Fabia 1,2 60PS Verbrauch Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von bajaklgft, 12.08.2008.

  1. #1 bajaklgft, 12.08.2008
    bajaklgft

    bajaklgft

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!!

    Ich habe den Fabia 1,2 60PS Ambiente seit etwa 2Monaten und bin damit 4800km gefahren

    Aber der Verbrauch ist viel zu hoch........ voller Tank 45l schaffe ich 570km davon etwa 70% Stadt und 30% Landstraße

    das sind ca. 7,9l auf 100km das ist viel zu viel und das alles ohne Klima und meistens fahre ich allen ohne Gepäck

    Skoda gibt als Mixverbrauch 5,9l..100kman.

    Bitte um eure Meinungen.. was soll ich machen Reklamieren ?
    [/size]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    ich hatte mal als Ersatzwagen einen Roomster mit gleicher Maschine und ähnlichem Verbrauch bei gleicher Fahrweise - viel Stadt und ab und zu mal Landstraße.

    Ist so und wird sich wohl kaum deutlich ändern, außer du versuchst Dich als Verkehrshinderniss ....
     
  4. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    wie hoch drehst du denn dein auto? bei dem doch sehr schwachen motor ist auch im stadtverkehr kein besonders geringer verbrauch realisierbar.

    für deinen motor ist ein verbrauch von 7,8 litern innerorts angegeben. die 5,9 erreichst du allenfalls bei gemächlicher landstraßenfahrt!
    ich schaff mit meinem 1,6er mittlerweile nen 6,xx verbrauch bei viel stadtverkehr. versuch mal früheres schalten, auch wenn es dann langsamer voran geht. aber gerade in der stadt ist es egal, ob man die 50 km/h eine sekunde eher oder später erreicht. auch wenn möglich im höchsten gang fahren. also nicht unbedingt im 3. gang durch die stadt, sondern im 4. oder im 5.
    vollgas beschleunigen und früh hochschalten.
     
  5. #4 bajaklgft, 13.08.2008
    bajaklgft

    bajaklgft

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Skoda gibt 5,9l....100km Mixverbrauch an und überland 4,9l...100km

    Also ich beschleunige rasch und fahre im Höchstmöglichen gang ich fahr 50 mit der 5ten und trotzdem der Verbrauch

    Ich habe auch einen Octavia und hab mir den Fabia als ''Stadtauto'' zugelegt aber dieses Auto ist für die Stadt zu teuer mit meinem Octavia 1,9 TDi 90PS BJ. 2003 fahre ich mit der gleichen Fahrweise und sogar zügiger mit ca. 5,5l in der Stadt mit Klima

    Und beim Fabia mit Klima durch die Stadt kommt der Wert am Bordcomputer nicht unter 10l....100km


    Also ich weiß echt nicht mehr weiter...... das auto darf für diese Leistung nicht soviel verbrauchen
     
  6. #5 Checkhammer, 13.08.2008
    Checkhammer

    Checkhammer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Annaberg-Buchholz 09456 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Limo RS 03 Lemon-Gelb
    Werkstatt/Händler:
    KS-Autoservice
    Kilometerstand:
    101532
    also 10l ist echt heftig lt. Boardcomputer. So viel nimmt ja nicht mal mein RSund der VErbraucht nun wirklich Sprit. ich brauch mit dem Stadt/Land 10l aber auch zügige Fahrt. Warst du schon mal beim :) , vielleicht ist was am LMM oder stimmt mit der Motoreinspritzung nicht richtig. Ich habe damals in meinem Fabia I 80PS max. 7,6l gebraucht aber war auch ein 1.4l ich kam aber über 600km mit einer Füllung. Schau mal beim Händler vorbei und lass einfach mal nachgucken, schaden kanns nie.
     
  7. #6 bajaklgft, 13.08.2008
    bajaklgft

    bajaklgft

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vor dem Kauf bin ich ihn nicht Probegefahren aber ich bin enttäuscht von diesem Motor Bei eingeschalteter Klimaanlage geht dem Motor die Kraft aus er will nicht mehr beschleunigen Ich werde beim Händler mal vorbeischauen was los ist und ihn eventuell eintauschen, da es sich nicht auszahlt mit dem herum zu fahren.....
     
  8. #7 Netter Eddie, 13.08.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Das diese Werte auf Prüfständen ermittelt werden ist Dir schon klar, oder? Die Realität lässt sich nun mal schlecht im Labor abbilden. Zudem wird beim NEFZ-Fahrzyklus mit einem Fahrzeug in Grundausstattung ohne Klimaanlage und mit beliebiger (zulässiger) Bereifung gefahren. Das führt dazu das die Verbrauchswerte in der Realität meistens höher sind als im Prüfstandstest. Gerade bei schwachen Motoren wird man in der Realität mehr verbrauchen, weil man um im Verkehrsfluss mitzuschwimmen einfach in ungünstigeren Drehzahlbereichen fährt, und sich der Volllastanteil entsprechend erhöht. Unter Volllast steigt der Verbrauch überproportional an.

    Auf der anderen Seite frage ich mich warum man sich ein Auto welches rund 1,2t auf die Waage bringt mit einem 60PS Motor kauft?! Mein alter Trabbi liegt bei knapp 600kg Leergewicht und gemessenen 29,3 PS fast beim gleichen Leistungsgewicht. Vom Trabbi behauptet man zurecht das er "ne lahme Karre" ist. Aber ein neuer Kleinwagen mit dem selben Leistungsgewicht ist ein "Stadtflitzer"??? Wohl kaum... Im übrigen komme ich beim Trabbi in der Stadt mit gut 7Liter 1:50 Gemisch hin, und bin auch nicht später am Ziel. 8)

    Lange Rede kurzer Sinn, die 7,9l/100km sind IMHO noch normal unter den genannten Bedingungen. Eine Reklamation hat keinen Sinn, eine Nachprüfung würde mit hoher wahrscheinlichkeit Werte ergeben die im Toleranzbereich sind. Einer Wandlung wird daher wohl kaum durchzusetzen sein. Man könnte sich höchstens gütlich einigen, was aber eben auch mit den entsprechenden Kosten (Wertverlust) einher geht.

    Grüße Eddie
     
  9. #8 Balu0412, 13.08.2008
    Balu0412

    Balu0412

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.9 TDI DPF
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Also ich verstehe hier die Leute nicht. Man sollte schon angepasst fahren, dann klappt es auch mit dem Verbrauch. Meine Frau fährt den gleichen Motor und ist hochzufrieden. Sie verbraucht um die 6-7 Liter bei reinem Stadtverkehr. Wenn ich den kleinen fahre schaff ich es auf 6 Liter. Dabei muss man kein Verkehrshindernis sein, sondern nur die Möglichkeiten nutzen. Bei 50 im 5ten zu fahren ist der Wahnsinn bei dem Auto. Völlig untertourig und mehr Verbrauch. Also bevor hier rumgeheult wird, sollte mal die eigene Fahrweise überprüft werden. Ich schaffe mit meinem 1.9 TDI auch bei Mix-Fahrweise 4,5L ohne Probleme.

    Also lieber mal schaun, ob man immer nen Kavalierstart hinlegen muss oder ne halbe Vollbremsung an einer roten Ampel.

    Gruß

    Balu
     
  10. #9 sofabaer, 13.08.2008
    sofabaer

    sofabaer

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herdecke
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II, 1,2 44 KW Ambiente, Klimaautomatik, Sunset....
    Kilometerstand:
    20400
    Hallo zusammen,

    Ich fahre den kleinen jetzt seit 10 Monaten und bin mit Ihm trotz kleinerer Macken zufrieden. Diese muss mann bei einem Auto in der Leistungklasse wohl hinnehmen.

    Anfangs war das fahren eine Große umstellung da ich beim Gasgeben immer vollgas gegeben habe( sehr wenig spielraum) im vergleich zu anderen autos. bin die erste zeit fast nur autobahn gefahren und dank geschwindigkeitsbergrenzung nie mehr als 100 bis 110 gefahren. Lag dann bei einem verbrauch von 5,6 l. dann hat sich mein Arbeitsplatz geändert und ich fahre jetzt fast nur noch stadt. da lag mein Verbrauch bei 7,8 l.

    Da dachte ich mir auch was für ein Verbrauch! Hab dann aber mal bewusst auf mein Fahrverhalten geachtet in verbindung mit der momentan- Sprittverbrauchsanzeige und schwups lag ich bei 6,5 l es ist ne umstellung wenn man ungewöhlich früh schaltet. ( ich immer unter 2000 U/min) Aber der Motor ist dafür ausgelegt. Zwischendurch war ich beim :) um ein paar kleinigkeiten beseitigen zu lassen wobei die Motoreinstellung optimiert wurde. seither verbrauch ich ca. 5,8 - 6,0 l und das obwohl ich in einer etwas hügelreicheren Ecke wohne ohne viel Flachland.
    Mit Klima verbraucht er 0,1 bis 0,2 l mehr, also erträglich.

    Wichtig auch vor roten Ampeln die Schubabschaltung nutzen! wenn mann es übertreiben möchte kann man Ohne Abblendlicht, RAdio und Lüftung nochmal fast 0,3 l sparen. Aber dann macht das fahren bald keinen Spass mehr.

    Ich muss auch dazu sagen das ich trotz meiner Sprarfahrt nicht zu einem Verkehrshindernis gehöre und auch an Ampeln gerne mal schneller weg komme.

    Du wirst auch sehen das der Verbrauch nach 10 000 Km wenn der BC den Durchschnittsverbrauch resetet hat auch besser ausschaut. dieser ist durch den anfänglichen mehrverbrauch meist total verdorben.

    Also Kopf hoch und bewusster fahren dann wird das schon ;)

    lg sofabaer
     
  11. #10 bajaklgft, 13.08.2008
    bajaklgft

    bajaklgft

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Erstens wiegt der Fabia keine 1,2t und zweitens ist der Motor gebaut um mit ihm in der Stadt zu fahren und das auch mit niedriegeren touren... HTP....High Torque Power ...Kraft durch Hoches Drehmoment

    Man kann ohne Probleme mit diesem Auto ab 50km/h im 5ten Gang fahren und dabei beschleunigt er auch noch

    Mit deinem Trabbi kannst du das nicht vergleichen, da sind doch einige Unterschiede alleine schon dass es ein zweitakter ist.

    Ich habe mir den Fabia mit 60Ps nicht gekauft damit ich Rennen fahre sondern Geld spare, für Längere Reisen o.Ä habe ich meinen Octavia und für Spaß meine Suzuki GSX-R 600


     
  12. #11 Netter Eddie, 13.08.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    In der Grundausstattung wiegt der 1,2er 1115 KG (DIN-Leergewicht), steht zumindest auf Skoda.de. Wenn man jetzt das Mehrgewicht durch Klimaanlage und weitere Zusatzausstattung, sowie eine gewisse Zuladung (Fahrer schwerer als 75 kg/Beifahrer/Gepäck etc.) reinrechnet ist man ganz schnell bei 1,2 Tonnen. Letztlich kann aber nur eine Fahrzeugwaage genau klären was der Wagen wiegt, aber letztendlich geht es ja auch nicht um 50kg mehr oder weniger. Fakt ist das sich der Motor bei dem Leistungsgewicht sehr anstrengen muss, und das ist schlecht für den Verbrauch.

    Mir ging es auch eher darum klar zu machen das man nicht sagen kann das der Wagen bei nur 60PS mit 7,9Litern und hohem Stadtanteil zu viel verbraucht, es ist nun mal ein recht erwachsenes Auto und entsprechend schwer. Die größeren Motoren werden bei ähnlichen Geschwindigkeiten und Einsatzbedingungen auch nicht mehr verbrauchen vielleicht sogar weniger, weil sie einfach mehr im Teillastbereich unterwegs sind.

    Grüße Eddie
     
  13. #12 Homer J., 13.08.2008
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    "Erstens wiegt der Fabia keine 1,2t und zweitens " Stimmt. Er wiegt, je nach Ausstattung, also MINDESTENS!!, 1115kg (inkl. Fahrer mit 75kg). Das verrät ein Blick in die technischen Daten. Außerdem werden die Daten mit warmgefahrenen Motor, keine Klima, keine anderen Verbraucher und i.d.R. mit einer anderen Bereifung (möglichst schmal) auf einem Rollenprüfstand bei klimatisierten 20°C erhoben. Bei 70% Stadtfahrten weicht der Verbrauch natürlich stark von den Angaben ab die Skoda angibt. Wenn ich mit meinem 1.6er Combi nur durch die Stadt eier, dann nimmt er sich auch um die 10l/100km zur Brust. Im besten Fall. Ohne dauer Rotfasen....
     
  14. #13 bajaklgft, 13.08.2008
    bajaklgft

    bajaklgft

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo das mit de 1,2t Stimmt nicht :) Ich habe keinen Combi meiner wiegt laut Typenschein 1015kg darin sind eingerechnet 75kg Fahrer + 3/4 Tank aber das ist auch nicht so wichtig.

    Wäre der Motor so schwach würde er nicht eingebaut werden, ich verstehe euch schon was ihr meint Teillast usw, und so schlecht geht der auch nicht wie alle denken.

    Bei uns gibt es eine Brücke diese heißt Hollenburg, steigung kann ich jetzt nicht sagen aber einige Vergleiche bis zur Kurve

    Opel Kadett E GSi 150PS 185km/h 985kg
    Skoda Octavia 1,9 TDi 90PS 155km/h 1321kg
    Skoda Fabia 1,2 HTP 60PS 135km/h 1015kg

    Ich Teste jedes meiner Auto auf dieser Brücke und 20km/h zwischen den Skodas sind nicht so schlecht oder ?
     
  15. #14 micha32b, 13.08.2008
    micha32b

    micha32b

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Papendorf OT Sildemow 18059 Sildemow
    Fahrzeug:
    SKODA Fabia II Combi
    Werkstatt/Händler:
    auto specht
    Kilometerstand:
    685
    Hmm, kann mit dem 1,2er Motor (70PS) den hohen Verbrauch nicht bestätigen.

    Habe den Motor die ersten 1.000km mit max. 2.500U/min. und 80km/h auf der Landstrasse eingefahren und hatte dort meinen Rekord mit 4,7l/100km. Nach den ersten 1.000km habe ich dann bis 3.000U/min. hochgedreht und bin 95km/h auf der Landstrasse gegfahren. Der Verbrauch stieg daduch auf 5,5l/100km. Jetzt bin bei 1.400km Laufleistung angekommen und hatte einen Abend keine Lust mehr auf "Verkehrshindernis" und bin etwas "sportlicher" gefahren, zumindest soweit das mit dem 1,2er Motor (70PS) möglich ist. Fenster runter, Musik ganz laut ("DANCE"-Radio), nen bisschen Lückenspringen, nen bisschen zu schnell natürlich alles im Rahmen und bis 4.500U/min. gedreht. Ich konnte den Verbrauch trotzdem nicht über 6,0l/100km kriegen.

    Bei vorsichtigerer Fahrweise in der Stadt (Ampel-Stau-Stop-und-Go) bekomme ich den Verbrauch locker auf 6,5l/100km und höher.

    Alle Angaben natürlich lt. Bordcomputer...

    Gruß ... Micha
     
  16. #15 trubalix, 13.08.2008
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Sei doch nicht gleich beunruhigt!
    Der Verbrauch hängt stark von Kaltstarts ab und Strecke ab. Fährst du öfters mit kaltem motor bis du angekommen bist, dann ist es kein Wunder.
    Versuche an gleicher Tankstelle und an gleicher Säule bis zu automatischer Abschaltung zu tanken, nur dann kannst du relativ genaue Werte bekommen.
    Bekommst du an einer andere Tanke 2 liter mehr getankt und schon hast du "höheren" Verbrauch.
    Das ist der Nachteil von schwächen Motoren, weil man unbewusst mehr Gas gibt um schneller voranzukommen und schon hat man mehr Verbrauch.
    mfg
     
  17. #16 bajaklgft, 13.08.2008
    bajaklgft

    bajaklgft

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bedanke mich für eure Antworten

    Heute habe ich den ganzen langen Tag getestet :) und bin zu folgendem Érgebnissen gekommen.


    wenig Stadt mehr Landstraße geschaltet wurde bei etwa 2500U/min einmal hab ich ihn im 5ten Gang etwa 2km auf 140km/h gehalten. Konnte normal im Stadtverkehr mitfließen

    bin 104km gefahren und Verbrauch laut BC 5,7l :) :) :) das war doch ein schöner Anblick

    beim Stop and Go Verkehr hab ich 6,5l geschafft :)

    Obwohl sich meine Fahrweise eigentlich nicht viel verändert hat, nur das ich früher ihn höher drehen hab lassen... hätt nie gedacht das das so viel ausmacht !!!! Hab sofort das Handy ausgepack und ein kurzes Video gemacht

    Ich glaube erst jetz fängt meine Freundschaft mit dem Auto an :)

    Danke nochmals für eure Kommentare !!!!!!!! Gruß aus Klagenfurt
     
  18. #17 KleineKampfsau, 14.08.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ich weiß nicht, was, aber irgendwas läuft da schief ...

    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/180634.html

    Meine Frau ist mit Sicherheit kein Spritsparer, zudem fährt sie nur Kurzstrecken < 10 km und kommt trotz 205er Reifen auf weit unter 7 L. Wenn ich den Kleinen mal zur Arbeit nehme, fährt er sich auch mit 5-5,5 Liter ...

    Zu bemerken ist, dass der Verbrauch nach 8 TKM merklich zurück ging (muss noch einige Tankstopps nachtragen).

    Andreas
     
  19. #18 Plantek, 14.08.2008
    Plantek

    Plantek

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ich habe ebenfalls den Fabia 1.2 Combi, und ich verbrauche nicht mehr als die Herstellerangabe:

    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/280678.html

    An Ampeln gebe ich auch gern mal Vollgas, um schnell auf 50 km/h zu kommen. Ab 55 gehe ich dann aber in den 5. Gang und lasse mich mitschwimmen. Wenig bremsen, bergab auch mal rollen lassen, Schubabschaltung nutzen, schon bin ich bei meinen 5,xx Litern Verbrauch !!

    (p.s. Nur auf den ersten 1000 km lag der Verbrauch höher - die Einfahrphase eben... )
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 KleineKampfsau, 28.08.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    So, hab heute mal wiederden Kleinen auf Arbeit mitgenommen. Hinfahrt 65 km, Verbrauch 5,5 Liter (hatte ein wenig Pech mit den Ampeln und es etwas eiliger), Rückfahrt habe ich mir Zeit genommen und bin mit dem Verkehr mitgeschwommen. Ergebnis mit einem Schnitt von 64 km/h ein TDi-Verbrauchswert von 4,7 Litern !!! Für einen Benziner mit 205er Schlappen nicht übel und da kommt wieder mal die Frage in mir auf ... Warum kaufst du dir einen Tdi und zahlst 300 € Steuern im Jahr ....

    Andreas
     
  22. #20 Balu0412, 28.08.2008
    Balu0412

    Balu0412

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.9 TDI DPF
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Zieh mal auf der Autobahn eben raus, dann weisst du warum ;)

    So weit runter schaffen wir es mit dem kleinen nicht, aber dafür sind die Strecken auch zu kurz. Ich bin früher auch immer die kleinen Motorisierungen gefahren, weil ich meinte die Leistung nicht zu brauchen und im Regelfall braucht man sie auch nicht. Es gibt aber immer wider Situationen wo ich es brauche und mir auch leisten kann. Ich hasse es wwie die Pest, wenn Autos aus einer Ausfahrt kurz vor mir raus ziehen und nicht beschleunigen können, oder auf der Autobahn ausscheren und auch nicht in der Lage sind zu beschleunigen. Für solche Situationen möchte ich halt auch Leistungsreserven haben.

    Gruß

    Balu
     
Thema: Fabia 1,2 60PS Verbrauch Hilfe!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 60 ps verbrauch

    ,
  2. skoda fabia 1.2 60 ps verbrauch

    ,
  3. skoda fabia 60 ps erfahrungen

    ,
  4. Skoda fabia 2 60ps,
  5. Drosselklappen austausch Skoda Fabia 1 2 60 PS,
  6. fabia 2 60ps kettenprobleme,
  7. verbrauch skoda fabia 1.2 60ps,
  8. erfahrungen mit scoda fabia 60 ps,
  9. Skoda fabia 2 60ps Reichweite ,
  10. skoda fabia 1.2 htp 60 ps verbrauch,
  11. skoda 1 2 htp 60 ps hochdruckpumpe,
  12. Erfahrungen Fabian htp 60ps,
  13. erhöhter ölverbrauch 1.2 60 ps skoda,
  14. 60 ps skoda fabia,
  15. 1.2 htp motor 60 ps opinie,
  16. skoda fabia benzinverbrauch 60ps,
  17. skoda fabia 2 1 2l 60 ps erfahrungen,
  18. skoda fabia 60 ps probleme
Die Seite wird geladen...

Fabia 1,2 60PS Verbrauch Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  5. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...