Fabia 1.4 TDI 80PS, Motoraussetzer während der Fahrt

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von hascoandi, 25.03.2014.

  1. #1 hascoandi, 25.03.2014
    hascoandi

    hascoandi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Community,

    direkt zum Problem.

    Bei meinem Fabia 1.4 TDI 80 PS Greenline, ist seit ca 500km die Drehzahlnadel im Standgas total "nervös".

    Sie wackelt bei Standgas permanent unter 1tausend/min hin und her. Großer Service wurde vor Kurzem am Auto gemacht... Außerdem wurde gestern der Fehlerspeicher bei Skoda ausgelesen, hier konnte nichts festgestellt werden...

    Die meinten, ich soll das einfach so lassen und so weiter fahren... für mich ist das allerdings kein Dauerzustand, denn das hatte das Auto davor ja auch nie....

    Wisst ihr evtl Rat, was hier los ist?! ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    Mach mal Motorhaube auf,

    schau dir den Stecker der zur Überwachung (der Lima) zur Lima geht an, bei mir war der auf Zug belastet und ich hab ihn etwas hochgezogen damit er wieder Kontakt innen hatte, evtl. ist das das Problem, war es zumindest bei mir (1.4TDI 80 PS kein Greenline)
     
  4. #3 hascoandi, 25.03.2014
    hascoandi

    hascoandi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi Danke, aber Wo genau meinst denn du ? Direkt an der Lima oder ein Kabel, das dort hinführt im Motorraum ? ?(
     
  5. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    Also das ist ein Kabel was dahin führt, sieht man oben wenn man die Motorhaube aufmacht, evtl. muss die Abdeckung noch runter, weiß ich nicht mehr so genau. Das ist kein dickes Kabel nur ein dünnes was der Überwachung dient.
     
  6. #5 hascoandi, 29.03.2014
    hascoandi

    hascoandi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit dem Kabel hat leider nichts gebracht, werde das ganze einfach mal beobachten...
    Habe allerdings noch ein wesentlich größeres Problem.

    Während der Fahrt setzt der Motor gelegentlich zwischen 1800 und 2000 Umdrehungen aus, das kommt meist sehr unerwartet, sodass man da auch richtig erschrickt, weil es ziemlich sehr ruckt.... das passiert bei sogut wie jeder Fahrt.. habe diesbezüglich auch etwas zu einem Relais 109 gelesen, hat mein Auto das überhaupt und könnte das damit zusammen hängen ? Skoda findet keinen Fehler und im Speicher ist auch nichts hinterlegt.

    Hoffe auf eure Hilfe, ihr seid die letzte Hoffnung
     
  7. #6 hascoandi, 30.03.2014
    hascoandi

    hascoandi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Weiß denn niemand Rat ?
     
  8. #7 cannonball, 30.03.2014
    cannonball

    cannonball

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI Greenline
    Kilometerstand:
    111000
    Aus der Ferne und mit diesen wenigen Informationen kann man nur mutmaßen…
    Normalerweise brauchen Verbrennungsmotoren die richtige Menge zündfähiges Gemisch und einen Zünd’funken‘.
    Dieselmotoren heißen auch Selbstzünder, daher gilt es hier wohl zunächst, auf der Treibstoffseite zu suchen.
    Das kann natürlich auch die (elektrische) Steuerung der Kraftstoffversorgung sein...

    Als Hilfe kann diese systematische Fehlersuche dienen:
    1) Deine Anfangsbeobachtung, dass der Drehzahlmesser im Stand schwankt.
    a. Ist das jetzt immer noch der Fall?
    b. Hat nur der Zeiger ‚geflattert‘ oder schwankt(e) auch die Motorendrehzahl (akustische Kontrolle)?

    2) Das Fahrzeug war „vor Kurzem‘ beim großen Service
    a. Wurde der Dieselfilter gewechselt?
    b. Treten die Fehler erst seit diesem Service auf?
    c. Kannst Du ausschließen, dass sie vorher da waren, oder hast Du bloß nicht so sehr darauf geachtet?
    d. Wenn Du eine gute Werkstatt hast, kannst Du es so schildern – niemand ist unfehlbar und bei Serviceaktionen kann es auch zu Verschlimmbesserungen kommen.
    e. Falls Du mit der Werkstatt keine gütliche Einigung (immer die beste Lösung!), kannst Du auch eine Schiedsstelle aufsuchen.

    3) Fehlerwechsel von Drehzahlmesserschwankungen zu Aussetzern im Stand
    a. Wenn Du jetzt doch deutlichere Merkmale hast, dass da „etwas nicht in Ordnung“ ist, solltest Du den Fehlerspeicher nochmals (evtl. woanders?) auslesen lassen.
    b. Fertige ein Protokoll, wann und wie oft der Fehler auftritt.
    Notiere:
    - Uhrzeit und Datum.
    - Drehzahl und Gang,
    - Betriebszustand (Motor warm/kalt),
    - Zeit und Strecke seit (kaltem) Fahrtbeginn,
    - GRA an oder aus?
    - Fahrer und Zeugen
    Je mehr Daten Du sammelst, desto klarer wird Dein Mängelbericht.
     
  9. #8 hascoandi, 30.03.2014
    hascoandi

    hascoandi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal danke für die ausführliche Antwort,

    Zu 1. Der Zeiger vom DZM wackelt nach wie vor, allerdings nur der Zeiger, an der Motordrehzahl ändert sich hörbar nichts.

    Zu 2. Der Dieselfilter wurde auch gewechselt und der Fehler bestand schon vor dem Service.
    Habe den Fehler bei der entsprechenden Werkstatt dreimal beantstandet, es wurde kein Fehler gefunden.

    Zu 3.
    Habe bereits zwei andere Skoda Werkstätten aufgesucht, beide haben ebenfalls den Fehlerspeicher ausgelesen und Probefahrt gemacht.
    Durfte mir dort jeweils auch nur Sätze anhören wie "wir konnten nichts feststellen " fahren sie einfach so weiter " oder "ist halt ein 3Zylinder, die laufen halt so "

    Der Fehler tritt ständig zwischen 1800 und 2000 Umdrehungen aus, wenn man versucht die Geschwindigkeit zu halten oder langsamer werden will zB um in einen Ort zu rollen.
    Das ganze tritt Gangunabhängig auf, egal ob GRA an oder aus.
    Der Fehler tritt nur im warmen Zustand auf, auch wenn meine Lebensgefährtin fährt.
     
  10. #9 cannonball, 31.03.2014
    cannonball

    cannonball

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI Greenline
    Kilometerstand:
    111000
    Sieh' bitte mal auf diesen Link.
    Skoda Fabia GreenLine TDI PD D-PF Probleme

    Der Kollege (seine Gattin) bemängelt ebenfalls dieses "eigenartige" Verhalten, besonders beim Lastwechsel.
    Bei meinem 3-Zylinder wurde dieses Lastwechselverhalten mit der Zeit ( so ab 60 Tkm) deutlicher, was wohl auf vermehrte Toleranzen im Antriebsstrang hindeutet.

    Deine Bemerkung " beim Halten der Geschwindigkeit und wenn man auf eine Ort zurollt" deutet darauf hin, dass Deine "Motoraussetzer" lediglich bei Schiebebetrieb stattfinden,
    wenn die Treibstoffzufuhr abgeregelt wird. Ja, das kann auch mit GRA vorkommen und zwar auf Gefällestrecken.

    Hast Du eine Verbrauchsanzeige?
    Falls ja, eingeschaltet lassen (natürlich auf Momentanverbrauch) und kontrollieren, ob die Motoraussetzer nur auftreten, wenn der Verbrauch gegen Null geht.

    Anders herum gefragt: Hast Du diese ärgerlichen Motoraussetzer auch beim Beschleunigen?

    Was macht Dein Auto NACH den Motoraussetzern - stottern, spucken, bocken, qualmen oder nimmt es seine Geschwindigkeit (mit neuem Ruckeln) wieder auf?
     
  11. #10 hascoandi, 31.03.2014
    hascoandi

    hascoandi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Den Link hab ich mir zuvor schon angeshen :)

    Was ich bis jetzt schon mal beantworten kann: Beim beschleunigen habe ich im Moment überhaupt keine Probleme, da gibt es keine Aussetzer.
    Das mit dem Momentanverbrauch werde ich jetzt gleich mal testen...

    Nach dem Aussetzer läuft der Motor übrigens völlig normal weiter.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 hascoandi, 31.03.2014
    hascoandi

    hascoandi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor setzt jetzt auch bei Bergauffahrt im genannten Drehzahlbereich aus, nur so kurz, dass sich am Momentanverbrauch nichts ändert.
    :cursing:
     
  14. #12 metlet257, 01.04.2014
    metlet257

    metlet257

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz-Umgebung
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 90PS TDI
    Kilometerstand:
    19
    das habe ich schon zweimal gehabt , einmal Golf und einmal Opel , nicht sehr angenehm wenn man gerade am Überholen ist und der gegenverkehr naht

    beim Golf Diesel setzte der Motor auf der Autobahn so um 140-150kmh aus um nach 10-20sec durch sanftes kuppeln wieder ansprang

    beim Opel Meriva, Benziner ist der Motor bei geschwindigkeiten von 10-100kmh oft auch an kreuzungen ausgegangen , und ließ sich erst nach einer Wartezeit von mindestens einer halben Minute wieder starten , manchmal ruckelte er stark danach lief er normal weiter

    in beiden fällen wurde das Abgasrückfürungsventiel getauscht dann war Ruhe

    Gruss Franz
     
Thema: Fabia 1.4 TDI 80PS, Motoraussetzer während der Fahrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw polo 1.4 tdi geht einfach aus

    ,
  2. polo 1.4 tdi geht unterm fahren aus

    ,
  3. 1 4 tdi während der fahrt fällt leistung ab

    ,
  4. polo 9n 1.4 tdi geht unter belastung einfach aus,
  5. Fabia 1 4tdi geht aus,
  6. 1.4 tdi geht aus,
  7. skoda fabia 1.4tdi geht während derfahrt aus,
  8. skoda fabia 1.4 tdi geht bei fahrt aus,
  9. polo 1.4tdi während fahrt gas,
  10. golf tdi keine treibstoffzufuhr
Die Seite wird geladen...

Fabia 1.4 TDI 80PS, Motoraussetzer während der Fahrt - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  5. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...