Fabia Combi 1.4TDI 90 PS + Pferdeanhänger

Diskutiere Fabia Combi 1.4TDI 90 PS + Pferdeanhänger im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich glaube schon, dass auch beim Pferd das Thema Ladungssicherung relevant ist. Bei den von mir getrailertenTieren waren nach vorne und zur Seite...

  1. #41 HeinerDD, 02.07.2018
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    185000
    Ich glaube schon, dass auch beim Pferd das Thema Ladungssicherung relevant ist. Bei den von mir getrailertenTieren waren nach vorne und zur Seite verstellbare gepolsterte Stangen im Anhänger vorgesehen, die die Bewegungsfreiheit und insbesondere das Hin- und Her-Rennen stark einschränken.
    Mein 1982er Passat war mit 980 kg Leergewicht auch deutlich leichter als ein Fabia² und hat sich trotzdem nicht aus der Ruhe bringen lassen. Vorteil der Tandemachse würde ich vermuten.
     
  2. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    17.064
    Zustimmungen:
    8.446
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    180000
    Passat mit Tandemachse???

    :whistling:
     
  3. #43 HeinerDD, 02.07.2018
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    185000
    Das wäre mal nen Kick, den man sich geben könnte. Allerdings werde ich meinen trocken eingelagerten Original Passat nicht mit der Flex bearbeiten.
    Gemeint war natürlich die höhere Stabilität des Pferdeanhängers mit Tandemachse, der schlecht zu rangieren aber gut zu fahren ist.
    Einach-Pferdeanhänger hab ich noch nicht gesehen.
     
    Tuba gefällt das.
  4. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    17.064
    Zustimmungen:
    8.446
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    180000
    ... sogenannte "Ponytrailer" ... :D
     
  5. #45 HeinerDD, 02.07.2018
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    185000
    Schweineeimer?
    Oder Sulky?
     
  6. #46 boerni666, 02.07.2018
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    51000+
    Warum so schwer machen bei einem Pony?

    [​IMG]


    Geht mit einem Rapid aber besser.
     
    Ralf_139, bjmawe, Nemain und 2 anderen gefällt das.
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    17.064
    Zustimmungen:
    8.446
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    180000
    Oder mim Fabia Kombi...
     
  8. #48 kannnix, 02.07.2018
    kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 1000
    Zur Ladungssicherung ist nicht nur das Transportgewerbe verpflichtet sondern auch jeder Privatmensch. So ein Gaul mit einer statischen Masse von einer halben Tonne entwickelt ganz schnell eine sehr hohe dynamische Masse wenn man bremsen muß oder in eine Kurve fährt. Da wird es, ein Tier gilt als Sache, schon arg gefährlich wenn die Ladung auch nur leicht ins Trudeln kommt.
     
  9. #49 4tz3nainer, 02.07.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >50000
    Hast du schonmal einen Pferdehänger von innen gesehen? Meine Friesenstute kann sich im Anhänger so gut wie nicht bewegen ist Absicht. Auch im Sinne des Tieres. Falls es dann doch zu eng wird sieht es eben so aus::thumbup:
    2018-03-09 15.49.21.jpg
     
  10. Speleo

    Speleo

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Style 1.0 TSI, 81 kW
    Wahlweise auch diese Lösung:

    [​IMG]

    Um das Thema hier mal ein bisschen aufzulockern :thumbup:
     
    Ralf_139, bjmawe und kannnix gefällt das.
  11. #51 boerni666, 02.07.2018
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    51000+
    Da ist doch gut, dass das Plastik am Kofferaum im Fabia wirklich Hartplastik ist. Das aufgeschäumte Zeug lässt sich viel einfacher abknabbern.
     
  12. Bone

    Bone

    Dabei seit:
    18.04.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW E90 225kw // Skoda Fabia III Combi Drive 81kw
    Lustig - oder eher Erschreckend was hier für Halbwissen kund getan wird, gerade im Bezug auf Führerscheinpflicht und Anhängelasten.

    Der B96 Führerschein wird dann zur Pflicht, wenn das Gespann die 3,5 T übersteigt, bis max 4,2 T. Der BE Führerschein wird ab 4,2 T Gespann Gewicht zur Pflicht.
    Der Anhänger darf beladen auch nie das Leergewicht des Zugfahrzeugs übersteigen - weil hier jemand geschrieben hat, dann lade ich doch mein Auto voll, somit habe ich mehr Anhängelast - völliger Blödsinn! Deswegen sind es beim Fabia auch 1100kg, da Leergewicht 1180 kg.

    Zurück zur ursprünglichen Frage. Wenn ich wüsste, dass ich mit dem Gespann nicht durch ganz Deutschland fahren müsste, sondern lediglich kurze Strecken, kann man durchaus das Risiko eingehen und die maximale Anhängelast auszreizen. Dass es ein Sicherheitsrisiko besteht, habe ich letzte Woche am eigenen Laib erfahren.
    Urlaubsfahrt mit Wohnwagen nach Italien. Auto hat max Anhängelast 1,8 T, Wohnwagen war bei ca. 1,3 T. Direkt vor uns auf der A9 ist ein Unfall passiert, Verkehr kam sofort zum erliegen und ich bin voll in die Eisen. Ca. 1 Meter vor dem vorausfahrenden Auto zum stehen gekommen. Hätte ich die 1,8 Tonnen ausgereizt, wäre es unweigerlich zum Unfall gekommen.

    Wenn ich hier noch lese, dass mit 54 PS ein 1 Tonnen Hänger durch Deutschland gezogen wird, bekomm ich die Vollkrise. Ob man will oder nicht, wird man an jeder Steigung zur Gefahr und gefährdet sich und andere Menschen.
     
    Jean-Pierre Skurason gefällt das.
  13. #53 4tz3nainer, 12.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >50000
    Wo steht das denn?

    Die Grenzen sind einzig und allein
    Klasse B bis 3,5t Gespanngesamtgewicht
    Klasse B96 bis 4,25t Gespanngesamtgewicht
    Klasse BE Anhänger bis maximal 3,5t Gesamtgewicht, also gesamt maximal 7t Gespanngesamtgewicht

    Soviel zum Thema Halbwissen.:whistling:
     
  14. Bone

    Bone

    Dabei seit:
    18.04.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW E90 225kw // Skoda Fabia III Combi Drive 81kw
    Das steht nirgendwo und doch überall ;-)
    Schau doch mal in deinen Fahrzeugschein und vergleiche Leergewicht und Anhängelast.
    Bei 98% der Autos ist das so, es gibt aber auch Ausnahmen...!
     
  15. #55 4tz3nainer, 12.07.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >50000
    Mein S3 hat 2t Anhängelast und 1600kg Leergewicht. Der 280er sogar 2,2t.:wacko:
    Viele SUVs haben 3,5t Anhängelast. Wiegen die alle leer schon 3,5t? Wird dann mit einem Autoführerschein aber blöd zu fahren.

    Die Grenze laut STVO ist die Gesamtmasse des Zugfahrzeugs. Diese darf die Gesamtmasse des Anhängers nicht überschreiten.
    Im Falle eines Geländewagens darf der Anhänger sogar das 1,5fache des Gesamtgewichts des Zugfahrzeugs wiegen.
     
    Ralf_139 gefällt das.
  16. #56 kannnix, 12.07.2018
    kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 1000
    Was das Thema Halbwissen angeht so hat meinereiner nur Achtelwissen und zum Glück noch die alten Klasse 1+3. Sinnvoll ist ein separater Schein für den Hängerbetrieb aber auf jeden Fall.

    Einigen wir uns darauf: Das zulässige Gesamtgewicht der Einheit und ihrer Einzelkomponenten sowie Achslasten und Anhängelasten dürfen nicht überschritten werden.

    Zum Thema Bremsen: Sicher führt eine volle Auslastung zu längeren Bremswegen und erst recht eine Überladung. Wer mal auf einen 6 m Anhänger 4 to Metall (100 % Überladung) und vorne auf den Transporter auch noch 1,5 Tonnen (gut 50% Überladung) geklatscht hat weiß wie sich so ein Geschoß fährt. War aber noch zu meiner Lehre vor über 30 Jahren, Zugfahrzeug 75 PS VW LT. Geht alles, aber gefährlich.

    Besonders gefährlich wird es aber wenn eine solche Ladung wie angefragt nicht ordentlich gesichert wird. Keine Auflagefläche, hohes Gewicht und hoher Schwerpunkt, keine Sicherung über Antirutschmatten machbar. Normalerweise muß eine solche Ladung ordentlich verzurrt werden, die dynamischen Kräfte sind ohne Eigenbewegung des Transportgutes schon hoch genug. Was damit gesagt werden soll: Egal ob Fabia oder 400 PS Panzer, gefährlich sind solche Transporte immer, man braucht nur mal hinter einem solchen Geschoß herfahren und sich die Bewegungen des Hängers beobachten wenn sich die Ladung bewegt. Bei jedem Ladungssicherungslehrgang bekäme der Dozent graue Haare.
    Da der/die/das TE sich aber nicht mehr meldet sehen wir die Schreiberei mal als Hobby ohne Hintergrund an. :D
     
  17. #57 DiGiTaL, 12.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2018
    DiGiTaL

    DiGiTaL

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Hildesheim
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 110PS "Style"
    Kilometerstand:
    53000
    Hallo zusammen,

    wenn ich hier einige Beiträge lese, muss ich nur mit dem Kopf schütteln. Ich selber ziehe mit meinem Skoda Fabia Lim. 1.2 TSI mit 110 PS einen 1000 KG schweren Wohnwagen. Und dies ohne jegliche Probleme! Selbst die Kasseler Berge oder auch der Harz stellen keinerlei Problem da. (Da muss ich dann halt mal in den 3. oder 4. Gang schalten) Auf dem Weg zur Ostsee konnte ich über fast die gesamte Strecke mit Tempomat 80 KM/H im 6. Gang fahren. Der Verbrauch lag bei ca. 8,6 Litern. Das Problem beim Pferdeanhänger wird nicht die Anhängelast oder das Gewicht des Anhängers sein, sondern die geringe Stützlast von nur 50 KG beim Fabia. In meinem Fall kann ich die 50 KG ohne Probleme einhalten, indem ich den Wohnwagen entsprechend belade. Aber ein "Pferd" wird man nur schwer dazu nötigen können möglichst weit hinten im Anhänger zu stehen und sich nicht nach vorn zu bewegen. Besorge dir eine gute Stützlastwaage und schau mal wie hoch deine effektive Stützlast mit Anhänger und Pferd ist. Dann kannst du entscheiden ob du den Anhänger damit ziehen solltest oder nicht.

    Liebe Grüße :-)
     
    bjmawe und Robert78 gefällt das.
  18. #58 Robert78, 13.07.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.846
    Zustimmungen:
    1.897
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Bei all dem Mist der hier geschrieben wird ist das doch kein Wunder.
    Da meint man es hat ein Ende und einer setzt wieder eins drauf - wie gestern zu sehen.
     
    Nemain, Krümel68, Duffy und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #59 boerni666, 21.07.2018
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    51000+
  20. #60 freya150790, 17.09.2018
    freya150790

    freya150790

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    15
    Hi,
    ich als Threaderstellerin melde mich auch mal wieder....irgendwie habe ich gar keine Benachrichtigungen bekommen, dass hier noch weitere Antworten geschrieben wurden.
    Erstmal vielen Dank für die sinnvollen Antworten und Beiträge.

    Um alle zu beruhigen (ich kann die Sicherheitsbedenken durchaus nachvollziehen): Ich möchte mit dem Hänger ab und an zu einem Reitkurs in der Nähe fahren oder eine Freundin zum Ausreiten besuchen. Die maximale Strecke dabei beträgt 8km, nur Landstraße, flaches Gelände, weite Sicht.
    Ich fahre generell vorsichtig und zurückhaltend und werde das natürlich auch mit dem Pony hintendrin tun.
    Natürlich wäre ein anderes Auto dazu eine bessere Wahl, aber der Fabia hat's mir angetan ;) und soll ja auch nur wenige Male im Jahr dazu dienen.

    Ich lasse in den nächsten Tagen erstmal die AHK montieren und berichte dann weiter ;).

    Viele Grüße
    Kathrin und Pony
     
    Herwyn, WLG-Fabia, Duffy und 5 anderen gefällt das.
Thema: Fabia Combi 1.4TDI 90 PS + Pferdeanhänger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fabia Combi Ambition 1 4 TDI 66kW Wohnwagen ziehen

Die Seite wird geladen...

Fabia Combi 1.4TDI 90 PS + Pferdeanhänger - Ähnliche Themen

  1. Zu Verschenken Selbst gebaute Liegefläche für Fabia I Combi (6Y5)

    Selbst gebaute Liegefläche für Fabia I Combi (6Y5): Hi Leute, ich hätte eine selbst gebaute Liegefläche aus Holzspanplatten welche ich nicht mehr benötige da ich nicht mehr im Fabia campiere. Sie...
  2. Fabia 2 1.2 HTP mit 5 l Ölverbrauch gekauft ...

    Fabia 2 1.2 HTP mit 5 l Ölverbrauch gekauft ...: Hallo zusammen, ich hatte nun zehn Jahre lang gar kein eigenes Auto und hatte auch noch nie eins vom Händler gekauft, darum ein paar Fragen an...
  3. Skoda Fabia 3 Armaturenbrett "Blende" ausbauen

    Skoda Fabia 3 Armaturenbrett "Blende" ausbauen: Hallo zusammen, ich würde gerne die "Blende" von meinem Amaturenbrett in meinem Skoda Fabia 3 Kombi ausbauen, weil mir aktuell dieses silber/grau...
  4. Fabia R5 Tieferlegung

    Fabia R5 Tieferlegung: Hallo . Hat schon jemand seinen R5 Tiefergelegt , Erfahrungen mit H&R oder dergleichen Fotos usw . Im Netz ist nicht viel zu finden , Danke
  5. Motorwechsel Fabia II 1.4 TDI (BMS), Unterschied Sensor Motorsteuertung

    Motorwechsel Fabia II 1.4 TDI (BMS), Unterschied Sensor Motorsteuertung: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag bei Euch, ich bin Heiko und fahre einen Octavia II und einen Fabia II. ich hatte einen Motorschaden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden