Fabia 1.9 TDI will abfackeln ?!?!!

Diskutiere Fabia 1.9 TDI will abfackeln ?!?!! im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, also ich versuche mal alles zu Erläutern. Erst die Vorgeschichte dann die Auswirkungen. Zur Vorgeschichte: Vor ca. 2 Monaten ist mein...

  1. #1 Fabia_TDI_Elegance, 04.01.2005
    Fabia_TDI_Elegance

    Fabia_TDI_Elegance Guest

    Hallo,

    also ich versuche mal alles zu Erläutern.
    Erst die Vorgeschichte dann die Auswirkungen.

    Zur Vorgeschichte:

    Vor ca. 2 Monaten ist mein elektr. Fensterheber kaputt gegangen, bzw. der Bouwdenzug, ich habe mir daraufhin einen neuen bestellt. Diesen kann man ja nur komplett wechseln, also mit Grundträger.
    Nach dem Einbau hat eigentlich alles ganz gut funktioniert. Aber nach einer Woche hat sich plötzlich die Tür nicht mehr öffnen lassen. Zumindest nicht per Türöffner innen und aussen. Dieses Problem konnte aber mit dem Schlüssel nach einiger Friemelarbeit beseitigt werden. Dann habe ich die Ursache entdeckt, der Bolzen vom Schließzylinder hatte bei ziehen angeschlagen.

    Nach Beseitigen des Problems dachte ich ist alles wieder in Ordnung.

    ABER:

    1:

    Im Laufe der Zeit stellt ich fest, das wenn man die Türen offen hattte, die rote Türlampe immer ausgeht und gleich wieder angeht ( immer im Zusammenspiel mit einem Knacken im Releaiskasten/Sicherungskasten neben dem Lenkrad).

    Ich habe mir damals nie etwas dabei geacht.

    2:

    Normalerweise blinkt beim öffnen des Autos mittels FB die Blinker 2 mal oder so.

    Bei mir blinken Sie nun manchmal normal, aber manchmal bleiben die Blinker beim Öffnen auch mal ca. 10 Sekunden ständig an. Also wie normles Licht ohne dabei zu bllinken oder auszugehen.

    3:

    Letztens wurde ist plötzlich mein Auto ausgegangen (alles Tot im Auto, jegliche Anzeige/Kilomterstand/MFA etc.), nachgeschaut. Ich habe ein riesen Loch im Batterie/Sicherungskasten entdeckt. Die Sicherung ist zerschmolzen inkl. Batterieabdeckung. Daraufhin habe ich den ADAC angerufen der tauschte die Sicherung und meinte die Schrauben hätten sich gelöst und hätten ab und zu Kontakt bekommen daher das angeschmorte! Nun sei alles wieder in Ordnung meinte er.

    4:

    Bin nach CZ in Winterurlaub gefahren, plötzlich geht Auto wieder aus, nach ca. 500 KM -- > daraufhin bin ich dort in eine Skoda Werkstatt, leider hat mich dort keiner so richtige Verstanden weil als Sprache nur Russisch und tscheschich gesprochen wurde.
    Die Werkstat hatt mir eine neue Sicherung und einen neuen Deckel eingebaut, das wars.
    Nach ewigen Übersetzte sagte man mir beim Fehlerspeicherauslesen wäre man darauf gekommen das die Zentralverriegelung defekt sei ("Zentrallock is bad")
    Es war aber ein Tag vor Silvester und somit konnten keine Teile mehr bestellt werden,

    5:

    Ich bin nun nach Hause gefahren und habe nicht wie sonst immer während der Fahrt die Türen verriegelt, und siehe da, ich bin bis nach Hause gekommen und hab kein neues Loch im Sicherungskasten. Ich fahre immer noch ohne neuen Brand.


    Nun zu meiner Frage, was kann das sein. Ich habe nämlich die Befürchtung das im Autohaus ewig gesucht wird und ich eine mordsteure Rechnung bekomme. Kann man die ZV komplett tauschen? Falls mir jemand helfen kann würde ich mich sehr über Antworten freuen. Kann man sich für so etwas Kosten Voranschläge machen lassen?

    PS: Ich weiss allerdings nicht genau ob der Fehler etwas mit dem getauschten fensterheber zu tun hat. Ich vermutet nur das ich vielleicht ein Kabel zerstört oder blank gelegt habe. Wäre dies eine Möglichkeit?

    Mfg Tobias
     
  2. #2 Fabia_TDI_Elegance, 05.01.2005
    Fabia_TDI_Elegance

    Fabia_TDI_Elegance Guest

    Hi nochmal,

    das hatte ich ganz vergessen.

    Wenn ich während der Fahrt die Türen veriegel, dann beginnt nach kurzer Zeit die Alarmanlagen LED neben dem Türpinn zu blinken. Die blinkt ja eigentlich nur in abgestelltem und verschlossenem Zustand.

    Ich nehme mal ganz stark an das keiner etwas ähnliches bisher erlebt hat, da mir bisher noch niemand geantwortet hat.

    Mfg Tobias
     
  3. #3 dirk&nicole, 05.01.2005
    dirk&nicole

    dirk&nicole Guest

    Hallo,

    an deiner stelle würd ich mal nicht so viel selber machen,lieber mal das geld locker machen und gründlich checken lassen.
    Bei verschmorten teilen, die würd ich so wieso mal wechseln, weil das is bestimmt nicht so gesund für dein auto(Sicherungen könnten nicht mehr so richtig in der halterung sitzen).
    Ansonsten Feuerlöscher kaufen!!! :))
     
  4. #4 Fabia_TDI_Elegance, 05.01.2005
    Fabia_TDI_Elegance

    Fabia_TDI_Elegance Guest

    Hi,

    danke für die Mail, auch wenn Sie nicht soviel bringt :-)

    Ansich hast du schon recht, aber hätte ich die letzten 2 Reparaturen an meinem Fabia in der Werkstatt machen lassen, hätte ich bestimmt knapp nen Tausender Locker gemacht.

    Für die Reparatur des Klimaanlagen Sensors wollte Skoda fast 400 Euro kassieren, bei einem Materialwert von knapp 15 Euro :-(

    Und der Fensterheber wäre auch nicht grad günstig gewesen, weil komplette Türverkleidung raus muss und der ganze Grundträger gewechselt wird.

    Aber hast schon recht bei diesem Fehler werde ich wohl mal in den sauren Apfel beißen müssen und die Werkstatt zu rate ziehen.

    Das Problem ist, der Fabia ist auch schon recht alt (3 Jahre / 127000 KM) und soll eh bald abgeschoben werden :-)

    Aber trotzdem danke für den Tip mit dem Feuerlöscher.

    Bin mal gespannt was raus kommt im Autohaus.

    Mfg Tobias
     
  5. Jörg

    Jörg Guest

    Hi,

    bei meinem Ex-Fabia dasselbe Problem mit der ZV: Blinker bleibt beim Öffnen/Schließen "hängen", Sicherung brennt durch usw. Laß dein Komfort-Steuergerät tauschen, dann geht's wieder.

    Gruß,
    Jörg
     
  6. #6 Fabia_TDI_Elegance, 10.01.2005
    Fabia_TDI_Elegance

    Fabia_TDI_Elegance Guest

    Hallo,

    danke für die diesmal echt nützlich Info.

    Ich war heute in der Werkstatt, dann die Ernüchterung.
    "Wir können keine Fehler feststellen. Das können wir nur Schritt für Schritt überprüfen."

    Einen genauen Kostenvoranschlag können wir da nicht machen :-(

    Was soll das sein, in einer so großen Werkstatt. Bin echt enttäuscht. Werde mir das Steuerteil in CZ bestellen und selber einbauen, in der Hoffnung das es daran liegt.

    Mfg Tobias
     
  7. Jörg

    Jörg Guest

    Der Fehler läßt sich mit der Werkstattdiagnose nicht feststellen. Bei mir wurde das Komfortsteuergerät auf Verdacht getauscht und es hat geholfen.

    Das mit dem Selbsteinbau ist so eine Sache: Mechanisch mit etwas Mühe natürlich machbar, danach müssen aber die Funkschlüssel neu angelernt werden, und das geht halt nur mit Diagnosegerät...

    Gruß,
    Jörg
     
  8. #8 Fabia_TDI_Elegance, 11.01.2005
    Fabia_TDI_Elegance

    Fabia_TDI_Elegance Guest

    Hi,

    danke für dir Info, ich werde es wie beim Tempomat mahcen, selber einbauen und dann aber in der Werkstatt einstellen lassen.

    Mal sehn wie die Geschichte endet. Ich werde dann auch mal berichten was das Teil in CZ gekostet hat. Hier hätte ich 218 Euro bezahlt.

    Ich brauch aber erstmal noch ETKA, denn im Moment weiß ich die Teilenummer nicht mehr genau, konnte gestern schlecht auf den Bildschirm des Techniker schauen :-(

    Also dann ich melde mich, was aus meinem Fabia geworden ist.

    Mfg Tobias
     
Thema: Fabia 1.9 TDI will abfackeln ?!?!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia abfackeln

Die Seite wird geladen...

Fabia 1.9 TDI will abfackeln ?!?!! - Ähnliche Themen

  1. Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???

    Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???: Hallo Community, Ich habe ein kleines Problem. Seid ca. 4 Monaten ist unser Octavia nun in unserem Haus, und nu hab ich mich mal gefragt was ich...
  2. 1,6 TDI Abgas Update

    1,6 TDI Abgas Update: Hat schon jemand das Update für den Rapid 1,6 TDI mit 90 PS installieren lassen und wie sind ggf die Erfahrungen ? Habe gerade entsprechende...
  3. Privatverkauf Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100

    Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100: Hallo zusammen, verkaufe einen Satz Winterräder meines Fabia III Combis. Bilder und Infos findet ihr hier:...
  4. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  5. Privatverkauf Fabia III Combi Style DSG

    Fabia III Combi Style DSG: Hi, wir wollen uns von unserem "Kleinen" trennen. Vielleicht hat jemand von Euch Interesse. Schaut ihn euch einfach mal am:...