Fabia 1.0 DSG Combi

Diskutiere Fabia 1.0 DSG Combi im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Hallo Forum, war jetzt lange nicht hier. Grund: Ich hatte mir einen sog. EU-Reimport bestellt und habe nach einem Jahr warten (im Vertrag waren...

  1. #1 biggi_1981b, 03.08.2019
    biggi_1981b

    biggi_1981b

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Forum,

    war jetzt lange nicht hier. Grund: Ich hatte mir einen sog. EU-Reimport bestellt und habe nach einem Jahr warten (im Vertrag waren von drei Monaten die Rede) den Vertrag gekündigt. Haben die auch gemacht von "HVT-Automobile" - die Vetröstung von Monat zu Monat war mir dann doch zu dumm.

    Nach einigem Suchen fand ich einen entsprechenden Wagen bei einem Händler irgendwo "im Wald". Der hatte das Auto neu, abholbereit auf dem Hof stehen.

    Und weil ich schon gescheit spitz auf das neue Fabia war, habe ich das Ding gekauft. Reimport, null Kilometer, volle Garantie.

    Und jetzt fahre ich das Fabia mit seinem Sieben-Gang-DSG seit anfang März 2019. Was soll ich sagen?!? Meine Erwartungen sind in jeder Hinsicht deutlich übertroffen.

    Der Dreizylinder-Ein-Liter-Motor mit seinen 110 PS hat im Zusammenwirken mit dem DSG richtig schön Kraft. Gewöhnungsbedürftig ist das Verhalten des Getriebes ein bißchen, aber nach weinigen Tagen machte mir das richtig Spaß.

    Ich fahre sehr viel im Stadtverkehr, der Verbrauch pendelt sich etwa bei 5,9 L / 100 km ein. Test bei konstant Tempo 80 auf der Autobahn mit Tempomat: 4,3 L / 100 km. Ordentlich warm gefahren habe ich das Auto natürlich ausprobiert, so etwa nach 1500 km Fahrleistung. Laut Tacho über 200 km/h sind kein Problem, aber viel geht dann nicht mehr auf der Geraden (warum auch?!?). Schön ist die Beschleunigung auch bei höheren Geschwindigkeiten; bei Tempo 160 merke ich doch noch anständig Schub.

    Die Federung finde ich gelungen. Straff und doch schluckt sie Unebenheiten "wie ein großer". Das Motorengeräusch ist innen im Normalbetrieb kaum zu hören (das mag ich), steige ich mal richtig rein und drehe ein biiißchen höher (oder hoch, hehehe) faucht das Drei-Zylinder schön angenehm wie ein ärgerliches Kätzchen (doofer Vergleich, aber mir fällt echt nix besseres ein).

    Bisher hatte ich stets Probleme mit den Geschwindigkeitsbegrenzungen innerorts wie außerhalb. Seit ich das Fabia habe, fahre ich mega-gechillt. In der Stadt den Tempomaten 'rein bei 53 und alle Ampeln grün. Und weil ich wegen dem neuen Auto besonders Obacht gebe, bemerke ich, wie gestreßt viele andere Fahrer sind und daher auch Fehler machen. Früher habe ich mich aufgeregt, jetzt eine verzeihende Geste und ein freundlich gemeintes Lächeln.

    Es ist für mich - jetzt nach etwa 5 Monaten - immer wieder ein kleines Erlebnis, in das Fabia einzusteigen und loszufahren. Das Auto macht mir echt Spaß.

    Wenn irgenwer irgendwelche Fragen hat oder auch einen Fahrbericht abgeben will, dann gerne hier weiterposten.

    Gruß Biggi
     
    mezzomania, dom_p, jlp und einer weiteren Person gefällt das.
  2. maiemi

    maiemi

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    SüdBaden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Soleil Combi 2019, 110 PS, DSG
    Werkstatt/Händler:
    bhg Freiburg
    Kilometerstand:
    4200
    Hi Biggi, der Bericht hätte auch fast wörtlich von mir stammen können. Fahre ebenfalls den Fabia
    Combi und kann das nur bestätigen.
    So gechillt wie mit diesem Auto war ich bisher noch nie mit nem Privatwagen unterwegs, auch nicht mit dem wesentlich größeren Auto, das wir vorher hatten.
    Bis auf die Lenkrad- und Frontscheibenheizung hat der kleine Fabia Combi technisch fast die selbe Ausstattung, wie unsere Firmenfahrzeuge, nur, dass die etwa mehr als doppelt so hochbim Preis liegen.
    Autobahn ca 145 bis max 160 (max des adaptiven Tempomats) total entspanntes Reisen. Stadtverkehr, Stau, Rushhour... so what....
    Ich bin wirklich mega begeistert vom Fabia Soleil Combi und kann sagen, es ist das beste Auto, das ich je hatte.
     
    dom_p gefällt das.
  3. #3 biggi_1981b, 03.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2019
    biggi_1981b

    biggi_1981b

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    hi maiemi,

    ja, die Ausstattung ist echt prima. Sportsitze, Bordcomputer, der über alles mögliche informiert - von Reifendruck bis Öltemperatur.

    Mein Tempomat geht ab 20 km/h über alle Geschwindigkeiten; hatte ihn bergab auch schon mal auf über 200 eingestellt. Bringt natürlich wenig, wenn ich ein derart hohes Tempo einstelle, das das Fabia auf der Geraden gar nicht bringen kann.

    Aber das wichtigste ist mir echt dieses überaus entspannte Fahren.

    Ich hatte bisher auch viele verschiedene Autos, darunter alle Audi-100-Modelle seit Baujahr '80. Da war der letzte 100er mit seiner 2,8L-Sechs-Zylinder-Maschine mit Automatikgetriebe der komfortabelste. Das Fabia steht dem aber wirklich wenig hinterher... ...den relativ engen Radstand gleicht das Fahrwerk bzw. die Federung meiner Meinung nach sehr gut aus. Ich finde, das Fabia fährt sich mitunter recht sportlich. Ist aber nicht mein Ding. Bequemlichkeit, Zuverlässigkeit, geringer Verbrauch bei gleichzeitig anständigen Fahreigenschaften sind für mich die wichtigsten Merkmale. Ausversehen sieht die Kiste auch noch gut aus. Die etwas "eckige" Karosserie gefällt mir gut. Ich mag die "rollenden Eier" nämlich nicht.

    Naja, und die Preisfrage ist eigentlich keine. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei Skoda mittlerweile schwer zu überbieten. Und als EU-Reimport zahlt man ja noch einmal eine Stange weniger (Grundsätzliche Einstellung meinerseits: wenn etwas weniger kostet bzw. billiger ist, dann spare ich nichts. Ich zahle halt weniger. Die Werbung sieht das anders * grins *).

    Hast du auch das DSG, also Automatik-Getriebe?

    Gruß Biggi
     
  4. maiemi

    maiemi

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    SüdBaden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Soleil Combi 2019, 110 PS, DSG
    Werkstatt/Händler:
    bhg Freiburg
    Kilometerstand:
    4200
    welchen Fabia hast Du denn? Kannst ja mal ein paar Bilder einstellen.
     
  5. #5 biggi_1981b, 06.08.2019
    biggi_1981b

    biggi_1981b

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    ..joa... ...demnächst poste ich ein paar Bilder...
     
  6. #6 biggi_1981b, 10.08.2019
    biggi_1981b

    biggi_1981b

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    ...hier die Bilder...
     

    Anhänge:

Thema:

Fabia 1.0 DSG Combi

Die Seite wird geladen...

Fabia 1.0 DSG Combi - Ähnliche Themen

  1. DSG Öl selber wechseln

    DSG Öl selber wechseln: Moin, Nächsten oder übernächsten Monat muss ich das DSG Öl wieder wechseln, dann sind bei mir die 60.000 Km wieder durch. Da die Werkstätten in...
  2. Fabia als erstes Auto

    Fabia als erstes Auto: Hallo, wir wollen uns nun das erste Auto leisten und zwei sind im Rennen darunter der Fabia als Jahreswagen. Freitag hatten wir eine Probefahrt...
  3. Welches DSG im 1,5 TSI 2020

    Welches DSG im 1,5 TSI 2020: Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einem neuen Gefährt. Noch hab ich einen Octavia II 1,4 TSI DSG. Natürlich einmal mit allen. Allen...
  4. Skoda fabia Bj 2008 macht geräusche

    Skoda fabia Bj 2008 macht geräusche: Hi,ich weiss nicht ob ich hier richtig bin,Schreib auch das erste mal im forum Und zwar macht mein Skoda Fabia 60Ps Komische Geräusche im 1 und 2...
  5. Fabia 3 combi 1,0 TSI 70KW Winterreifen

    Fabia 3 combi 1,0 TSI 70KW Winterreifen: Welche Reifengröße ist zulässig? Im Kfz-Schein steht nur 215/45 R15 86H Für Winterreifen sind sicher schmalere Reifen sinnvoll?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden