Fabia Combi 1,9 TDI - Fragen vor dem Kauf

Diskutiere Fabia Combi 1,9 TDI - Fragen vor dem Kauf im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, Ich haben die Möglichkeit, einen drei Jahre alten Fabia Combi 1,9 TDI zu kaufen. Dazu habe ich noch einige Fragen: 1....

  1. rizzo

    rizzo

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich haben die Möglichkeit, einen drei Jahre alten Fabia Combi 1,9 TDI zu kaufen. Dazu habe ich noch einige Fragen:


    1. Inspektionskosten
    Das Fahrzeug ist scheckheftgepflegt (wirkt auch seriös) und wir möchten das ganz gerne fortführen. In absehbarer Zeit steht der 60.000ste "Geburtstag" an. Beim Überfliegen des Inspektions-Thread komme ich so auf 250-350+ EUR (je nach Aufwand) für die 60.000er. Sehe ich das richtig? Ist das ein Punkt, den man guten Gewissens in Kaufpreisverhandlungen einbringen kann?

    2. Reimport oder nicht?
    Die Anleitungen im Auto waren mehrsprachig (tschechisch zuerst). Kopf-Airbags hat er wohl nicht. Ansonsten habe ich keine Anzeichen für ein Re-Import gesehen.

    3. (Schwacke)-Preis
    Alle uns bekannten Daten habe ich mal für 8 EUR durch Schwacke geschoben. Als "Händler-Verkauf" kamen ca. 9500 EUR raus. Als "Händler-Einkauf" ca. 7900 EUR. Weiß zufällig jemand, was jetzt ein realistischer Preis bei diesen Werten ist? Sprich: Würden wir bei einem Händler mit 9500 EUR einen guten Preis machen oder der Händler eine gute Marge? Ich weiß, dass da auch viele andere Faktoren reinspielen, aber hat jemand hier "Fabia-"Erfahrungen bezüglich der Zuverlässigkeit von Schwacke-Preisen gemacht? Muss man bei einem Fabia-Reimport Abstriche zum Schwacke-Preis machen (wg. Ausstattung usw.)?

    4. "Nackter" Motor
    Der Motorraum wirkte auf mich als Laien überraschend "nackt". Bei vielen anderen neuen Autos (Golf, A3...), denen ich mal unter die Motorhaube geschaut habe war häufig alles irgendwie "verkapselt" und abgedeckt. Ist das eine Skoda-Besonderheit oder ist irgendwas mit dem Auto nicht ok?

    5. Mehrverbrauch bei Klima (vs. Klimatronic)
    Das Auto verfügt über eine Klimaanlage, die man über das "Heizungs-Rad" bedient. Ich habe mal gelesen, dass das abgesehen vom Komfort auch einen Mehrverbrauch gegenüber Klimatronic verursachen kann. Ist bei beim Fabia auch so und wenn ja, mit wieviel Mehrverbrauch kann man denn im Hochsommer rechnen?


    Wäre super, wenn Ihr mir bei meinen Fragen ein bisschen weiterhelfen könntet.

    (-: rizzo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shorty2006, 21.03.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    zu 1. die insp-kosten liegen bei ca. 280-380 euro, das wird auch nicht billiger werden. wichtig ist das alle rückrufe gemacht sind aber wenn er drei jahre alt ist dann sollte das ja einer der letzten fabia I combis sein, da gibts soweit ich weiss keine rückrufe
    zu 2. fabia I gibts nicht mit kopfairbag. nur mit sidebags. die fehlen manchmal beim re-import (ab und zu fehlt auch beim eu-import ESP und werksradio die deutsche version hat das serie)
    zu 3. der verkaufspreis ist gerade in der heutigen absatzschwachen zeit noch drückbar egal wie preiswert er erscheint. für einen fabia I würde ich nicht mehr als 8000 ausgeben egal ob 60.000 oder 100.000. das neue modell hab ich für neuwagenpreis um die 16.000 erworben, denn rabatt gibts ja auch noch heutzutage ordentlich auf den listenpreis. und das vorgängermodell ist in meinen augen nicht mehr als die hälfte zum jetzigen wert (man beachte das die ambiete im II, fast die elegance im I ist)
    zu 4. der motor hat eine abdeckung wo "TDI" draufsteht, auch beim re-import. siehe auch bilder in der bedienungsanleitung. die abdeckung der batterie kann jedoch variieren.
    zu 5. kein wirklicher mehrverbrauch. die climatic im fabia I arbeitet ebenfalls wie die climatronic (z.b. im golf) lastabhängig der mehrverbrauch zur klima an/aus ist bei verbräuchen um die 5liter beim 1.9tdi zu vernachlässigen, denn ob er nun 5,0 oder 5,5 brauch ist kleinkram. bei einem benziner der 10 ohne und 12 mit klima hat ist das was anderes. im fabia ist jedoch ein besonders climatic-system verbaut was immer etwas mit umwältzt, das näher zu erklären sprengt aber hier den rahmen
     
  4. rizzo

    rizzo

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi shorty,

    Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort :-)
    Meine Freundin hat heute morgen dem Händler den Kauf per E-Mail schon mehr oder weniger zugesagt. Den Preis hat sie noch um sage und schreibe 300 EUR gedrückt... - Naja, für meinen abgenudelten und am Kotflügel angedellten 1997er Golf III Joker mit 170tkm gab es noch 1000 EUR. Nach allem was ich so auf mobile.de gesehen habe kann man das auch als entgegenkommen werten. Seltsamerweise findet man zurzeit selten Fabia Combis unter 100tkm, die für unter 10.000 EUR gelistet sind. Außerdem wohnen wir hier im Flächenland Schleswig-Holstein, was ohnehin schon lange Wege zum nächsten (vernünftigen) Händler bedeutet.
    Mit dem etwas mulmigen Gefühl, evtl. doch einen Kurzurlaub zuviel für das Auto ausgegeben zu haben, sind wir aber doch ganz zufrieden. Das Fahrzeug macht wirklich einen guten, gepflegten Eindruck.

    Wenn alles klappt, werde ich mich hier im Forum dann wohl öfter mal tummeln. Als nächstes kommt dann die Chiptuning-Fragen ;-)

    (-: rizzo
     
  5. #4 Spanpro96, 22.03.2010
    Spanpro96

    Spanpro96

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.9 TDI DPF
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida
    Kilometerstand:
    150000
    Als ehemaliger Fabia I 1.9TDI Besitzer (ebenfalls von 2007) stimme ich Shorty in allen Punkten zu, wobei der Preis sicherlich auch von der Ausstattung abhängig ist. Dazu hast du ja nichts geschrieben. Die Inspektion könnte der Händler meiner Meinung nach noch machen - zumindest würde es mich unabhängig vom Geld nerven, wenn ich 3000km nach dem Kauf schon wieder hin müsste.

    Insgesamt kann ich persönlich nur sagen, dass ich mir meinem Fabia immer zufrieden war und ihn gerne gefahren bin. Ein Chip-Tuning käme für mich nie in Frage, aber ich habe auch keine Ahnng davon. Ich finde, dass man mit den 100PS im Fabia ausreichend flott unterwegs ist.
     
  6. #5 shorty2006, 23.03.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    chiptuning würde ich auch lassen. denn man bendenke das leistungsteigerung auch immer ein temp.anstieg des turboladers bedeutet. das ist einer von vielen punkten der bei der leistungssteigerung beachtet werden sollte. gerade als vielfahrer will man ja viele km freude am fahrbaren untersatz haben. laufbuchsen- oder turboladerschaden sind eine teure angelegenheit

    aber jeder wie er es gern hätte :)
     
Thema:

Fabia Combi 1,9 TDI - Fragen vor dem Kauf

Die Seite wird geladen...

Fabia Combi 1,9 TDI - Fragen vor dem Kauf - Ähnliche Themen

  1. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  2. Kaufempfehlung Fabia Combi

    Kaufempfehlung Fabia Combi: Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Fabia Combi zu kaufen.Ich fahre ca 15000 Kilometer im Jahr,davon ca.80 Prozent alleine im Stadtverkehr und...
  3. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...
  4. Feedback Kauf/Lieferzeit/erster Eindruck Combi

    Feedback Kauf/Lieferzeit/erster Eindruck Combi: Hallo zusammen, da ich in den letzten Monaten recht viel von den Einträgen hier profitiert habe und vermutlich auch in Zukunft noch werde, will...
  5. Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

    Fragen zum Gebrauchtwagenkauf: Hallo Leute Ich möchte mir demnächst ein Fabia 3 Gebrauchtwagen kaufen und würde gern wissen wie ich erkennen kann was das Auto wirklich hat von...