Fabia 1.2 Kombi (Bj Mitte 2004) gegen 1.4 "tauschen"?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von ekr, 23.04.2006.

  1. ekr

    ekr Guest

    Hallo,

    mal eine Brainstorming-Frage...

    Ich fahre zur Zeit einen Fabia Kombi 1.2 (kleinster Motor/kleinste PS), Bj Mitte 2004 (Ausstattung ist die "zweitbeste", also mit Klima, elektr. Spiegeln, Tönung usw., Name ist mir entfallen), bin sehr zufrieden damit, überlege aber, ihn gegen einen Fabia Kombi (am liebsten Jahres/Halbjahreswagen, also Bj Mitte 2005) mit etwas stärkerem Motor und evtl. ESP zu tauschen. Außerdem evtl. gleich 8 statt 4 Lautsprecher einbauen lassen - also diverse kleine Änderungen.

    Falls Geld keine Rolle spielt (tut es natürlich doch, aber nur mal als Gedankenspiel), welches "Upgrade" würde dann überhaupt Sinn machen? Sind die neueren Fabias technisch im Vergleich zu Bj 2004 schon verändert, oder ist das immer noch genau das gleiche? Würde man bei dem 1.4er Motor einen Unterschied zum 1.2er merken, oder muß es da schon der ganz große sein?

    Zielszenario wären 160km/h auf der Autobahn - das geht mit dem 1.2 zwar für meine Verhältnisse recht gut, es ist aber keine Reserve mehr übrig, und der Verbrauch auch nicht ohne. Außerdem stört es mich, mit der Nadel regelmäßig am roten Bereich zu schrammen. Sind die größeren Motoren da etwas souveräner?

    Das Thema "Wertverlust" interessiert mich erst, wenn ich von meinem Händler ein Angebot (inkl. Rücknahme des aktuellen Wagens) habe - da ich nicht unter Kaufzwang stehe, ist es dann eine leichte "ja/nein"-Entscheidung. Aber ich muß ihm natürlich sagen, welches Modell ich gerne hätte. :)

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Das sind ja viele Hypothesen drin...

    Also: Ich habe sowohl 2004 als auch 2005 einen Fabia gekauft, beide Male mit 75 PS. Insofern kann ich zum Motorenvergleich mit dem 1.2 nichts sagen.

    Allerdings - und das wirst Du hier häufiger lesen - ist der 1.4 im Alltag völlig ausreichend. Der Motor ist sehr ausgewogen und nicht ohne Grund der meistverkaufte im Fabia.

    Technische Unterschiede sind für mich in der Praxis nicht erkennbar - zumindest keine, die irgendeinen Nutzen hätten. Der 2004 war ein Vor-Facelift-Modell, der 2005er hat schon die Facelift-Merkmale.

    Weder qualitativ noch sonst irgendwo merke ich einen Unterschied. Der 2005er hat nun ESP, das war mir wichtig. Auch davon ist aber im Alltag (und so sollte das ja auch sein!) nichts zu merken.

    Das Auto ist mit 170 km/h angegeben und die läuft er auch, Tacho sind es denn knapp 185 km/h. (Nein, bitte nun keine Diskussionen, dass einige den Tacho schon am Anschlag hatten; ich meine die normale Geschwindigkeit in der Ebene ohne Besonderheiten: Im freien Fall ist es natürlich mehr).

    Fazit: Die 160 km/h, die Du anstrebst, sind gut und ohne Anstrengung möglich.

    Mein Verbrauch liegt je nach Fahrweise bei knapp unter 6 Litern (Landstraße) bis knapp 8 Litern bei strammer Autobahnfahrt. Alles in allem bei 6,5 bis 7, eher im unteren Bereich.

    Alle Angaben nach Bordcomputer, gemessen demnach sicherlich etwas mehr.

    Zum Wertverlust will ich nichts sagen. Ökonomisch sind solche Entscheidungen selten sinnvoll.

    Wenn der einzige Grund für Dich die fehlende Leistung ist - und Geld nicht die alleinige Rolle spielt -, würde ich allerdings den 2.0 nehmen. Einige hier werden Dir auch zum 100 PS raten; der sagt mir nicht zu, weil er die Mehrleistung nur über Drehzahl entwickelt.

    Hoffe, trotz des Brainstorming-Stiles, ein paar Infos geliefert zu haben.

    Grüße
    Andreas
     
  4. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    kann dem beitrag von andi62 in jedem punkt zustimmen (auch wenn ich nur EINEN fabia habe)
     
  5. #4 Harald1, 24.04.2006
    Harald1

    Harald1

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    Hi,

    ich fahre einen 1,2 Combi mit 64 PS, einen 1,4-16V Kurzheck mit 75 PS und einen Kurzheck 1,4-16V mit 101 PS.

    Der Unterschied zwischen 64 und 75 PS ist m.E. sehr deutlich spürbar.
    Der 64 PS Motor hat im direkten Vergleich eine ausgeprägte Anfahrschwäche, besonders in beladenem Zustand - und gerade dafür fährt man ja Combi...

    Das subjektive Fahrgefühl ist durch das niedrigere Drehzahlniveau des 75 PS Motors viel ruhiger und entspannter als mit 64 PS.
    Der 64 PS Motor summt und kreischt hysterisch und man empfindet ihn dadurch als unruhig.

    ------Nachträglich editiert:-----
    Außerdem will der 64 PS Motor zur Abgabe der Leistung stets hochgedreht werden.
    ------Edit-----

    Die Fahrleistungen sind insofern besser, als man im 75 PS nicht an jeder Ecke beim Abbiegen auf den ersten Gang zurückschalten muß, wie im 64 PS...
    Darum verwende ich den 64 PS nur mehr als Kurzstreckenfahrzeug in der City.
    Der Rest der Familie mag mit dem 64 PS gar nicht fahren.
    Für Überlandetappen nehme ich am liebsten den 101 PS oder 75 PS.

    Ausstattungsmäßig ist bei meinen Fahrzeugen alles vertreten bis zur Elegance Ausführung.

    Für mich persönlich waren Multifunktionsanzeige, Klima, Tempomat, Elektr. Fensterheber zumindest vorn und Funk-ZV ein absolutes Muß bei der Ausstattung.
    Nice to have sind die hinteren Lautsprecher, Sitzheizung, elektrische Außenspiegel, Alufelgen und Seitenairbags.

    ------Nachträglich editiert:-----
    Der einzige Vorteil des 64 PS Motors ist die wartungsfreie Steuerkette. Da ist der 75 PS Motor mit dem Zahnriemen, dessen Wechsel für den Normalverbraucher kostenintensiv ist, im Hintertreffen.
    Mich stört das aber nicht, weil ich alle Arbeiten am Fahrzeug selbst semiprofessionell durchführe.
    ------Edit-----
     
  6. #5 Geoldoc, 24.04.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @ekr

    Nur mal eine Interessenfrage:

    Meinst Du mit kleinster Motor/kleinste PS den 1,2 8V mit 55 PS?

    Den gab es nämlich sowiet ich weiss in Deutschland gar nicht im Kombi. Es müsste also ein EU-Import sein.

    Aber vielleicht liege ich auch falsch, bzw. Du meinst den 64 PS 12V
     
  7. ekr

    ekr Guest

    Ja, den meine ich.
     
  8. #7 Geoldoc, 25.04.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Wo hast Du den denn her?
     
  9. Holz

    Holz Guest

    Hallo,

    da bei uns über kurz oder lang ein Fabia als Zweitwagen angeschafft werden wird, bin ich sowohl den 1.2 mit 55PS als auch den 1.2 mit 64PS gefahren. Den 1.4 mit 75PS bin ich in einem Audi A2 gefahren.

    Die 1.2-Motoren gehen überraschend gut. Sie entwicklen relativ viel Drehmoment von unten heraus (zb. im Vergleich zum 3-Zylinder Corsa mit 60PS). Man muss seine Fahrweise hier an den Motor anpassen, weil über 4000 U/min kommt nicht mehr viel nach. Alles in allem sind beide sehr angenehme Motoren, besonders der 64PS der noch etwas agiler ist. Etwas nervig empfinde ich hin und wieder, das Schwingen im Leerlauf. Motorgeräusch ist absolut in Ordnung.

    Der 1.4 aus dem Audi A2 hat etwas mehr Kraft, allerdings im direkten Vergleich weniger von unter heraus, sondern eher so ab 3500 U/min. Wenn man ihn in diesem Drehzahlbereich hält, ist für 75 PS schon ordentlich was los (der 80PS Corsa kann da nicht mit). Der Motor ist etwas leiser (nicht viel), schwingt im Leerlauf überhaupt nicht.

    Für mich als Dieselfahrer, ist der 64PS Motor der angenehmere Motor, weil er schon bei geringeren Drehzahl sehr agil ist. Der 75PS Motor spielt eher bei höheren Drehzahlen seine Kraft aus.

    Grüße Werner
     
  10. ekr

    ekr Guest

    Von einem lokalen Skoda-Händler... wieso? Ist das "verdächtig"?
     
  11. Kai

    Kai

    Dabei seit:
    04.06.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lohmar
    Hallo Holz,
    deine Ausführungen kann ich 100%ig unterstreichen, ich habe alle drei genannten Motoren im Polo probegefahren (und den 54 PS sowie 75 PS mittlerweile auch im Fabia)

    Der 75 PS-Motor braucht in der Tat etwas Drehzahl, dann geht er jedoch wirklich gut. Meiner Fahrweise kommen jedoch die Dreizylinder entgegen, die in der Tat etwas besser im unteren Bereich schieben. Der 12-Ventiler dreht mir aber schon zu hoch, ist dadurch immer etwas lauter als der 6-Ventiler.

    Das leichte Schaukeln im Leerlauf stört mich mittlerweile fast gar nicht mehr, beim 75 PS-Motor fand ich es aber sehr nervig, daß die feinen hohen Motorvibrationen im Fahrbetrieb ständig im Lenkrad zu spüren waren (zumindest war das bei einem Leih-Fabia so), auf dieses Kribbeln kann ich gern verzichten.

    Alles in allem: für die Stadt reichen 54 PS vollkommen aus, auch im ruhigen Landstraßenbetrieb. Selbst mit 5 Passagieren (3 Erwachsene & 2 Kinder) plus Gepäck war es auf der Autobahn noch gut auszuhalten, wenn man auch bei Überholvorgängen sehr vorausschauend fahren mußte (sollte man ja eh immer :unschuldig:)

    Gruß,
    Kai.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Geoldoc, 26.04.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Hab ich doch schon geschrieben, soweit ich weiss gab es den 1,2 8V 55 PS in Deutschland nie im Kombi, wenn Du das hast, kann es eigentlich kein für den deutschen Markt gebautes Auto sein sondern also ein EU-Import. Wie gesagt ich bin mir nicht 100% sicher, wenn überhaupt muss das direkt bei Einführung der 1,2er gewesen sein, ich such nochmal, vielleicht wissen zB MCK oder Andi62 oder jemand anderes noch was dazu.

    Was steht denn bei Dir als Typschlüssel im Fahrzeugschein?

    EDIT: Zu meiner Aussage passt, dass es bei mobile.de nur einen 1,2 40 kw (Ein EU-Import) und deutlich über 100 1,2 47 kw Fabia Combis gibt.
     
  14. ekr

    ekr Guest

    Schrieb ja nicht, daß ich den 55 PS habe, sondern den mit 1.2 Hubraum... wußte nicht, daß es da dann noch verschiedene PS'se gibt.

    Bis jetzt wußte ich nicht, ob es nun ein EU-Import ist oder nicht (das Auto wurde damals in Hast und Eile gekauft, ich hatte nicht daran gedacht, danach zu fragen. Wobei ich in keiner Weise unglücklich bin, daß ich dieses genommen habe - keinerlei Probleme, bis auf mittlerweile den leichten Wunsch einer gewissen Leistungsssteigerung). Der einzige Nachteil, den ich wohl einstecken mußte, war wohl u.U. ein etwas höherer Preis, da meine Verhandlungslage schlecht war, der Händler dies wußte, und ich genau dieses Auto haben wollte. :)

    Daher Frage: wäre es nun "schlimm", falls ich einen einen EU-Import gekauft hätte? Wäre das "unredlich" vom Händler, einen solchen zu verkaufen? Könnte man deswegen nach dem Kauf einmal Probleme bekommen (z.B. bei Garantieleistungen, Reparaturen oder was auch immer)?

    EDIT: Felder aus dem Brief sind...
    1 - 0102 / 62
    2 - 8004
    3 - 6Y / 385005 / 9
    7 - 47 KW

    => Es ist also nicht der 40 KW-Motor (also der "kleinste überhaupt"), sondern der 47 KW / 64 PS, also der "kleinste deutsche". :-)

    Meine Frage von oben lasse wg. dem EU-Import ich mal stehen - ist vielleicht auch nicht uninteressant, wenn man irgendwann mal doch ein neues kauft.
     
Thema:

Fabia 1.2 Kombi (Bj Mitte 2004) gegen 1.4 "tauschen"?

Die Seite wird geladen...

Fabia 1.2 Kombi (Bj Mitte 2004) gegen 1.4 "tauschen"? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009

    Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009: moin, moin, kann bei meinem Tour eine Komfortblinkfunktion freigeschaltet werden oder ist das beim 1U unabhängig vom Baujahr nicht möglich?
  4. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  5. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service