Fabia 3 1,4 TDI - Startprobleme nach Autobahnfahrt

Diskutiere Fabia 3 1,4 TDI - Startprobleme nach Autobahnfahrt im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Folgendes Problem nach längeren Fahrten mehr als 2h Startet der Dieselmotor nicht. Drehe den Zündschlüssel auf Anlasstellung Motor dreht...

nico0612fabia

Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
Hallo,
Folgendes Problem nach längeren Fahrten mehr als 2h Startet der Dieselmotor nicht.
Drehe den Zündschlüssel auf Anlasstellung Motor dreht für ca.1S laute Geräusche
aus dem Motorraum es kommt kurz zur Verbrennung geht nicht an,der Anlasser dreht
nicht weiter. Keine Fehlermeldung auch nicht im Fehlerspeicher.
Nach ca. 2h springt der Motor wieder an als nichts gewesen wäre.
War beim freundlichem hat keine vermutung was der Fehler sein könnte ,will
ein Reperaturauftrag .Mach ich aber ungern ins blaue hinein.
Fabia 3 1,4 TDI Bj2015 125 000 Km
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.655
Zustimmungen
5.220
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Gern genommen (bleibt ja ins Blaue geraten): Kühlmitteltemperatursensor.

Allerdings eher unüblich, dass der Anlasser dann nicht weiterdreht.
 

Masgeo

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
325
Zustimmungen
68
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1.2TSI
Kilometerstand
62000
Klingt auf jeden Fall danach das irgendwas bei Wärme nicht mehr geht und sobald es abkühlt wieder iO ist
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.781
Zustimmungen
692
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Klingt für mich, als würde bei richtig warmen Motor der Magnetschalter ausschalten, sobald der Anlasser anfängt, richtig Strom zu ziehen.
Ich würde hier mal die Masseverbindung des Anlassers prüfen. Auch die zwischen Anlasser und Magnetschalter. Weiterhin können mechanische Probleme in Inneren des Magnetschalters solche Fehlerbinder erzeugen, speziell auch das warm / kalt Verhalten.
 

nico0612fabia

Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
Also Anlasser / Batterie schliesse ich aus wenn ich die Kraftstoff Leitung ab klemme springt der Motor auch nicht
an aber der Anlasser läuft ca. 10 s , auch Temp. Fühler schliesse ich aus wenn ich die abstecke sind
Fehlermeldungen da.
Ich tippe auf ZMS ? Bin mir nicht sicher.
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.781
Zustimmungen
692
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Zweimassenschwungrad?
Da wäre ich mir auch nicht sicher...
 

Fabia1990

Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
56
Zustimmungen
20
Ort
Berlin
Fahrzeug
Fabia 1.4TDI - 77KW
Ist das ZMS auf das EMS umgebaut? Da geb es wohl mal Probleme die sich so zeigen können...
Ist eigentlich meist beim Start Stopp aufgefallen das er dann nicht mehr anging und nach einer Zeit geht es plötzlich wieder. Könntest Glück haben evtl. bekommst das auf Kulanz noch gemacht.
 

nico0612fabia

Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
Nein ist noch Original .
Wie kann ich das Prüfen ob es am ZMS liegt ?
Kann das auch eine freie Werkstatt machen oder ist auch was an
der Motorsteuerung zu ändern?
Was muss alles gewechselt werden ZMS , Kupplung, Antriebswelle auch
(steht so im Polo Forum)?
Mit welchen Kosten muß ich rechnen ?
Kulanz nach fast 5 Jahren ???
 

Opa Sam

Dabei seit
18.11.2019
Beiträge
58
Zustimmungen
20
Zu deinem Problem gibt es ein Video - da wurde von defekten Injektoren gesprochen.

 
Zuletzt bearbeitet:

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.655
Zustimmungen
5.220
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Fühler schliesse ich aus wenn ich die abstecke sind
Fehlermeldungen da.
Das würde ich trotzdem nochmal prüfen. Genauer: ob die angezeigte Temperatur im Motorsteuergerät(!) plausibel ist. Dass keine Fehlermeldung da ist, heisst nicht, dass der Messwert korrekt ist.
 

nico0612fabia

Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
So war jetzt nochmal beim Freundlichen habe das ZMS angesprochen die meinten nein ewtl. Zündschloss oder ein Sensor.
( Kunde hat keine Ahnung , und was im Internet steht ist falsch)
Zwei Tage zur Reperatur abgegeben am ende Tag eins ,Anruf Meister es sei das ZMS ich kann das Auto abholen Teile werden bestellt .
Rep. Termin noch offen da die Teile unbekannte Lieferzeit haben und zeitnah kein Termin in der Werkstatt verfügbar ist.
 

nico0612fabia

Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
Keine Kulanz oder so etwas da Auto zu alt EZ 02/2016
 

Opa Sam

Dabei seit
18.11.2019
Beiträge
58
Zustimmungen
20
Was hat denn das ZMS damit zu tun, wenn das Auto nicht mehr anspringt. Das ist nur ne Kupplung, die zwischen Motor und Getriebe sitzt. Das ZMS hat nur die Aufgabe, Vibrationen und Rucke zu dämpfen, damit das Auto ruhiger läuft.
Hast du dir mal das Video von den Autodoktoren angeschaut ?. Die hatten das gleiche Problem - und es waren die Injektoren
 

nico0612fabia

Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
ZU dem Video der Anlasser orgeld doch bei mir stellt doch das Steuergerät den Anlasser zu früh ab!(s.1. Post der Anlasser dreht nicht weiter)
Ist ein spezielles Problem bei dem( Motor Kupplung )ich bin kein KFZ Mechaniker denke so ( wenn der Anlasser den Motor anfängt
zu drehen und der erste Klolben auf OT geht verdreht sich die Scheibe ZMS wenn Sie Warm Heiß ist stark ,nach OT gibt sie die Energie
als Beschleunigung wieder ab der Motor dreht zu schnell und das Steuergerät schaltet den Anlasser ab . Bei kaltem ZMS ist die verdrehung nicht
so stark und er springt an.
Wenn hier ein VW Mechaniker der kann es wohl genau erklären ?
 

Opa Sam

Dabei seit
18.11.2019
Beiträge
58
Zustimmungen
20
Der Motor dreht auch bei völlig festgefressenem ZMS

 

nico0612fabia

Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
die Dämpfung ist im heißen zustand zu schwach, das Steuergerät meint der Motor dreht zu schnell beim anlassen.
Mechanisch würde das ZMS noch lange halten.
Muss Umgebaut werden auf EMS, Software, Antriebswelle,Kupplung komplett u.s.w.
Ich werde berichten nach der Rep. und was es gekostet hat .(bis zu 2000 € ??)
 

Opa Sam

Dabei seit
18.11.2019
Beiträge
58
Zustimmungen
20
Wenn du auf EMS umbaust, mußt du damit rechnen, daß die Vibrationen ganz langsam dein Getriebe zermahlen. Gib 150.-€ mehr aus für ein ZMS, und du bist auf der sicheren Seite. Falls es überhaupt daran liegt.
 

nico0612fabia

Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
2
nicht ich baue das um sondern eine VW Skoda Vertragswerkstatt ,das ZMS wird nicht mehr verbaut
da Sie wissen das es scheiße ist.
" Vibrationen ganz langsam dein Getriebe zermahlen". Deshalb neu Software neue Antreibswelle u.s.w.


es gibt auch Erfahrungen bei VW Polo mit gleichem Motor TPI 2039968
Wenn der Meister bei VW -Skoda anruft und dem Fehler beschreibt bekommt
er die Antwort , das Rad muß nicht jeden Tag neu erfunden werden.
Ich dachte hier sind Mechaniker mit VW-Skoda Spezialwissen unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.655
Zustimmungen
5.220
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Ich glaube man will dich da einfach über den Tisch ziehen. Weder sind die ZMS schlecht, noch sind andere Antriebswellen sinnvoll.

Vom Aufwand komplett neu geschriebener Software vom Tuner, um die multiple Einspritzung zu deaktivieren, mal ganz abgesehen.
 

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.697
Zustimmungen
393
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 TDI 110 kw Drive Combi
ZMS bei dem 1.4 TDI Motor und Baujahr 2015 ist wohl nicht so harmonisch gelaufen. Wurde nicht ohne Grund auf EMS gewechselt. Auch schon in der Garantiezeit. Hier gab es schon einige mit dem Problem, leider. Meiner war auch dabei gewesen, damals kein Jahr alt. Über die Suche ZMS findest du einige hier im Forum.
 
Thema:

Fabia 3 1,4 TDI - Startprobleme nach Autobahnfahrt

Fabia 3 1,4 TDI - Startprobleme nach Autobahnfahrt - Ähnliche Themen

Fabia 1.9 TDI lange Vorglühzeit: Moin moin! Neuerdings habe ich bei meinem Fabia I 1.9 TDI (490.000km) festgestellt, dass an manchen Tagen die Vorglühzeit sehr lange dauert...
Fabia 2 vFL, 1,4 16V BXW springt nicht an: Servus Leute, es geht um einen Fabia BJ 05/2009, 1,4 16V BXW. Fahrzeug meckerte vor dem Abstellen vor 3 Wochen was wegen "Generator, Werkstatt...
Skoda Fabia III 1,4 TDI Kombi - Startprobleme: EZ 12/2015 - aktuell 52.000 km Seit einiger Zeit immer häufiger hat der Motor Startprobleme. Er gibt nur ein rasselndes Scheppern von sich. Nach...
Schadet dem 150 PS TDI-Motor eine Dauerfahrt mit Tempomat?: Mein TDI wird nicht immer im besten Regime gefahren. Habe allgemein etwas viel Kurzsstrecke in meinem Fahrprofil. Nachdem ich einiges über...
Octavia 1,9 TDI **Endlos Odyssee** Geht nach 15min aus: Hallo Skoda Friends, als erstes: ein lautes und freundliches *HALLO* von mir als Neuling hier. Hab oft hier schon mitgelesen und immer zu faul...
Oben