Extrem unruhiger Motorlauf nach Start, Motor aus beim Gasgeben

Diskutiere Extrem unruhiger Motorlauf nach Start, Motor aus beim Gasgeben im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein Octavia 2 mit 2.0 TDI (CFHC) aus dem Modelljahr 2013 hat mir heute Mittag große Sorgen bereitet. Nachdem ich das Auto...

  1. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    286000
    Hallo zusammen,

    mein Octavia 2 mit 2.0 TDI (CFHC) aus dem Modelljahr 2013 hat mir heute Mittag große Sorgen bereitet. Nachdem ich das Auto gestern Abend draußen abgestellt habe, wie jeden Tag, ist der Motor heute nach dem Anlassen extrem unruhig gelaufen, als ob er nur noch auf zwei Zylindern laufen würde. Die Drehzahl hat extrem geschwankt, Rütteln ohne Ende, und als ich Gas gegeben habe ist der Motor sofort ausgegangen. Nochmal angelassen, gleiches Problem, und wieder beim Gasgeben aus. Beim dritten Mal wieder unruhiger Lauf, diesmal habe ich das Auto aber in Ruhe gelassen und nach etwa fünf Sekunden hat sich der Motor beruhigt, normale Leerlaufdrehzahl und keinerlei Auffälligkeiten während der Fahrt gehabt. Auch jetzt nachdem das Auto zwischen 15 und 0 Uhr stand ging der Motor problemlos an bei 1 °C und wieder überhaupt keine Auffälligkeiten während der 30 minütigen Fahrt nach Hause.
    Etwas Ähnliches gab es schon mal Anfang Dezember eines Morgens, nur, dass es keine drei Sekunden gedauert hat, bis der Motor wieder rund gelaufen ist und aus ging er auch nicht.

    OBDeleven hat mir leider keine Fehler ausgespuckt, sodass ich gerade etwas ratlos bin, woran es gelegen haben kann, insbesondere weil der Fehler sporadisch ist und danach alles wieder ohne Probleme funktioniert hat.

    Besondere Umstände gab es auch keine, das Auto wurde die letzten Tage immer gleich bewegt, morgens 45 Minuten zur Arbeit hin, abends eine Stunde von der Arbeit zurück, evtl. mit einem Stopp noch an der Packstation. Temperaturen schwanken, aber ich hatte die letzten Tage weder bei rund 10 °C Probleme, noch als es kälter war bei 0 °C. Beide Male, als der Fehler aufgetreten ist, lief die Standheizung, die Batterie ist aber in Ordnung. Die Standheizung ist eingestellt auf 30 Minuten, meistens sitze ich aber 15-20 Minuten nach Start schon im Auto. Allerdings läuft die Standheizung jeden Morgen, also auch an Tagen, an denen das Problem nicht aufgetreten ist. Getankt wird entweder bei Esso, Aral oder selten mal bei Shell, immer den normalen Diesel, also kein V-Power, Ultimate oder was es sonst gibt. Das Einzige, was mir einfällt, wären die Injektoren, irgendwann habe ich mal die Injektorwerte mit OBDeleven ausgelesen und dabei festgestellt, dass bei zwei die Werte von denen auf stemei.de abweichen, gibt dazu auch ein Post von mir hier im Forum. Die Frage ist aber, ob es wirklich etwas damit zu tun haben könnte, denn der Fehler ist wie gesagt sporadisch bisher und ansonsten wenn der Motor einmal rund läuft gibt es während der Fahrt keine Probleme, keine Ruckler, alles ist topp.

    Was würdet ihr machen? Einfach abwarten und weiter beobachten? Gibt es irgendwas, was ich mir noch angucken sollte?
     
  2. #2 Cuddles, 19.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    54
    Um welche Werte ging es, und wie waren sie?
     
  3. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    286000
  4. #4 Cuddles, 19.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    54
    Ok diese Werte sagen mir gar nichts. Die Einspritzmengenabweichung wäre da eher interessant.
     
  5. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    286000
    Ich muss mal schauen ob und wie ich das mit OBDeleven auslesen kann, etwas anderes steht mir nicht zur Verfügung. Ich hatte bei stemei.de glaube ich gelesen gehabt, dass der erste Wert bei den Injektoren nicht unter -45 sein darf und der zweite nicht unter -15. Demnach wäre Injektor 4 problematisch weil sowohl der erste als auch der zweite Wert außerhalb liegen und bei Injektor 2 ist der zweite Wert außerhalb.
     
  6. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    1.242
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Ich weiß nicht, ob Stemei.de eine Referenz dafür sein sollte...
    Es wird eher davon abgeraten
     
  7. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    286000
    Anbei eine Protokollfahrt von heute mit den Werten der Einspritzmengenabweichung. Keinerlei Auffälligkeiten beim Anlassen oder während der Fahrt.
     

    Anhänge:

    • log.txt
      Dateigröße:
      90,3 KB
      Aufrufe:
      27
  8. #8 Cuddles, 19.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    54
    Boah wasn flash für die Augen wenn man die Zahlen am Handy anschaut xD

    Bin es nur überflogen, soweit ich sehen konnte, sind die Werte auch in Ordnung.
     
    smares gefällt das.
  9. #9 felicianer, 19.01.2020
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    13.760
    Zustimmungen:
    2.066
    Ort:
    Bismark (Altmark)
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Škoda Felicia 791 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    238.000 / 48.500
    Ich würde hier die Stratgie des aggresiven Abwartens bzw. Beobachtens fahren... Wenn es sich häuft, dann mal professionell abklären lassen.
     
    Octavia20V gefällt das.
Thema:

Extrem unruhiger Motorlauf nach Start, Motor aus beim Gasgeben

Die Seite wird geladen...

Extrem unruhiger Motorlauf nach Start, Motor aus beim Gasgeben - Ähnliche Themen

  1. beim beschleunigen Qualmwolke, im Stand max. 2500 Umdrehungen

    beim beschleunigen Qualmwolke, im Stand max. 2500 Umdrehungen: Hab jetzt gerade festgestellt das mein Dicker beim Gasgeben mehr qualmt als gestern noch und im Stand kommt er nicht über 2500 Umdrehungen. Sollte...
  2. Carstick LTE beim Neuwagen mit Amundsen gratis dabei?

    Carstick LTE beim Neuwagen mit Amundsen gratis dabei?: Greetings, earthlings. Habt ihr zu eurem Neuwagen mit Amundsen vom Händler einen Carstick dazubekommen?
  3. Lüftung rattert nach Start

    Lüftung rattert nach Start: Hallo liebe Roomster Freunde, seit einiger Zeit rattert die Lüftung recht laut nach dem Start. Das Geräusch verschwindet nach ca. 30 Sekunden von...
  4. Zusatzfragen zu Ölwechsel Motor CFGB/CFGC

    Zusatzfragen zu Ölwechsel Motor CFGB/CFGC: Guten Abend liebe Forengemeinde, da ich keine Garage mehr habe und mit beiden Fahrzeugen (Superb mit CFGB Motor und Alhambra mir CFGC Motor) aus...
  5. Beim schalten Klackgeräusche aus dem Motorraum

    Beim schalten Klackgeräusche aus dem Motorraum: Moin Gemeinde, an meinem Fahrzeug wurde eine neue Kupplung verbaut von Sachs. Mittlerweile bin ich ca. 1000km damit gefahren. Seit einigen Tagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden