Fabia 3 Höchstgeschwindigkeit

Diskutiere Fabia 3 Höchstgeschwindigkeit im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo wir habe seit ein paar Wochen einen neuen Skoda Fabia 3 Style 1.2 TSI mit 81KW. Jetzt so mit reichlich 3000km dachte ich mal zu testen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 fraenky123, 07.03.2015
    fraenky123

    fraenky123

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3, Style, 1.2 TSI 81 KW
    Kilometerstand:
    3000
    Hallo
    wir habe seit ein paar Wochen einen neuen Skoda Fabia 3 Style 1.2 TSI mit 81KW. Jetzt so mit reichlich 3000km dachte ich mal zu testen welche Höchstgeschwindigkeit der bringt. Ist er doch laut Hersteller mit 197 kmh angegeben. Ich bin extrem enttäuscht! Laut Tacho fährt die Mühle nach Ewigkeiten 191 kmh. Per GPS mit Navigon sind das dann ca. 185kmh. Ist das normal? Wird das noch besser? Oder liegt das an den Winterreifen? Ich fahre Conti, 185/60 R15. Wie schnell ist Euer Fabia 3? Oder sollte ich mal in die Werkstatt?
     
  2. #2 Danny22, 07.03.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Vielleicht ist der F3 wie der F2 mit 77 Kw abgeregelt bei 193 km/h laut Tacho. :)
    Ich bin alle TSI im F2 gefahren.
    1.2 TSI 86Ps 210 km/h laut Tacho bergab.
    1.2 TSI 105 PS 193 km/h abgeregelt.
    1.4 TSI 180 PS 252 km/h Tacho bergab.

    Wer schon interessant ob der F3 auch abgeregelt ist.
     
  3. #3 fraenky123, 07.03.2015
    fraenky123

    fraenky123

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3, Style, 1.2 TSI 81 KW
    Kilometerstand:
    3000
     
  4. #4 Danny22, 07.03.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Ich glaub nicht das es an den Reifen liegt.
    Ich bin selber 185er Contis aufm F2 gefahren, und mit den war ich immer schneller als mit den 205ern im Sommer. :)
     
  5. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Wartung: VW AH / gekauft bei europemobile
    Kilometerstand:
    15000
    aus Erfahrung vom Fabia II, was sicherlich auch bei FIII so ist:

    1. wärend der Einfahrphase volles Balett ist gegenüber den Material unfair.

    2. nach 10.000km nochmal testen, dann geht mehr, wer jetzt rumheult is nicht so etc.: nach 4 werksneuen Fabias kann ich sagen, nach ca. 9000km ist eindeutlicher Leistungszuwachs spührbar, ich denke die sind für die Einfahrphase elektronisch gedrosselt.

    3. Diese Leistungsangaben und Höchstgeschwindigkeitsangebaen sind immer mit viel Vorsicht zu betrachten. Ich bin nicht umsonst vom 105ps auf den 75pser wieder zurück gewechselt (bei mir TDI nicht TSI). Mein normaler Menschenverstand möge micht täuschen, aber beim angeblich so tollen 105pser hat man doch die 105PS vergeblich gesucht und die Endgeschwindigkeit war doch gerade so wie angegben.
    Bei meinem 75pser hab ich das Gefühl das dies echte spritzige 75ps sind und die angegebne Geschwindigkeit aufm Papier ist auch geringer. Im Gegensatz zum 105pser, da war aber zähes Warten angesagt eh er gerade so die Angaben aufm Papier erreicht hatte.
     
  6. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Also an den Reifen sollte es nicht liegen. Ich fahre ebenfalls seit Jahren Sommer wie Winter 185er Conti (allerdings 14") und ein Unterschied zwischen Sommer und Winterreifen bei hohen Geschwindigkeiten ist nur im Laufgeräusch und der "Schwammigkeit" zu finden. Die Winterreifen fühlen sich ab ca. 160 von Anfang an "schwammiger" an, was sich nach einigen Minuten in diesem Tempobereich dann noch verstärkt. Zudem sind die Reifen etwas lauter... merk ich bei dem Tempo aber aufgrund des Motorengeräusches schon lange nicht mehr. ;)

    In der Endgeschwindigkeit konnte ich noch keine signifikanten Unterschied feststellen. Ich schaffe (mit Gas mache ich das allerdings kaum noch) mit beiden recht zuverlässig bzw. reproduzierbar 190 nach GPS (bei einer massiven Tachoabweichung von 10%; da stehen dann so 210). Allerdings in einem 1.4 Sauger im Fabia 1 Combi. Kann mir eigentlich nicht vorstellen das der 81KW TSI im leichteren und wenn ich mich nicht täusche auch aerodynamisch günstiger geformten FIII da sogar langsamer sein soll. Wird wohl eher an der noch bescheidenen Laufleistung liegen.
     
  7. #7 fraenky123, 07.03.2015
    fraenky123

    fraenky123

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3, Style, 1.2 TSI 81 KW
    Kilometerstand:
    3000
    Danke für die Antwort. Eines vorweg. Wenn ein Hersteller etwas verkauft und Angaben dazu macht sollten diese auch eingehalten werden. Als Vmax sind nun mal bei diesem Fahrzeug 197 kmh angegeben. So steht das auch im Fahrzeugschein! Ich als Kunde kann das dann auch erwarten! Sonst hätte ich auch den 90 PS nehmen können. Und, jeder weis auch das der Fahrzeugtacho meist vorgeht. In meinem Fall mit GPS gemessen sind das ca. 8 kmh. Zumindest sollte der Tacho die 197kmh anzeigen bevor abgeregelt wird. Wenn ich die 8 Kmh von den angezeigten 191 kmh abziehe fährt das Ding gerade mal 180! Versteht mich bitte jetzt nicht falsch, ich fahre nicht ständig mit Höchstgeschwindigkeit durch die Gegend. Nach über 3000 km betrachte ich das Fahrzeug als eingefahren und ich nehme den Hersteller beim Wort und verlange auch die Leistung die ich gewählt und für die ich auch bezahlt habe! Es kann ja auch sein das etwas nich richtig eingestellt ist oder das ein Defekt vorliegt. Um dies einzugrenzen wäre es schön wenn mir andere Fabia3 Fahrer schreiben was ihr Fabia läuft.
    Ich hatte bisher einige Neuwagen von VW, Honda bis Peugeot, aber die angegebene Geschwindigkeit wurde bisher immer übertroffen.
    Danke für Euer Feedback.
     
  8. Igma

    Igma

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grödig, Österreich
    Ja, das wär schon was. Vor allem bei den Verbrauchswerten... :rolleyes:
     
    phiomet gefällt das.
  9. #9 Hundehuette, 07.03.2015
    Hundehuette

    Hundehuette

    Dabei seit:
    07.02.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Fabia III Style Combi 110 PS Metall-Grau Metallic Sportfahrwerk
    Also ich hatte den Motor mit 66 kW bei der Probefahrt drin. Angegeben ist der Motor mit 182 km/h.

    Ohne das Pedal voll durchzutreten habe ich 177 auf dem Tacho gehabt. Mehr ließen Streckenführung und Verkehr nicht zu.
     
  10. #10 lutzpaul, 08.03.2015
    lutzpaul

    lutzpaul

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kurpfalz
    Fahrzeug:
    Fabia 5J RS Combi 132KW/180PS (CTHE)
    Kilometerstand:
    23000
    Ich nehme an, es geht um den Handrührer, nicht den mit DSG.

    Bei meinem letzten Auto, einem Cuore mit 70 PS Bonsai-Motor, war das so: Angegebene Höchstgeschwindigkeit = 160. Die hat er aber nur im zweithöchsten, also im 4. Gang erreicht, da war er noch lange nicht im roten Bereich (Den Tipp hatte ich aus meinem Daihatsu-Forum). Der 5. Gang war also nur als Spritspargang ausgelegt. Ich rede hier immer von den Geschwindigkeiten mit GPS-Messung, auf Tachos kann man sich nicht verlassen, die gehen alle vor. Als das Autochen schon über 20.000 drauf hatte, habe ich meine Frau zweimal in der Reha besucht, ca. 250km entfernt. Nach der ersten Hinfahrt mit Spritspar-Vorsatz hat mich das genervt, und ich habe ihn getreten, vorzugsweise im 4., also dem zweithöchsten Gang. Auf der zweiten Hinfahrt fing der auf einmal an, immer schneller zu werden. Auf der Rückfahrt bekam er dann auf einmal spielend, nach nur kurzem Anlauf, über 170 im 5. Gang drauf, auf ebener Strecke mit GPS gemessen 176 km/h. Der hat Autos stehen lassen, die damit nicht rechneten! Das ist so geblieben, bis ich ihn verkauft habe, dieses Tempo bekam er auch drauf, ohne daß ich ihn lange vorher warmfahren musste. Entweder standen dann erst die angegebenen 70 PS wirklich zur Verfügung, oder er hatte dann tatsächlich mehr. Eine Leistungsmessung habe ich leider nicht machen lassen.

    Auch mein RS erreicht seine angegebene Höchstgeschwindigkeit nur im 6. Gang. Solange der Kickdown-Schalter gedrückt ist, man also mit Vollgas fährt, bleibt das DSG da. Im 7. Gang verliert er schon wieder etwas Tempo.

    Deswegen mein Ratschlag: Probiere mal aus, wie schnell er im 5. Gang fährt, behalte nur den Drehzahlmesser im Auge, daß Du ihn nicht überdrehst. Und gib dem Motor mehr Zeit, sich an höchste Leistung zu "gewöhnen", ein Motor ist mit 3000 km noch nicht eingefahren in dem Sinne, daß er in diesem Zustand bis zu seinem Ende bleibt.
     
  11. emcee

    emcee

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi, 2.0 TFSI / Fabia 3 Blackmagic 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    MR Cardesign Erftstadt / Autohaus Fleischhauer
    Ich habe die Probefahrt auch mit dem 90PS gemacht und habe Lt. Tacho 190kmh gehabt, also abzüglich der Toleranz sind 182kmh sehr realistisch, achja und das Auto hatte 63km auf der Uhr
     
  12. #12 Brade75, 25.03.2015
    Brade75

    Brade75

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Mittenwalde
    Fahrzeug:
    noch Skoda FabiaCombi 2
    Werkstatt/Händler:
    Kosser
    Kilometerstand:
    666924
    na mit den 63 km auf der uhr hasst du ein auto erwischt ,das sie auf herz und nieren getestet haben .glückwunsch
     
  13. emcee

    emcee

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi, 2.0 TFSI / Fabia 3 Blackmagic 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    MR Cardesign Erftstadt / Autohaus Fleischhauer
    dann ist das so, mir war es egal wieviel km der runter hatte, ausgefahren habe ich den trotzdem um zu sehen was der kann, wozu gibs sonst eine Probefahrt
     
  14. beko

    beko

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeug:
    Fabia III Edition 81 KW TSI DSG

    ... deshalb würde ich mir nie einen Vorführwagen kaufen!
     
    Roadrunner30 und Roomidriver1706 gefällt das.
  15. Loutus

    Loutus

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    379
    Fahrzeug:
    Fabia III Style 1.2 TSI DSG quarzgrau Colorconcept EibachPro Sparco Assetto Gara
    Genau
     
  16. emcee

    emcee

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi, 2.0 TFSI / Fabia 3 Blackmagic 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    MR Cardesign Erftstadt / Autohaus Fleischhauer
    ich wollte den ja auch nicht kaufen ;)
     
  17. #17 pejax, 28.03.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.04.2016
    pejax

    pejax

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Melk NÖ
    Fahrzeug:
    1) F3 1.4 TDI 66 KW Style weiß Kurzheck, Bolero,MUFU fürs Tel.,Climatronic, SUNSET, BEAM Felgen Schwarz, Garantieverlängerung auf 5 Jahre. 2) F3 1.0 Ambition 55KW, kleines Lederpaket, Front Assist, 5 Jahre Garantieverlängerung
    Werkstatt/Händler:
    Die Werkstatt bin ICH
    Jedoch zurück zum Thema: 204 km/h lt Tacho (GPS Wert ?)sollten machbar sein ( Erfahrung mit einem F2 1.2TSI 105 PS DSG, hat aber auch schon 56000Km aufm Buckel). Stimmt aber: Die letzten KM/H sind ab einer Geschwindigkeit von 180 rel. zäh. Ev. mal Reifendruck kontrollieren ggf. leicht erhöhen. Am F3 werden aber auch Reifen verschiedener Hersteller montiert; unterschiedliche Gummimischungen haben da auch Einfluss auf Endgeschwindigkeiten (Reibung; Reibwiderstand);nur so am Rande vermerkt.
    LG Peter
     
  18. emcee

    emcee

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi, 2.0 TFSI / Fabia 3 Blackmagic 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    MR Cardesign Erftstadt / Autohaus Fleischhauer
    Stimme zu, das ist der F3 Thread und nicht F2 und auch vollkommen egal, was jemand anders für eine Ausstattung hat, Motor, Bixenon etc hat,sowas hat der F3 nunmal nicht. Es interessiert vll die Leute in dem passenden Bereich. Das man nicht viel erwarten kann beim F3 mit 90ps oder 110ps ist klar, aber das andere mit mehr Leistung und anderem Fahrzeug sich hier aufgeilen nervt so langsam. Ich schreib ja auch nicht in den F2 Thread bzgl meines Octavias und wie langsam dort die F2 sind
     
    NightLight gefällt das.
  19. Hurri

    Hurri

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw
    Werkstatt/Händler:
    Delitzsch
    Kilometerstand:
    35980
    Ich weiß gar nicht was hier manche für Probleme haben und ehrlich gesagt frage ich mich ob hier diese Leute wirklich schon mal so schnell gefahren sind. Weil jeder der schon mal eine Windböe bei >200 km/h in einem schweren Auto ab bekommen hat, der weiß das es dann nicht mehr so lustig ist. Und wenn ich hier so lese Fabia mit 1,1t und 230-250 km/h da hilft einen nicht mehr seinen fahrerisches Können. Von daher finde ich bei dem neuen F³ der noch leichter ist wie der F² die Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h völlig ok. Und wer fährt schon Langstrecke 5h+ die ganze Zeit 200 km/h und mehr, das geht zum ersten auf die Konzentration und kostet verdammt viel Treibstoff bzw. Geld.

    btw. Das hier ist das F³ Forum hier wollen die wenigsten was vom F² und seine Ausstattung hören...Danke!
     
    NightLight gefällt das.
  20. #20 bariphone, 07.11.2015
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    454
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 47130KM| FABI 2- 4980KM
    Hab meinen hübschen, auch mal auf bayerischer Seite kurz laufen lassen. war sehr erstaunt. im 5Gang macht er seine V-Max recht flott. Auf dem Tacho stehen ca 215km/h und lt GPS vom Navi waren das 201Km/h. Also glaube ich dass die 199 schon recht gut passen.
     
Thema: Fabia 3 Höchstgeschwindigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia höchstgeschwindigkeit

    ,
  2. skoda fabia 3 81kw vmax

    ,
  3. höchstgeschwindigkeit fabia iii 1.2l

    ,
  4. logincodes kombi geschwindigkeit,
  5. skoda 1 2 110 PS 6-Gang Höchstgeschwindigkeit,
  6. Soda Fabia 90ps vmax,
  7. skoda fabia max geschwindigkeit,
  8. höchstgeschwindigkeit skoda fabia kombi,
  9. Skoda Rapid 1 2 TSI 90PS Höchstgeschwindigkeit nicht erreichbar erreicht ,
  10. skoda fabia 3 wie viel spurplatte,
  11. fabia 3 combi 1.2 tsi 90 ps maxinale Geschwindigkeit,
  12. skoda fabia 3 höchstgeschwindigkeit,
  13. skoda fabia fährt nur 110,
  14. skoda fabia 3 110 ps hoechstgeschwindigkeit,
  15. skoda fabia 3 81kw hoestgeschwindigkeit,
  16. skoda fabia 2012 höchstgeschwindigkeit,
  17. höchstgeschwindigkeit fabia 3 beladen,
  18. fabia 3 vmax,
  19. Skoda fabia 3 180,
  20. Skoda Fabia 2.0 MPI Combi Style höchstgeschwindigkeit,
  21. fabia3 Höchstgeschwindigkeit im 4 gang?,
  22. skoda fabi 179 ps max Geschwindigkeit ,
  23. werden die vmax angaben der hersteller erreicht,
  24. skoda fabia 3 vmax,
  25. skoda fabia 3 81kw höchstgeschwindigkeit
Die Seite wird geladen...

Fabia 3 Höchstgeschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017

    Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017: Hallo liebe Skoda Gemeinde. Meine Parksensoren spielen während der Fahrt total verrückt. Im Fehlerspeicher steht aber nichts drinnen. Habt ihr...
  2. 3. Sitzreihe ausbauen (7-Sitzer)

    3. Sitzreihe ausbauen (7-Sitzer): Durch den Ausbau der 3. Sitzreihe beim 7-Sitzer bekäme man für Urlaubsreisen mehr Kofferraumvolumen, wenn man nicht auf die 3. Sitzreihe...
  3. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  4. Ausstattung Octavia 3 Elegance und Licht und Design

    Ausstattung Octavia 3 Elegance und Licht und Design: Hi, wir möchten uns eine neue Familiekutsche zulegen. Ich habe einen Octavia von Juli 2013 im Auge. Kombi in Elegance Ausstattung mit Licht und...
  5. Skoda Fabia III 1.4 Diesel

    Skoda Fabia III 1.4 Diesel: Hallo Zusammen, nach 5 Jahren und 100.000km im Skoda Fabia II wollte ich mich wieder nach etwas neuerem umschauen. Da ich mich nicht beschweren...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.