Fabia 6Y zieht nach rechts, Lenkung nach links schwergängiger

Diskutiere Fabia 6Y zieht nach rechts, Lenkung nach links schwergängiger im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo in die Runde! Hab seit einiger Zeit das Problem, dass mein Skoda Fabia 6Y (Verkaufstyp 6Y22F4, Bj. 2001, Motorcode AUA, 110.000 km) nicht...
  • Fabia 6Y zieht nach rechts, Lenkung nach links schwergängiger Beitrag #1

TobiasMeier

Dabei seit
04.10.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Hallo in die Runde!

Hab seit einiger Zeit das Problem, dass mein Skoda Fabia 6Y (Verkaufstyp 6Y22F4, Bj. 2001, Motorcode AUA, 110.000 km) nicht die Spur hält. Der Wagen zieht leicht nach rechts. Fahre ich auf einer ebenen Fahrbahn und lenke kräftig nach links, rechts (oder anders herum) und zurück in die Mittelstellung, dann fährt er zunächst geradeaus. Überfahre ich Unebenheiten, dann dreht sich das Lenkrad schlagartig ein Stück nach rechts und entsprechend fährt der Wagen nach rechts.

Fahre ich an eine rote Ampel an, bremse kräftig ohne zum Stehen zu kommen, rolle ohne Betätigung der Bremse die letzten Meter langsam zur Haltelinie und überfahre dabei die typischen Unebenheiten im Asphalt vor Ampeln durch bremsende Autos, dann dreht sich das Lenkrad mit jeder Unebenheit schrittweise und deutlich nach rechts.

War bereits zur Achsvermessung. Spur wurde eingestellt. Das Lenkrad ist noch minimals (!) etwas nach rechts verdreht. Um das zu sehen, muss man jedoch schon sehr genau hinsehen. Bei der Achsvermessung ist noch aufgefallen, dass der Nachlauf zu gering ist. Referenzbereich laut Prüfprotokoll ist 3°58' bis 4°58'. Gemessen wurden 3°43' (links) und 3°19' (rechts). Die Werkstatt hat etwas mit den Achseln gezuckt, da an dem Fahrwerk der Nachlauf nicht einstellbar sei.

Weiterhin ist mir aufgefallen, dass die Lenkung nach rechts leichtgängiger ist als nach links. Der Wagen folgt also vermutlich der Richtung der Leichtergängkeit der Lenkung oder dies ist Zufall und es besteht kein Zusammenhang.

Habt ihr Ideen wonach ich noch suchen kann bzw. woran es noch liegt, dass der Wagen nach rechts zieht? Mir ist klar, dass die Fahrbahn i.d.R. nach rechts geneigt ist wegen Wasserablauf. Auch auf den selteneren Fahrbahnen, die etwas nach links geneigt sind, zieht der Wagen jedoch langsam nach rechts.

Fahrwerk sieht in Ordnung aus. Sowohl der TÜV diesen Sommer als auch die Werkstatt, die die Spur eingestellt hat, konnten nichts auffälliges finden. Alle Gelenke ohne Spiel, Gummibuchsen in Ordnung. Ich hab auch noch nie ein Knacken der Domlager beim Lenken vernommen. Stoßdämpfer klappern auch nicht.

Für mich hört sich das nach einen beginnenden Schaden der elektrohydraulischen Servolenkungseinheit an...

Weiterführende Information: Bei Übernahme des Fahrzeugs vom Voreigentümer war die Servolampe an. Damals war die Batterie durch. Hab die Starterbatterie erneuert und Hydrauliköl nachgefüllt (war ne ganze Menge, etwa 0.5 L) und die Lampe ist seitdem aus. Vor etwa zwei Monaten hatte ich bei kühleren Temperaturen ein Aussetzen der Servolenkung nach dem Kaltstart (mit Servolampe aus). Mein Radio zeigt die Boardnetzspannung an, die direkt nach dem Start in den Keller gegangen ist. Wieder neue Starterbatterie verbaut und das Problem nicht mehr gehabt. Lag wohl an Unterspannung.

Viele Grüße
Tobias
 
  • Fabia 6Y zieht nach rechts, Lenkung nach links schwergängiger Beitrag #2

erwins

Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
1.936
Zustimmungen
483
Ort
Reutte/Tirol/Österreich
Fahrzeug
BMW 316i, Octavia 3
Lenkgetriebe kaputt
 
  • Fabia 6Y zieht nach rechts, Lenkung nach links schwergängiger Beitrag #3

TobiasMeier

Dabei seit
04.10.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Werkstatt konnte dies nicht bestätigen. Scheinbar war ich zu lange mit falscher Spur unterwegs, auch wenn es nur wenig verstellt war und die Reifen hatte deshalb einen Schaden. Hab auf Winterreifen wechseln lassen und das Fahrzeug zieht nicht mehr nach rechts. Dann brauch ich wohl im kommenden Jahr neue Sommerreifen.

100%ig Sinn macht die Sache auch für mich nicht. Ich werde weiter beobachte.
 
Thema:

Fabia 6Y zieht nach rechts, Lenkung nach links schwergängiger

Fabia 6Y zieht nach rechts, Lenkung nach links schwergängiger - Ähnliche Themen

Superb III Kombi - Lenkung einseitig schwergängiger: So, nach langer langer Zeit muss ich jetzt auch mal ne Frage hier stellen :D Bin sonst ja eher der stille Mitleser. =) Ich habe einen Skoda...
Auto zieht nach Rechts...: Hallo Leute! Hab seid einiger zeit ein Problem mit meinem Superb II! Bin auf der Tanke mit beiden rechten Rädern ordentlich (ca. 20km/h) über den...
Neuer S3 Lenkradprobleme - angeblich normal: Hallo Community, Ich hab jetzt auch eine neuen Superb 3 2018. Hab ihn jetzt wenige Wochen. War ein Neuwagen. Schöne Limousine mit allen pipapo...
Fabia TDI zieht nach Rechts: Hallo, ich habe mir vor 8 Wochen einen Fabia Monte Carlo TDI mit 66 KW ( BJ 2012 ) gekauft er hat jetzt 78000 KM gelaufen. Bei der Probefahrt...
Auto zieht beladen nach rechts: Hab mal wieder was zum diagnostizieren . Folgendes... Mein Lenkrad steht bei Geradeausfahrt etwas nach links...es ist nicht viel ,aber zu...
Oben