Fabi dreht beim Starten hoch

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Chief, 26.07.2004.

  1. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Habe ein sporadisches Problem.
    Manchmal dreht der Fabi beim Starten des Motors (1,9 TDI) hoch, so als ob ich auf dem Gas stehen würde, unf fällt sofort danach wieder auf die normale Drehzahl ab.
    Kennt jmd. das Problem, bzw. kann mir sagen, was hier defekt sein könnte.
    Ansonsten ist alles o.k.. Dieses Phänomen tritt nur beim Starten auf und danach verhält sich der Fabi normal.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andre H., 26.07.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Hi Chief,

    sowas ähnliches hatte ich auch mal. Da war der Kühlmitteltemperaturgeber defekt . Die Elektronik dachte ab und an, dass draußen Minustemperaturen herrschen. Das Resultat war, dass die Vorglühlampe trotz Außentemperaturen von über 10 °C vor dem Starten einige Sekunden leuchtete ehe sie erlosch - normalerweise sollte sie bei diesen Temperaturen nach 1 Sekunde wieder ausgehen. Zudem war die Leerlaufdrehzahl nach dem Start ab und an bei ca. 1300 UPM - ehe sie bei betriebswarmen Motor wieder auf normal war.
    Auch der Dieselverbrauch war leicht erhöht.

    Der Fehler wurde aber im Fehlerspeicher abgelegt.

    Gruß,
    André

    P.S.: Siehe auch Olbes Beitrag hier
     
  4. Aimee

    Aimee Guest

    Das hab ich bei meinem 1,4 16V 75PS auch.
    Mir wurde gesagt, das würde an meiner Kurbelwellenlüftungsheizungsdings liegen...Oder was isses wirklich?
    Mein Männe meckert jedesmal ich solle beim starten nich Gas geben...also echt... :-(

    MFG de Aimee :peace:
     
  5. #4 Puschkin, 30.07.2004
    Puschkin

    Puschkin Guest

    Hallo,

    wie du siehst habe ich auch einen TDI und habe das gleiche Problem. In der Werstatt wurde mir gesagt, das die Drosselklappen wohl verdreckt sind. Die werden sich nächste Woche dem Problem einmal annehmen. Kann dann ja noch noch ne Rückinfo geben.

    mfG Puschkin
     
  6. #5 olbetec, 30.07.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    :LOL:
    Welche Drosselklappe beim TDI denn? Die dachten wohl, daß Du einen Benziner hast, oder sie wissen nicht, was ein TDI ist...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  7. #6 Puschkin, 30.07.2004
    Puschkin

    Puschkin Guest

    Naja,

    auf jeden Fall müssen sie ja was gegen machen! Werd dann jedenfalls Bericht erstatten.

    Gruß Puschkin
     
  8. Aimee

    Aimee Guest

    @ olbetec

    Also sind´s bei mir eventuell die Drosselklappen??

    MFG the Aimee
     
  9. Wimsi

    Wimsi Guest

    Hallo alle miteinander!

    Ich hatte vor kurzem das gleiche Problem gehabt, daß beim Motorstart der Motor hochdreht. Ich hatte auch noch das Problem das der Motor am Stand normal 900 U/min dreht und auf einmal dreht er hoch auf ca. 1100 U/min obwohl ich auf kein Pedal gestanden bin! Die Temperaturanzeige hat auch verrückt gespielt und hat während der Fahrt "Mittel Zeiger" angezeigt und bei längerer Standzeit bei der Kreuzung ist der Zeiger wieder hinuntergefallen auf "Kalt - linker Bereich". Ich war heute beim Skoda Händler und dort wurde der Fehlerspeicher ausgelesen und dort wurde folgender Fehler angezeigt: Kühlmitteltemperaturgeber G62 defekt.

    Gruß
    Mario
     
  10. #9 Andre26, 04.08.2004
    Andre26

    Andre26 Guest

    Hallo

    Würde auch auf den Temperaturgeber Tippen
     
  11. #10 Idontknowjack19, 04.08.2004
    Idontknowjack19

    Idontknowjack19 Guest

    Hatte ich auch mal, ist sicher der Tempgeber.

    Hannes
     
  12. #11 Puschkin, 04.08.2004
    Puschkin

    Puschkin Guest

    Hmmm!

    Also bei mir is es schlimmer geworden, das standgas ist jetzt manchmal auch bei mir erhöht, aber nur wenn ich mit warmen Motor starte und es verschwindet auch nach einer gewissen Fahrzeit. Länger Vorglühen tut er allerdings bei mir nicht und die Temperaturanzeige hat bei mir auch noch nicht verrückt gespielt. Hoffe aber trotzdem das es der Temperaturgeber ist (kann ja nicht allzu teuer sein). Mein Werkstatttermin hat sich leider auf nächsten Montag verschoben, dann kommt endlich die Gewissheit!

    mfG Puschkin
     
  13. Alpha

    Alpha

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering 82110 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI Sport Edition
    Kilometerstand:
    89000
    Nimm doch mal den Fuss vom Gas beim starten des Motors! :D
    Hatte das Problem zwei bis dreimal bei meinem Golf 3 TDI allerdings nur wenns richtig kalt war und dann wars wieder weg.
     
  14. #13 Puschkin, 05.08.2004
    Puschkin

    Puschkin Guest

    :narr: Ach! Hätt mir das nicht gleich jemand sagen können!:narr:

    @Alpha:anbeten: :anbeten: :anbeten:​
     
  15. Alpha

    Alpha

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering 82110 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI Sport Edition
    Kilometerstand:
    89000
    Sollte aber nur als Späßle gemeint sein der erste Satz! Aber ich helfe doch gerne wenn ich kann. :headbang:
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Puschkin, 12.08.2004
    Puschkin

    Puschkin Guest

    Hallo,

    also war bei mir zum Glück auch nur der Temperturgeber. Hat mit Einbau um die 30€ gekostet. Zu meinen Symtomen ist noch hinzugekommen das der Lüfter vom Kühler nicht mehr angesprungen ist. Zum Glück ist jetzt wieder alles in Butter!
    :victory:​

    mfG Puschkin
     
  18. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Wo sitzt denn dieser Temperaturgeber?
    Kann man den selber wechseln?
     
Thema:

Fabi dreht beim Starten hoch

Die Seite wird geladen...

Fabi dreht beim Starten hoch - Ähnliche Themen

  1. Keine Kontaktbilder beim Bolero

    Keine Kontaktbilder beim Bolero: Moin. Habe folgendes Problem. Seit einer Woche habe ich ein Oneplus 3T Smartphone (Android 6.0.1 über OxygenOS 3.5.3) und es funktioniert...
  2. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  3. kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface

    kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface: Hallo, habe mir "neue" Scheinwerfer geholt. Vom Glas her weit besser als meine aktuellen. Habe Sie noch nicht verbaut, weil Sie ein Problem...
  4. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  5. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...