Fabia 1.2 ruckelt beim Start; Motorkontrolleuchte blinkt - Gasumbau

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von floria1919, 08.03.2012.

  1. #1 floria1919, 08.03.2012
    floria1919

    floria1919

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    unser erst 2,5 Jahre alte Fabia 1.2 HTM (67.000k km); 3 Zylinder hat folgendes Problem: er ruckelt stark im Start und die Motorkontrolleuchte blinkt; dann kann es vorkommen, dass er sich nur noch auf Kmh 20-60 beschleunigen lässt und man hat das Gefühl, dass er gleich abstirbt. Stelle ich ihn ab und starte gleich darauf wieder neu, fährt er problemlos und lässt sich auch normal beschleunigen. Auch fällt mir auf, dass der Auspuff strak qualmt.

    Er war jetzt zum 5. Mal innerhalb 4 Wochen in der Werkstatt; 2 x
    wurde Thermostat gewechselt, Wasserpumpe, 2 x Ventile gewechselt,
    Zündkerzen gewechselt.
    Kompression ist durchgemessen und Mechanik ok. Auf dem 2. Zylinder ist ein Zündaussetzer; aus dem Kühlwasserbehälter entweicht beim Öffnen Luft; es wird Druck aufgepumpt, sagt der Werkstattmeister; Kühlerschlauch steht unter starkem Druck und ist prall.

    Angefangen hat es vor 5 Wochen so, dass die Anzeige für das Kühlmittel ins Rote ging; das Kühlwasser brodelte; die Heizung ausfiel.

    Heizung geht inzwischen wieder, aber nur, wenn das Fahrzeug fährt. Im
    Stand an der Ampel bläst kalte Luft rein. Muss dazu sagen, dass das
    Auto keine Klimaanlage hat und auf LPG umgerüstet wurde. (Gleich beim
    Neukauf in der VW Werkstatt).

    Der Werkstattmeister tippt bei unserem auf Zylinderkopf; weiter kann er aber nicht reparieren, denn da muss ein Fachmann ran, der für Gasumrüstung die Prüfung hat.
    Weiß hier jemand Rat?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Modestia01, 09.03.2012
    Modestia01

    Modestia01

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    3
    wie dir in den anderen foren schon mitgeteilt bin ich auch der meinung das du um den ausbau des zyl.kopfes nicht herumkommst und ggfs ein neuer kopf her muss.manche haarrisse kann man nicht so leicht finden ,wenn sie im bereich der ventilführungen liegen.natürlich ersteinmal die zkd genau konrollieren.deswegen das auto zu verschrotten und ihn als fehlgeburt zu bezeichnen ,wie du es bei MT tust ist nicht ganz fair,vielleicht liegt es auch an deiner werkstatt bei der du bisher warst.
     
  4. #3 floria1919, 09.03.2012
    floria1919

    floria1919

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    dass ich verzweifelt nach Lösungen des Problems suche, denke ich, ist verständlich. Dass ich bei einem 2,5 Jahre jungem Fahrzeug (egal, welchen Fabrikats) nicht begeistert bin, wenn solche Schäden vorliegen, auch. Und dass ich mit VW - Werkstatt und Hersteller bisher nichts wegen Kulanzregulierung erreicht habe, macht mich oberwütend. Da dieses Auto nicht mein erster Skoda - aber mich Sicherheit mein Letzter war, ist sicher. (Vorgänger Oktavia musste nach 7 Jahren weg, weil er sich zur "Sparkasse" entwickelte). Ich stecke momentan alles Geld, was ich verdiene, in die Autoreparaturen; war inzwischen in der 3. Werkstatt.... - ach ja und Geld verdienen ist inzwischen sehr schwer geworden, weil ich seit 6 Wochen selten ein Auto habe..... - es ist meist in irgendeiner Werkstatt....

    Also am Mo - kaum fahrbereit in die 45 km entfernte Händler/VW Werkstatt und dann hoffe ich, dass das tolle Ding endlich wieder fahrbereit gemacht wird.
     
  5. #4 blauer_wikinger, 09.03.2012
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Wurde schon einmal der Kohlenmonoxid (CO)-Gehalt im Kühlwasser gemessen?
    Sollte CO im Kühlwasser nachweisbar sein, die Kompression auf allen Zylindern aber i.O. sein, liegt mit großer Wahrscheinlichkeit ein Haarriß im Kopf oder im Block vor.

    Wenn dem so ist, kann dem Kühlwasser ein Kontratsmittel beigemischt werden, was dann beim Zerlegen des Kopfes/Motors helfen kann den Riss zu finden.
     
  6. #5 FabiaII2469, 09.03.2012
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    Hallo floria1919,

    nur eine frage am rande, die mich mal persönlich interessiert.
    ob sie wegen deiner problematik relevat ist, möchte ich außen vorlassen.

    hast du den Fab mit E10 betankt?
     
  7. #6 Bumble Bee, 10.03.2012
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Da dein Auto einen Gasumbau hat kannste Kulanz vergessen und brauchst auch nicht böse auf den Hersteller sein da deine Probleme mit Sicherheit vom Gasbetrieb kommen. Gas an sich ist keine schlechte Sache, jedoch sollte Vollgas
    vermieden werden und man sollte auch ab und an mal ne Tankfüllung nur auf Benzin fahren. Und ne Gasanlage kann mit falscher Einstellung auch solche Schäden hervorrufen.

    Entweder haste ne defekte Kopfdichtung oder der Zylinderkopf ist im Eimer. Ich würd dir raten nicht mehr mit dem Auto zu fahren, wenn noch länger fährst dann kannste auch den Block wegwerfen.
    Lass den Kopf runter machen, Zylinderkopf und Block auf Verzug prüfen, Kopfdichtung prüfen, Wenn an der Kopfdichtung nichts zu erkennen ist dann neue Dichtung und neuer Kopf.

    CO Test ist veraltet und bringt nicht immer klare Ergebnisse. Heutzutage arbeitet man mit nem Druckverlusttester.
     
  8. #7 Naserot, 10.03.2012
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    bevor überhaupt Vermutungen angestellt werden können, wäre die Beantwortung einiger Fragen interessant:

    Tritt das Problem beim Gasbetrieb und / oder beim Benzinbetrieb auf?

    Tankst du Gas immer an der gleichen Gastankstelle?

    Hast du eine Venturianlage (sprich Direktstart mit Gas) oder eine konventionelle Anlage mit Verdampfer?

    Schaltest du den Gasbetrieb "zwangsweise" um oder wartest du auf die automatische Umschaltung?
     
  9. #8 Bumble Bee, 10.03.2012
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Warum Vermutungen? Fakt ist Fakt, Überhitzung, Leerlauf keine Heizleistung, Druck auf Kühlwasserschöäuchen, Kopf oder Kopfdichtung. Ganz einfach.
     
  10. #9 Schrauberin, 21.03.2012
    Schrauberin

    Schrauberin

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4/16V/55KW
    Werkstatt/Händler:
    Erkner&Sohn Oranieburg
    Kilometerstand:
    79000
    Bei meinem Fabia I/ 1,4 V leuchtete seit ein paar Tagen die gelbe MKL. Dann fing er an zu ruckeln und merklich
    unrund zu laufen. Nun blinkte die MKl permanent, auch noch nach mehreren Anlassversuchen.
    Bin dann gelich in die Russenwerkstatt meines Vertrauens. Dort unter die Lupe genommen
    fand man raus, das es die Zündkerzen waren, die schon 20.000km hinter sich hatten, sowie
    eine Zündspule. Alles gewechselt, ca. 100€ bezahlt und Auto wieder gesund :P
     
  11. #10 Bumble Bee, 22.03.2012
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Komisch das die Russenwerkstatt deines Vertrauens Zündkerzen nach 20 tausend wechselt, die man erst nach 60 tausend wechseln muss. Zünspuöe allein hätts getan.
     
  12. #11 floria1919, 22.03.2012
    floria1919

    floria1919

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, nun ist es fakt: Zylinderkopf muss gewechselt werden.

    Nun habe ich einen Beitrag gefunden, wo die Motoren 1.2 von VW Probleme machen. Auch der Serviceberater der Vertragswerkstatt von Skoda bestätigte mir das.

    Aber weil ich den Kundendienst nicht bei denen gemacht habe, lehnt Skoda angeblich Kulanzleistungen ab.

    Das war somit für mich der 2. und letzte Skoda, den ich gekauft habe. Mit so einem "unkulanten" Hersteller werde ich garantiert keine Geschäfte mehr machen.

    Die kapierens nicht, wie man sich Kunden hält....!

    ach ja - zu einer Frage: Problem tritt in Gas -als auch in Benzinbetrieb auf.
     
  13. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Bin gespannt zu welchem Hersteller du wechselst, denn das ist bei Allen so. Es sollte klar sein, dass durch die Kombi auswärtiger Service und Gasumbau die Garantie/Kulanz abgelehnt wird. Auch, wenn es aus deiner Sicht ärgerlich ist..


    Sent from my iPhone
     
  14. #13 Octi2007, 22.03.2012
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    bleibt letztlich die Frage, ob das Problem nicht trotzdem durch eine unsachgemäße Umrüstung des AH verursacht worden sein kann ?
    Ich selbst habe auch gerade einige Dinge bzgl. meiner Umrüstung erfahren dich mich alles andere als glücklich stimmen. Verantwortlich hierfür mache ich nicht den, der´s entdeckt hat, auch nicht das Auto selbst oder gar den Hersteller (der am wenigsten dafür kann). sondern meinen damaligen Umrüster. ..

    Dafür jetzt den Hersteller verantwortlich zu machen halte ich für falsch; zumal du eine Kulanz von jemanden erwartest, dem du keinerlei Vertrauen (Kundendienst) entgegebracht hast....

    Ich glaube, das würde dir nirgends anders gehen. Aber da muss wohl jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln...

    Gruß
    Octi
     
  15. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Das Problem mit dem 1.2 Motor, das du beschreibst ist eigentlich vom "alten" 1.2 HTP (64 PS als 12V bzw. 54PS als 6V) hinlänglich bekannt, Grund war aber ein zu nah an den Block verlegter Kat. Es kann natürlich sein, dass du die längere Verbrennungsdauer des LPG das gleiche Problem bei dir nun auch trotz weiter nach hinten verlegtem Kat aufgetreten ist, halte ich aber eher für unwahrscheinlich da es recht viele der neueren 1.2 HTPs gibt die scheinbar problemlos mit LPG unterwegs sind.

    Es kann hier sehr viele Ursachen für den Fehler geben, doch speziell in deiner Konstellation kannst du leider nicht auf Kulanz hoffen - bei keinem Hersteller, und bei Skoda schon dreimal gar nicht. Da speziell dein Problem eher untypisch ist würde ich spontan auf Pfusch beim Gasumbau und in Folge davon eine Überhitzung tippen. Vielleicht wurde nach dem Einbau des Verdampfers der Kühler nicht anständig entlüftet, der Motor hat sich dann überhitzt und es hat dir eben Zylkopfdichtung und den Zylinderkopf selbst verzogen. Aber darüber kann man hier nur wild spekulieren. Wie weit liegen denn der Gasumbau und der Eintritt des Schadens auseinander? In welcher Situation ist das Problem zum ersten Mal genau aufgetreten?

    Eigentlich hätte dein erster Händler für dieses Problem aufkommen müssen. Wundert mich eh, dass man dir offenbar keine Garantieversicherung für den Motor nach Gasumbau verkauft hat, sowas ist doch speziell beim Gasumbau in jungen Fahrzeugen fast schon Pflicht?

    Nüchtern betrachtet deutet in diesem Fall aber vieles darauf hin, dass nicht Skoda an deinem Problem schuld ist. Dass es natürlich trotzdem sehr ärgerlich ist und du auf jeden Fall die Marke wechseln willst ist aber nur allzu verständlich.
     
  16. #15 floria1919, 23.03.2012
    floria1919

    floria1919

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    der will von nix wissen und steckt den Kopf in den Sand, wie Vogel Strauß. Versuche ihn dranzukriegen, aber wie?
    nönönö - so sehe ich das nicht: nicht der Hersteller macht die Kundendienste, sondern die Werkstatt. Und ich glaube nicht, dass die dem Hersteller Kohle davon abdrücken. VERTRAUEN habe ich dem Hersteller bereits beim Kauf entgegengebracht, weil ich mich für DAS Auto entschieden habe; und das gleich ein 2. Mal: 2004 hatte ich einen Skoda Oktavia gekauft.... - und denke schon, dass mein Vertrauen nicht mit Füßen getreten werden sollte. Sonst WAR das der Letzte dieses Herstellers. Die verdienen an mir/uns nix mehr (und wir sind vier Autofahrer in der Familie...)

     
  17. #16 floria1919, 23.03.2012
    floria1919

    floria1919

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    gleich nach Umbau hat immer wieder mal die Motorkontrolleuchte aufgeleuchtet und wir mussten mehrmals zum "Nachjustieren" zum Händler=Umrüster.
    ja, das wundert mich auch - nein, es verärgert mich geradezu, denn ich wusste nichts von so einer Garantieversicherung für Gasumbau

    tja, von denen würde ich halt zumindest Entgegenkommen erwarten; genauso wie vom Händler. Beide lassen mich hängen.

    Noch was: wollte das Fahrzeug verkaufen: ein guter Bekannter ist Nissan-Händler; wollte den drangeben und einen Neuwagen kaufen: er war nicht interessiert, obwohl er früher Anhänger von LPG-Umrüstung war, ist er zu der Erkenntnis gekommen, dass es nur Ärger verursacht. Zudem bemerkte er, dass keine "zusätzliche Kühlung" in Verbindung mit der Umrüstung eingebaut wurde. Soll angeblich üblich sein. Und es ist irre heiß, wenn man die Motorhaube öffnet....

    Zur nochmaligen Klarstellung: das Problem, dass der Kat zu nahe am Motor verbaut wurde (Fabia 1.2) bestand also nur bei Fahrzeugen vor 2009?
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Naserot, 23.03.2012
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    Also auch bei einem Motorumbau auf LPG muss der Umbauer dir eine Garantie geben.
    In meinem Fall beträgt die freiwillige Garantie (ob Garantie oder Gewährleistung ist mir egal, in meinem Kaufvertrag steht Garantie) 3 Jahre ab Einbau.
     
  20. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Nunja, der Umbau an sich ist eine Dienstleistung wie jede auch, und auch hier greift die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren bei Geschäften mit Privatkunden. Leider bist du in so einem Fall nach Ablauf der ersten 6 Monate derjenige, der beweisen muss, dass der Mangel durch den Umbau passiert ist und dafür hast du leider kaum Chancen. So wie das Naserot postet, eine Garantie von 3 Jahren ab Einbau, ist das eigentlich Standard bei jedem seriösen Umrüster. selbst wenn du irgendeine alte Gurke und keinen Neuwagen umrüsten lässt.

    Das Kat-Problem kenne ich wie gesagt nur vom "alten" 1.2 HTP aus dem Fabia1, und afaik hat VW (betrifft ja auch Polo etc.) das Problem ab irgendeinem Baujahr durch Verlegen des Kat behoben und ich meine es gab damals auch so eine Art "Reparatursatz" mit dem man das nachträglich korrigieren konnte wenn man's wusste. War auch mit der Hauptgrund, warum dieser Motor für mich bei der Kaufentscheidung nicht in Betracht kam. Aber wie gesagt, beim Fabia2 habe ich von so einem Problem noch nicht gehört.

    Eine zusätzliche Kühlung benötigt kein Motor nach einem Gasumbau, denn auch der Verdampfer der Anlage wird an den normalen Kühlmittelkreislauf angeschlossen und davon mitgekühlt. LPG verbrennt aber länger als Benzin, und dadurch verursacht es höhere Temperaturen und mehr Verschleiss, wenn man das nicht beachtet. Darum raten viele Umrüster von Volllastbetrieb mit LPG ab, unter Nutzern gibt es dazu unterschiedliche Ansichten. Ferner gibt es noch diverse Wundermittelchen à la Flashlube, die angeblich die Verbrennungstemperatur senken oder dem Motor die Additive geben sollen, die Benzin hat die aber dem LPG fehlen. Bei keinem dieser Wundermittelchen ist die Wirkung jedoch wissenschaftlich belegt, und manche glauben sogar, dass einige der Mittelchen nicht nur ein Placebo, sondern sogar schädlich sind.

    Wie hast du das Fahrzeug nach der Umrüstung denn bewegt? Gab es viele längere Vollgasfahrten auf der BAB? (Falls ja: Eigentlich hätte dich dein Umrüster darüber aufklären müssen, dass man das nicht machen sollte.)

    Aber vom LPG-Betrieb ganz abgesehen hatte dein Fahrzeug ja offensichtlich ein Problem mit der Kühlung, da sonst der Motor nicht gekocht und der Zylinderkopf sich nicht verzogen hätte. Und was meinst du mit "irre heiss"? Hast du die Elegance-Ausstattung mit der (Möchtegern)-Kühlmitteltemperaturanzeige? Falls nein, hat die rote Kühlwasser-LED in deinem Cockpit geleuchtet?

    Was du auf jeden Fall natürlich machen könntest wäre dich an Skoda zu wenden und dich über den Händler zu beschweren, aber erfahrungsgemäß stößt man bei sowas selten auf offenes Gehör - allein schon aufgrund der Anzahl solcher Beschwerden. Leider sind die meisten Hersteller (nicht nur Skoda) da nicht so konsequent, dass sie solchen Betrieben bei Häufung solcher Fälle die Lizenz für die Marke entziehen würden. (Und eigentlich sollten sie's, denn Kunden wie du kehren wegen solchen Betrieben im Endeffekt der Marke den Rücken.)
     
Thema: Fabia 1.2 ruckelt beim Start; Motorkontrolleuchte blinkt - Gasumbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1.2 htp motorkontrollleuchte

    ,
  2. skoda fabia motorkontrollleuchte blinkt

    ,
  3. skoda fabia motorleuchte blinkt

    ,
  4. motorkontrollleuchte skoda fabia 1 2 htp,
  5. skoda motorkontrollleuchte leuchtet auto ruckelt überhitzt? ,
  6. skoda fabia 1 2 motorkontrollleuchte,
  7. skoda fabia ruckelt beim kaltstart und motorkontrolleuchte ,
  8. skoda fabia 2003 1.4 16 V motorkontrollleuchte leerlauf,
  9. motorkontrollleuchte blinkt skoda fabia,
  10. skoda fabia motorkontrollleuchte ruckelt,
  11. motorkontrollleuchte blinkt motor ruckelt Skoda fabia,
  12. motorleuchte skoda fabia zündkerze,
  13. škoda Fabia 1.2 benzin ruckelt stark,
  14. skoda superb blinken beim start,
  15. motorkontrollleuchte blinkt auto ruckelt,
  16. skoda fabia 1.2 htp kopfdichtung,
  17. skoda fabia 1.2 Motor ruckelt stark,
  18. Motorkontrollleuchte Blinkt Auto Ruckelt wenn kalt,
  19. skoda fabia 1.2 motor ruckelt,
  20. skoda fabia motorkontrolleuchte blinkt und ruckelt,
  21. fabia 1.2 ruckelt abgassystem blinkt,
  22. fabia 64ps bockt beim beschleunigen,
  23. skoda roomster htp motor 2009 ruckelt beim beschleunigen
Die Seite wird geladen...

Fabia 1.2 ruckelt beim Start; Motorkontrolleuchte blinkt - Gasumbau - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  5. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...