Fabia 1,9 TDI >300.000km

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von IHC353, 04.02.2010.

  1. IHC353

    IHC353

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    es ist erreicht, heute morgen der Sprung über die magischen 300.000km bei meinem Fabia 1,9 TDI PD, BJ. 2001.

    Und das mit:

    - der ersten Kupplung

    - den ersten Stoßdämpfern

    - dem ersten Turbolader



    aber so langsam, glaube ich sollte ich mich nach einem Nachfolger umsehen. Ich denke zwar, dass Motor- Getriebeeinheit noch einiges schaffen, aber die Hilfsaggregate bzw. Elektronik ihrgendwann anfängt zu kränkeln. Das erste Zeichen war diese Woche der Lenkwinkelsensor, aber nach dessen Tausch ist jetzt wieder Ruhe eingekehrt.

    Viele Grüße IHC353
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    :thumbup: Feine Sache, ich fürchte nur, Peter wird nicht neidisch sein. Klick mich ich bin ein Link;) Ich bin momentan bei etwas über 200.000 km angelangt und hatte auch schon die eine oder andere Geschichte, die zu machen war, dennoch würde ich momentan nicht im Traum dran denken, den Fabia weg zu geben.
     
  4. #3 pietsprock, 04.02.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Meinen Herzlichen Glückwunsch zu den 300.000 KM!


    Habe gerade mal geschaut, wann ich diese "magische" Grenze überschritten habe... Das war am 15.12.2004,
    also schon vor über 5 Jahren...

    Bei pfleglichem Umgang sollten noch viele Kilometer bei dir möglich sein. Kommt halt drauf an, ob man selber
    irgendwann mal wieder einen Neuwagen vor der Tür stehen haben möchte...

    Bei mir ist es so wie bei R2D2 (wir zwei sind wohl die TDI-Fahrer, die ihre Fabias mit dem 1,9 tdi am längsten
    haben), dass mir im Traum nicht einfallen würde, mich von meinem Fabia zu trennen...

    Bei den Teilen kann ich bei Kupplung und Turbolader mithalten... immer noch die ersten drin bei meinem Fabia,
    ebenso Getriebe und Auspuff...

    Der Hersteller des Turboladers (Zulieferer von VAG südlich von Stuttgart) hat schon mal mit mir Kontakt aufgenommen,
    da ihnen bislang kein Turbolader bekannt war, der über 400.000 KM gehalten hat... Sie haben mich gebeten, ihnen
    Bescheid zu geben, wenn der Turbolader den Geist aufgibt und möchten das Teil dann von meiner Werkstatt zugeschickt
    bekommen.


    Ich wünsche weiterhin gute Fahrt und viel Spaß mit dem Fabia...

    Gruß von Vielfahrer zu Vielfahrer...
    Pietsprock
     
  5. #4 MartyMcFly, 04.02.2010
    MartyMcFly

    MartyMcFly

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    225000
    Springt der nicht erst ab 2.000 U/min. an? Dann wird der bei uns ja eigentlich nie gebraucht :-)

    Marty
     
  6. #5 pelmenipeter, 04.02.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich glaube im serienzustand pumpt er ab 1750 U/min
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Ja, etwa, das bedeutet aber nicht, dass er vorher gar nicht läuft. Natürlich ist die Belastung aber einiges höher, wenn man die volle Leistung vordert. Ich fahre zwar auch überwiegend im niederen Drehzahlbreich ohne sonderlichen Turboeinsatz, aber gefordert wird der Turbo bei meinem doch immer wieder mal und dann bekommt er noch mehr ab, als Serie, 30 PS mehr und das auch schon über 110 tkm lang. Motorseitig noch nie ein Problem gehabt. Alles in allem bin ich mit dem Auto nach wie vor äußerst zufrieden. :thumbup:
     
  8. IHC353

    IHC353

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank



    ich habe bis jetzt einmal das Getriebeöl ausgetauscht in eigener Sache. Obs nötig war, wer weiß.



    Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Auto. Vor allem, wenn ich an die geringen Reparaturkosten denke, die er bis jetzt verursacht hat. Er erreicht drehzahlmäßig bei mir so gut wie nie einen Wert über 3000 U/min, nur halt bei der AU.



    Verschleißteile, die ich mal getauscht hab:



    1 Radlager

    1 Auspuff Endschalldämpfer (vorsorglich)

    1 Querlager vorn

    1 x Stabigummis

    1x Koppelstangen

    Bremsen, ist ja klar

    O- Ring von Kurbelgehäuseentlüftung

    1 Bremslichtschalter am Pedal

    die beiden Fensterheber vorn



    das müsste es gewesen sein, ach ja Zahnriemen alle 90.000 mit WAPU



    Der Fabia ist wie ein Käfer: "er läuft und läuft und läuft"



    Zum Turbo: Ich kenne jemanden, der hat den VTG- Lader im Polo 1,9 TDI, 60.000 und bumm, Totalschaden Lader,

    keine Kulanz von VW, 1800€ fürs Material, da kommt Freude auf.



    Hab noch 2 Fahrzeuge, die sind noch robuster als der Fabia. Beide mit folgendem Motor



    IHC Diesel D155, 2,5 Liter Hubraum, 3 Zylinder, Höchstdrehzahl 1900U/min 35PS mit auswechselbaren nassen Zylinderlaufbuchsen.

    der Motor wiegt 500kg.



    Viele Grüße

    ihc353
     
  9. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Meinen Lader, auch bei 1.9 TDI, hat es auch zerlegt, bei 48.000km, Grund war ein fehlerhafter Chip, dadurch war der Motor allg. fast hinüber, Nockenwelle krum, Ventil auf einen Kolben geklatscht und wie gesagt der Turbo platt. Chip habe ich 5.000km drin gehabt.

    Ich habe auch noch zwei weiter Machinchen, 2 mal V12 Caterpillar, Höchstdrehzahl 1650 U/min. :thumbup: Früher hatte ich auch noch eine 40 Jahre alte MAK, Reihensechszylinder, max. Drehzahl 380 U/min. "Luftdruckgestartet" und mit verschiebbarer Nockenwelle, der Motor konnte in beide Richtungen laufen, vorwärts und rückwärts. Ein Kolben hiervon hatte ein Durchmesser von 50cm :love:

    Lg
     
  10. #9 pietsprock, 04.02.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Getriebeöl ist bei mir noch nie gewechselt worden, aber ich gehe davon aus, dass meine Werkstatt das erledigt, wenn
    es notwendig ist.

    Die getauschten Verschleissteile sind bei meinem auch gewechselt bis auf den o-Ring mit Kurbelgehäuseentlüftung.
    Zahnriemen bin ich auch pingelich, das wird alle 90.000 KM erledigt... In Kürze kommt bei mir der 8te Wechsel...

    Wie bei dir geht mein Fabia auch ganz selten über 3.000 Umdrehungen... und ich fahre ihn auch entspannt im Stadt-
    verkehr mit 900 Umdrehungen im fünften Gang bei Standgas... geht sehr gut... Falls jemand behauptet, dass das
    für den Wagen nicht gut ist, kann ich nur entgegnen, dass 720.000 KM, die ich so gefahren bin das Gegenteil belegen...

    Es ist wie geschrieben... Ein Fabia ist bei guter Behandlung wie ein Käfer: er läuft, und läuft, und läuft...


    Gruß
    Peter
     
  11. Brugo

    Brugo

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Datthausen b. Ehingen Datthausen/Obermarchtal BRD
    Fahrzeug:
    FABIA 1, TDI 74 kW
    Hallo,

    also ich fahre meinen Fabia mit höherer Geschwindigkeit als pietsprock. Auf der Autobahn bei Freigabe fahre ich meistens so 140-160km/h.

    Zu den Reparaturen kann ich soviel sagen. Kupplung hab ich bei ca. 390000 getauscht da ich dachte das Ausrücklager macht Geräusche. Der Grund dafür war dann ein Lager im Getriebe, welches ich auch wechseln lies (Das Lager natürlich nur). Laut Werkstatt hätte die Kupplung noch mindestens 60000km gemacht.

    Ansonsten kamen halt die üblichen Verschleißteil wie die Fahrwerkskomponenten.

    Alles in allem bin ich absolut zufrieden mit dem Fabia.

    Es sei noch vermerkt, das ich die letzte Inspektion in einem SKoda-Autohaus bei 90.000km hatte. Danach erfolgten nur noch die Ölwechsel aller 150000km und der Zahnriemenwechsel aller 90.000km.

    Noch am Rande: Morgen wird wohl die 410.000km Marke geknackt. :thumbsup:
     
  12. #11 pietsprock, 04.02.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Ja, der Club der Fabia-Fahrer mit über 200.000 und nun sogar 300.000 und 400.000 wird größer und größer...


    Aber es beweißt ja nur, dass der Fabia 1 ein echt gutes Auto ist und wirkliche Langlauf-Qualitäten hat... :thumbsup: :thumbsup:
     
  13. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.471
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Da fühlt man sich fast klein neben euch Kilometerfressern.Ich mache nächste Woche erst einmal die 250000km voll. Allerdings fährt meiner nun die meisten Kilometer mit der Leistungssteigerung.Ich glaube, dass er die 300000km und mehr auch packen wird, so problemlos wie er bisher lief.

    Ich wünsche den Vielfahrern weiter viele sorgenfreie Kilometer.
     
  14. #13 pelmenipeter, 04.02.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    fahren würde meiner sicherlich bestimmt auch so lange.....aber leider wird er mich vorher sicherlich verlassen weil er a.) zu klein ist und b.) ich noch recht jung bin und mehr bums haben möchte und c.) ich warscheinlich auf einen Benziner umsteigen werde

    aber das potential auf hohe km-leistungen hat der Fabia allemal
     
  15. #14 olivero, 01.11.2010
    olivero

    olivero

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2380 Perchtoldsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.9 Tdi Elegance + Fabia II 70PS Ambiente mit Sportpaket
    Kilometerstand:
    108790
    Was soll ich denn mit meinen 95tkm da erst sagen....
    Solche Beiträge beruhigen aber allemal!!!

    @ Savoy -> seit wievielen KM hast Du denn die Leistungssteigerung drinnen??

    Mfg, Oliver
     
  16. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.471
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Bis jetzt bin ich mit ihr etwa 150000km gefahren.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Gustav4711, 01.11.2010
    Gustav4711

    Gustav4711

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 75PS 1,4
    scheinbar sind in euren fabias andere teile verbaut als in meinem 1,4 75ps 16v aggregat :D

    meine wechselliste ist bei 100.000km schon deutlich länger (antriebswelle rechts, zündverteiler, mehrere radlager, esd, usw.)

    meine reparaturkosten in den letzten 4 jahren waren inzwischen so teuer wie die hälfte des aktuellen händlereinkaufpreises und ich fahre eigentlich nur autobahn bei 120km/h.
    und ich habe inzwischen ein immer stärker werdendes poltern ab 2000min^-1, selbst die werkstatt weiß nicht woher das kommt. ich hab aber ein ungutes gefühl bezogen auf meinen geldbeutel...

    wenn ich das hier so lese finde ich es schade, dass meiner nich solange halten wird (vllt. schon, wenn man die nötigen reparaturkosten aufbringt) aber ich glaub ich muss mich langsam nach einem neuen gefährt umgucken
     
  19. #17 pietsprock, 01.11.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Also Wartungskosten sind natürlich schon einige angefallen in den Jahren...

    aber die Technik ist grundsolide und im Original drin...

    Insgesamt habe ich für die normalen Wartungsstops inzwischen 14.420 Euro ausgegeben... ok, auf den Kilometer runtergerechnet ist das wenig... gerade mal 1,82 Cent pro Kilometer...


    Gruß
    Peter
     
Thema: Fabia 1,9 TDI >300.000km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 300.000 km

    ,
  2. 1.9 tdi 300.000km ?

Die Seite wird geladen...

Fabia 1,9 TDI >300.000km - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....