Fabia 1.2 TSI ging auf einmal aus und nicht wieder an.

Diskutiere Fabia 1.2 TSI ging auf einmal aus und nicht wieder an. im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich persönlich halte ja nix von der TSI Technik und dieser Beitrag bekräftigt wieder meine Meinung. Ich denke die Kolbenringe und Zylinderwände...

  1. #21 marc1706, 13.03.2013
    marc1706

    marc1706

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    30000
    Es wäre schön wenn du das weiter erläutern würdest. Meinst du den entstehenden Druck durch die Einspritzung oder was? Wenn ja, dann würde es die Dieselmotoren ja reihenweise nach wenigen Kilometern zerlegen. Wenn du die Leistung des kleinen Motors meinst, dann kann ich da auch nur widersprechen. Von hohen Literleistungen sind wir hier weit entfernt. Die relativ niedrige Aufladung sollte hier auch zu keinen Problemen führen (siehe auch hier wieder Beispiel Dieselmotor).
     
  2. #22 HurzHurz2, 14.03.2013
    HurzHurz2

    HurzHurz2

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    26
    1. Feststellung zum herrschenden Druck im Zylinder

    -moderne Motoren haben immer weniger Hubraum.

    Um das gleiche (oder sogar höhere) Drehmoment bei geringerer Motordrehzahl und gleichzeitig immer weniger Hubraum zu erreichen muß der im Zylinder herrschende Druck(Mitteldruck) gewaltig erhöht werden.

    Bisher war der Druck beim Skoda 1.6 MPI 75 KW
    3.800 U/min 58,89 kW = 11,86 bar
    5.600 U/min = 75 kW = 10,08 bar

    Beim 1.2 TSI beträgt dieser Druck nun
    1.500 U/min = 25,13 kW = 16,8 bar - das sind 5 bar mehr als voher

    3.500 U/min = 58,64 kW = 16,8 bar - das sind 5 bar mehr als voher

    4.800 U/min = 63,00 kW = 13,16 bar

    2. Feststellung zur herrschenden Temperatur im Zylinder

    je kleiner der Hubraum desto weniger Oberflache (an den Zylinderwänden) steht zur Verfügung um die Temperatur (ins Kühlwasser) abzuführen. Daraus muß Zwangsläufig eine wesentlich höhere Temperatur im Kolbeninneren(an Kolben, Kolbenringen, Ventilen) entstehen.

    3. immer besserer Wirkungsgrad des Motors

    der etwas bessere Wirkungsgrad des Motors kann im Endeffekt nur durch Abmagerung des Gemisches(weniger Benzin bei gleichem Luftanteil) erreicht werden(egal wie das im Endeffekt technisch erreicht wird(hier Twincharged Stratified Injection).
    Das bedeutet aber auch das die spezifische Wärmekapazität des Abgasvolumenstromes sinkt.(Es kann nicht mehr so viel Wärme aus den Zylindern abtransportiert werden wir früher, weil das Abgas "dünner ist")
    Daraus folgt: Im Zylinder wird es noch heißer

    4. Das ganze wird noch durch einen oder zwei Turbolader und eine technisch relativ aufwändige Hochdruckeinspritzung gepaart(beides sehr teuer in Anschaffung und eventueller Reparatur).

    Wenn das alles so zuverlässig läuft ein "konventioneller erprobter herkömmlicher" Sauger dann Hut ab vor VW. Bei dem Kostendruck der Momentan in der Autoindustrie herrscht viel Spaß.

    Das kann aber auch sehr schnell sehr teuer und ärgerlich für den Kunden werden. Vor allem wenn da im Alter der Verschleiß hinzukommt. Denn im Moment sind alle Motoren noch relativ jung.
     
  3. #23 TSI_Fabiapaule, 14.03.2013
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    30000
    Ja, dann wirst du wohl in Zukunft laufen müssen oder das Fahrrad nehmen müssen, da es bald keine Sauger mehr geben wird. Im übrigen sind deine Vermutungen Bzw Thesen schon lange widerlegt. Bei VW soll viele TSI jenseits der 100000er Marke geben

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  4. #24 HurzHurz2, 14.03.2013
    HurzHurz2

    HurzHurz2

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    26
    Wenn man die Preisentwicklung der Garantieverlängerungen für Skodas sieht muß an meinen Überlegungen wohl doch irgend ein Fünkchen Wahrheit dran sein. Außerdem sollte Skoda jetzt mal deutlich Offenlegen woran dieser Fabia Motor wirklich gestorben ist!!!! Ansonsten bleibt da wohl viel Unsicherheit bei den Kunden übrig. Ich kenne persönlich schon mehrere TSI Motorschäden mit der Fehlermeldung "keine Kompression mehr" . Und das alles bei fast neuen (2-3 Jahre) Motoren.
     
  5. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    KIA Rio UB (2015) 1.4 CRDI Fabia II TDI 66kw (R.I.P.) Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    39000
    Falsch, geringere Oberfläche, weniger Wärme wird aufgenommen. Deswegen sind bei 4-Takt Verbrennungsmotoren z.B. immer die Auslaßventile kleiner.
     
  6. #26 Michael_, 14.03.2013
    Michael_

    Michael_ Guest

    Ich weis garnicht wieso sich alle so besonders über die TSI Motoren aufregen?
    Als einer gefragt hatte ob einer überhaupt schon mit einem 1.2 TSI Motor mehr als 100.000 KM geschafft hat hab ich auch drauf
    geantwortet das mein Vater mittlerweile mit einem Yeti 1.2 TSI ca. 200.000 KM hat , man kann immer ein fehlgriff machen trotzdem
    muss man es nicht auf alle Motoren schieben .
     
  7. #27 TSI_Fabiapaule, 14.03.2013
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    30000
    Sind nur einige wenige TSI Hasser, die aber nicht mal irgendwelche Schlagkräftigen, Stichhaltigen Beweise bringen können das die Motoren wirklich so schlecht sind, sondern dann lieber mit Halbwissen glänzen.

    Wenn die TSI Motoren so schlecht wären und so viele Motorschäden hätten, dann wäre das Netz voll davon einschließlich der einschlägigen Autozeitungen etc pipapo. Mir ist bisher nur dieser eine fall hier im Forum bekannt.

    Was allerdings eine andere Baustelle ist, und ich denke da sind wir uns alle einig, sind die 1,4 TSI mit 180PS aus dem Fabia RS. Aber um die gehts ja hier nicht.
     
  8. msbot

    msbot

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Das halte ich wiederum für falsch. Die Auslassventile (A) sind kleiner, da die heißen Abgase den Brennraum aufgrund des Verbrennungsdruckes wesentlich schneller verlassen können, als dass Frischgas (beim Direkteinspritzer und Diesel nur Luft) über die Einlassventile (E) einströmen kann. Um hier ein vernünftiges Verhältniss zwischen einströmendem Frischgas und ausströmendem Abgas zu haben, sind die E immer größer. Es gibt sogar Motoren mit drei oder fünf Ventilen. Bei diesen Motoren mit ungerader Ventilzahl gibt es ein Einlassventil mehr; also 1 A + 2 E (3 V) bzw. 2 A + 3 E (5 V).
     
  9. msbot

    msbot

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Na ja, wenn ich in die Suchmaschiene TSI-Probleme oder sogar TSI-Motorschäden eingebe, sind das bei weiten keine Einzelfälle. Im Vergleich zu anderen Herstelleren gibt es da meiner Meinung nach doch eine signifikante Häufung von Motorschäden. Wenn ich zum Vergleich andere Hersteller eingebe, sind da weniger Einträge zu finden. Ich weiss, dass ist alles nicht Repräsantiv und eher Subjektiv. Aber das das Netz nicht voll von Einträgen über Motorschäden von TSI-Motoren ist, stimmt so nicht.

    Das darüber weniger in Autozeitschriften steht, hat sicherlich andere Gründe. Vermutlich die gleichen Gründe, warum Autos des VAG-Konzerns beinahe alle Vergleichstest gewinnen ;) . Übrigens sind in dem AB-Dauertestrenking enorm viele VAG-Fahrzeuge im unteren Mittelfeld oder sogar am Ende zu finden.
     
  10. #30 HurzHurz2, 15.03.2013
    HurzHurz2

    HurzHurz2

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    26
    klar, bei geringerer Oberfläsche wird weniger Wärme vom Motorblock(und damit letztendlich vom Kühlwasser) aufgenommen. Nur wo bleibt dann diese Wärme???? Logischerweise im Zylinder und damit an den Kolben und an den Ventilen. Was könnte wir daraus Schlußfolgern? In Extremsituationen(hohe Belastung durch Dauervollgas, gerinfügig schlechtes Gemisch(schlechter Sprit, defekte Einspritzdüse usw.) kommt es zur Katastrophe.

    Wenn bei dem Fabia hier im Thread irgend ein Parameter der Gemischaufbereitung(z.B etwas geweitete Einspritzdüse) nicht gepasst hat ist bei einem TSI-Motor relativ schnell das Ende gekommen.
    Dann brennen die Ventile weg oder der Kolbenboden ist durch. Good Bye Motor.
    Es gibt meiner Meinung nach einfach zu wenig Notlaufreserven wenn irgend etwas nicht mehr 100% passt. Und es sind verdammt viele technische Komponenten die sehr anspruchsvoll sind.
    Das kann dann enden wie bei Boeings Dreamliner. Flugverbot wegen ständiger Probleme mit irgend einer anderen Schei... .
    Zum Glück bleibt der Fabia 1.2 TSI einfach nut stehen. Und befindet sich nicht mitten über dem Atlantik. Da wäre der Motorschaden ein echtes Problem.

    Ich bin übrigens kein TSI-Hasser. Nur selbst kaufen würd ich Ihn nicht. Genauso wenig wie den A380 oder den Dreamliner. Einfach zu wenig ausgereift.
     
  11. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    KIA Rio UB (2015) 1.4 CRDI Fabia II TDI 66kw (R.I.P.) Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    39000
    Wieder daneben! Im Abgas. Das bedeutet, das Ventile, Kopf, -Dichtung und Abgasanlage thermisch höher belastet werden. Und das mit der Logik sollten wir alle besser den Vulkaniern überlassen :thumbup:
     
  12. #32 DeGhost89, 15.03.2013
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000

    Wenn du dir da so sicher bist, dann suche mal nach Motorschaden 3.2 FSI. Da findest du wahrscheinlich fast mehr Beiträge.
     
  13. #33 Danny22, 15.03.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Heute Auto abgeholt mit neuem Motor.
    Nach 20 KM ging er wieder aus und springt schon wieder nicht mehr an. 8|
    Musste wieder abgeschleppt werden. :(

    Wieder Motor kaputt ?

    Bin nicht über 2000 Umdrehungen gefahren zum einfahren des neuen Motors. :)
     
  14. #34 Streiko, 15.03.2013
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
    Kilometerstand:
    >50.000
    Das sind ja glänzende Aussichten... Bestimmt nur ein Stecker nicht richtig dran gewesen?! Musstet Du jetzt Öl & Co. extra zahlen?
     
  15. #35 Danny22, 15.03.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Jop 157€ Öl + Kühlwasser + Zündkerzen.
     
  16. msbot

    msbot

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Glaube ich dir gerne. Das ist eine ganz andere Baustelle. Bei meinem Beitrag ging es mir nur darum, dass es im Internet sehr wohl eine ganze Menge Beiträge über Motorschäden gibt. Das es zum 3,2 FSI noch mehr Beiträge gibt, macht die Sache für den VAG-Konzern auch nicht besser. Aber warten wir mal ab, die TSI-Motoren gibt es ja nocht so lange wie den FSI.
     
  17. #37 Danny22, 18.03.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Auto leuft wieder.
    War nur ein stecker vom Klopf Sensor abgegangen oder so.
    Kleiner Stecker große ursache. :thumbsup:
     
Thema: Fabia 1.2 TSI ging auf einmal aus und nicht wieder an.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.2 tsi keine kompression

    ,
  2. 1.2 tsi beim fahren ausgegangen

    ,
  3. skoda roomster 1.2 tsi keine kompression

    ,
  4. kolben keine Kompression 1.2 tsi,
  5. skoda 1 2 keine kompresion,
  6. skoda Oktavia 1.2 geht aus tsi ,
  7. 1 2 tsi keine kompression,
  8. skoda fabia 1.4 tsi abgasanlage defekt?,
  9. skoda fabia 1.2 tsi falschbetankung,
  10. falschbetankung beim fabia,
  11. skoda roomster tsi ging einfach aus,
  12. 1.2 tsi kompression,
  13. yeti skoda kompression
Die Seite wird geladen...

Fabia 1.2 TSI ging auf einmal aus und nicht wieder an. - Ähnliche Themen

  1. Totalausfall Cockpitbeleuchtung beim Fabia III

    Totalausfall Cockpitbeleuchtung beim Fabia III: Hallo Zusammen, nachdem wir schon diverse kleinere, teilweise wieder verschwindende Elektrikprobleme bei unserem FIII (Bj. 2016, 1,2 TSI) hatten,...
  2. unser Fabia 6Y 1,4 16 V 75 PS BBY 2003 Springt nicht an ( die Sicherung 52 kommt )

    unser Fabia 6Y 1,4 16 V 75 PS BBY 2003 Springt nicht an ( die Sicherung 52 kommt ): Das Problem der Motor lief super wie mann es kennt etwas laut. Dann ging er aus und die Sicherung für die Zündung ( 15 A ) kam die haben wir...
  3. 126 gCO2/km beim Fabia Combi III BJ 08/2019?

    126 gCO2/km beim Fabia Combi III BJ 08/2019?: Hallo zusammen, ich habe vor 2 Wochen meinen neuen Fabia Combi in der 70kW Version als Importfahrzeug bekommen. Heute kam dann der...
  4. Einbau 12V-Kofferaumsteckdose Skoda FABIA COMBI

    Einbau 12V-Kofferaumsteckdose Skoda FABIA COMBI: Hallo, ich habe einen Skoda FABIA COMBI 1.2 TSI Bj 2015 (8004 AOU) und möchte für meine Kühlbox eine 12V-Zigarettenanzünderdose im Kofferraum...
  5. Verkauft Škoda Bolero (wie RCD510, kleines Einbaumaß für z.B. Fabia II) zu verkaufen

    Škoda Bolero (wie RCD510, kleines Einbaumaß für z.B. Fabia II) zu verkaufen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, verkaufe hier mein originales Škoda Bolero. es befindet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden