Fabia 1 mit Autogasanlage - ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von gfdcf32, 02.05.2012.

  1. #1 gfdcf32, 02.05.2012
    gfdcf32

    gfdcf32

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab mir einen Fabia 1 mit Autogasanlage (BRC Sequent 2h, so steht es auf dem Scheckheft) gekauft. Die Anlage ist schon seit 100´tsd km in Betrieb und hat Flash Lube. Läuft nach jetzigem Stand sehr gut, schaltet nach ca. 1,5 - 3 km um.

    Meine Fragen (welche ich trotz der Suche nicht vollständig klären konnte).
    • Mein Skoda hat einen Bordcomputer. Wenn ich im Gasbetrieb bin, stimmt dann die Anzeige dann auch?
    • Was ist den der Verbrauch von Flash Lube? Bzw. wieviel verbraucht man so auf 100/1.000/10.000 km?
    • Ich hab mal im Internet nachgesehen: Flash Lube ist wohl eine bestimmte Marke, es gibt auch Nachgemachte Produkte wie z.b. "Gas Lube Premium" usw. Kann man auch bedenkenlos diese kaufen oder ist das Original das beste?
    • An meinem Flash Lube Behälter ist so eine Schraube (siehe Anhang). Kann man damit die Menge Einstellen oder ist das durch die Anlage programmiert?
    • Der Vorbesitzer hat die Anlage immerin einer Werkstatt warten lassen (hauptsächlich ist das wohl nur der Filterwechsel und Kontrolle ob alles dicht ist?). Was kostet denn so eine Inspektion ca. und kann man den Filter auch selbst wechseln?
    • Hat der Fabia eigentlich gehärtete Ventile bzw. sollte man das Ventilspiel prüfen lassen?
    Sorry wenn das viele Fragen sind aber man muss sich ja informieren und ich freuch mich daher um jede Info!
    Viele Grüße
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Kann Dir nur einen Teil der Fragen beantworten, aber besser als nix...

    1,5-3km finde ich für die aktuellen Temperaturen schon recht lang... momentan komme ich selten auf mehr als 1km aber das kann auch am unterschiedlichen Fahrprofil (Landstraße, 50er Zone ohne Ampeln, vs. 30er Zone mit viel rumstehen) liegen.

    Nein, zumindest bei mir ist es nicht so. Wobei es möglich ist die Anzeige innerhalb eines gewissen Rahmens zu kalibrieren (was aber dann immer noch nix mit dem wirklichen Gasverbrauch zu tun hat) bzw. gastypisch nach oben anzupassen. Im Prinzip muss einfach das "Schätzeisen" zu Füllstand welches im Rahmen der Umrüstung verbaut wurde reichen.

    Ich habe kein Flashlube sondern ValveCare... momentan schon >13.000km auf einer Flasche (0,5l)... glaube aber nicht, dass das vergleichbar ist. Zu beiden Systemen gibt es zudem sehr unterschiedliche Ansichten was den wirklichen Nutzen betrifft.
     
  4. #3 StyLeZ P, 02.05.2012
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Dazu müssten wir erstmal wissen welchen Motor dein Fabia hat ;)

    Nein. Der Bordcumputer zeigt weiterhin den eigentlichen Verbrauch des normalen Kraftstoffes an. Beim Autogas kann man 15-20 % draufrechnen. Am besten schaut man auf die km die man bereits gefahren bzgl des tankens. nach ner gewissen Zeit hat man da ein gespür bzw weiß was man so braucht auf Gas bei welcher gefahrenen Strecke (ich tanke zb immer spätstens nach 350-400km).
    Habe im schnitt einen verbrauch von ca 10 liter. (2.0 Motor mit weichen Ventilsitzen)
     
  5. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich finde auch, dass die Strecke bis zum Umschalten bei den jetzigen Temperaturen zu lang ist. Bei welcher Umschalttemperatur geschieht dies denn momenten? (Vorsicht - die Anzeige im Tacho lügt.) Bei mir wird momentan (ca. 20°C Aussentemperatur) nach spätestens 0,5-1km umgeschaltet, und das obwohl der Verdampfer schon an einer echt ungünstigen Position verbaut wurde.

    Generell gelten die 1.2 HTP und 1.4 16V als "gasfest", der 2.0 8V hingegen nicht. Beim 1.0 MPI und 1.4 MPI bin ich überfragt.

    Mit Wundermittelchen wie Flashlube habe ich keine Erfahrungen, aber mein (nicht gasfester) 2.0 läuft seit bald 90tkm ohne dieses Zeugs und zeigt sich bislang unauffällig. Ist aber sicherlich auch immer eine Frage der Fahrweise. (Verbrauch bei mir unter 8l/100km) Bei ungehärteten Ventilsitzen würde ich höhere Lasten eher vermeiden, auch wenn die Maschine von StylLeZ P das bislang überlebt zu haben scheint.

    Wie schon geschrieben zeigt der BC den Benzinverbrauch an. Der Gasverbrauch ist leider nicht konstant um einen Prozentsatz höher sondern von der Fahrweise abhängig. Soweit ich weiss ist er aber speziell bei höherer Last überproportional höher. (d.h. vielleicht 10-15% bei wenig Last, ca. 20% bei viel Last)

    Das Ventilspiel zu prüfen sollte eher einer ziemlich teure Nummer werden. Evtl. hilft aber schon eine Kompressionsprüfung, wenn du bzgl. des Zustands unsicher bist. Bei manchen Motoren ist das leider nicht ganz ohne, da die Zündkerzen teilweise schwer oder nur mit Spezialwerkzeug zugänglich sind. Wenn du das machst, würde ich bei der Gelegenheit auch gleich die Zündkerzen erneuern.

    Zur Inspektion: Die ist auf jeden Fall wichtig (wichtiger als das Wechseln des Motoröls!), ansonsten kann es durch verdreckte Filter schnell zu Defekten bei den Rails kommen. Beim Wechsel tritt auf jeden Fall Gas aus den Schläuchen aus und man muss natürlich hinten am Tank den Hahn zudrehen - damit ist also nicht zu spaßen und als Laie würde ich hier lieber die Finger davon lassen. Je nach Betrieb und Anlage kostet der Wechsel etwa 50-200€ (bei der KME wohl teilweise an die 300€?) - also ich glaube einen pauschalen Preis gibt es da nicht.
     
  6. #5 StyLeZ P, 02.05.2012
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Woher willst du wissen das ich dem Motor hohe Lasten zumute. Mein 2.0 braucht selbst bei 120km/h Tempomat und Benzin seine 8 liter im Schnitt. Aber mit LPG fahre ich schon etwas flotter (da tuts im Geldbeutel einfach nicht so weh). Aber auch nicht schneller als 160-180. Und wenn ich überhaupt so "schnell" fahre, dann nicht sonderlich lange. Aber ich habe das Valce Care System von prins, das sollte halbwegs was nützen. Wenn nicht, auch egal. Bald ist der 1.8T drin

    Halte ich für Korinthenkackerei (vorallem bei einer gesellschaft die lieber 3-8ct teureren Super Sprit kauft oder ganz und gar SuperPlus, obwohl das E10 auch nicht nennenswert schlechter ist. :thumbdown: )
     
  7. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Naja, bei 10l im Schnitt fährst du entweder extrem viel in der Stadt oder wenn Überland / BAB dann eher nicht gerade immer mit 90km/h hinter den Lastwägen her. Bei 120km/h ist der Verbrauch bei mir übrigens bei etwa 6-7l/100km Benzin, aber nicht 8l - keine Serienbereifung bei dir nehme ich an?

    Bei 160-180 km/h hast du schon mindestens 4500 U/Min, das sind für meine Begriffe doch auf Dauer schon höhere Lasten.
    Sehr freundlich ausgedrückt! War es beabsichtigt, dass ich das als Beleidigung auffasse? ?(
    Ich wollte damit nur an einem theoretischen Beispiel ausdrücken, dass der Mehrverbrauch gegenüber dem Benzin nicht konstant ist.
     
  8. #7 StyLeZ P, 02.05.2012
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Nö, beleidigen sollte das niemanden. War nur sehr direkt (habe aber noch was angefügt). Falls es als Beleidigung ankam entschuldige ich mich. :)

    Aber bleiben wir beim Thema. Wie mein Auto aussieht siehst du in meiner Galerie :) Ich halte den 2.0 8V für nen Saufspecht der keine Leistung bietet. Daher bin ich froh ihn bald los zu sein.

    PS: Ich halte die Umschaltzeit auch für zu lang, so lange dauert das ja höchstens im Winter bei -10°. ist aber natürlich Einstellungssache. Solltest du mal drüberschauen lassen.
     
  9. #8 FabiaII2469, 02.05.2012
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    Hallo zusammen,

    im Winter bei -22°C hat's bei mir mal 9 km gedauert, letztes Wochenende bei 29°C ging's gleich nach dem Start ab.
    Aktueller Durchscnittsverbrauch: 7,1 l/00km (gas) bei Überland.
     
  10. #9 StyLeZ P, 03.05.2012
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Das ist natuerlich ganzschoen viel :D

    Kleiner Scherz am Rande. :thumbup:
     
  11. #10 gfdcf32, 03.05.2012
    gfdcf32

    gfdcf32

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke, sind ja schon ein paar Fragen beantwortet worden. Es handelt sich um den 1.4 mit 55kw (75PS), BJ 2003. D.h. lt. "the can" ist der 1.4er wohl relativ gasfest.
    Hat noch jemand mehr Erfahrungen zu meinen Fragen zu Flash Lube?


    Wegen der Umschaltzeit: Das beobachte ich erstmal ein bisschen um ein besseres Gefühl zu bekommen.

    Grüße
     
  12. #11 FabiaII2469, 03.05.2012
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    hatt ich fast vergessen zu schreiben:

    ein Freund von mir hat bis letzten September nen IVer Golf 1.4, 75ps mit ner BRC Sequent gefahren.
    hat den Wagen damals als "Werksjahreswagen" aus Wolfsburg geholt und danach erst die Anlage
    einbauen lassen. er hat es bis über 300.000 km geschafft und hatte wohl keine Probleme damit.
    immer nur regelmäßig Inspektion der Anlage.
    Als dann andere Wehwehchen auftraten, hat er sich dann letztes Jahr nen VIer Golf 1.6 Diesel, 105ps geholt.
    Wollte mal was anderes testen.

    zu FlashLube kann ich leider nix sagen, da meine Landirenzo das nicht braucht.
     
  13. #12 StyLeZ P, 03.05.2012
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Es gibt hier einen User (Little Turbo) der hat seinen 1.4er 75 PS mit Gasanlage richtig gequält. Dauervollgasstrecken ohne Ende. Und das ding läuft nach wie vor wie ne 1 (seit ich glaube weit mehr als 50t km auf Gas - sollte sogar über 100tkm sein - weiß ich aber nicht mehr so genau)

    Da braucht man sich also nicht soviele gedanken machen.

    Das hat nix damit zutun ob das deine Landirenzo braucht, sondern ob dein Motor das braucht. Nur das Landirenzo sowas vlt garnicht anbietet.

    Also ich hab noch etwa 2-4 liter Flashlube (müsste schauen wieviel genau) rumstehen. könnte ich verkaufen wenns jmd braucht (hab ich leider keine verwendung für (da Valve Care System))
     
  14. #13 iuzstingray, 03.05.2012
    iuzstingray

    iuzstingray

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1 facelift mit BRC Autogasanlage
    Kilometerstand:
    156.780
    Hallo,

    ich habe ebenfals eine Gasanlage von BRC und den 1,4l 16V motor ; habe auf 10.000 km ca 2,5l Flash Lupe verbraucht.

    zu der schraube an der seite des Behälters mit Flashe Lupe:

    daran wird die menge von Flash Lupe eingestellt die beim Gasbetrieb abgegeben werden soll.

    mfg stingray
     
  15. #14 gfdcf32, 03.05.2012
    gfdcf32

    gfdcf32

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok. Nun hab ich nicht die Finger lassen können und hab die Schraube mal komplett rausgedreht :pinch: .
    Wie stellt man die richtig ein? Hab zwar ein Scheckheft aber da steht nicht wie man das einstellt.

    Hast du nur immer das original Flash Lube genommen oder auch günstigere vergleichbare Produkte?
    Was ist eigentlich wenn der Behälter mal leer ist und man merkt es nicht gleich? Schätze mal dann fährt man einfach ohne und es ist kein Beinbruch oder?

    Grüße
     
  16. #15 StyLeZ P, 03.05.2012
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    PS: Es gibt auch auf Autogas spezialisierte Foren ;) Die können dir sicherlich eher helfen!
     
  17. #16 Hellacopter, 03.05.2012
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Mein Fabia läuft jetzt seid ca. 110.000. Km.
    Flash Lube habe ich von Anfang kein drin, da die Maschine absolut Gasfest ist.
    Es ist ebenfalls die 55KW 1,4ltr Maschine.
    Verbrauch liegt bei 6-6,5 Ltr.
    Umschalten geht recht schnell, ist auch eine Einstellungssache da nicht die Temperatur des Motors, sondern die Temperatur des Verdamfers die Rolle spielt(da dieser sonst Einfriert).
    je nach Umgebungstemperatur klackt bei kaltem Motor schon nach einem Kilometer bergab im Autogas tank das Ventil und zaubert mir ein Spaslächeln ins Gesicht :)
     
  18. #17 iuzstingray, 04.05.2012
    iuzstingray

    iuzstingray

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1 facelift mit BRC Autogasanlage
    Kilometerstand:
    156.780
    mfg stingray[/quote]
    ok. Nun hab ich nicht die Finger lassen können und hab die Schraube mal komplett rausgedreht :pinch: .
    Wie stellt man die richtig ein? Hab zwar ein Scheckheft aber da steht nicht wie man das einstellt.

    Hast du nur immer das original Flash Lube genommen oder auch günstigere vergleichbare Produkte?
    Was ist eigentlich wenn der Behälter mal leer ist und man merkt es nicht gleich? Schätze mal dann fährt man einfach ohne und es ist kein Beinbruch oder?

    Grüße[/quote]

    Also ich kann dir nur soviel sagen zu flash lube,
    das kaufe ich nur bei meinem gasanlagen bauer, dann weiss ich das ich das richtige bekommen habe und nicht irrgend etwas falsche gekauft habe und einen motorschaden dann habe auch wenn es dort etwas mehr kostet als anders wo.

    zur der schraube, da lasse ich die finger weg das macht der gas einbauer nur, ich schreibe mir nur immoment die mengen auf die ich an gas, benzin und flash lube verbrauch. mein gas einbauer kann sich das anschauen und ggf nach stellen.

    ich gehe sehr vorsichtig mit den sachen um weil ein motorschaden wollte ich mir nicht gönnen, auch wenn ich gelesen habe das der motor gut für gasbetrieb gehalten wird von andern.

    daher geh besser zum zertifzierten brc gasanlagenbauer befor du einen schaden am motor hast.

    mfg stingray
     
  19. #18 StyLeZ P, 04.05.2012
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Also wenn mein Valve care leer ist geht garnichts mehr. Dann lässt sich die anlage aus sicherheitsgründen nicht anschalten. Ob das beim Flash lube auch so ist weiß ich nicht, könnte ich mir aber vorstellen. Das System ist ja für die Sicherheit des Motors verbaut wurden, und wenn das nicht läuft sieht die Anlage den betrieb nichtmehr als sicher an und bleibt aus. Mal einfach ausgedrückt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Skodaxel, 15.05.2012
    Skodaxel

    Skodaxel

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi BBZ 74 KW
    Kilometerstand:
    336600
    Bei der Flash-Lube Sauganlage hatte ich selbst so eingestellt: im Standgas 6 Tropfen pro Minute, das kam ca so hin mit 1/1000 vom Gasverbrauch. Musst du ausprobieren. Ist eh nix halbes und nix ganzes. Einfache Rechnung: 6 pro min bei 800 Umin sind rein rechnerisch 0,0075 Tropfen pro Umdrehung. Und bei 4000 Umin sind das 0.0015 Tropfen pro Umdrehung. (Also der Anteil vom lube ist nicht proportional des Gasverbrauches) Ferner ist noch zu beachten, dass das Zeug bei Wärme dünner wird - tropft also im Sommer mehr.

    Später habe ich dann auf die elektronische Version Valve-Protektor Sequent umgerüstet, da wirds drehzahlabhängig eingeblasen und die von StyLeZ P beschreibene Sicherungsabschaltung ist auch vorhanden. Ob dem Motor andernfalls was passiert? Gute Frage. Ich selbst fahre es, obwohl ich auch der Meinung bin, der Fabia mit 75/100 PS braucht es nicht. (rein rechnerisch mach das pro Liter Gas 1 cent Mehrkosten) Soviel dazu. Hab ja auch ESP und hoffe, dass es nie erforderlich sein wird.

    Ansonsten:
    Umschaltzeit ca 1 km bei 15-20 Grad aussen,
    Durchschnitt bei Gas ca 8,7 Liter (auf Benzin nach BC wären es 7,2)
    Umgerüstet hab ich bei 82.600 km, aktuell hat er 281.300 km drauf. Und bis 2018 soll er noch durchhalten....
     
  22. #20 Little Turbo, 17.07.2012
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Das bin dann wohl ich ;)
    Ich hatte den 1,4 16V (BBY) bei 93500km auf LPG umrüsten lassen (Prins VSI) ohne Flashlube oder so ein Zeug ;)
    Bin damit viel Stadtverkehr und immer wieder auch BAB Nürnberg Lübeck gefahren, meist Tempomat bei 180 eingeklemmt, da hat Pi recht, insgesamt hatte ich so einen Verbrauch von 9,0l LPG, gefahren bin ich damit ca. 95tkm und hab ihn für ein Jahr stehen lassen, jetzt wird ihn meine Freundin als Erstfahrzeug bekommen, technisch läuft der gute immernoch wie eine 1!

    Da hätte ich deutlich mehr Angst mir einen F2 RS ("wieder") zu zu legen, da einen Motorschaden zu bekommen ist wahrlich warscheinlicher als bei einer sauber verbauten LPG Anlage im 1,4 16V ;)
     
Thema: Fabia 1 mit Autogasanlage - ein paar Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1.2 gasfest

Die Seite wird geladen...

Fabia 1 mit Autogasanlage - ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger

    Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger: Hallo liebe Gemeinde, hat von euch zufällig jemand den Heckkupplungsträger von mft "cargo 2 family für 4 Fahrräder"? Wir würden gern wissen,...
  3. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  4. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  5. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...