evtl. Motorschaden

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von csteinp, 19.12.2013.

  1. #1 csteinp, 19.12.2013
    csteinp

    csteinp

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meine Frau fährt einen Fabia Bj. 2009 ,3 Zylinder 1200ccm 44KW 60PS ca.38000 km
    Letzte Woche ging die Motorkontrollleuchte an ab zur Werkstatt dort wurde
    die Zündspulle von Zylinder 2 mit 1 getauscht, weil im Fehlerspeicher
    steht Zylinder 1 Fehlzüngung.
    Danach war erst mal Ruhe.
    Gestern ging wieder Die Motorkontrollleuchte an, ab zur Werkstatt.
    Kompresion geprüft der 1.Zylinder hat 9 bar der 2.Zylinder hat 13 bar und der 3.Zylinder 11 bar.
    Der Motor steht wohl kurz vorm Exodus.
    Was kann man tun.
    Zylinderkopf wechseln ???????
    Der Werkstattmeister sagt der Motor ist eine reine Fehlkonstruktion.
    Es sind wohl schon viele von diesen Motoren mit wenig Km gestorben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas64, 19.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo,

    die Kompression muss man immer noch unter der Rubrik "in Ordnung" einordnen. Und das ist das wichtigste.

    was stand denn beim zweiten Werkstattbesuch im Fehlerspeicher?
    WENN der Motor "normal" läuft, ist dann die Leistung normal/ gut, so wie mans gewohnt ist?
     
  4. #3 csteinp, 19.12.2013
    csteinp

    csteinp

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    beim 2ten Besuch in der Werkstatt war auch wieder Zylinder 1 Fehlzündung
    jetzt ist auch ständig die motorkontrollleuchte an,
    der Motor läuft wie ein 3Zylinder nur ein bisschen schlechter während der
    Fahrt fällt das schlechte laufen auch nicht mehr auf bzw. er läuft Rund.
    die Leistung ist noch da habe nur ein bisschen Angst das wenn man Fährt das was
    mit dem Motor passiert halt das er Hopps geht.
     
  5. #4 thomas64, 19.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    aber es ist doch ein 3 Zylinder! ;)

    ok, mögliche Fehlerursachen:
    1.) Motorschaden
    2.) Steuerzeiten verstellt/Kette übersprungen
    3.) Fehler in der Zündanlage
    4.) Fehler in der Kraftstoffversorgung, zylinderspezifisch

    vorgehensweise nach dem Ausschlussverfahren. Punkt 1 ausschliessen wegen iO Kompression. Punkt 3 ausschliessen, da Fehler beim Zylinder bleibt.

    Tauscht mal die Einspritzdüse des ersten Zylinder mit der eines anderen und guckt ob der Fehler "Verbrennungsaussetzer" DANN am anderen Zylinder ist.

    ein Tip wie ihr selbst feststellen könnt, ob der Fehler mitgewandert ist: ihr habt die Düse vertauscht und lasst den Motor im Leerlauf laufen. dann die Stecker der Einspritzdüsen nacheinander ab und aufstecken. der fehlerhafte Zylinder ist der, der am WENIGSTEN auf die fehlende Einspritzung reagiert, also da wo der geringste Drehzahlabfall stattfindet. (man kann keinen "Schlag" bekommen)
     
  6. #5 roomie63, 19.12.2013
    roomie63

    roomie63

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mömbris
    Fahrzeug:
    Superb Kombi 2.0TDI CR + Roomster 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Waren beides Unfallwagen/selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    74000
    wurde mal ein Druckverlusttest am 1.Zylinder gemacht?
     
  7. #6 thomas64, 19.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    sicher ist die Kompression am fehlerhaften Zyl. am schlechtesten; aber mit 9 bar muss er eigentlich gehen. bevor ich anfange den Motor zu reparieren muss ich 100% sicher sein. deshalb fange ich erstmal mit den "billigen" Teilen an.
    Wie gesagt. es gibt bessere Kompressionsbilder, aber bei 9 bar hab ich keinesfalls Verbrennungsaaussetzer wegen zu niedrigen Drucks.

    Und wenn er dann erstmal iO läuft, wird sich zeigen, ob das ein beginnender Ventilschaden war.
     
  8. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    5bar Differenz ist IMHO schon heftig. Beim fahren sicherlich nicht auffällig, aber ich schätze im Stand schon. Woran das liegt kann eigentlich nur eine Demontage zeigen. Es sei denn, die Werkstatt hat ein Endoskop und man kann Riefen im Zylinder erkennen. Eine Werkstatt ist in jedem Fall immer sehr kostspielig. Ein Instandsetzter liefert meist günstigere Kosten und gleiche Ergebnisse. Eine Werkstatt tauscht halt meist nur die Teile, wärend ein Instandsetzer auch mal die Ventilsitze nachfräst und einschleift. Einen Zylinder auf 1. Übermaß bringen mit Kolben und Ringen ist günstiger als ein Rumpfmotor. Und Garantie hat man auch!
     
  9. #8 thomas64, 20.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    also von 9 bis 13 sind es bei mir 4 ;)

    was willst denn du alles machen an dem Motörchen??? es ist ja noch nicht mal sicher, ob der Motor überhaupt was hat. sicher kann es sein, aber wir wollen doch den Teufel nicht an die Wand malen. wie der Motor zu rep. ist, sollte man drüber reden, wenn man genaues weiß, eher nicht! viell is es nur ne Einspritzdüse die a bissl zugesetzt ist, soll schon vorgekommen sein.

    der Motor kann auch kerngesund sein; minimale Verkokungen an den Ventilen können schon diese Differenz ausmachen (aus welchem Grund laufen denn Motoren, (die sonst nur in der Stadt bewegt werden) nach ner ausgiebeigen AB Fahrt etwas besser.

    sinnvoll wäre jetzt siehe Beitrag 4 die letzten beiden Absätze und dann weitersehen
     
  10. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Öh, stimmt, trotzdem extrem! Und ich mach da garnix dran, ist ja nicht mein Eigentum. Und das diese Differenz an einer zugesetzten Einspritzdüse liegt ist völliger Unfug. Klar, da geb ich dir Recht, ist eine ausgiebige AB-fahrt erstmal angebracht. Danach würde ich sofort Kompression messen. Aber ich glaube nicht, daß sich da großartig was ändert. Sind doch die Betriebsbedingungen auch schon vorher für alle 3 Zylinder identisch gewesen. 8)
    Steuerzeiten können das auch nicht sein!
    1.) wäre ein schlechtes Startverhalten bis garnicht anspringen die Folge
    2.) falls der Motor läuft hätte er so gut wie keine Leistung

    Eine Zündspule neigt da schon eher zu Fehlern, grade bei thermischen Differenzen.
    Die Einspritzdüse dürfte ehernicht die Fehlerquelle sein. Kann man aber relativ leicht im Ausschlußverfahren herausfinden. Hat aber kaum was mit Fehlzündung zu tun.

    Falls die Werkstatt halbwegs fähige Mechaniker beschäftigt, gehe ich davon aus, daß die Zündkabel geprüft (z.B. Marderbiss), sowie mal neue Kerzen verpasst haben. Auch wenn die noch nicht so alt sind, kann es doch mal vorzeitig zu Fehlern führen.
     
  11. #10 csteinp, 20.12.2013
    csteinp

    csteinp

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    erst mal vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

    Ich habe heute morgen einfach mal alle Stecker die ich so ergreifen konnte abgezogen und
    dann wieder drauf gesteckt.
    Die Zündkerzen sind beim 2ten Besuch ja gewechselt worden.
    Die Zündspule wurde beim 1ten Besuch von Zylinder 1 mit Zylinder 2 getauscht.
    Da die Zylinder ja so unterschiedliche Kompression hat kann doch nur was
    mit den Ventielen sein,oder sehe ich das Falsch ???
    Die Motorkontrollleucht ist auch seit heute Morgen auf einmal aus.
    Ich habe nicht mit so nem OBD Teil den Fehler gelöscht ist einfach aus gewesen.
    Bin heute auch mehrmals gefahren ausser das er im Stand bisschen doof läuft
    so kommt mir das jedenfalls vor fährt er in der Fahrt ganz toll hat auch Leistung
    wie gehabt.
    Haben die Kolben auch grossen Einfluss mit der Kompression ,
    wenn Nein könnte ich ja so gesehen einfach den Zylinderkopf zu so einen
    Instandsetzer bringen.
    Der Mechaniker aus der Werkstatt hat meine ich auch gesagt das mehrheitlich
    die Ventille angeglich der Schuld sein würde aber ich traue dem Braten nicht so Richtig
    Auch sehr komisch das die Motorkontrollleucht jetzt einfach wieder aus ist
     
  12. #11 Hutfahrer in spe, 20.12.2013
    Hutfahrer in spe

    Hutfahrer in spe

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Die Fehlerbeschreibung kommt mir bekannt vor:

    Zündspulenschaden am Neufahrzeug?

    Allerdings mit dem Unterschied, dass mein damaliger "Special" 70PS hatte und dass der Motor merklich "unrund"/schwächer lief, wenn das Problem auftrat.

    Das Ganze endete damit, dass der Motor nach etwa 5.000 km ganz seinen Dienst versagte, dass mir zunächst in der einen Werkstatt (an der tschechischen Grenze) ein Tankschaden unterstellt wurde und dass eine zweite Werkstatt (die mir von meinem Freundlichen empfohlen wurde) schließlich den Motor kostenfrei ausgetauscht hat, nachdem ich zugesichert hatte, im Falle eines erwiesenen Tankschadens die Kosten selbst zu tragen. Woran es konkret gelegen hat, wurde mir bis heute nicht mitgeteilt. Angeblich würde der Motor erst von Skoda in Tschechien zerlegt, die sich aber nicht bei mir oder dem Händler gemeldet haben. Mit dem Austauschmotor gab´s dann bis Kilometerstand 45.000 keine Probleme mehr.
     
  13. #12 thomas64, 20.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    @Gowron
    meine Fresse, willst mich wohl verkackeiern, hm ;) natürlich kommt der Unterschied in der Kompression NICHT von den Einspritzdüsen! du musst schon richtig lesen und dabei viell auch nochn bisschen nachdenken. glaubst du vielleicht in bin Frisör, oder was??!! ;)

    worum geht es denn hier? es geht doch in erster Linie um den Fehlerintrag: "Zyl 1 Verbrennungsaussetzer erkannt", oder nicht!?
    deswegen läuft der Motor unrund. es geht darum, herauszufinden, was der Grund für die Aussetzer auf Z1 sind.
    und ich habe deshalb ALLE Möglichkeiten genannt, die dafür in Frage kommen. 4 an der Zahl.

    zum Thema Zündspule: lies mal die Beiträge durch. ist dir aufgefallen, das diese quergetauscht wurde und der Fehler beim ersten Zylinder blieb? somit kann man die ausschliessen. (ich mein, wir die helfen wollen, müssen ja davon ausgehen, das das stimmt was der TE angibt)
    zum Thema Einspritzdüse: du glaubst gar nicht, wie oft schon Einspritzdüsen der Grund für Verbrennungsaussetzer waren. (sogenannte "weiche Aussetzer".) kommen gleich nach den Zündspulen.

    wieso nicht? wenn ein Fehler an der Düse vorliegt, hat der betreffende Zylinder Aussetzer.
    Fehlzündung ist das falsche Wort, denn das System kann nicht prüfen, ob ein Funke überschlägt. es misst die Beschleunigung/Geschwindigkeit der Kolben und wenn einer zu langsam wird, wird der Fehler gesetzt.
     
  14. #13 thomas64, 20.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    @csteinp : beachte Beitrag 4 . in deinem (finanziellen) Interesse

    du schreibst das die Leistung zeitweise fast wie gewohnt ist. bevor du eine grössere Motor Rep in Auftrag gibst, rate ich dir die Düse wie folgt zu prüfen. (Wenn der Fehler "Aussetzer auf Zyl 1" trotz Tausch der Düse beim ersten Zylinder bleibt, kannst du das immer noch machen) manchmal bringt sogar ausblasen der Düse was!

     
  15. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Das kann man eigentlich gut selbst herausfinden. Wie hoch ist denn der Ölverbrauch so?
    Sind die Kolben / Ringe verschlissen, hat man meist einen höheren Verbrauch an Öl. Kurzfristig kann man das feststellen, wenn man im 2. Gang o.ä. den Motor hochdreht und wieder vom Gas und wieder drauf......sieht man im Rückspiegel blauen Rauch, ist der Zylinder/Kolben/Ringe beschädigt. Das würde auch die stark unterschiedliche Kompression untermauern. Ist dem nicht so, kann man den Ventiltrieb vermuten. genaues kann man aber meist erst bei der Demontage sagen. Grundsätzlich läuft der Motor ja jetzt wieder. Da würde ich erstmal fahren, statt Geld in eine teure Reparatur zu investieren.
     
  16. #15 Metalhead, 20.12.2013
    Metalhead

    Metalhead

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 5j 1.2 HTP 44kw von 2009
    Kilometerstand:
    108000
    Also meiner läuft noch ist auch bj 2009 und hat nun 75tkm runter das meiste davon auf der Autobahn bei ca 4.000-5.000 u/m. kann mich über den motor eigentlich nicht beklagen.
     
  17. #16 roomie63, 21.12.2013
    roomie63

    roomie63

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mömbris
    Fahrzeug:
    Superb Kombi 2.0TDI CR + Roomster 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Waren beides Unfallwagen/selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    74000
    Also ich hatte das Problem beim Roomster allerdings 4 Zylinder da war der Kolben gebrochen. Deshalb würde ich einen Druckverlusttest machen. 4bar Unterschied zwischen den Zylindern ist zuviel.
     
  18. #17 thomas64, 23.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ihr seht NUR die Kompression und das ist falsch. die URSACHE DER AUSSETZER muss man suchen; und das können 9 bar niemals sein!

    das ist (erstmal) der falsche Weg, und das hat 2 Gründe:
    1.) Verbrennungsaussetzer können immer nur 3 Gründe haben und die wären : Motormechanik, Zündungfehler und Kraftstofffehler. und ich geh an die Motormechanik ERST ran, wenn ALLES ANDERE nicht 100% ig sondern 1000% ig ausgeschlossen werden kann! und das ist hier noch nicht geschehen!
    2.) die etwas schlechtere Kompression KANN ein Folgefehler eines schlecht einspritzenden Ventils oder gel. Zündfunkenaussetzer (was auch immer) sein. denn dadurch hat man schlechtere Verbrennung (weiche Aussetzer) und mehr Russ an den Ventilen, was zu dem Unterschied führen kann.

    es gibt ausserdem eine TPI vom Hersteller (in Worten HERSTELLER!) die besagt das ab 7 bar abwärts (Ottomotoren) an die Motormechanik zu gehen ist! der Grund: siehe Punkt 2. und dann kommst du und meinst das stimmt nicht?

    ich kann irgendwas am Motor auch nicht ausschliessen, wie auch, hab das Auto schliesslich noch nie gesehen. kann dem TE nur die beste Vorgehensweise nahelegen.

    stell dir doch mal vor du bist der Verantwortliche für die Rep. , hast nicht zu Ende gedacht, zerlegst den Motor und verursachst Kosten im vierstelligen Bereich. lässt die Kiste an und die brubbelt genau wie vorher auf 2 Töpfen rum. weil du meintest die Ventile sind kaputt. und dann wars nur ein verstopftes Einspritzventil, das man mit Quertausch problemlos und billig als Ursache hätte ausmachen können.
    oder noch besser, dir gehört das Auto, und du musst dann das zahlen.
     
  19. #18 MaddinRS, 23.12.2013
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    wie wäre es denn, wenn du mal auf einen Leistungsprüfstand gehst um einen objektiven Eindruck der Leistungsentfaltung zu bekommen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 thomas64, 23.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    das wäre nichts, ;) denn der Jung hat Verbrennungsaussetzer gespeichert
     
  22. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Dann mach doch was du willst, weisst ja eh alles besser! In der Zwischenzeit trink ich lieber ein Gutmann Weißbier, das regt weniger auf. Will hier noch jemand Popcorn bestellen? :thumbsup:
     
Thema: evtl. Motorschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 3 zylinder motorschaden

    ,
  2. Fehlzündung im Zylinder 3 skoda

    ,
  3. fehlzündung zylinder 1 skoda fabia 1.2

    ,
  4. skoda 3 Zylinder diesel motorschaden ,
  5. woran erkennt man beginnenden Motorschaden,
  6. zylinder 1 fehlzündung,
  7. skoda fabia 1.2 motorschaden
Die Seite wird geladen...

evtl. Motorschaden - Ähnliche Themen

  1. Panoramadacht evtl. undicht?

    Panoramadacht evtl. undicht?: Hallo liebe Skoda-Gemeinde, Bei meinem Rapid SB plagt mich folgendes Problem. Wenn ich das Fenster auf der Fahrerseite ein wenig geöffnet...
  2. Stellmotor Temperaturklappe: Fragen+evtl. günstige Reparaturmöglichkeit im Rhein-Main-Gebiet?

    Stellmotor Temperaturklappe: Fragen+evtl. günstige Reparaturmöglichkeit im Rhein-Main-Gebiet?: Bei meinem Fabia habe ich seit ein paar Jahren das Problem, dass die Klimaanlage nur noch bei trockenem Wetter funktioniert. Bei erhöhter...
  3. Motorschaden Octavia Combi 10/2000

    Motorschaden Octavia Combi 10/2000: suche austausch motor für meinen octavia kombi 1,6 l 75 /kw benzin motorkennung BFQ passen auch andere Motoren ?? bitte um hilfe
  4. 1.2 TSI Leistungsverlust (evtl. kein Ladedruck?)

    1.2 TSI Leistungsverlust (evtl. kein Ladedruck?): Heute das 2. Mal binnen 14 Tagen gehabt: Über eine längere Strecke stockender Verkehr / Stau, Fahrzeug lasse ich überwiegend im 2. Gang mit wenig...
  5. Motorschaden Autobahn - Ferndiagnose

    Motorschaden Autobahn - Ferndiagnose: Moin moin, ich weiß...Ferndiagnose, bin aber neugierig, was es sein könnte. Unterwegs auf der Autobahn: Wagen verliert plötzlich an Schub,...