Fabia 2 Kombi gebraucht, Empfehlung

Diskutiere Fabia 2 Kombi gebraucht, Empfehlung im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, plane den Kauf eines gebrauchten Fabia 2 Kombis. Gibt in meiner Umgebung einige zu kaufen, allerdings die meisten mit 60 od. 70...

  1. #1 steffl2000, 17.06.2013
    steffl2000

    steffl2000

    Dabei seit:
    17.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    plane den Kauf eines gebrauchten Fabia 2 Kombis. Gibt in meiner Umgebung einige zu kaufen, allerdings die meisten mit 60 od. 70 PS Benziner. Da ich jeden Tag auch ein paar Kilometer (ca. 30) Autobahn fahre und ein paar Hügel überwinden muss, stellt sich mir die Frage ob ich mit 70 PS wirklich auskomme? Ein paar Erfahrungsberichte würden mir hier wirklich weiter helfen.
     
  2. #2 Danny22, 17.06.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Kommt drauf an wie schnell du fahren tust auf der AB.
    Und wie viel Stadt du fahren tust.
    Weil der 60-70 PSer sind mehr Stadt Motoren.
     
  3. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Zwar nicht der Combi, aber das sollte vergleichbar sein: KLICK

    Ich denke:
    1) Probefahrt ist Pflicht (Ob Du mit Deinen Anforderungen damit glücklich wirst, ist nur so festzustellen)!
    2) mit den 1.2 Saugern ist man in der Stadt gut bedient
    3) Überland und BAB geht bei defensiver Fahrweise definitiv auch
    4) ab 120 und/oder in den Bergen wird's zäh

    Auch der 1.4er Sauger mit 86PS ist im Fabia ein Klasse Motor... wenn es ein Wagen auch für Urlaubsfahrten usw. ist, würde ich den Aufpreis zum 1.2er Sauger zahlen.
     
  4. #4 steffl2000, 17.06.2013
    steffl2000

    steffl2000

    Dabei seit:
    17.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke der Bericht hilft mir schonmal ein bisschen weiter. Probefahren ist sowieso Pflicht. Da ich in einer hügeligen Gegend wohne sind ein paar mehr PS wohl nicht verkehrt. Mal schaun wie es nach der Probefahrt aussieht.
     
  5. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Wie man weiter unten im verlinkten Thread lesen kann, war ich von dem Motor eigentlich positiv überrascht. Ich denke man wird auch alle Situationen bewältigen können (sprich: "am Ziel ankommen"). Nur sollte man sich gerade auf der Landstraße und Autobahn eine gelassene Fahrweise und Geduld angewöhnen und Freude am Schalten haben.

    Es geht ja nicht nur um einen selbst sondern auch um die anderen Verkehrsteilnehmer. Schon mit den etwas stärkeren Motoren (1.4er im Fabia 1 und 2 mit 75-86PS) hat man beim PS-Wettrüsten in den letzten Jahren immer mehr Boden verloren. Auf der linken Spur sind halt nun im Schnitt 20-30PS mehr unterwegs als noch vor einigen Jahren. Gerader bei etwas gefüllter Autobahn macht sich das m.E. nach durchaus bemerkbar. Mit einem ruhigen Gemüt ist das aber alles kein Problem.
     
  6. dak89

    dak89

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J combi 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Befreundeter KFZ-Mechatroniker
    Kilometerstand:
    103500
    Da es ja um Erfahrungen geht stelle ich mal meine zur Verfügung.

    Wir haben 3 Fabias, 2 mit jeweils dem 1.6 Motor 105 PS Combis und 1 mit 1.2 TSI 86 PS.

    Verbrauch liegt bei den 1.6 kombiniert bei ca.7.5 Liter. Steuern liegen bei 108€ im Jahr.

    Für die Stadt vllt. Etwas übermotorisiert aber auch hier teilweise von Vorteil, wenn man doch mal schnell anfahren muss....

    Auf der Autobahn kann man durchaus Links mithalten bei 190 kmh spitze.

    Zu den Bergfahrten kann ich nur aus dem Urlaub berichten und das macht sich denke ich mal doch der etwas größere Hubraum bemerkbar. Berge an sich kein Problem im richtigen Gang kann man gut beschleunigen.
    Aber auch das halten der Geschwindigkeit im 5. teilweise nicht das Problem. An leichten anstiegen kann ich sogar bei 30 kmh im 5 Gang beschleunigen (für die Schaltfaulen).

    Beim 1.2 merkt man doch auf der Bahn das er leicht schwächelt vorallem wenn er aus den niedrigen Drehzahlen beschleunigen soll. Max. Speed ist dementsprechend auch geringer.


    Solltest du doch mal öffters was Transportieren bzw. Vllt sogar mit Anhänger fahren nimm lieber den 1.6er
     
  7. #7 Wehrfisch, 17.06.2013
    Wehrfisch

    Wehrfisch

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 Cool Edition mit Enjoy Paket, 60PS
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schulz
    Kilometerstand:
    35000
    Also ich hatte bis vor ner Woche den "kleinen" Fabia 1.2 mit 60 PS und hab jetzt den Combi 1.2 mit 69/70 PS. Ich dachte eigentlich, durch das Mehr an Gewicht würde sich das relativieren,aber diese paar PS mehr merkt man schon. Also 60PS für nen Combi würd ich nicht nehmen.
    Ich fahre jeden Tag 60 Kilometer, davon 30 Autobahn. Wenn man da 120/130 fährt, schwimmt man gut im Verkehr mit. Gut, ein Beschleunigungswunder isser nich (im 5ten Gang, schaltet man runter säuft er zwar ordentlich,zieht aber auch schön), aber wenn er ein Mal auf Touren kommt,macht das Fahren echt Spass. Wie es sich nun im bergischen verhält kann ich nicht sagen.
     
  8. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Nicht vergessen: Es geht nicht um einen Bericht/Vergleich des 1.2 TSI mit 86 PS mit anderen Varianten, sondern um den Dreizylinder 1.2 Saugbenziner mit 60/70PS!
     
  9. #9 Danny22, 17.06.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Also ich bin schon 3 Motoren gefahren.
    Fabia 2 VFL 1.6 105PS Sauger: Hat erst richtig Leitung in hohen Drehzahlen. *dröhnt dann*
    Fabia 2 FL 1.2 TSi 86PS: Hat schon Leistung ab 1700 Umdrehungen rum also sehr viel angenehmer als beim 1.6er.
    Leuft Trotz weniger PS nicht langsammer.
    Seat Ibiza 1.4 86PS Sauger: Konnte den Motor nichts abhaben das Teil braucht sau viel Drehzahl um Leistung aufzubauen und dröhnt dann recht laut, passt somit nicht zu mein Fahrstil.

    Meine Empfehlung ist wenn es hein HTP sein soll dann den mit 69 PS.
    Besser wer noch 86 - 105 PS TSI. Oder 75-90 PS TDI. :thumbsup:
     
  10. #10 spoonman, 18.06.2013
    spoonman

    spoonman

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² "Special" 44 kW
    Als Flachländer bin ich mit meinen 60 PS vollauf zufrieden (auch auf der Autobahn mit Reisetempo 130-140). Wenn ich in einer hügeligen Gegend wohnen würde, wären mir die 60 PS aber definitiv zu wenig. Zwei Ausflüge durch die Eifel und in den Westerwald haben das schnell deutlich gemacht.
     
  11. 85640

    85640

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Wir haben den 69PS Fabia als 2. Wagen. Ideal und sparsam ist er sicherlich für die Stadt, aber auch auf der Landstraße oder Autobahn ist er durch seine kurze Übersetzung kein Hindernis, er nimmt sich dann halt doch etwas mehr Sprit
     
  12. Stich

    Stich

    Dabei seit:
    17.12.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Steiermark, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi BJ 2013, 86PS Benziner
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Berger, Liezen
    Ich habe den mit 70 PS und kann sagen allein oder zu 2t ist es ok, bei 4-5 Personen sind einige steirische Hügel dann doch mühsam. Und was man beim Motor und Service spart im Vergleich zum Diesel, das zahlt man an der Tankstelle in Raten nach, der Benziner braucht doch mehr Sprit.
    Meiner hat in der 2. Reihe absolut nichts, keine el. Fensterheber, kein Licht, nichts. Würde ich so nicht mehr kaufen.

    Sent from Iconia A700 with Tapatalk HD
     
Thema: Fabia 2 Kombi gebraucht, Empfehlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kombi gebraucht empfehlung

    ,
  2. fabia empfehlung motoren

Die Seite wird geladen...

Fabia 2 Kombi gebraucht, Empfehlung - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Original Abgasanlage Downpipe Skoda Fabia 1.2 TSI

    Original Abgasanlage Downpipe Skoda Fabia 1.2 TSI: Hallo Community, ich möchte gerne meine original Abgasanlage ab Turbolader (bis Vorschalldämpfer), passend für alle 1.2 TSI Motoren verkaufen....
  2. Fabia ,Faceliftmodelle 2018 schon jetzt bestellen,mit Bye Bye Prämie

    Fabia ,Faceliftmodelle 2018 schon jetzt bestellen,mit Bye Bye Prämie: Hallo, Fragen an die Skoda Experten! Wir möchten uns einen Fabia Combi bestellen. Nun habe ich Erfahren das es im Fruhjahr ein Face-Lift und...
  3. Fabia RS 100.000 KM Verkaufen oder Behalten ??

    Fabia RS 100.000 KM Verkaufen oder Behalten ??: Hallo hab aktuell 90.000 KM auf der Uhr ( Fabia RS BJ 2014 ) und komme frisch vom Kundendienst. Hab mich bisschen umgehört und im Internet schlau...
  4. Passt die Beifahretür von der Limo bei meinem Kombi

    Passt die Beifahretür von der Limo bei meinem Kombi: Hey, ich brauche für meinen Superb Kombi 2011 eine neue Beifahrertür. ich habe jetzt eine angeboten bekommen von einer Limosine andere...
  5. Suche Doppelter Variabler Ladeboden Superb II 3T5 Kombi (auch Einzelteile!)

    Doppelter Variabler Ladeboden Superb II 3T5 Kombi (auch Einzelteile!): Hallo Community, ich bin auf der Suche nach einem Doppelten variablen Ladeboden für meinen Superb. Hat jemand zufällig die Teile oder kennt...