren? von - bis !!!

danke
 

Xelasim

Guest
Er ist auf jeden FAll erheblich leiser als der SDI! Nur mein MPI ist noch leiser ;-)
Ne, hat mich insofern gewundert, dass er beim anlassen kurz wie ein PD von innen klingt.... er ist insgesamt einfach ein bisschen rauer und lauter als mein MPI, aber nicht dramatisch.
Mit den Drehzahlen, weiß nicht, halt so wie jeden anderen Benziner in Kleinwagen auch... ist halt jetzt kein Alfa-Romeo, mit dem man auch die 6000 mal überschreiten darf ;-)

MFG Simon
 

Esberitox

Guest
irgendwie tendiere ich mittlerweile doch mehr zum 1.4 16V mit 75ps. zumal der auch nicht wirklich viel teurer ist, die versicherungsklassen o.k. sind und er schon ne weile im programm ist, somit "wenig" kinderkrankheiten auftauchen könnten.

gibt es denn "schlimme" bekannte fehler beim 1.4 16V mit 75ps? irgendwelche eigenheiten?

danke :-)
 

Harald1

Dabei seit
26.03.2003
Beiträge
212
Zustimmungen
0
Ort
Steiermark
Hi!

Wir waren seit gestern ausschließlich mit dem Skoda unterwegs um ein Gefühl für das Fahrzeug zu bekommen.
Ich habe mir dafür an beiden Tagen frei genommen um den Wagen ausgiebig testen zu können.
Stadt, Landstraße und Schnellstraße.
Autobahn geht nicht weil hier in Österreich mautpflichtig.
Der Autobahntest folgt demnächst bei einem Ausflug nach Maribor.

Der Wagen fährt sehr leise, Motorsound etwas *heiser* erinnert mich an den Audi 100 und Passat (1983-1988) mit 115 PS Fünfzylindermotor.
Spricht spontan auf Gaspedalbewegungen an und man kann ruhig dahingleiten.

Die Motorleistung von 64 PS ist vollkommen ausreichend.
Ich hatte bei den bisher gefahrenen Autos ausreichend Vergleichsmöglichkeiten und Fahrzeuge bis 136 PS.

Lenkung und Schaltung sehr leichtgängig und präzise,
Breme (hinten Trommeln) leichtgängig und gut dosierbar.

Bisher nur positive Erfahrungen :-)

Mein Wagen hat Funk ZV, Klima, ABS, Servo, MFA, Airbags, Getränkehalter, Dachreling, Tempomat etc.

Ich rüste aufgrund der bisherigen Erfahrungen noch die Haltegriffe hinten nach, Cupholder links neben dem Radio und hinten in der Mittelkonsole, Schmutzfänger v+h und das Brillenfach oberhalb der Fahrertür.

Der Wagen ist vom Preis/Leistungsverhältnis unübertroffen und beim Combi (die Kurzheckfahrer mögen mir verzeihen ;-) ) sind die Karosserieproportionen sehr harmonisch.

Total überrascht war ich vom zwei Wochen zu frühen Liefertermin :-))
Ich war vorgestern wegen eines VW Ersatzeiles bei meinem VW/Audi/Skoda Händler und war ganz verwirrt als mir der Verkäufer mitteilte daß mein Wagen soeben vom Autotranporter abgeladen wurde...


Schöne Grüße

Harald
 
Gucki

Gucki

Dabei seit
16.09.2002
Beiträge
31
Zustimmungen
0
Ort
MTK
Fahrzeug
Fabia Combi 1.4 16V 75PS
Hallo,

ich habe den Fabia Combi Comfort mit 75PS.

Bin bisher ziemlich zufrieden, man bekommt wirklich viel hinein, wenn man die Rückbank umklappt.

Der 75PS ist zwar keine Rakete, aber ausreichend für den Wagen. Der Verbrauch liegt bei mir bei 6,4l/100km Super auf der BAB, wenn ich zwischen 130 und 140km/h fahre.

Typische(?) Fabia-Macken :duspinnst: hat er folgende:

1. Zieht etwas nach rechts
2. Heckwischwasser geht nicht; Schlauch vorne abgegangen
3. Armaturenbeleuchtung flackert sporadisch kurzzeitig bei Regen

Nr. 2 ist bereits behoben worden, die beiden anderen Macken muß ich noch reklamieren.

Gruesse,
Gucki
 

Xelasim

Guest
Endlich nocheiner mit der Amaturbeleuchtung! Hab mich bisher damit nicht zum Händler getraut, weil vorführen ist nicht möglich! So viel Zufallsglück hab ich nicht! wenn du s dir reparieren lässt, schreib das bitte hier kurz rein! interessiert mich!!!!
Nur das schon von vielen angesprochene Problem mit dem nach REchts-Ziehen oder sonstwohin kenne ich nicht! Auch nicht beim Beschleunigen! Was ich merke ist dass der Wagen gerne der FAhrbahnneigung nachrennt, aber das ist ja auch normal!

MFG Simon
 
Thema:

Fabia Combi mit 1.2l 12V 64PS ???

Fabia Combi mit 1.2l 12V 64PS ??? - Ähnliche Themen

Einbau 12V-Kofferaumsteckdose Skoda FABIA COMBI: Hallo, ich habe einen Skoda FABIA COMBI 1.2 TSI Bj 2015 (8004 AOU) und möchte für meine Kühlbox eine 12V-Zigarettenanzünderdose im Kofferraum...
Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Eindruck nach erster Probefahrt mit Fabia III: Am Samstag hatte ich die Möglichkeit, einen Fabia III probezufahren. Dabei handelte es sich um einen Style 1.2TSI mit 90PS mit folgenden Optionen...
Kaufberatung / Erfahrung Fabia Diesel Combi: Hallo, ich ich bin Fred, ich wohne in der Nähe von Bielefeld und bin Mitte 30. Ich habe schon etwas im Forum quergelesen und suche noch ein paar...
Ein etwas anderer Bericht zum Fabia II (im Vergleich zum F1 & Golf IV): Aufgrund einer größeren Reparatur (unverschuldeter „Unfall“ => Tausch des hinteren Stoßfängers war nötig) und der in einem Rutsch mit erledigten...

Sucheingaben

sind 64 ps beim skoda fabia combi zu wenig?

,

fabia 2 combi 1 2 64ps

,

komi mit 64 ps

,
skoda 1.2 12v 64 ps motor probleme
, skoda fabia combi 64 PS oder 75 PS, skoda fabia 1.2 64 ps, vw 1 2 64 ps probleme
Oben