Fabia 1.4 oder 1.9 TDI????

Diskutiere Fabia 1.4 oder 1.9 TDI???? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe heute eine Probefahrt mit einem Fabia 1.4 16v 101 Ps gemacht. Aber dieser kam mir erstaunlich lahm vor in der Beschleunigung. Da...

  1. mawie

    mawie Guest

    Hallo,

    ich habe heute eine Probefahrt mit einem Fabia 1.4 16v 101 Ps gemacht. Aber dieser kam mir erstaunlich lahm vor in der Beschleunigung. Da der Verkäufer mitgefahren ist wollte ich den Fabia auch nicht mit 4000 U/min durch die Gassen prügeln. Bin also nicht über 3000 hinaus gekommen. Aber irgendwie ist der Fabia total lahm beim beschleunigen für 101 Ps. Wie sind da eure Erfahrungen? Kommt die Leistung erst ab 3000 oder wie?? Vielleicht habt ihr auch technische Daten (Drehmomente, Höchstgeschwindigkeit...) Vielleicht bin ich ja auch verwöhnt weil ich bis jetzt einen c corsa Diesel aber mit 75 PS !!!!!!! hatte (habe). Der zieht den Fabia mit seinen 101 Ps locker ab. Sollte ich ich vllt. eher nach der 101 Ps Diesel Variante Ausschau halten???

    Ich würde mich über ein paar Antworten sehr freuen

    MfG Mawie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 07.11.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.298
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Na hoch dreheen musst du ihn schon,. Allerdings merkt man kaum nen Unterschied zm 1,4er mit 75/80PS. Gibt auch nen 2,0L Fabia, der sollte dann an Leistung reichen ;-) . Der 1,9er ist auch nicht dolle schneller, das kommt einen nur so vor wegen dem Drehmoment.

    LG Basty
     
  4. #3 superb-fan, 07.11.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.298
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Hab grad mal nachgeguckt. Beide haben 11,5Sec auf 100KMH. Also kein Unterschied. Nur das Drehmoment ist anders. Guck mal auf Skoa.de unter Showroom / Fabia und Datenblatt...da findstu alle Daten.

    LG Basty
     
  5. mawie

    mawie Guest

    Ahh, dank dir. Was verstehst du unter hochdrehen???

    MfG
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.608
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Das heißt, dass du die Drehzahl weit über die 3000umin halten sollst, um die 100 PS zu spüren.Dann merkst du auch, dass er besser geht als der 1.4er mit 75 PS.
    Ansonsten sind die Fahrleistungen 1.4 /1.9 TDI ähnlich. Gleiche Beschleunigung, vmax, Durchzugswerte. Der Diesel hat natürlich bessere Elastizitätswerte im 4./5. Gang.
    Bedenke die höheren Unterhaltskosten beim Diesel,er "lohnt" sich erst bei hohen Kilometerleistungen.
     
  7. mawie

    mawie Guest

    und trotzdem hab ich das Gefühl das er lahmt im Vgl. jetzt zu meinem Corsa der von 0-100 mit 14! sek angegeben ist. Ich kann doch aber den Motor nicht jedesmal bis auf 4000 hochziehen!?

    mfG
     
  8. #7 Quax 1978, 07.11.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Wirst Du aber müssen wenn es vorwärts gehen soll. Das Problem ist der Hubraum und das Drehmoment. Er hat ja einiges davon, aber erst in einem hohen Drehzalbereich. Der ist schon schneller als Dein Corsa, auch wenn es Dir nicht so vorkommt. Der Diesel hat natürlich auch seine Vorteile, aber da ist es wieder die Kostenfrage. Da musst Du vergleichen. Saugmotoren haben nunmal eine andere Leistungsentfaltung gegenüber einem Turbo-Motor (Diesel oder Benzin ist egal).
     
  9. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Mein Tipp: den 1.4 kaufen, Super+ reinschütten, warmfahren, vollgas geben, Drehzahl immer fleißig zwischen 4000 und 6000 halten, staunen 8-)
     
  10. mawie

    mawie Guest

    toller tipp :-) ich meine ich bin vielleicht vom Diesel verwöhnt der schiebt ab 1800 ordentlich, aber will das Auto für den Weg zur Arbeit nutzen und da kann ich ihn doch nicht immer bei 4000 u halten da säuft er mir ja die Haare vom Kopp.

    MfG
     
  11. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Du willst doch auch nicht immer rasen oder? Wieviel km fährst du denn bis zur Arbeit bzw. hochgerechnet (mit allen drum und dran) im Jahr? Mehr als 8 Liter wirst wohl nicht verbrauchen, jedenfalls mein "Rekord" lag bei 7.8 im Durchschnitt bei 200km Autobahn. Wer nur im Verkehr mitschwimmt kommt auf 6-7, also recht wenig.
     
  12. #11 Geoldoc, 08.11.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Das Thema Leistungsentfaltung des 1,4 74kw und der Vergleich zum 1,9 TDI ist exakt so alt wie der Fabia I. Daher werden jetzt zu seiner Ablösung nicht auf einmal neue Erkenntnisse auftauchen.

    Hier mal ein Thread mit über 80 Beiträgen:
    http://fabia4fun.de/thread.php?threadid=5087

    Ich habe die Chrakteristik mal so zusammengefasst:
    Der Motor lässt sich durchaus mit unter 6 Litern auf der Landstraße bewegen. Im Normalfall braucht man eben die volle Leistung nicht, sondern man ruft sie nur ab, wenn man zB überholt oder auf die Autobahn auffährt. Dafür lässt sich der Motor locker auch bei 40 im 5. Gang bewegen. Die Elastizität ist also enorm

    Man muss halt seinen Fahrstil an das "Hochdrehzahlkonzept" anpassen und sich trauen, wenn man die Power braucht auch mal 2 Gänge runterzuschalten. Der TDI schiebt auch nur ordentlich, wenn man ihn die ganze Zeit im schmalen Band zwischen Turboloch und Leistungsabfall bewegt.
     
  13. mawie

    mawie Guest

    Aha, nein ich will nicht rasen, ich will nur zügig beschleunigen und dazu kann ich nicht jedesmal den Motor bis zum geht nicht mehr aufziehen. Zur Arbeit hin und zurück fahre ich 40 km.

    MfG
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Geoldoc, 08.11.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Man darf sich von der Leistungsentfaltung der Diesel halt auch nicht täuschen lassen. Die Kombination aus Turboloch und plötzlich einsetzendem Schub wirkt immer wieder beeindruckend. Aber eben weil erst gar nichts und dann furchtbar viel passiert. Immer, wenn ich mal wieder Diesel fahre, dauert das einen Moment, bis ich meine Fahrweise drauf eingestellt habe.

    Aber klar, die Vorteile des Fabia 1,4 74kw sind nicht gerade die souveräne Leistungsentfaltung, sondern vor allem die Kombination aus sehr geringen Fix- und Anschaffungskosten (allein 222 € weniger Steuern im Vergleich zum 1,9 tdi) mit der durchaus vorhandenen Kraft, wenn man sie braucht.
     
  16. #14 CNG Peter, 08.11.2007
    CNG Peter

    CNG Peter

    Dabei seit:
    09.06.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Büren Gahenstraße 7 33142 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1, 1,4 16V 74kw, CNG, BJ 2003
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt bin ich
    Kilometerstand:
    230000
    Hallo,

    zügig beschleunigen geht nur über die Drehzahl,

    der 74kw, 16V hat bei 4500 U/min das max (wenn auch gering) Drehmoment,

    bei 6000 U/min dann die 100PS. Also, zwischen 4 und 5T U/min tut dem Motor nicht weh, wenn er warm ist.

    Ich mußte mich auch umgewöhnen vom Diesel-typischen untertourigen Fahren.

    Wenn ich auf die Autobahn fahre, 3.Gang und dann bis 6 T U/min, danach in den 5. schalten und gemütlich mit 130 weitercruisen.



    gruß



    PEter
     
Thema: Fabia 1.4 oder 1.9 TDI????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1.4 tdi oder 1.9 tdi

Die Seite wird geladen...

Fabia 1.4 oder 1.9 TDI???? - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG

    Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG: Hallo Ich fahre einen Yeti, 1.4, 150PS mit DSG, 4x4, 2016er Model, hat erst etwa 2000 km runter. Der Verbrauch liegt zwischen 9,5 - 11,06 Liter,...
  2. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...
  3. Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC

    Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC: Bin gerade dabei, ACC komplett nachzurüsten bei meinem O3, 1,6er TDI DSG (in Zusammenarbeit mit @Trust2k). Alle Komponenten sind verbaut, Front...
  4. Privatverkauf Skoda Superb 3T Combi 1.4 TSI

    Skoda Superb 3T Combi 1.4 TSI: Hallöchen an alle, biete nun doch endlich meinen Liebling an: Bilder und alles hinter dem link....
  5. Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016

    Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016: Benötige einen Tipp wo ich eine Zündunterbrechung oder Startunterbrechung abgreifen kann.