Extremtuning

Dieses Thema im Forum "Skoda Tuning Forum" wurde erstellt von Abt_V6_TDI, 21.11.2005.

  1. #1 Abt_V6_TDI, 21.11.2005
    Abt_V6_TDI

    Abt_V6_TDI Guest

    Nach einem Spaßauto Manta-B mit 4,0 24 V (www.Manta-B.de) muss nun in 2006 langsam auch mein Jedentagauto etwas zulegen. Abttuning bereits an Board wäre doch auch ein neuer Diesel 6er oder ein V8 nett. Wer hat schon Erfahrungen in der Sache oder soll ich Passatfahrer fragen ?
    Welche neuen Motoren aus der Audi/ VW-Serie sind im jetzigen Modell bis zum Ende der Laufzeit sicher ?

    Wollen wir mit 185 PS zufrieden sein ? 285 Ps kann man doch auch im Superb vertragen !


    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maverick, 21.11.2005
    Maverick

    Maverick Guest

    Boah, erstmal Respekt bei dem vorhaben :respekt:

    Also wenn Du schon so rein hauen willst, und den Motor tauschen willst, dann würde ich zu Audi greifen, und je nach Platz im Motorraum bzw Portemonaie den 3,0l V6 (233PS im A8, 225PS im A6) oder 4,2l V8 (326PS im A8) nehmen.

    Viel Spaß, und laß mal hören was draus wird!
     
  4. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Will Dir die Sache nicht schlechtreden, aber einen Superb mit fast 300PS auf der Vorderachse - dass klingt nicht nach Fahrspass sondern nach bester Freund des Reifenhändlers. Mit einem Passat syncro oder einem audi quattro bekommt man das auf die Straße.

    Wenn Du natürlich noch auf Heckantrieb umbaust und nen V8 reinzwengst, dann wäre ich an dem Umbau auch interessiert. Für die Kosten kannst Du aber sicherlich gleich nen 540i oder einen E430 kaufen.
     
  5. #4 Master-S, 21.11.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    aber was ist wohl besser? nen 540i oder nen 430 den jeder fahren kann oder nen 4.2 Superb????

    Also wenn ich die möglichkeit hätt würd ich mich fürn Superb entscheiden oder diese Leistung im Octi *einTraum*
     
  6. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Mal ganz ernsthaft, über einen V6 wirst Du im Superb ohne schwerwiegende Karosseriearbeiten nicht hinauskommen. Der Audi V8 ist zwar sehr kompakt, aber ein A6 mit Achtender (der "Alte") ist auch ein ganzes Stück breiter als der Superb/Passat und hat einen verlängerten Vorderwagen im Vergleich zu seinen 4-6 Zylinder-A6-Brüdern. Andere Leute bekommen noch nicht mal ne Standheizung in den V6-TDI rein und Du willst nen 8-Zylinder reinsetzen :weglach:

    Der W8 wäre theoretisch noch möglich, aber den Motor würde ich nicht freiwillig gegen einen V6 tauschen, der ist nicht grundlos aus dem Motorenprogramm verschwunden.

    Turbo für V6 2.8L

    In dem Thread ist ein Kompressor für den V6-Benziner beschrieben, an sich sehr interessant. Ab wie bereits gesagt, was nutzt Dir das, wenn die ganze schöne Leistung in Rauch aufgeht. Und einen Audi-Allrad-Antrieb reinzubasteln gibt die Bodengruppe auch nicht her.

    Bin aber mal gespannt, wie Du den Superb "knackst"...
     
  7. #6 Abt_V6_TDI, 21.11.2005
    Abt_V6_TDI

    Abt_V6_TDI Guest

    Als ich vor 15 Jahren einer der ersten war, der an einen Manta mit 3,0 Umbau und 180 PS gedacht hat, haben mich die Leute gefragt : Wozu, es gibt doch eine 180 PS Monza und sogar eine großen Ascona namens Senator mit 180 PS. Als ich den Motor 1992 montiert hatte und statt 192 km/h ca. 230 fahren konnte war die Antwort (Entschuldigung) Boah Eyyh !
    2 Jahre später wollte ich auf 3,0 24 V umbauen, gerade gab es den 195 PS M3 mit 4-Zylinder. Wozu hieß es, der Manta ist doch ein altes Auto, die Kosten blabla. Heute fahre ich immer noch Manta. mittlerweile mit 4,0 24 V und die Leute aus Ankara interessieren sich längst nicht mehr für den M3 E 30. Auch der E 36 ist schon out, den schaffe ich auf der Autobahn noch ganz gut, ebenso wie alte 911er mit Turbo und 420 PS.

    Man darf einfach das eigene Auto nicht nach Kosten beurteilen, sonst sollte man getunte 4-Zylinder Turbo fahren, da gibt es die meisten PS fürs Geld.
    Dauerhaft gesehen ist der Spaß an der Sache und Ausdauer sowie der Wille zu einer besonderen Lösung entscheidend.

    300 PS im Superb sind nicht unbedingt das Problem für die Vorderachse, mit einem schweren Motor geht das schon. Allerdings wäre ein Allrad schon interessant. Zwischen Passat 4-Motion und Superb sollte vor allem der Antrieb das Problem sein, was sich in Form einer längeren Antriebswelle auf die 4-Motion-Achse des Passat sicher lösen lässt. Mich wundert, dass dies hier noch keiner gemacht hat ???

    Wer tunt denn hier was eigentlich ? Octis gibt es doch auch in Ausbaustufen vom Audi TT, oder ? Und was soll das Argument mit dem Vorderwagen, ist das ein Problem wenn VW das schon selbst löst ?
    Kühler länger aber tiefer, Stoßstange mit Spoiler weiter vor und ohne Träger, Träger tiefer und stabiler quer selbst montiert, Bremsen vom Phaeton, usw wo ist denn jetzt fas echte Problem ?
    Wenn die Vorderachse das nicht trägt wird sie eben verstärkt !


    Michael



     
  8. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    ... schreib halt immer wieder wie es Dir dabei geht und vielleicht kannst Du uns mit Photos Deine Eindrücke weitergeben?

    Viel Glück dabei und gutes gelingen.

    :victory:
     
  9. #8 yellowcar, 22.11.2005
    yellowcar

    yellowcar Guest

    na denn mal los!!!
    da bin ich am fortgang des projektes äußerst interessiert.....
     
  10. #9 Master-S, 22.11.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    sorry wenn ich das so sagen, aber dur fragst warum das hier noch keiner gemacht hat???

    also ich bin nicht einer der jenigen die super vielGeld übrig haben und vorallen dingen nicht die erfahrung haben so ein Tuning durchzuziehen!

    Glaub mir, wenn ich das nötige kleingeld hätte (wieviele andere hier auch) und das wissen und die Ausrüstung, dann würde mein Octi schon lange nicht mehr so aussehen und mit diesem Motor rumfahren...

    Wünsch dir allerdings viel spaß und Glück bei deiner Umbauaktion!
     
  11. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Auch wenn ich hier niemanden persönlich kenne, so haben doch sicher 98 % den Wunsch nach so extremen Umbauten wie von dir beschrieben, nur eben nicht das passende Portemonaie :duspinnst:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  12. 6Y

    6Y Guest

    :-))

    So sehe ich das auch.
     
  13. #12 red-uli, 22.11.2005
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    Zu der Idee mit V8 und Allrad kann ich anfügen, daß dies sehr wohl schon mal versucht wurde und zwar von Skoda selbst. Prototyp W 8 mit Synchro, beides aus Passat wurde erfolgreich verbaut und getestet. Allerdings soff die Kiste wie ein Loch und ging nicht besser alles ein 2,8er. Folge: setzen, sechs und aus :troesten:
     
  14. #13 Master-S, 22.11.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    der soll nicht besser als nen 2.8 gelaufen sein???
    ein W8 hat doch ne 4Liter Maschine und das mit ca 400PS oder etwa nicht?

    Da kann doch etwas nicht stimmen wenn der nicht besser geht als der 2.8er, schließlich gibts ihn ja auch im Passat...
     
  15. #14 thomas-h, 22.11.2005
    thomas-h

    thomas-h

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nägelstedt/Thüringen
    Theoretisch ist die Bodengruppe von Passat und Superb gleich. Also könnte man auf ner Passat W8 Bodengruppe oder ner Allrad Bodengruppe auch nen Superb setzen. Ne Richtbank machts möglich.
     
  16. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    @thomas-h

    das wird nicht einfach denke ich, denn der W8 ist ein 4motion
    und den Superb gibt es nur als Fronttriebler
     
  17. #16 thomas-h, 22.11.2005
    thomas-h

    thomas-h

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nägelstedt/Thüringen
    aber wenn man die komplette Bodengruppe tauscht? Dann hat man einen Superb W8 4Motion, nen Totalschaden-Passat dürfte man doch "relativ" günstig bekommen. Ich baue gerade etwas ähnliches: Einen Wartburg den ich auf die Plattforn vom Golf 3 Syncro setze, mit 4Motiontechnik und 3,2l BiTurbo
     
  18. #17 yellowcar, 23.11.2005
    yellowcar

    yellowcar Guest

    das hört sich ja auch geil an,....
    welchen burger verbastelst du da? den 353 oder noch älter?

    (ich will fotos!!! *g*)
     
  19. #18 thomas-h, 23.11.2005
    thomas-h

    thomas-h

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nägelstedt/Thüringen
    Ist ein 1.3er. Soll optisch aber voll original bleiben.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wartburgfahrn, 24.11.2005
    wartburgfahrn

    wartburgfahrn Guest

    Hi,
    das ist ja mal ne interessante Sache....
    Aber sag mal, was heißt denn "ich baue gerade" ? Hast Du nur ne alte Burg in der Garage und hast Dir gedacht sowas mach ich irgendwann mal, oder hast Du da ein echtes Projekt mit begründeter Hoffnung auf Fertigstellung?

    Würde mich wirklich interessieren, bei mir steht nämlich was ähnliches angefangenes rum, nur ne Nummer kleiner ( 1,8 16v Kompressor, aber aufbauend auf dem Originalrahmen)
    Wie willst Du denn die für einen Rahmen konstruierte Wartburgkarosserie mit dem Unterteil einer selbsttragenden Gölfkarosse kombinieren?

    Grüße
    Daniel
     
  22. #20 thomas-h, 24.11.2005
    thomas-h

    thomas-h

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nägelstedt/Thüringen
    Ich habe insgesammt 8 Wartburg´s, unteranderem auch schon einen mit Polo Sorgmotor und 5Gang. Ich will nicht die Golf Plattform nehmen , sondern wie im Nascar nen Gitterrohrrahmen bauen, der nur mit Wartburg beplankt ist.
     
Thema:

Extremtuning