Fabia 2,0 116ps kaufen???

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von superb-fan, 25.03.2007.

  1. #1 superb-fan, 25.03.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Soo Leute nu bin ich zu später Stunde nochmal am posten. Irgendwie kann ich mich garnicht entscheiden was ich für ein Auto will...Gibt soviele mehr oder weniger Sinnvole Möglichkeiten...hatte schon Skoda Octavia Superb Feli Fun und auch Fabia RS im Kopf...außerdem Honda Accord Mazda 6 und Mazda 3...VW Polo Audi A4...Alle so ab Baujahr 2002 bis Max. 80TKM.

    Nun hats mich mal wieder zum Fabia veschlagen...wenn Fabia dan aber nur der 2,0L mit 116PS. Im Internet ist in relativer Nähe nen 2,0er in Schwarz drin für 6900€ 82,000km von 08/02. Der Preis hört sich garnicht schlecht an...(ohne in die Schwacke geguckt zu haben)Ist auch ein Händler. Mit normaler Elegance Ausstattung halt und Sitzheizung als extra...(wenn ers nicht so auch hat im Elegance)

    Was sagt ihr zu dem Angebot???

    Achso der Vorteil auf jeden Fall ist, dass ich bei dem keine Vollkasko mehr unbedingt brauche...bei den anderen o.g. wäre es sinnvoller ne Vollkasko zu nehm, außer beim Feli Fun. Oder was meint ihr???

    Achso was muss so bei 80TKM in Zukunft gemacht werden alles?? Bremsen etc. und Preise dazu. Der ist zwar mit 7,7L angegeben aber ich setz mal bei 8,5L an. Man kriecht ja nicht immer :D . Auf Spritmonitor.de ist alles zwischen 7,2 und 9,9L angegeben bei den 2,0ern.

    Dann würd ich gern das Lenkrad und den Schaltknauf vom RS einbauen...gibts da Probleme???
    Desweiteren sollte auf jeden Fall ne andere Türverkleidung ran..also von neueren Fabias, die nicht dieses schreckliche Muster haben...sollte auch kein Problem sein oder?? Würde auch gern PDC nachrüsten...muss nix originales sein...teuer und möglich???

    THX und Gute Nacht :].

    LG Basty



    PuuH schon 5 mal editiert...Mensch bin ich aufgeregt, mir fällt immer wieder was ein *lachtz*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 progresso, 25.03.2007
    progresso

    progresso Guest

    Das ist ein übler Scherz oder? Diese lahme Maschine zieht keinen Hecht ausm See, und bezüglich Verbrauch machst du einem Panzer Konkurrenz. Also ich kann von diesem Motor nur abraten, nicht umsonst wurde diese Maschine bei allen anderen VAG-Marken längst eingezogen :king: Nimm nen 101 PS TDI, ist wohl die beste Maschine im Fabia :klatschen:
     
  4. #3 superb-fan, 25.03.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Also 9,9Sec auf 100 sprechen gegenüber 11,5 vom 101PSer 1,4er sprechen schon ne Sprache find ich. Beim 2,0er bleibts auf jeden Fall. Dasses nich der günstigste is vom Verbrauch und ca. wohl 1,5Liter mehr werden als bei den 1,4ern is mir bekannt...ohne den hohen Verbrauch würde mir die Entscheidung nicht schwer falln für den. Aber die Fahrleistungen sind dafür nicht schlecht.
     
  5. aendy

    aendy Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen, Lkr. Gotha
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,2 FSI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Automobile am Mönchhof Gotha
    Also, ich hatte den 2,ol in meinem bisherigen Octavia. Ich war sehr zufrieden. Der Motor ist im oberen Drehzahlbereich sehr agil. Der 2,0l ist besonderst auf Langstrecken super. Es kommt halt immer auf das Fahrverhalten an. Im Fabia (wg. Gewicht) sicherlich super auf Langstrecken. Mein Verbrauch lag bei 7,4 l (Normalbenzin). Der Ölverbrauch hat sich auch im Rahmen gehalten. Ich kann nichts schlechtes über die Maschine sagen, war sehr zufrieden. Kann progresso wegen -lahm- nicht zustimmen. Der Preis scheint auch ok zu sein.
     
  6. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Hab den Fabia auch mit der 2.0er Maschine, kann ich nur empfehlen.

    Super für Langstrecke, auch wenn der Tank größer sein könnte, aber ich fahr mit nem Schnitt von 7,8 l Super rum, für die Fahrleistungen die er bringt find ichs angemessen, mein ehemaliger 75PSer hat sich bei gleichen Anforderungen mit rund nem halben Liter mehr rum geschlagen.

    Beschleunigung ist ganz gut, hatte schon den ein oder anderen verdutzen BMW Fahrer an der Ampel neben mir, der nicht so ganz mithalten konnte. Ansonsten muss ich sagen Öl verbraucht meiner im Moment noch gar keins, Ölstand seit 11000 km total unverändert.

    Ich kann ihn nur empfehlen, fürn Fabia ist es ein top-Motor.

    MfG
     
  7. #6 fabia12, 26.03.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    Hallo,

    Also ich kann de 2.0 auch empfehlen. das einzigste was negativ ist das er einen hohen spritverbrauch hat.

    Mfg Fabia12
     
  8. #7 Netter Eddie, 26.03.2007
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Naja ich weiß ja nicht, ein Top Motor ist für mich was anderes... :]

    Man kann sicherlich mit dem Motor gut leben, aber ein "Sport-Motor" ist das mit Sicherheit nicht. Angenehm ist das gute Drehmoment im unteren Drehzahlbereich, obenrum kommt nicht wirklich viel. Eher eine Gleichmäßige etwas zähe angelegenheit, allerdings immer noch besser als die jämmerlichen 1,4er Staubsauger.

    Wenn man moderne Motrentechnik haben will führt kein weg am TDI vorbei, allerdings hat sich das am Markt ja auch rumgesprochen, dementsprechend sind die TDI´s wesentlich gefragter und auch teurer...

    Grüße Eddie
     
  9. #8 FabiaRSAndre, 26.03.2007
    FabiaRSAndre

    FabiaRSAndre Guest

    Hallo,

    ich hatte auch mal nen 2 Liter Fabia GT und war mit der Maschine vom Verbrauch und den Fahreigenschaften sehr zufrieden. Verbrauch im Mix ca 7,3 Liter. Am besten an dem Auto gefiehl mir der Serienmäßige Sound vom Auspuff, der hat nähmlich schön gefaucht. :irre:

    Hatte dann aber leider problem mit dem Motor bekommen, da war immer ein Verbrennungsaussetzer im 3. Zylinder und hat Öl gezogen, so das die Zündkerze total verrußt und ein Klumpen unten an der Elektrode hing, so das die Kerze nicht mehr aus dem Zylinder ging.

    Hatte das mehr als nur einmal. Und weil ich zu diesen Zeitpunkt auf Montage gegangen bin , habe ich die Chance genutzt, den Wagen verkauft und mir nen RS geholt.
    War aber bis dahin sehr zufrieden mit dem Auto. Was da nun war an dem Motor weiß ich leider nicht, das Auto fährt aber wieder bei uns rum. Also bestimmt nichts gravierendes.
    Ich kann die Motorisierung nur empfehlen.

    Viele Grüße André
     
  10. #9 NewWorldDisorder, 26.03.2007
    NewWorldDisorder

    NewWorldDisorder

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V, 74 KW, BJ 2000
    Kilometerstand:
    157000
    Dann lieber ein 2.0 Fsi (Turbo), als dieses Tdi Gehächel.

    Wie beim Tdi.
     
  11. #10 superb-fan, 26.03.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    jap würd natürlich gern den 101PSer TDI nehm...aber lohnt sich überhaupt nicht. Fahre nichtmal 10TKM/Jahr und deswegen Diesel absolut ungeeignet und im Endefekt teurer.

    Naja mal sehen wenn der übernächste Woche noch dasteht kann man den sich ja mal angucken :D .
     
  12. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Abgesehen vom großen RS TDI Motor mit 130 PS hat der 2 Liter Benziner im Fabia I die höchste Leistung, da kommt auch kein normaler 101 PS TDI mit. Ich bin den Motor mal ne Woche im Fabia gefahren, fand ihn vom Gefühl gut. Was gar nicht gut war und hier auch schon zu recht kritisiert wurde, ist der sehr hohe Spritverbrauch. Da stimmt einfach Preis/Leistung an der Tanke nicht überein. Ich jedenfalls hab ihn nicht wirklich unter 8 Liter fahren können. Aber wenn du eh nicht viel fährst (somit TDI ausgeschieden) und trotzdem Fahrspaß willst, ist der (trotzdem alte) 2 Liter Benziner sicherlich nicht die schlechteste Wahl.

    Im Octavia wär das was anderes, ich weiß nicht ob es nur am Mehrgewicht liegt, aber ich bin da kaum von der Stelle gekommen.
     
  13. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Also nochmal was von mir.

    Wie schon Draco sagte, wenn du Fahrspaß willst, aber keinen TDi, dann ist der 2.0er die beste Variante.

    Und er hat große Vorteile:
    a) langlebig,
    b) erprobt und
    c) er ist ein so genannter Eigenläufer, was heißt, wenn es dir den Zahnriemen zerreißt, geht so gut wie nix kaputt, vor allem schlagen die Kolben nicht an die Ventile, mit anderen Worten, Zahnriemen neu machen, einstellen und fertig ist

    Punkt c) ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil gegenüber den 1,4ern.

    Und wie ich schon geschrieben habe, man kann ihn auch sparsam fahren, Hamburg - Südostthüringen 550km in 5 Stunden mit 6,5 Liter auf 100km find ich doch recht akzeptabel.

    Aber denk bitte dran, dass hier im Forum sind alles subjektive Meinungen, ich schlag dir vor, fahr den 2.0er mal Probe und entscheide dann selbst.

    P.S. für alle die am 2.0er immer rummeckern, er hat ja in einem anderen Auto schon das Kürzel GTI getragen, und dass wird schon seine Gründe gehabt haben

    MfG
     
  14. #13 Shorty R., 26.03.2007
    Shorty R.

    Shorty R.

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Comfort 1.8T MJ 2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa Lichtenberg
    moin zusammen

    zu Punkt c: kenne ich unter Freiläufer und ich wage zu bezweifeln das der Motor ein Freiläufer ist wenn der Motor von dem aus dem Golf 3 abstammt (beim Golf 3 gab es keine Freiläufer mehr)

    und das GTI beim Golf 3 hat nix zusagen den Motor gab's auch in anderen Ausstattungslinien nicht nur im GTI

    ich würde aber auch zum 2.0 greifen war ja selbst kurz davor mir nen Golf 4 mit dem Motor zukaufen

    ansonsten Mahlzeit :)
     
  15. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Als ehemaliger 2.0-Fabia-Fahrer -> es gibt im normalen Fabia keinen vergleichbaren Motor. Im direkten Vergleich sind die 1.4er zu schwach, die TDI's zu ruppig, zu laut und ebenfalls zu schwach! Also der 2.0er war damals auch für mich die erste Wahl! Und das die Durstigkeit des Motors in Grenzen zu halten ist zeigen 2.0er Fahrer hier im Forum mit ihren eigenen Verbräuchen.

    (Durfte aufgrund Reparaturen an meinem Supi 2 Tage lang jetzt einen 2.0er TDI Oct-Kombi Elegance mit 6 Gang-Getriebe (NW: 30K€!) fahren... Kraft wie die Sau beim Einsetzen des Turbos - aber ein Geräuschpegel - nein danke! Unkultiviert trifft es!)

    PS: Übrigens ist mein Kleiner nach nur 1 Woche wieder auf der Strasse unterwegs gewesen... so viel zur Mär zur "Unverkäuflichkeit" eines 2.0ers.
     
  16. #15 progresso, 26.03.2007
    progresso

    progresso Guest

    Das meinte ich, da braucht ein Golf GTI (oder Octavia RS) mit 200 Pferden auch nicht viel mehr :king:
     
  17. #16 NewWorldDisorder, 26.03.2007
    NewWorldDisorder

    NewWorldDisorder

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V, 74 KW, BJ 2000
    Kilometerstand:
    157000
    Ich bin auch schon den 2.0 Tdi (140 PS) Version im Audi A3 gefahren.Mir gefiel er recht gut.Das "Turboloch" war auch nicht so deutlich zu merken.Außerdem konnte man wenigstens 50 Kmh im 4. Gang/5.Gang fahren, ohne das der Motor laut wurde oder brummelte.

    Der 1.9 Tdi im Fabia (fahr ich sehr häufig durch meine Freundin) ist bei 50 Kmh im 4. Gang nicht fahrbar (da vibriert das Tachoglas).60 Sachen muss man schon drauf haben, damit der nicht in seine Einzelteile zerfällt.5.Gang ging geht garnicht.Selbst 30 kmh im 3. Gang sind da schon Grenze.Also für meine Begriffe extrem nervig. Und das dem Motor ab 3000 U/min,die man sehr schnell erreicht hat, vorallem im 1. u. 2.Gang, extrem die Puste fehlt...naja.Aber auf der Autobahn macht er mehr Spass.

    Da bleib ich lieber bei meiner 1.4er Pullermaschine!

    2.0 fetzt.
     
  18. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Also den RS fahr ich mit 50 im 5. und bei 60 auch im 6., dann allerdings nur zum Halten, Beschleunigen geht natürlich nich.
     
  19. #18 NewWorldDisorder, 26.03.2007
    NewWorldDisorder

    NewWorldDisorder

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V, 74 KW, BJ 2000
    Kilometerstand:
    157000
    Ich fahr z.b. 60 Kmh im 4.Gang muss aber bremsen, weil der Verkehr sich verlangsamt.Sagen wir mal auf knapp unter 50 Kmh. Bleib ich da im 4.Gang und will beschleunigen, was auch ohne Problem geht und Gas gebe, wird der Motor sehr laut/dumpf (da krieg ich auch Druck auf die Ohren) und vibriert sehr stark, weil er wahrscheinlich zu untertourig fährt, obwohl er locker über 1000 U/min ist.
    Wer weiss...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Wie gesagt, zum Beschleunigen schalte ich auch zurück. Ich bin eh nicht gerade schaltfaul, deswegen schaff ich auch nen Verbrauch von ca. 5,6l ohne dramatisch zu schleichen.
     
  22. #20 superb-fan, 26.03.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Kann zufällig auch jemand die anderen Fragen beantworten??? Ob ich zum Beispiel problemlos das Lenkrad und den Schaltknauf vom Fabia RS nehmen könnte??? Und ob ich die Türverkleidung entfernen und ne andere nehmen kann???

    MfG Basty
     
Thema:

Fabia 2,0 116ps kaufen???

Die Seite wird geladen...

Fabia 2,0 116ps kaufen??? - Ähnliche Themen

  1. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  2. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  3. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....