Fabia 1,9 Tdi Typklassen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Fabi, 01.12.2002.

  1. Fabi

    Fabi Guest

    Hallo ich bin neu hier und habe gleich mal eine frage
    die allianz teilt mir mit, dass bei der vollkasko die typklasse von 15 auf 19 ! steigt.
    dadurch ergibt sich fast eine verdoppelung der prämie
    gründe können sein
    1. hohe schadensrate ( selbst verschuldete Unfälle)
    2. diebstahlhäufigkeit
    3. teuere reparaturen ( kann sich ja nicht geändert haben)

    der allianzfachmann sagt, er habe so eine steigerung noch nie erlebt
    skoda hat auf meine anfrage nicht geantwortet

    was meint ihr?

    euer fabi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daniel

    Daniel Guest

    Da gibts nichtmehr viel dran zu rütteln, denn das ist schon realität.

    Allerdings finde ich Punkt 3 sehr sehr komisch, da der Fabia ausgewiesenermaßen reparaturfreundlich ist (angeblich?!?)
     
  4. #3 fabicountry, 01.12.2002
    fabicountry

    fabicountry Guest

    Hi Fabi

    Dieses Scenario kommt mir sehr bekannt vor.

    Bei meinem Golf III TD (75PS) wurde ebenfalls TK und VK
    bis zur Schmerzgrenze angehoben.
    Begründung der Versicherung HUK war, daß dieser Fahrzeugtyp besonders oft entwendet wurde.
    Ich fragte darauf hin wo denn die Golf TD besonders oft geklaut werden, um auch meinen dort mal hinzubringen :unschuldig:

    Aber Scherz beiseite. Hier im Forum wird nicht besonders oft über Unfälle oder Diebstahl berichtet.

    Der einzige Diebstahl der stattfindet ist derjenige, den die Versicherungen durchführen. Es ist immer die gleiche Machart. Die Zulassungszahl (also abzocken der Masse) und nicht die Unfallhäufigkeit od. Diebstahl bestimmt die Steigerung in der Versicherungsprämie, die Begründung ist aus meiner Sicht Scheinheilig. :wc:

    Und das wird dann noch durch Unabhängige Gutachter festgelegt. Tja nun... es gibt auch gutbezahlte Gauner. :schiessen:

    Gruß Fabicountry
     
  5. muc

    muc Guest

    Gibt schlimmeres... z.B. meine andere Kiste; in der HP von 15 auf 19 und in der VK von 24 auf 30! Da vergeht einem so langsam das Lachen, zumal mich das mit beiden Kisten trifft...
    Da kann man schon ganz schön :stinkig: auf die Versicherungen werden (und wenn man mehrere Autos hat nur hoffen, daß auch bei uns endlich mal ein Wechselkennzeichen alla Schweiz eingeführt wird).
    Ich hab jedenfalls mal wieder etwas verglichen, um dann festzustellen, daß die HUK24 günstiger ist/war als meine. Das hab ich dann meinem Versicherungsvertreter unter die Nase gerieben... Ende vom Lied ist, daß ich jetzt für den Fabia anstatt 60 Teuro mehr, 150 Euro weniger zahlen muß als bisher und auch die andere Kiste nicht viel teurer wird... nervt nur, daß man das jedes Jahr wieder so machen muß :schuss:
     
  6. #5 klausi88, 01.12.2002
    klausi88

    klausi88 Guest

    es wäre doch schön, wenn ihr euch vorher informiert, bevor ihr hier postet. das ist doch hier reine hetz-polemik, die nichtmal den tatsachen entspricht.

    die typklassen werden nicht von den versicherungen bestimmt, sondern von einem unabhängigen sachverständigengremium. und die orientieren sich an den schadenssummen die das einzelne fahrzeug erzeugt hat und legen danach die typklasse fest. diese typklassen werden einmal jährlich (zum oktober) festgelegt und sind dann für alle versicherungen bindend.

    der jeweilige beitrag bei der versicherung ist natürlich individuell, da können schonmal gewaltige unterschiede auftreten, deshalb lohnt sich der vergleich, aber die typklassen sind immer die selben.
     
  7. Daniel

    Daniel Guest

    @Klaus

    Naja, halblang gell ;-) wenn Du den Beitrag genau gelesen hättest bevor Du auf die Pauke trommelst dann hättest Du durchaus erkannt das Fabicountry erwähnt hat das das ganze über Gutachter geht.

    Das die Typklassen unterschiedlich sind usw. steht nämlich auch nirgends drin.

    Naja, in dem Sinne, Augen auf beim Posting kauf (naja oder beim schreiben des selbigen). :D
     
  8. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo ihr da !

    Wieso soll es Euch besser gehen als uns Octavianern ??:schlumpf:

    Der Octi TDI ist schon immer in der 19 HPFL gewesen - sogar der Felicia SDI ist mit seinen 64 PS - chen in der 19 !!-
    Sicher fahren nun ja immer mehr TDIs vom Fabia herum, da er ja äußerst beliebt ist, sodaß dies schon zu erahnen war.
    Das es aber auch Benziner - Fabis teils so hart trifft, ist schon komisch.

    Komischerweise ist der A3 TDI in der HPFL 17 - obwohl m.E. viel mehr davon herumfahren....

    Zu Zweiten ist bekannt, daß allen voran gerade die ALLIANZ ihre Tarife teils SO DRASTISCH und unverschämt erhöht hat, daß im "zweistelligen prozentualen Bereich" (Aussage leitender Mitarbeiter einer großen Versicherung) die Versicherungsnehmer zu kleineren, preiswerteren Versicherungen abwandern !

    Zum Glück bleibt für mich die HUK nach wie vor günstig, erstaunlich, aber auch sehr erfreulich.

    Gruß Michal !
     
  9. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Statistisch gesehen sind die Haftpflichteinstufungen für Fahrzeuge, die sehr häufig sind, geringer als bei anderen Fahrzeugen.
    Die Gutachter sind natürlich unabhängig, schließlich werden sie ja auch von den Versicherungen beauftragt. Einen Zusammenhang gibt es da natürlich nicht. :casanova:

    Was die Einstufung angeht, so passen die Hersteller schon gegenseitig auf, daß es da keine "Fehler" gibt.
    Allerdings werden die Einstufungen nur ab einer bestimmten Stückzahl über die Schadenshäufigkeit/Diebstahl angeglichen. Bei geringeren Stückzahlen ist das Urteils und Vergleichsvermögen der Gutachter gefragt.....

    Bei neu auf den Markt kommenden Fahrzeugen ist der Hersteller natürlich besonders daran interessiert, daß die Fahrzeuge günstig eingestuft werden. Dazu werden möglichst günstige Kosten für die Beispielunfalle konstruiert, d.h. es sollen bei den definierten Unfällen (Auffahren vorn und hinten) möglichst geringe Kosten entstehen.
    Beim Fabia waren die Argumente anscheinend besonders gut, denn eine Einstufung in 15 bei VK beim TDI war nach aller Wahrscheinlichkeit nicht zu halten, da ja Diesel auch höhere Jahresfahrleistungen haben.

    Dazu kommt natürlich, daß die Fahrzeuge im "Alter" von immer jüngeren, risikobereiteren Fahrern gefahren werden. Somit wird es dann immer teurer. (betrifft leider unseren Zweitwagen)

    Es bleibt die Hoffnung, daß es im nächsten Jahr wieder besser wird, zumal die Statistik (höhere Gesamtzahlen) für uns spricht.

    Gruß Reiner
     
  10. #9 klausi88, 02.12.2002
    klausi88

    klausi88 Guest

    ich wollte sicher keinen beleidigen oder persönlich angreifen. mir ging es nur um die art wie diskutiert wird.

    die typklassen selber sagen ja noch gar nichts über die tatsächlichen versicherungskosten aus. die sind eigentlich nur eine einstufung der fahrzeuge in relation zueinander.

    wieviel die einzelne typklasse jetzt kostet, das bestimmt immer noch die jeweilige versicherung.

    deswegen fand ich es etwas flach, das ganze zu vermischen, nach der art, die typklassen werden nur gemacht um uns abzuzocken und die versicherung will nur unser geld. solche beiträge finde ich einfach sinnlos, zumal das nicht so ist.

    schliesslich haben die kosten nicht wirklich was mit der typklasseneinstufung zu tun. vergleicht mal ein bischen, dann werdet ihr merken dass bei einzelnen versicherungen unterschiede bis zu 300%(!!) entstehen.


    gruß, klausi
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Fabi

    Fabi Guest

    Hallo,
    Danke für Euere Beiträge. Klar ist dass die Allianz nicht für die Typklasseneinstufung verantwortlich ist.
    Ich bin mit der Allianz im Preis/Leistungsverhältnis zufrieden. Habe einen Vertreter, der mir und meinen Familienangehörigen immer dei günstigsten Tarife sucht und zwar unaufgefordert.
    Ich willte eigentlich nur wissen, ob wir Tdi-Freunde unsere Vollkasko über Gebühr beanspruchen

    Anschließend die ( standartisierte) nichtssagende Anwort von Skoda.
    Trotzdem Viel Spaß Euer Fabi

    Sehr geehrter Herr Dr. Just,
    >
    > vielen Dank fuer Ihre E-Mail vom 27. November 2002.
    >
    > Fuer die Veraenderung der Typklasseneinstufung sind folgende Gruende
    > verantwortlich: Elementarschaeden (z.B. Sturm, Hagel, Blitz, Hochwasser),
    > Diebstahl, Glasbruch, Brand und Wildschaeden haben auch in der
    > Kaskoversicherung zu Veraenderungen gefuehrt. Weiterhin sind gerade
    > Dieselfahrzeuge aufgrund Ihrer hohen Jahreskilometerleistungen
    > ueberdurchschnittlich in Unfaelle verwickelt.
    >
    > Jeder Fahrzeughersteller hat fuer den deutschen Markt eine Ersteinstufung fuer
    > ein neues Modell vor der Markteinfuehrung vorzunehmen. Die wird anhand eines
    > so genannten Reparaturcrashprozederes in Zusammenarbeit mit dem Gesamtverband
    > der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. durchgefuehrt.
    >
    > Nach jeweils einem Jahr werden Schadenshaeufigkeiten und -arten ermittelt.
    > Daraus resultiert dann eine positive oder negatvie Einstufung. Alle auf die
    > Ersteinstufung folgenden Aenderungen liegen allein im Verkehrsverhalten der
    > Fahrzeugfuehrer und sind nicht mehr vom Fahrzeughersteller beeinflussbar.
    > Dies betrifft nicht explizit Skoda-Fahrzeuge, sondern alle Marken.
    >
    > Fuer weitere Fragen oder Wuensche stehen wir Ihnen jederzeit wieder zur
    > Verfuegung und wuenschen Ihnen allzeit gute und sichere Fahrt.
    >
    > Mit freundlichen Gruessen
    >
    > SkodaAuto Deutschland GmbH
    > i.V. i.A.
    >
    > Markus Liersch Claudia Baumheinrich
    > Leiter Produktbetreuung Kundenbetreuung
    >
    >
     
  13. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Da hat sich die Kundenbetreuung selbst verraten, als sie sagte, daß die Tarifeinstufung nach einem Jahr nicht mehr von dem Hersteller beeinflußt werden können.

    Hinter den Kulissen gibt es bei neuen Fahrzeugen immer ein Gerangel um die Einstufung. Nach den Herstellern ist das Modell natürlich nicht vergleichbar....Die Versicherer sind eher an höherer Einstufung interessiert.
    Nissan war jahrelang verschnupft wegen der schlechten (Erst-) einstufung ihrer Fahrzeuge. Da natürlich viele Küufer beim Kauf auch auf die Einstufung achten, bedeutet da, daß weniger Fahrzeuge verkauft werden, was wiederum die künftige Einstufung verändern kann.
    Zudem schneidet das Fahrzeug bei Tests bei den Kosten schlechter ab>>>> wieder negativ für den Hersteller.

    Gruß Reiner

    PS: Eine Lösung sehe ich für das Problem nicht. Wenn allerdings alle Fahrer beispielsweise um Alfa einen Bogen machen, nur weil die Einstufung schlechter ist, werden die Straßen ärmer.
     
Thema:

Fabia 1,9 Tdi Typklassen

Die Seite wird geladen...

Fabia 1,9 Tdi Typklassen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....