Fabia 1 Kombi Tieferlegen

Diskutiere Fabia 1 Kombi Tieferlegen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo hab ne frage an euch hier haben den kombi Bj 01. nun meine frage an euch? wir wollen den wagen ein wenig tieferlegen. ist es möglich wenn...

  1. #1 ingo1977, 10.05.2010
    ingo1977

    ingo1977 Guest

    hallo hab ne frage an euch hier

    haben den kombi Bj 01. nun meine frage an euch?

    wir wollen den wagen ein wenig tieferlegen. ist es möglich wenn wir 35mm haben möchten, das ich nur die federn allein nehme, oder besser ein komplettes fahrwerk?

    hoffe ihr könnt mir bei der entscheidung helfen

    ingo1977
     
  2. #2 SanDaniel, 10.05.2010
    SanDaniel

    SanDaniel

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.9TDI 74kw
    Kilometerstand:
    120000
    Der Fabia ist ja allgemein eher hochbeinig, d.h. ich wuerde gleich auf 60mm gehen.
    Je nach Laufleistung und Alter sind eh die Daempfer bald faellig bei dir.

    Also kannst du auch gleich zum Komplettfahrwerk greifen. Da ist eben alles perfekt abgestimmt.
    Nimm aber kein Billigschrott. Am besten gleich ein KW.

    In meiner Galerie siehst den Fabia 1 (BJ00) mit 65/45er Fahrwerk.
     
  3. #3 ingo1977, 10.05.2010
    ingo1977

    ingo1977 Guest

  4. #4 SanDaniel, 10.05.2010
    SanDaniel

    SanDaniel

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.9TDI 74kw
    Kilometerstand:
    120000
    Einem Gewindefahrwerk fuer 200Euro wuerde ich nicht trauen.
    Gewindefahrwerke fuer den Fabia gibt es z.B. von KW fuer ca 800Euro. Ohne Gewinde 450Euro.
    Und KW baut mit die besten Fahrwerke.

    Entweder richtig oder gar nicht. Immerhin geht es hier um deine Sicherheit.

    Oder gibt es irgendwo Meinungen, dass das Ding trotz seines geringes Preis was taugt?
     
  5. #5 TSB_tutti, 10.05.2010
    TSB_tutti

    TSB_tutti Guest

    Also mein erstes Fahrwerk im Fabia war von Ingo Noak... Das hat 2 Jahre und ca 30.000km seinen Dienst getan... Hat auch nur ~350,- gekostet... Danach hab ichs gegen H&R ersetzt weil ich eins günstig bekommen hab...

    Aber ich sags immer wieder... Wer billig kauft kauft meist 2x...
     
  6. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Schau mal bei AP! Das ist nen gutes Gewinde-Fahrwerk zu einem guten Preis. Ich kann mich nicht drüber beschweren und viele andere Fabia Fahrer auch nicht.
    Gleich zu KW oder Bilstein zu greifen ist Quark. Wer solche Fahrwerke braucht der bewegt sein Auto auch dem entsprechend oder hat einfach hohe Ansprüche.
    Für den normalen Autofahrer reicht nen AP oder Weitec. Die sind auch eher bezahlbar ;)
    Für Kombi-Fahrer ist nen Gewinde eh die beste Lösung, da der Kombi hinten meist tiefer "hängt" als vorne.
     
  7. #7 SanDaniel, 11.05.2010
    SanDaniel

    SanDaniel

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.9TDI 74kw
    Kilometerstand:
    120000
    Das KW Gewinde Variante 1 (also ohne Haerteverstellung) kostet knapp 800Euro. Liegt also nur 200Euro ueber einem AP oder Weitec
    Die 800Euro sind wirklich gut investiert und das Fahrwerk ist ueber jeden Zweifel erhaben.
    Bilstein und H&R fangen erst weit drueber an im Preis.

    Ich stand selbst auch vor nem halben Jahr vor der Entscheidung welches Fahrwerk. Klaro sollte es so billig wie moeglich werden.
    Aber wer einmal KW gefahren ist, der kommt davon nicht so schnell wieder los.
    Also fahre ich seit gut 6 Monaten wieder KW und muss sagen es macht richtig Spass auf Landstrassen.

    Es ist auch nicht zu hart und das Fahrwerk hoppelt nicht wie wild rum und selbst bei Unebenheiten merkt man
    nie Unsicherheit. Im Grenzbereich ist das Fahrwerk immer souveraen und hoppelt nicht aus der Kurve.

    Selbst mal eben 1000km nach Italien jedes Jahr gehen problemlos ohne Bandscheibenvorfall.

    Nach wie vor Meinung: Ganz oder gar nicht. Mit KW biste auf der sicheren Seite und hast lange Freude.
     
  8. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Schau mal er hat fast 200TKm auf der Uhr. Ich weiß nun nicht obs nen Diesel oder Benziner ist. Trotzdem würde ich bei der Laufleistung nicht mehr so nen teures FAhrwerk einbauen. Das lohnt sich einfach nicht da er ihn ja nur ein wenig tiefer haben möchte.

    Greif zum AP, das kostet 423€ bei ebay und ist somit um die hälfte billiger als das KW und fast genauso gut. Bei KW bezahlt man nämlich auch gut Geld für die 2 Buchstaben. :P
    Deswegen immer bei ner Tochterfirma kaufen, die legen nicht ganz soviel Wert auf ihren Markennamen. ;)
     
  9. #9 SanDaniel, 11.05.2010
    SanDaniel

    SanDaniel

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.9TDI 74kw
    Kilometerstand:
    120000
    Naja wenn er eh vor hat das Auto demnaechst abzustossen, lohnt jegliche Investion in die Optik nicht mehr.
    Wenn er aber eh noch paar Jahre damit fahren will, kann man sicherlich drueber nach denken.

    Obwohl alleine die bisherigen Kilometerlaufleistung noch keine Rueckschluesse auf die Lebensdauer gibt.

    Das KW Variante 1 Basic bekommt man schon fuer 700Euro. Also satte 280Euro mehr als AP.
    Muss er aber selbst wissen, ob sich der Aufpreis lohnt bzw ueberhaupt eine solche Investition in Frage kommt.

    Ne Alternative waere auch Weitec, die ja auch ne Tochter von KW ist, was aber nicht heisst das die Qualitaet diegleiche ist.

    Zu bedenken sind noch Einbaukosten (ca 150Euro Werkstatt bzw 0 Euro bei Eigenarbeit), Achsvermessung + Tuev (ca 100Euro).
     
  10. #10 ingo1977, 12.05.2010
    ingo1977

    ingo1977 Guest

    HALLO HAB DEN TURBODIESEL; ES SIND JETZT BEREITS 208000 KM AM TACHO

    aber das ich den wagen weggebe kommst ermasl nicht in frage, bin sehr zufrieden damit. und das nächste ist das, das ich nicht weis gott was investieren will, denn bin kein autofreak
    möchte den wagen nur ein wenig ansehlicher machen mehr nichtg

    mfg
     
  11. #11 SanDaniel, 12.05.2010
    SanDaniel

    SanDaniel

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.9TDI 74kw
    Kilometerstand:
    120000
    200T km heisst ja nicht, dass er noch paar Jahre locker durchhaelt.

    Wenn du keine Hilfe annimmst, dann kaufe dir (billige) Federn und du hast deine Optik.

    An Fahrsicherheit buesst du aber ein. Mit dem miserablem Fahrverhalten musst du dann auch selbst leben.

    Man sollte einfach nicht an der falschen Stelle sparen, da war die Message fuer dich.
    Mein Tipp: Lass es einfach. Deine Familie wird es dir danken.
     
  12. Casi

    Casi

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Übertreibe es nicht mit dem tieferlegen. Du kannst auch Federn holen (z.B. Vogtland, Eibach) und sollten die Dämpfer doch den Dienst quittieren sind dann Koni-Dämpfer möglich. Ich hoffe Du bist dann auch kein vor-dem-Bahnübergang-stehen-bleiber-und-gucken-ob-man-drüber-kommer. Oder läßt den Fabi einfach wie er ist.
     
  13. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Fragen wir doch mal so, was willst du denn investieren?
    Das die Dämpfer wahrscheinlich bald schlapp machen, ist doch klar wenn man sie dann auch noch mit anderen Federn "quält". Lieber einmal die Einbaukosten gespart und dann lieber so ->
    Schau doch mal nach nen Keilfahrwerk von Weitec oder AP. So 60/40 oder was es da halt sonst noch gibt. Bitte kein 40/40 oder 60/60, da hängt der Kombi hinten wie sau und es sieht einfach nur blöd aus. :thumbdown:
    Deswegen auch nen Keilfahrwerk! :thumbup:
     
  14. #14 ingo1977, 15.05.2010
    ingo1977

    ingo1977 Guest

    Hallo meine Freunde

    War gestern am GTI-Treffen hier am Wörthersee, hab mich ein wenig bei den Firmen umgesehen. Bin dann auf VOGTLAND gestossen. die würden ein für den fabia recht günstig anbieten.

    nun meine frage an euch, was ihr von dem hersteller hält bzw die erfahrungen.

    ingo1977
     
Thema:

Fabia 1 Kombi Tieferlegen

Die Seite wird geladen...

Fabia 1 Kombi Tieferlegen - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...
  2. Privatverkauf Original Federn Octavia Kombi 1Z FL, BJ 11/2001

    Original Federn Octavia Kombi 1Z FL, BJ 11/2001: 1.8 TSI Kombi Family Bei 84tkm aufgebaut. Technisch einwandfrei. Wegen Sportfedern ersetzt. Macht mir Angebote. Gruß Gesendet von meinem E5823...
  3. HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006

    HILFE! gelbe Motorkontroll-Leuchte Diesel Fabia 2006: Bin im Urlaub in Italien gestrandet, die Motorkontroll-Leuchte hat geblinkt, nachdem das Auto recht lange Stop and Go fahren musste und dann in...
  4. Privatverkauf Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100

    Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100: Hallo zusammen, verkaufe einen Satz Winterräder meines Fabia III Combis. Bilder und Infos findet ihr hier:...
  5. Privatverkauf Fabia III Combi Style DSG

    Fabia III Combi Style DSG: Hi, wir wollen uns von unserem "Kleinen" trennen. Vielleicht hat jemand von Euch Interesse. Schaut ihn euch einfach mal am:...