Fabia Combi II - EU-Import Vermittungsauftrag - worauf achten?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von FabiaMobil, 11.02.2009.

  1. #1 FabiaMobil, 11.02.2009
    FabiaMobil

    FabiaMobil

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1.2 51kW
    Aufgrund AWP plane ich in Kürze einen Skoda Fabia II Combi 1.2 zu kaufen (Ausstattung Ambiente, wenn möglich).
    Lagerwägen etc. sind bekanntlich derzeit alle bereits weg, das habe ich verschlafen bzw. Nachfrage ganz falsch eingeschätzt.
    Lieferfristen für Bestellfahrzeuge liegen momentan bei mindestens 8 Wo. , Tendenz steigend.
    Vorlaufwägen mit etwas kürzeren Lieferfristen sind zwar sehr vereinzelt noch zu haben, jedoch ist da nicht wirklich das dabei was ich gerne hätte.

    So wie ich die Sache mit AWP einschätze könnte 8 oder 10 Wo Lieferzeit bereits jetzt zu lange sein um die AWP in Anspruch zu nehmen.

    Ich hätte jetzt die Gelegenheit einen Fabia Combi II 1.2 als EU-Import in der tschechischen Ambiente Version zu kaufen.
    Preis (unter Berücksichtigung der etwas unterschiedl. Ausstattung, incl. Überführung & zulassungsfertig) zwar nur unwesentlich günstiger als entsprechend ausgestattetes deutsches Bestellfahrzeug vom Skoda Vertragshändler mit 1190€ Bye-Bye Bonus u. den 8% Händlerrabatt, dafür
    aber in 3 Wo. lieferbar.

    Der Händler (hier am Ort mit angeschlossener Meister-Werkstatt, kein Skoda Vertragshändler) bietet mir dabei einen sog. Vermittlungsauftrag an. Händler versichert mir das außer der Zulassung im Ausland keine weitere Zulassung (etwa auf ihn als deutschen Händler) besteht u. ich der 1. Besitzer bin. Das Fahrzeug nicht bereits 2x zugelassen war (im Ausland u. hier über Händler) ist ja Voraussetzung das ich die Abwrackprämie in Anspruch nehmen kann.

    Ich würde es gefühlsmäßig zwar vorziehen beim Skoda Vertragshändler zu kaufen (noch dazu wo der Preisunterschied aufgrund der Skoda Prämien im Moment minimal ist) angesichts der Situation mit Lieferzeiten von Bestellfahrzeugen überlege ich mir aber ernsthaft den EU-Import zu kaufen, einfach aus dem Grund da der schneller verfügbar ist.

    Wer hat Erfahrung bezügl Vermittlungsauftrag u. EU-Import und kann Tips geben auf was man dabei (auch in Verbindung mit AWP) besonders achten sollte?

    Danke im Voraus für alle Meinungen!

    P.S:
    Zeit drängt da ich mich bald entscheiden muss / will.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fabia Combi II - EU-Import Vermittungsauftrag - worauf achten?

Die Seite wird geladen...

Fabia Combi II - EU-Import Vermittungsauftrag - worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  3. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  4. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  5. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service