Fabia 2 auf LPG umüsten. Hat das schon jemand hier gemacht?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von SantaClaus, 04.02.2008.

  1. #1 SantaClaus, 04.02.2008
    SantaClaus

    SantaClaus

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Toledo SXE 1.8 90 PS
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo,

    ich überlege mir einen Fabia 2 Combi zuzulegen und dann auf LPG umzurüsten. Jetzt habe ich ein paar Fragen:

    - Gibt es Unterschiede 1.4 86 ps / 1.6 105 ps in der Umrüstbarkeit
    - Hat hier jemand schon einen Fabia 2 umrüsten lassen
    - Welche Anlage passt besonders gut zu Skoda
    - Wie sieht die Gaspreisentwicklung in den nächsten Jahren aus
    - Gibt es einen Skoda Händler im Großraum Köln der auf LPG selber umrüstet (Neuwagengarantie) oder ein Umrüstbetrieb der besonders zu empfehlen ist
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digiman25, 04.02.2008
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo,
    ich hab zwar keinen Fabia2, aber einige Fragen kann ich vielleicht beantworten:
    - es ist eigentlich egal, von welchem Hersteller die Anlage ist (zumindest bei den großen Marken). Wichtiger ist, dass sich der Umrüster damit auskennt.
    - die Gaspreisentwicklung kann niemand vorraus sagen. Da gibt es zuviele Faktoren und wirtschaftliche/politische Willküren. Aber eine Entwicklung der letzten Jahre siehst du bei http://www.spritmonitor.de/de/verlauf_der_kraftstoffpreise.html. Der (für Gaser) "dramatische" Anstieg scheint sich aber wieder zu beruhigen...
    - bei einem Neuwagen (oder neuwertigem, wie es meiner war) ist der Abschlusseiner Garantie-Versicherung zu überlegen. Hat mir mein Umrüster - der zugleich mein Händler und Skoda-Werkstatt ist - gleich in das Komplettangebot eingerechnet. ICh hab mich auch für Umrüster und Werkstatt in "Personalunion" entschieden und hoffe, dass es im Fall der Fälle einfacher ist. Aber im Zweifelsfall lieber einen guten freien Umrüster nehmen als Versuchskaninchen für eine Skodawerkstatt.
    - Weitere Infos findest du vermutlich auch bei www.autogas4you.de. Da sind viele Gaser und auch sehr kompetente und hilfsbereite Umrüster.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  4. #3 DiMüHan, 02.03.2008
    DiMüHan

    DiMüHan Guest

    Ich habe mit meinem Fabia 2 ca 16.000 km im letzten halben Jahr zurück gelegt. Da sollte sich die Umrüstung grob gerechnet nach 2 Jahren lohnen ... Ich wollte daher nächste Woche bei meinem Skoda-Händler vorbei schauen und ein Angebot einholen. Gerade wegen der Garantieansprüche scheue ich den Gang zu einem anderen Anbieter. Wenn ich konkrete Daten habe, werde ich sie hier im Forum veröffentlichen. ;)

    Ein Hemmschuh bei der Entscheidung war für mich das Reserverad! Der Flüssiggastank wird ja in die Mulde des Reserverades eingesetzt. Eigentlich halte ich ein vollwertiges Ersatzrad für sehr sinnvoll, da die handelsüblichen Alternativen bei einem Reifenplatzer nicht weiter helfen. Aber der Fall eines geplatzten Reifens ist eher unwahrscheinlich. So hoffe ich auf ein funktionierendes Reifenreperaturset bei einem normalen Plattfuß oder als ADAC-Mitglied auf die Gelben Engel bei einem ausnahmsweise doch geplatzten Reifen.

    Schaun ma mal!
     
  5. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    Servus,

    lest mal hier die Zusammenfassung: klick und Suche benutzen - da ist fast alles mehrfach durchgekaut!

    Grüße Roomy
     
  6. #5 DiMüHan, 03.03.2008
    DiMüHan

    DiMüHan Guest

    (Echt umfassende Übersicht, Roomy !)



    ... aber abschließend die angekündigte Information:

    Skodahändler #1 wollte wegen der Gewährleistung nichts von Autogas wissen, weil "Skoda das verboten hat". ?(

    Skodahändler #2 hat mir gleich eine Referenzanlage gezeigt und mich von den Vorzügen der von Ihm angebotenen Anlage überzeugt:
    Material inkl. Umbaukosten € 2700,-
    Gasanschluss direkt oberhalb des vorhandenen Tankstutzens hinter dem Tankdeckel
    Herstellergarantie inkl. Versicherung für die Skoda-Garantie

    Es gibt sicher billigere Anbieter, aber ich hatte ein gutes Gefühl bei dem Angebot. :thumbup:
     
  7. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    Servus DiMüHan,

    super das Du einen Skodahändler gefunden hast, der den Umbau übernimmt. Als ich gesucht habe, gab es kaum welche. Also musste ich zum "Freien". Aus meiner leidigen Erfahrung: informier Dich, was für einen Tank Du erhälst. Wenn die Anlage erstmal eingetragen ist, hast Du den ganzen Rummel bei der Zulassungsbehörde ein zweites mal. Ich habe einen recht kleinen 42 Liter Tank - damit schaffe ich mit sanften Fuß 350 Km. Da geht mehr in die Mulde.

    Ein Umrüster um die Ecke und ein gutes Gefühl sind schon mal was Wert. Ich habe in Berlin eine Werkstatt gesehen, der wird gute Arbeit attestiert - wer nur das Büro gesehen hat, ist sicher davon überzeugt. Ich bin nur von der falschen Seite rangefahren und bin in die Werkstatt gelaufen. Ich war mir nicht sicher, wie ich das meiner Frau erkläre, wenn die den Roomy abholt. Sah aus wie eine mittelschwere Explosion in zentraler Werkstattlage.

    Alles gute und viel Spaß beim Gas geben!

    Grüße Roomy
     
  8. #7 Felix Blue, 16.03.2008
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    @DiMüHan kannst du bitte die eckdaten zu deinem Angebot hier nierderschreiben? Tankgröße usw.
     
  9. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Wo ihr grad beim Thema LPG seid.


    Ich spiele auch mit dem Gedanken, meinen 1.6er umzurüsten. Das Geld dafür hätte ich auch übrig. Nur hab ich folgendes Problem:
    Täglich nur 8 km Weg in die Schule/Ab September auf die Arbeit und abends wieder zurück. Klar werden abundzu auch mal längere Strecken gefahren.
    Aber das kann sich dann gar nicht Lohnen, mein Auto umzurüsten, oder?
    Wie ich das verstanden habe, wird im Kaltzustand ja vermehrt/komplett auf Benzin gefahren und bei warmen Motor dann auf Gas umgeschalten.
    Dementsprechend dürfte mein Gasverbrauch auf dieser Kurzen Strecke ja so gering sein, dass sich die Anlage auf dauer nicht rechnen kann, oder?

    wie sind eure Meinungen dazu?
     
  10. #9 stefan br, 16.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Das wird sich wohl nicht lohnen. Die 8 km hin und 8 km zurück sind insgesamt ja nicht mal 4000km im Jahr.
     
  11. #10 Supernova, 17.03.2008
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Kann man so einzeln nicht betrachten. Kann sich auch schon bei 100km/jahr lohnen, kommt halt drauf an wie lange du dein Auto hast....

    Aber mal im Ernst, wenn du weißt du hast den 1.6er nicht soooo lange, und deine Fahrleistung wird sich nicht steigern, dann lohnt es sich wohl nicht. Du brauchst ja nur dir auszurechnen wieviele km du brauchst, bis die Anlage wieder drin ist. Alles weiter kann du dann davon ableiten. Gasanlagen starten nicht immer mit Benzin, sondern nur wenn der Motor ganz kalt ist. Ich kann es zum Glück selber bestimmen, durch die manuelle Umschaltung.

    Bei 8km Weg würde ich ey eher mit dem Rad fahren....
     
  12. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Die 8 Km sind ja reine Arbeitsfahren. Man muss ja das 3-Fache noch mal an "freizeit"-Verkehr dazurechnen. Aber selbst das wird großteils Kurzstrecke werden.

    Hab den Fabia heut Nach Nürnberg und zurück bewegt. 7,4 Liter Verbrauch, obwohl er teils flott bewegt wurde. Könnte nur noch bissl spritziger sein, aber ansonsten bin ich echt voll zufrieden
     
  13. #12 DiMüHan, 19.03.2008
    DiMüHan

    DiMüHan Guest

    ...kein Problem!

    KOSTEN






    • Lohn für Montage OMVL Gasanlage .....................................€ 921,60
    • Abnahme Gasanlage TÜV ................................................ € 130,90
    • Gasanlage für Fabia 2 ................................................... € 1183,88
    • Flachstange (zur Montage der Düsen notwendig) .....................€ 29,88
    • + Mehrwertsteuer
    • SUMME :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: € 2699,99
    ... und das gab's für's viele Geld:

    ANLAGE






    • OMVL-XXI-P-Anlage "DREAM" nach ECE - 115 R
      mit eigenem Steuergerät, Druckminderer (Verdampfer) und Düsenstock im Motorraum
      und LED-Anzeige und Benzin-LPG-Umschalter im Cockpit (neben der Klimaanlage)
      DiMüHan_LPG1.jpg
      und LPG-Anschluss oberhalb des Benzin-Tankstutzens hinter dem Tankdeckel
      DiMüHan_LPG3.jpg
    • Flüssiggastank ca. 45 Liter
      statt Reserverad in der Mulde unter dem Kofferraum
      DiMüHan_LPG2.jpg
    • Messingstutzen als Adapter für die Tankstelle
    ... und dann habe ich als (über-) vorsichtiger Mensch noch folgendes gekauft:

    Zubehör






    • Armaturenzange passend für den Adapter (€ 45,50),
      weil ich in einem Forum den Hinweis bekam, der Adapter würde manchmal nach dem Tanken zu fest sitzen :S
    • Reifenpannenset ContiComfortKit (€ 89,90),
      weil ich ja jetzt keinen Platz mehr für ein Reserverad habe ;(
      und es erspart auch den Wagenheber. Im Notfall hilft der ADAC.
    • Werkzeugtasche (€ 10,00),
      damit nicht alles rumfliegt, weil ja das Bordwerkzeug nicht mehr in die Ersatzradmulde passt :thumbup:
      Inhalt: Armaturenzange, Abschlepp-Öse, Ersatzsicherungen, Felgenschlüssel ... mehr braucht man nicht, denke ich ... hoffe ich ...
      passt alles zusammengerollt prima in eines der Seitenfächer im Kofferraum; das Ersatzleuchtenset passt noch zum LPG-Tank in die Reserverad-Mulde.
    Jetzt bräuchte ich noch eine Idee, wie und wo ich den Adapter geschickterweise unterbringe ... ?(

    Zum Schluss muss jetzt nur noch der Fahrzeugschein / -brief geändert werden. Das ist aber eine Serviceleistung meiner Skoda-Werkstatt und wird wohl nach Ostern erledigt sein. Die haben mir auch kostenlos das Auto gewaschen! :thumbsup:
     
  14. #13 DiMüHan, 19.03.2008
    DiMüHan

    DiMüHan Guest

    Ergänzung meines letzten Beitrags:

    Blick unter die Motorhaube

    Düsenstock
    DiMüHan_LPG4.jpg

    Verdampfer
    DiMüHan_LPG5.jpg

    Steuergerät
    DiMüHan_LPG6.jpg
     
  15. #14 Felix Blue, 19.03.2008
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    danke
     
  16. #15 stefan br, 20.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Das sieht doch gut. Was ist denn alles in diesem Conti Set drin? weil 90 Euro sind ja nicht gerade wenig.
     
  17. #16 StammtKO, 20.03.2008
    StammtKO

    StammtKO

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI
    Kilometerstand:
    139000
    Handschuhfach würd ich vorschlagen :thumbsup:

    Aber so das er nicht drin rumfliegt, also am besten in irgend was einpacken, kleiner Karton oder Baumwolltasche, dann findeste denn auch immer :)

    Gruß

    Michael
     
  18. #17 Supernova, 20.03.2008
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    2700€ halte ich für viel, viel, viel zu viel für ne Gasanlage... 700 - 1000€ weniger wären normal. Selbst ein Bekannter von mir mit nen großen Lexus hat nur 2300€ bezahlt.
    Es ist ja noch nicht einmal ein Flashlub (100€) mit dabei, den halte ich für recht wichtig, man weis ja nie, ob der Motor die heißere Verbrennung verträgt.
    Wie lange willst du fahren, bis du die wieder drin hast ?

    Reifenpannenset ContiComfortKit (€ 89,90)
    Was soll das sein ? Ein Reifenflickspray ? Gibt es für 14€ bei ATU...

    Armaturenzange passend für den Adapter (€ 45,50)
    Bissel sehr viel, für ein Werkzeug, was du wohl wahrscheinlich nie brauchen wirst.
     
  19. #18 DiMüHan, 20.03.2008
    DiMüHan

    DiMüHan Guest


    Ich habe kein Angebot unter € 2500 gefunden, bei dem die Herstellergarantie für meinen Neuwagen übernommen wurde. Die entfällt nämlich bei Veränderungen am Motor.

    Ich halte zudem bei einer solchen Kaufentscheidung für wichtig:

    • Vertrauen in die Werkstatt und Erfahrung vom Monteur.
    • Erreichbarkeit der Werkstatt. Ich würde beispielsweise ungern bei Einstellarbeiten nach Polen fahren müssen.
    • Vertrauen aufgrund von Erfahrungsberichten und Zertifikaten in die Anlage.
    • Gefällige Montage mit beispielsweise Tankstutzen hinter dem vorhandenen Tankdeckel.
    Wer billig kauft, kauft oft zweimal.

    Bei ca. 30.000 bis 40.000 km / Jahr habe ich die Kosten nach etwa 1,5 Jahren (rechnerisch nach 51.000 km) wieder drin. Mit dem Zubehör vielleicht in 1,6 Jahren. Bei der Preisentwicklung womöglich schon nach 1,3 Jahren. ;)

    Das ContiComfortKit hat eine Empfehlung vom ADAC. Dort wurden diverse Systeme dieser Art getestet. Das Set umfasst einen Kompressor, Dichtmittel, LED-Beleuchtung (nachts u.U. wichtig) und erlaubt eine Weiterfahrt zur Werkstatt mit 80 km/h. Laut Testergebnis sind Löcher bis 5 mm kein Problem.

    Die Armaturenzange werde ich auch Zuhause benutzen. Eine billige Pumpenzange würde den Adapter zerkratzen. Ein Schraubenschlüssel mit einer Schlüsselweite von etwa 55-60 mm ist zwar billiger aber den braucht man wirklich sonst für nichts anderes. Ich kann ja mein Reserverad verkaufen, um die Kosten wieder rein zu holen. :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Supernova, 20.03.2008
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Meines Wissens übernehmen doch die meisten Umrüster die Garantie (kann mich da auch täuschen).
    Richtig wer billig kauft, kauft oft zweimal, dies ist aber kein Grund teuer einzukaufen. Weil zwischen billig und zu teuer liegt viel.
    Und bei ca. 1700-2100€ Umrüstungskosten mußte nicht nach Polen fahren, weil das sind deutsche Umrüsterpreise. Und deine Kriterien passen eigentlich alle bei ner 2000er Umrüstung.
    Ich selber habe es für 1200€ umrüsten lassen, bei einer polnischen Firma, welche aber hier ihre Niederlassung hatte, also auch ihre Werkstatt (damit deutsches Recht), habe es nie bereut.

    Wozu kaufst du für 89€ ein Reifenflickset, wenn du gleichzeitig Mitgliedsbeitrag für den ADAC zahlst, und der dir kostenlos helfen würde ? Die 45min Wartezeit wären es mir wert, besonders weil es ey so gut wie nie vorkommt.
    Und die Zange für 49€ is echt Geldschusterei für diesen Zweck. Wenn du den Adapter mal nicht abbekommen würdest (was mir noch nie passiert ist), dann kannste ihn doch dran lassen, und dir den zuhause mit ner Zange abdrehen (oder schnell im Baumarkt anhallte, und den mit ner 3€ Zange abmachen, dafür reicht sie ja). Ist doch egal ob ein paar Kratzer am Adapter dran sind, ist doch nur ein Werkzeug zum Tanken, und liegt ey nur im Handschuhfach rum.

    Tschau
    Christian
     
  22. #20 DiMüHan, 21.03.2008
    DiMüHan

    DiMüHan Guest

    Ich bin nun mal Sicherheitsfanatiker 8) . Da gebe ich manchmal auch gerne etwas mehr aus, wenn ich dadurch ein sicheres Gefühl für mich und meine Familie habe. So habe ich mich auch lieber für eine kleinere Motorisierung und dafür für ein paar Extras in Sachen Sicherheit entschieden, als ich den Fabia 2 gekauft habe. Kann jeder gerne anders machen ...

    Zur LPG-Umrüstung (war ja mal das Thema hier) sehen meine Überlegungen ganz anders aus:

    Ich investiere eine Summe, die ich durch Einsparungen in etwa 1,5 Jahren wieder raus habe. Nochmal 1,5 Jahre heißt dann 100% Gewinn nach 3 Jahren. Grob im Kopf überschlagen bedeutet das eine Rendite von etwa 30% jährlich bei größter Anlagesicherheit bis 2018. Das bietet keine Bank! :thumbsup:

    Mag sein, dass es Sparfüchse gibt, die durch kostengünstigere Gasanlagen eine höhere Rendite einfahren. Ich finde 30% mehr als OK. Meine Bank bietet mir bei vergleichbarer Sicherheit gerade mal 5%.

    Nimmt man dann noch den höheren Wiederverkaufswert des Autos nach der LPG-Umrüstung, ergibt die Kosten-Nutzen-Analyse wahrscheinlich bei fast jedem Autofahrer und jeder LPG-Anlage eine lohnende Rendite, die den Aufwand der Umrüstung rechtfertigt. Entsprechende Internetseiten mit Berechnungsprogrammen sind über die Linkempfehlungen oben schnell zu finden.

    Beispiel

    Ich bin ausgegangen von einer Fahrleistung von etwa 35.000 - 40.000 km / Jahr, einem jetzigen Spritverbrauch von 7 - 8 l / 100 km bei moderater Fahrweise und Preisen von € 1,45 für Super und rund € 0,70 für LPG. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei LPG etwa 10 - 15 % höher. Neben den Investitionskosten muss natürlich auch die LPG-Anlage regelmäßig geprüft und gewartet werden. Dies sind auch Kosten. Je nach den eingegebenen Werten errechnen die verschiedenen Programme im Internet daraus, dass sich meine Anlage nach 50.000 - 55.000 km amortisiert hat; eben ca. nach 1,5 Jahren. Unterschiedliche Entwicklungen im Spritpreis und der Spritsteuer sind noch nicht berücksichtigt, werden sich aber meiner Einschätzung nach eher zugunsten von LPG verändern.

    Über den Daumen gepeilt heißt das, bei Durchschnitts-Autofahrern, die 20.000 km / Jahr fahren, kann man von 3 - 3,5 Jahren ausgehen, bis sich eine LPG-Anlage rechnet. Mein freundlicher Skoda-Händler behauptet, dass sich der Umbau lohnt, wenn man 16.000 km / Jahr fährt. Alles eine Frage der individuellen Betrachtung. Viel Spaß dabei! ^^
     
Thema:

Fabia 2 auf LPG umüsten. Hat das schon jemand hier gemacht?

Die Seite wird geladen...

Fabia 2 auf LPG umüsten. Hat das schon jemand hier gemacht? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...
  5. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service