Fabia Combi 1.0 TSI Überholvorgänge Drehzahl

Diskutiere Fabia Combi 1.0 TSI Überholvorgänge Drehzahl im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mich würde mal eure Meinung zum Thema Beschleunigung beim Überholen mit dem Turbo interessieren. Inwieweit kann man denn den 1.0...

  1. Neverfirst

    Neverfirst

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    mich würde mal eure Meinung zum Thema Beschleunigung beim Überholen mit dem Turbo interessieren. Inwieweit kann man denn den 1.0 TSI 110 PS was die Drehzahlen betrifft nach oben drehen, wenn man schnell überholen muss, ohne dabei dem Motor zu schaden? Beispiel: letztens auf der Landstraße bin ich im dritten Gang mit 40 km/h einem Traktor hinterher, beim Überholen bin ich im Gang geblieben und bis ca. 80 / 90 im dritten beschleunigt und dann in den 5. gegangen. Er lag dann so bei 3000 bis 4000 Umdrehungen. Kann das dem Turbo schaden? Danke fürs Feedback!
     
  2. Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    247
    Der Rote Bereich des Drehzahlmessers informiert darüber, ab wann die Drehzahl dem Motor schadet ...
     
    PolenOcti, KleineKampfsau und Neverfirst gefällt das.
  3. Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    106
    Bis zum Begrenzer ists in Ordnung, wenn auch nicht sinnvoll. Wozu sonst gibt es dann solch ein Drehzahlband ?
    Kommt das bei dir mehrmals täglich vor ?
     
    Neverfirst gefällt das.
  4. HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Der Motor ist so ausgelegt, dass es im warmen Zustand bei korrekter Wartung (kein Ölmangel, kein überaltertes Öl) es durchaus schadlos übersteht, bis an den roten Bereich des Motors gedreht werden kann. Auch dem Turbolader fügt das keinen Schaden zu.
    Was Turbolader überhaupt nicht mögen, ist in kalten Zustand hochdrehen und heiß abstellen.

    Alles ist weniger kritisch, als beim Überholen zu langsam zu sein und den Gegenverkehr zu treffen!!!
     
    Calvineis, TheSpectre568, Turbobienchen und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Neverfirst

    Neverfirst

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Nein kommt selten vor, aber um eben niemandem in die Quere zu kommen, bin ich im dritten geblieben.

     
  6. Neverfirst

    Neverfirst

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Danke für eure Antworten! Nachdem ich jetzt öfter Landstraße fahre in der Früh, hilft das schon mal um zu wissen was geht und was nicht :D.
     
  7. HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Roter Bereich und Begrenzer (falls es den heute noch gibt) muss nicht übereinstimmen. An den roten Bereich ist schadlos, die Begrenzer waren (früher) so eingestellt, dass sie sofortigen Schaden, beispielsweise durch Ventiltreffer verhindern. Ich erinner mich vage an den 1,6er GTi erste Serie, da war der rote Bereich ab 6800 U/min (oder gar schon 6500 ?), der Begrenzer kam bei 7400 U/min, weil dann die Ventilfedern die Ventile nicht mehr schnell genug zurückbekommen haben. Seinerzeit brutal über Zündabschaltung, das sollte heute per Elektronik elegenater gehen.
     
  8. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.146
    Zustimmungen:
    1.816
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    160000
    Natürlich sollte der Motor bei solchen Orgien warm sein, Grade dem turbo zur liebe
     
    Neverfirst gefällt das.
  9. Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    40
    Wenn ich so um den Turbo Angst haben muss, dann muss ich mir vor dem Kauf eines 3 Zylinders mit 1,0l die Frage stellen ob es überhaupt der richtige Motor dazu ist.
     
  10. KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.590
    Zustimmungen:
    491
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    4000
    Also sorry, wenn es im 3. Gang nicht bis 80/90 km/h geht bzw. man sich da Sorgen macht, hätte der Fabia kein Auto werden sollen. Das geht selbst im S100 ohne Probleme.
     
  11. Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    247
    Der 3. Gang geht beim 3-Zylinder Turbo bis 143 km/h bezogen auf eine Maximaldrehzahl von 6.000 U/min.
    Egal ob man die 95PS Version mit 5 Gängen hat, oder die 110PS Version mit 6 Gängen. Bis einschließlich 3. Gang sind beide identisch übersetzt.
     
    Neverfirst gefällt das.
  12. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    3.301
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Wenn ich nicht in den roten Bereich drehen soll bedeutet das auch dass ich meine maximal Leistung nicht nutzen darf? Ich habe den roten Bereich ab 6000U/min. Der Begrenzer kommt, je nach Gang, bei 6700U/min. Die maximal Leistung liegt aber erst bei 6200U/min an. Beim 280er sogar erst bei 6500U/min.
     
  13. Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Plaidt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III, Octavia 1U RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    72.000, 180.500
    Das kann ich zu 100% so bestätigen.
    Warm und Kalt fahren und dazwischen kannst du so fahren wie du willst.
    Dem Motor tut es sogar gut mal richtig heiß gefahren zu werden, so besteht die gefahr von Ölablagerungen in den Kanälen nicht so stark.
     
    Neverfirst gefällt das.
  14. #14 GrandDixence, 22.05.2020 um 10:13 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2020 um 10:54 Uhr
    GrandDixence

    GrandDixence

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    21
    Und an der Grenze zum roten Bereich greift dann die elektronische Drehzahlbegrenzung ein, welche eine weitere Erhöhung der Motordrehzahl effizient verhindert. Ausser man fährt hangabwärts oder man schaltet in einen kleineren Gang...

    Zum Thema "Beschleunigen" mit den Vierzylinder-Motoren (1.2 TSI) des Skoda Fabia 3 siehe auch:
    https://www.skodacommunity.de/threads/1-2-tsi-4-zylinder-110ps-im-f3-schlechte-elastizitaet.127096/
     
    Neverfirst gefällt das.
  15. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    3.301
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Mein roter Bereich fängt bei 6000U/min. Der Begrenzer kommt bei 6700U/min:whistling:
     
  16. Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    247
    Roter_Bereich.jpg
     
    r-u-s und Neverfirst gefällt das.
  17. Neverfirst

    Neverfirst

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Das rührt daher, dass man viel über die Empfindlichkeit der Turbomotoren hört bzw. liest und vielen naturgemäß die langjährige Erfahrung damit fehlt. Ob dann was dran ist oder nicht ist wieder die andere Frage.
     
  18. PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Turbomotoren sind keine neue Erfindung, die halten heutzutage schon einiges aus. Genauso ist es heutzutage auch nicht mehr nötig, Turbomotoren kalt laufen zu lassen. Die kühlen auch bei abgestellten Motoren nach. Sonst wären die StartStop Systeme ja technischer Selbstmord was wiederum nicht belegt wird.
     
    r-u-s gefällt das.
  19. Masgeo

    Masgeo

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.2TSI
    Kilometerstand:
    62000
    Die Diskussion hatte ich irgendwo schon mal gelesen.
    Ist das so, dass die auch bei abgestelltem Motor kühlen? Bedingt durch StartStop würde ich auch davon ausgehen, aber ist das gesichert?
     
  20. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    3.301
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Der Wasserkreislauf läuft weiter. Das Öl allerdings nicht. Bei Rot glühendem Turbo würde ich ihn nicht unbedingt sofort abstellen.:D
     
Thema:

Fabia Combi 1.0 TSI Überholvorgänge Drehzahl

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden