Extreme Windgeräusche Fahrertür! (Pfeifen/Zischen)

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von tuzla87, 26.05.2014.

  1. #1 tuzla87, 26.05.2014
    tuzla87

    tuzla87

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    O³ 2.0 TSI DSG RS Combi MJ15
    Hallo zusammen,

    ich fahre nun seit 7 Monaten einen Octavia RS 2.0 TSI als Combi und bin bis auf eine Sache rundum zufrieden.
    Seit einiger Zeit ist bei schnellen Autobahnfahrten folgendes Geräusch, welches zu 100 % von der Fahrertüre kommt!

    http://www.youtube.com/watch?v=VKRjUWL2Fc4

    (hab zufällig dieses Video gefunden und der arme hat das gleiche Problem wie ich)

    Komisch ist, dass ich im Winter dieses Geräusch nicht hatte. Es tritt erst auf, wenn es draußen sonnig und warm ist! Selbst bei Regen ist es nicht vorhanden.
    Ich war deshalb bereits 1x im Autohaus und dabei wurde das Türschloß neu eingestellt. Leider keine Besserung!

    Als ich begonnen hatte selbst nach der Ursache zu Suchen, habe ich ein Tuch zwischen Tür und Karosserie (Fahrertür mittig wischen Türholm und Karosserie) gesteckt und siehe da, es war weg. Aber das ist keine Lösung!

    Gestern wieder etwas länger auf der Autobahn gewesen und wieder dieses nervige Zischen/Pfeifen. Diesmal bereits ab 160 km/h. Davor war es immer ab 200 km/h.

    Einen neuen Termin habe ich bereits mit dem Autohaus vereinbart. Bevor ich diesen aber wahrnehme möchte ich in Erfahrung bringen ob jemand von euch dieses Problem bereits hatte und ob dieses gelöst wurde und was die genaue Ursache war.
    (Ich vermute Türdichtungen, obwohl diese keinerlei verdächtige Spuren aufweisen)

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steini77, 26.05.2014
    Steini77

    Steini77

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDi, DSG,Kombi, Candy Weiss, 05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Essen
    Kilometerstand:
    47249
    Probier doch mal die Lüftungsschächte komplett zu schließen bzw ganz zu öffnen, gegebenenfalls auch die AC auf Off zu stellen. Hin und wieder hab ich auch so komische Geräusche und es kommt nicht unbedingt von der Karosse.
     
  4. #3 triumph61, 26.05.2014
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.791
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Ich hatte das beim O2 FL. Exakt das heulen. Allerdings mehr im Bereich 80-120. Wie du schon sagtest war die kurzfristige Abhilfe etwas in den Türrahmen stecken.
    Endgültige Lösung soll ein Einstellen der Tür gewesen sein. Im O2 Bereich, zumindest im Nachbarforum bekannt. Ich bin dazu nicht mehr gekommen weil das Auto verkauft wurde.
     
  5. #4 Türmchen, 27.05.2014
    Türmchen

    Türmchen

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe genau das selbe bei meinem Golf 6 gehabt. Ab 160 fing es stark an zu rauschen/heulen. VW konnte damals nichts finden. Es gibt aber videos in denen erklärt wird wie man die Tür selber richten kann. Mir war das damals zu heikel und würde dies beim erneueten Auftreten mit dem Händler besprechen.
     
  6. #5 tuzla87, 27.05.2014
    tuzla87

    tuzla87

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    O³ 2.0 TSI DSG RS Combi MJ15
    so hab gestern selber noch einbisschen am Türschloß justiert. Leider keinen Erfolgt dabei gehabt :thumbdown:

    An das Scharnier selbst traue ich mich nicht ran. Hab etwas bedenken, dass ich es schlimmer mache als es schon ist.

    Mir ist aber aufgefallen, dass die Fahrertür beim öffnen etwa 4-5mm weiter nach unten absackt wie die Beifahrertür.
    Wenn man sie schließt ist wieder auf gleicher höhe. Spaltmaße passen dann auch alle.
    Muss ich nächste Woche beim Händler unbedingt ansprechen.

    Gibt es bei den Schrauben am Türschloß ein vorgegebenes Anzugsdrehmoment?
     
  7. #6 tuzla87, 07.06.2014
    tuzla87

    tuzla87

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    O³ 2.0 TSI DSG RS Combi MJ15
    der Wagen war jetzt von Montag bis Mittwoch in der Werkstatt. Lt. Aussage des Meisters sei da nichts mehr zu hören!
    Heute konnte ich testen ob das Geräusch tatsächlich geschichte ist.

    Siehe da das Geräusch ist immer noch da, obwohl die Türe neu justiert wurde und die Dichtung gewechselt wurde :cursing:
    D.h heißt für mich, dass der Wagen nächste Woche ein drittes mal wegen diesem Fehler in die Werkstatt geht ;(
    Im Umkehrschluß bedeutet es aber auch, wenn beim nächsten Reparaturversuch kein Ergebniss kommt, dann bleibt mir nur noch der Rücktritt vom Kaufvertrag.
    So sehr mir der Wagen auch gefählt, ist dieses Geräusch auf langen Autobahnetappen einfach nur nervig!

    Nichts desto trotz bleibt die Hoffnung, dass es beim nächsten mal klappt :thumbsup:
     
  8. RBSR

    RBSR

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,6 tdi, 105ps Ambition
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo.

    Ich schlage dir vor das du die Scheibe beim fahren um ca. 1 - 3 mm runter läst - die scheibe muss nocht dichten - hat bei mir sehr geholfen - bei mir sieht so aus das die Dichtung der Scheibe nicht richtig past.

    Gruß.
     
  9. #8 Gast003, 08.06.2014
    Gast003

    Gast003 Guest

    Hatte ein ähnliches Problem bei meinem A4 und da war es ein nicht sauber zusammengebauter Aussenspiegel. Ich wusste das damals von Anfang an, dennoch hat die Werkstatt drei versuche gebraucht (inkl Türen justieren) bis das Problem nach dem auseinander und wieder zusammenbauen mit abdichten des Spiegelgehäuse gelöst werden konnte. Vielleicht ist es beim O3 auch so etwas. Bei Regen konnte ich das Problem damals auch nicht nachvollziehen, da dass Wasser immer die Stelle abgedichtet hat.
    VG


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
  10. #9 tuzla87, 08.06.2014
    tuzla87

    tuzla87

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    O³ 2.0 TSI DSG RS Combi MJ15
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten.
    Wie bereits im ersten Post geschrieben habe ich das Problem bereits lokalisiert. Es ist die Dichtung an der Fahrertüre, oben mittig am Türholm.
    Ich kann das Geräusch abstellen indem ich dort ein Tuch o.Ä zwischen Türholm und Karosserie klemme. Dies habe ich auch dem Meister vorgeführt und er hat davon noch Fotos
    für SAD gemacht. Ständig mit einem Tuch da oben möchte ich auch nicht fahren, aber mein Händler hat es bisher nicht hinbekommen.
    NächstevWoche habe ich einen weiteren Termin :S

    Weis einer ob man den Dichtring der Türe der an der Karosserie verläuft einfach tauschen kann?
    Das ist das einzigste Teil welches noch nicht getauscht wurde :)
     
  11. #10 lost-in-emotions, 09.06.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Bei meinen Ex- evo hatte ich das Problem, durch die leichte Carbonmotorhaube mit vielen Lufthutzen, das diese sich bei schnlerrere Fahrt ins flattern geschwungen hatte.
    Die Ursache lag an dem recht großen "Spaltmaß", was Designtechnisch aber so war, direkt vorne an der Unterkante der Haube. Da Zog Luft rein.

    Das habe ich gelöst, nachdem ich aus dem Baumarkt so Abdichtkleberrolle gekauft hatte. Die gab es in der Hollzabteilung (in meinem Fall).
    Das ist wie eine Kleberolle auf der ganz straff ein Klebeband gewickelt wurde, und wenn du dann dort was abziehst, dann wächst da ein Schaumstoff raus.
    Den gibts in unterschiedlichen Dicken und Breiten. Denke das könnte an der richtigen Stelle in der Tür abhilfe verschaffen. Frag mich net nach dem Namen :D
     
  12. #11 Trust2k, 09.06.2014
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.317
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Ich würde persönlich da gar nix kleben oder selber machen, das soll gefälligst der Händler auf die Reihe kriegen. Wenn er es nicht hinbekommt, dann ab zum nächsten.
     
  13. #12 tuzla87, 11.06.2014
    tuzla87

    tuzla87

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    O³ 2.0 TSI DSG RS Combi MJ15
    Heute wurde ein neuer Außenspiegel an der Fahrertüre verbaut. Grund hierfür war, dass keinerlei Pfeifen/Zischen zu hören ist, wenn der Außenspiegel
    auf der Fahrerseite während der Fahrt eingeklappt ist ?(
    Aufgrund dessen wurde dieser in betracht gezogen.
    Leider hat der Tausch des Außenspiegels auch keinen Erfolg gebracht :cursing:

    Mit der heutigen Aktion wurde mittlerweile folgendes gemacht:

    1. Versuch
    Türschloß neu justiert (kein Erfolg)

    2. Versuch
    Türschloß neu justiert und Dichtung am Türholm getauscht (kein Erfolg)

    3. Versuch
    Außenspiegel getauscht (kein Erfolg)

    Beim heutigem Reparaturversuch habe ich dem Meister wahrnehem lassen, dass bei nicht beseitigung des Fehlers, ich vom Kaufvertrag
    zurück tretten werde.
    Dieser hat versucht mich zu beruhigen und meine noch dass es ja immer noch der erste Reparaturversuch ist, weil er den Auftrag bis jetzt immer
    noch nicht bei SAD abgerechnet hat. Ich dachte mir nur "not my problem" :D

    Ich werde mich gleich nochmal mit dem Autohaus in Verbindung setzen. Einen Reparaturversuch gebe ich denen noch.

    Ich halte euch auf dem laufenden ;)
     
  14. #13 triumph61, 11.06.2014
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.791
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
  15. #14 tuzla87, 12.06.2014
    tuzla87

    tuzla87

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    O³ 2.0 TSI DSG RS Combi MJ15
    ich habe mich gestern selbst noch einmal an die Fehlersuche gemacht und kann einen Erfolg vermelden :thumbsup:
    Nachdem ich einen halben Tag auf der Autobahn verbracht hatte und 2 Tankfüllungen drauf gingen habe ich durch Zufall den Fehler entdeckt.

    Ich hab Zufällig das Fenster auf der Fahrer -und auf der Beifahrerseite bis zur Hälfte runtergelassen und habe die Scheiben etwas hin und her bewegt. Dabei ist mit aufgefallen, dass auf der Fahrerseite die äußere Fensterdichtung vorne am Spiegelschaft nicht mehr an der Scheibe anliegt sobald diese ein Stück zum Fahrzeuginnenraum gedrückt wird. Diese habe ich einfach ein Stück nach vorne gedrückt und das Pfeifen/Zischen ist geschichte :thumbsup:

    Wahnsinn woher Geräusche überall kommen können!

    Jetzt macht das Fahren noch viel mehr Spaß :D

    Danke an alle für die Tipps.
     
  16. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Na endlich ist ein Ende deiner Odyssee in Sicht... :rolleyes: :thumbup:
     
  17. #16 Supersonic, 12.06.2014
    Supersonic

    Supersonic

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeug:
    Yeti Amb. +
    Werkstatt/Händler:
    Minrath/Moers
    Kilometerstand:
    12000
    Lass es die Werkstatt wissen, damit sie dem nächsten helfen können.
     
  18. Flummi

    Flummi

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI
    Erstmal glückwunsch dazu das du die Arbeit der Werkstatt gemacht hast. Wenigstens ist das Geräusch damit lokalisiert/behoben.

    Ich persönlich würde einen Teufel tun und der Werkstatt sagen was es letztlich war. Ist zwar scheisse für alle Kunden die evtl. ein ähnliches Problem haben, das kann aber NICHT dein Problem sein. Wenn ich schon lese das der Meister dir sagte das Geräusch ist weg und du fährst wieder auf die AB und es ist wieder da. Für mich heist das, dass da entweder schlampig und nur kurz auf der AB geprüft wurde oder man im Stand einfach geschaut hat worans liegen könnte.
    Ich hatte die gleiche Scheisse mit meiner Karre, jedesmal wenn ich den Wagen abgeholt hab, wars angeblich nicht mehr da. Zack auf die AB, oha, immernoch da. Halbwegs erledigt hats sichs dann nachdem die AC die Grätsche gemacht hat und man da bei gehen musste. Seitdem ist das Geräusch nur noch sehr sehr leise (ist ja nicht so, dass ich die Lüftung schon länger im Verdacht hatte und das auch mehrmals in der Werkstatt angesprochen hätte).

    Sorry fürs OT, aber das musste jetzt mal sein. Ich bekomm das Kotzen wenn ich mir überlege was man für sone Karre hinblättert und dann wird man von der Werkstatt auch noch wie der letzte Trottel behandelt.

    Viel Spaß noch mit deinem Auto ;)
     
  19. #18 nrw-jens, 02.07.2014
    nrw-jens

    nrw-jens

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TDI 184PS
    Werkstatt/Händler:
    Schauerte Plettenberg / Heitmeyer Lindlar
    Kilometerstand:
    28000
    "Diese habe ich einfach ein Stück nach vorne gedrückt und das Pfeifen/Zischen ist geschichte"

    Guten Abend,

    wie genau ist das denn gemeint ?

    Ich habe auch die Windgeräusche und "Spiel" zwischen Dichtung und Scheibe.

    Nur drücken lässt sich da nix, oder ich drücke an der falschen Stelle. ?(

    Danke im Voraus.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 turnschlappe, 29.09.2014
    turnschlappe

    turnschlappe

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI 02.2014 165 PS / Citigo MC 02.2015 75 PS 23.000km
    Kilometerstand:
    51000
    Hallo !

    Ich hatte folgende pfeifenden/quäkenden Windgeräsche an:

    Position 1.) wenn es früh ca. 12 °C und dann zum Feierabend 25°C oder mehr auf der Heimfahrt
    war, ab ca. 140kmh (Fahrertür Kopfhöhe)

    Position 2.) schon ab 100kmh, aber erst seit den letzten 2 Monaten (A-Säule unten an Frontscheibe,
    auch nur Fahrerseite)

    Grund Pos.1.) äußere Dichtlippe lag zu sehr auf Holm/Karosse auf, nicht so bündig bis verdeckt wie auf der Beifahrerseite
    ---> :D hat gesagt, ich soll mal kurz wegschauen und dann hat er kurz an der Tür gebogen und gedrückt
    (justiert) bis sie+Gummi so saß, wie beim Beifahrer, geht jetzt auch softer zu ----> Geräusch ist
    erstmal weg

    Grund Pos.2.) Abdeckung (Fahrerseite) für den Übergang Motorraum/Frontscheibe endet an der A-Säule in einer aufgehenden
    Lippe, welche im Laufe der Zeit aber nicht mehr richtig anlag (Beifahrerseite wiedermal nicht). :D hat sie
    (Bild 2) einfach wieder nach Außen gezogen/geschogen und der Spalt war wieder zu. Beobachten, sagt er -
    ob sie wieder in die Mitte wandert - sonst neu oder kleben/fixieren

    Auf jeden Fall ist jetzt wieder Ruhe an beiden Stellen bis Vmax (seit 6 Wochen)
     

    Anhänge:

    CNG2015 gefällt das.
  22. #20 lost-in-emotions, 19.10.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Ich wärm mal kurz auf - wie soll ich das zweute Bild verstehen? Was soll dort sein?

    Hast du ggf. mal ein Hochauflösendes Foto von den beiden Stellen, auch die von BILD 1 zum Vergleich für mich?
    Ich habe nämlich immer noch Probleme, bin aber der Meinung das alles so sitzt, wie es sitzen soll
     
Thema: Extreme Windgeräusche Fahrertür! (Pfeifen/Zischen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geräusche beim fahren an der fahrertür skoda octavia

    ,
  2. touran spiegel pfeifen mit neuer abdeckung weg?

    ,
  3. windgeräusche golf 6

    ,
  4. windgeräusche fahrertür,
  5. Golf7 windgeräusche,
  6. windgeräusche autotür,
  7. pfeifende fensterdichtung polo,
  8. golf 6 gti windgeräusche,
  9. opel astra h windgeräusche,
  10. octavia 3 fahrertüre ,
  11. fahrgeräusche ursachen,
  12. toyota prius 2 windpfeifen fahrertür,
  13. tür einstellen golf 6,
  14. windgeräusche ford mustang,
  15. seitenscheibe geräusch bei 120 octavia,
  16. türen einstellen superb 3t,
  17. touran fahrertür geräusch,
  18. pfeifen fahrertür,
  19. windgeräusche golf 7,
  20. windgeräusche yeti fahrertür,
  21. windgeräusche skoda yeti,
  22. mx5 nc windgeräusche,
  23. octavia 3 tür einstellen,
  24. skoda octavia windgeräusche a säule,
  25. knartschendes geräusch beim öffnerder fahrer tür octavia 3
Die Seite wird geladen...

Extreme Windgeräusche Fahrertür! (Pfeifen/Zischen) - Ähnliche Themen

  1. extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln)

    extreme Drehzahlschwankungen im ECO-Modus (Segeln): Hallo liebes Forum, habe leider nichts in den Suchfunktionen gefunden, dashalb hier meine Problemschilderung: Habe mir vor 3 Wochen einen neuen...
  2. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  3. Geräusch beim Öffnen der Fahrertür

    Geräusch beim Öffnen der Fahrertür: Hallo, neuerdings macht die Fahrertür beim Öffnen und Schliessen ein ein blechernes Geräusch. Wenn man die Tür z.B. halb offen hat und dann...
  4. Extreme Bremsscheibenabnutzung - Bilder

    Extreme Bremsscheibenabnutzung - Bilder: Hallo, anbei findet ihr Bilder meiner Bremsscheibe vorne rechts. Das erste Kratzen ist bei 6500 km aufgetreten wurde ab im Quickscheck der...
  5. Fahrertür schließt seit kurzem nicht mehr!

    Fahrertür schließt seit kurzem nicht mehr!: Hallo! In der Suchfunktion haben ich leider nichts passendes gefunden. Bei meinem Fabia 5J RS (Bj. 2011) schließt das Türschloss der Fahrertür...