Fabia 1.4 (75 PS Benziner) - Kraftstoff

Diskutiere Fabia 1.4 (75 PS Benziner) - Kraftstoff im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hätte mal kurz zwei Fragen: 1. Fahrt ihr euren Fabia 1.4 (75 PS Benziner) mit Super Blf. oder Benzin ? Wie groß ist der...

  1. #1 vater_abraham, 26.06.2006
    vater_abraham

    vater_abraham Guest

    Hallo,

    hätte mal kurz zwei Fragen:

    1.
    Fahrt ihr euren Fabia 1.4 (75 PS Benziner) mit Super Blf. oder Benzin ? Wie groß ist der Leistungsunterschied bzw. der Unterschied beim Verbrauch ?

    2.
    Wenn ich meinen mit meinem Fabia die gleichen "bekannten" Strecken (mit Tempomat) fahre, ist der Verbrauch - nicht nur nach BC - teils sehr unterschiedlich. Also nochmal: gleiche Strecke, gleiches Tempo (mittels Tempomat) aber völlig unterschiedlicher Verbrauch. Woran kann das liegen ?

    Danke für die Antworten.

    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eric_draven_10, 26.06.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    also ganz ehrlich :victory: ... ich fahr ihn aus kostengründen in der stadt mit normal und nur wenn lange strecken anliegen nehm ich super :beleidigt:...ich kann mich auch täuschen aber ich glaube dass er mit super etwas weicher läuft :hmmm: aber leistungsunterschiede oder irgendeinen mehrverbrauch konnte ich noch nicht feststellen (hab aber auch nicht weiter drauf geachtet :hihi: )

    werd jetzt mal drauf achten :megaphon:
     
  4. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Hallo.

    Also bei meinem alten Fabia mit dem 75PSer bin ich nur Super gefahren, egal welche Strecke.

    Denn ich hab mit Normal deutlich spürbare Leistungsverluste gehabt und hab rund einen halben bis zu nem ganzen Liter pro 100 km mehr verbraucht. Und wenn man nun den Unterschied beim Tanken anschaut, sind bei ner super Füllung 80-90 cent mehr, lohnt es sich nicht wirklich auf normal umzusteigen, da ich ja auf 100km schon fast mehr verbaucht hab als ich beim Tanken spare.

    Also deshalb würde ich super empfehlen.

    Mfg
     
  5. cyvr1

    cyvr1 Guest

    Hi,

    zu 1. kann ich leider wenig sagen, da ich demnächst erst meinen Fabia bekomme und den auch noch als Diesel.

    zu 2: ist der Verbrauch eher höher oder niedriger, wenn du mit Tempomat fährst? Bei bergigen Strecken könnte ich mir vorstellen, dass er mit Tempomat eher steigt, als wenn man "manuell" fährt. Der Tempomat versucht die eingestellte Geschwindigkeit zu halten und tut dies natürlich durch Gas geben, während man bei der Fahrt ohne Tempomat am Berg eher die Geschwindigkeit bewußt etwas absacken lässt. Bei flachem Gelände sollte mit Tepomat der Verbrauch eher sinken, da er wesentlich konstanter die Geschwindigkeit halten kann, als der Gasfuß.

    Ich werde zwar auch 'nen Tempomaten in meinem Fabi haben, aber ich bin mal gespannt, wie oft man ihn wirklich einsetzen kann, da er IMHO nur auf freien Autobahnen Sinn macht, wo mann lange Strecken mit konstanter Geschwindigkeit fahren kann.
     
  6. Torben

    Torben Guest

    ich fahre keine skoda fabia sondern einen vw bora, aber auch mit 1,4l 75ps. den soll man auch mit 92/95 octan fahren und ich habe mit einem freund mal einen "test" gemacht mit meinem bora, dem a6 seiner eltern und nem twingo von einem freund.

    haben die mit 92 (den a6 nicht), 95, 98 und 100 (shell vpower) getankt und nur beim a6 leistungseinbußen festgestellt. beim twingo gar nichts und beim bora hat sich bei der beschleunigung (mit stopuhr gemessen ^^) eigentlich nichts und bei der vmax ein kleines bisschen 2-3km/h geändert. beim verbrauch hat sich beim bora und beim twingo auch nichts geändert. nur beim a6 wurds mit weniger octan mehr verbrauch. ich denke mal bei so kleinen motoren macht es fast nichts aus.
     
  7. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    zu 1. ich habe meine frau das jetzt ein paar wochen testen lassen, eine tatsächliche spriteinsparung bei super konnte ich allerdings nicht feststellen. sie ist täglich die gleiche strecke gefahren, eine woche mit super, eine woche mit normal, usw. es gab schwamkungen, aber die hatten eher was mit dem verkehrsaufkommen und den umgebungstemperaturen zu tun (das wäre übrigens auch mein tipp für frage 2)
    bei leistungseinbußen könnte ich mir höchstens eine verminderte Vmax vorstellen.

    auch wenn ich ausgerechnet habe, dass sich super schon ab einer einsparung von 0,1l auf 100km lohnen würde, hab ich mich nun doch entschieden, es wie hier auch schon empfohlen zu machen:

    stadtfahrten=normal
    autobahn / überland= super

    wenn meine "studie" deutlichere ergebnisse gezeigt hätte, wäre ich komplett auf super umgestiegen, so sagt mir die vernunft, dass es nichts bringt.
     
  8. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    bei unserem vorherigen auto (suzuki wagon mit 1.3l / 76PS) war es etwa ein liter mehrverbrauch mit normal-benzin, da hat es sich schon bemerkbar gemacht.

    kommt halt auf den motor an. und da scheint VW in dem fall ein gutes händchen gehabt zu haben
     
  9. Sandra

    Sandra

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jerxheim
    Fahrzeug:
    Fabia 1 1,9l TDI (377Tkm, verkauft), Yeti 1,4TSI
    Kilometerstand:
    40000
    Hi,

    wenn es bergig ist, gehts ja auch mal wieder bergab, da sparst du dann, weil der Tempomat das Gas entsprechend zurückregelt. Ohne Tempomat würdest du hier wahrscheinlich gasgeben.
    Ich hätte auch nie gedacht, dass ich einen Tempomaten so nutzen würde, ist aber doch recht angenehm, so dass ich ihn inzwischen fast nur noch nutze.

    Gruß

    Sandra
     
  10. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Hallo Sandra, deine Überlegung ist richtig. Allerdings kann ich bergab auch mal den Fuß komplett vom Gas nehmen – dann habe ich einen Verbrauch von 0,0 Liter. Der Tempomat hingegen gibt immer etwas Gas (1-2 Liter), auch wenn es nicht nötig ist.

    Deshalb in den Bergen ohne Tempomat und in der Ebene mit.

    Gruß Micha
     
  11. Torben

    Torben Guest

    des kann auch sein :) habs grad mal mit nem 206er probiert und da bringt super deutliche einsparungen von etwa einem liter (keine klima nur ganz normal bissel gefahren in der stadt)
     
  12. Sandra

    Sandra

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jerxheim
    Fahrzeug:
    Fabia 1 1,9l TDI (377Tkm, verkauft), Yeti 1,4TSI
    Kilometerstand:
    40000
    Dann müsste das Gefälle aber ganz schon groß sein, sonst verliert man wieder Schwung für die nächste Steigung und verbrauchst dort wieder mehr Sprit. Und der Tempomat musste dann eigentlich auch auf 0,0l stellen.
    Bei meinem alten Polo hätte ich einen Tempomaten auch gut gebrauchen könne oder zumindestens einen Backstein, immer Vollgas: Bergauf 120km/h, Bergab 160km/h :fahrrad:

    Gruß

    Sandra
     
  13. #12 vater_abraham, 27.06.2006
    vater_abraham

    vater_abraham Guest

    Hallo zusammen,

    vielen Dank schnmal für die bisherigen Antworten. Nach meiner Erfahrung ist es ganz klar so, dass der Verbrauch bei einer "gemäßgten" Fahrt mit Tempomat deutlich günstiger ist, als ohne. Der Gasfuß ist einfach zu unregelmäßig. Einzig bergab - das stimmt schon - ist bei Betrieb mit dem Tempomat nix mit 0,0 Liter.

    Ich werde vorläufig Normal-Benzin tanken und den Verbrauch notieren. In ein bis zwei Monaten werde ich das gleiche mit Super tun. Mal sehen, was rauskommt. Ich werde euch das natürlich mitteilen....

    Gruß

    Markus
     
  14. #13 Corrado, 28.06.2006
    Corrado

    Corrado

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fabia 3 1.2 2017 Monte Carlo,Superb Sportline 2017
    Ich ha bisher nur Super getankt und mein Kollege mit dem gleichen Auto 1.4l 75PS immer normal.

    Wir haben beide knappe 30 000km drauf und er hat immer eine kürzere Reichweite, fast 100km, gehabt.

    Nun konntich ihn tatsächlich mal von Suer überzeugen. Er war abolut verblüfft. Er verrbraucht nun 0,5-1,0l weniger. Man fährt mit Super eindeutig billiger. Tests mit Super+ oder 100Oktan Benzin sind natürlich bei den kleinen Motoren sinnlos.

    Fazit:

    Super ist einfach super! :gruenwink:
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Hessi

    Hessi Guest

    ich hab beides ausprobiert. kein unterschied!!!!
     
  17. #15 vater_abraham, 29.06.2006
    vater_abraham

    vater_abraham Guest

    Hallo,

    ... unterschiedlichen könnten die Aussagen ja kaum sein ... ich werde jedenfalls erstmal mit Normal durch die Gegend gondeln. Meinen (vorherigen) Superb 1.8 T habe ich übrigens fast immer mit Normal-Benzin betankt. Da war - jedenfalls beim Verbrauch - KEIN Unterschied zu Super zu verzeichnen. Da ich meistens ein "Schleicher" bin (auf die Autobahn, bis 120 km/h bescheunigen, Tempomat einschalten und zurücklehnen), habe ich wahrscheinlich keinen Unterschied bei der Leistung bemerkt. Mit dem Superb habe auf Langstrecken zwischen 6,2 und 6,6 Liter gebraucht. Anständige Leistung für so ein großes Auto ! Beim Fabia wird es wohl (noch) weniger werden. Auf der ersten längeren Strecke (2 x 170 km) hat jedenfalls lt. BC im Durchschnitt 5,8 Liter Normal genommen. Tempo war - wenn möglich - 120. Lt. Navi ist er aber nicht schneller als 112 gefahren.

    Grüße

    Markus
     
Thema: Fabia 1.4 (75 PS Benziner) - Kraftstoff
Die Seite wird geladen...

Fabia 1.4 (75 PS Benziner) - Kraftstoff - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!

    Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!: Hallo liebe Skodianer, verkaufe wegen Neuanschaffung meinen geliebten Fabia Style 11480 € VHB EZ 08/2015 , 110 PS, 15800 km [ATTACH] [ATTACH]...
  2. Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter

    Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter: Hallo, kann mir bitte Jemand die Ölsorte für meinen Motor nennen? (.... bevor ich beginne, in der Bedienungsanleitung zu suchen ...) Danke im...
  3. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  4. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  5. Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage

    Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage: Schönen guten Morgen, ich nur seit gestern stolzer Besitzer des Skoda Fabia Combi 1.2 TSI mit 90 PS. Ich habe das Auto in einem Autohaus gekauft...