Eure Meinung ist gefragt!?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Michel Vaillant, 09.10.2014.

  1. #1 Michel Vaillant, 09.10.2014
    Michel Vaillant

    Michel Vaillant

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey Skodafreunde,

    ein Kumpel und ich besitzen eine kleine Autotuning-Werkstatt, wobei wir das bisher "nur" nebenberuflich machen, jedoch überlegen wir uns jetzt komplett selbstständig zu machen, da es unsere Auftragslage hergibt. Jetzt haben wir uns überlegt, Werbung zu schalten. Passend zu Weihnachten, war unser erster Gedanke neben einer Werbeanzeige in der regionalen Tageszeitung ein paar Werbegeschenke anzufertigen. Hierzu würden ganz klassisch Feuerzeuge oder Kugelschreiber passen. Jedoch is dies jetzt auch nicht so spektakulär und wir wollen schon passen zum Tuningeschäft etwas Originelleres machen. Nun hab ich ein Anbieter für Werbeartikel gefunden, welcher USB Stick Sonderformen anbietet (siehe hier ).

    usb-stick-auto.jpg

    Und ein USB Stick in Form eines Autos mit unserem Logo drauf, wäre schon etwas, was Kunden beeindruckt, denke ich. Wie denkt Ihr darüber bzw. würde ich mich freuen, wenn ihr noch paar Ideen hätte, wie man erst einmal regional (Sachsen) für sein Tuninggeschäft noch werben könntet?

    Übrigens besitzen wir noch keine Webseite, das wollen wir dann im Frühjahr angehen. Holen uns aber gerade ein paar Angebote von Webdesignern ein.

    Freu mich auf eure Ideen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tschack, 09.10.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Wenn ihr die Idee mit den USB-Sticks durchzieht - nehmt unbedingt welche mit guter Qualität und großer Kapazität, damit sie auch wirklich verwendet werden.

    Oft sind diese Werbegeschenk-USB-Sticks nämlich der letzte Müll (Schreib-/Lesefehler) bzw. viel zu klein für den alltäglichen Gebrauch. Wer fängt heutzutage noch etwas mit einem Stick mit bspw. 512MB oder 1GB an?!
     
  4. #3 MaddinRS, 09.10.2014
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    Ich finde die beste Werbung ist immernoch eine erstklassige Arbeit zu einem fairen Preis, Termintreue und Sauberkeit. Dazu noch eine angenehme Atmosphäre wenn man aufs Chiptuning etc. warten will. Also z.B. ein Kaffeeautomat, ein Colaautomat und evtl. eine Sofaecke zum rumsitzen. Das spricht sich schneller rum und vergrößert die Anzahl möglicher Kunden schneller als irgendwelche Kuli, USB-Sticks o.ä. Ist nur meine ganz persönliche Meinung.
     
  5. #4 CitigoGirl94, 09.10.2014
    CitigoGirl94

    CitigoGirl94

    Dabei seit:
    26.09.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diez
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Auto Pabst Diez
    Kilometerstand:
    10500
    Also ich würde direkt einen nehmen :thumbsup: dato TOP Idee
     
  6. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Der Ruf ist noch immer die beste Werbung. Nur wegen einem USB Stick würde ich nie ein Geschäft aufsuchen. Und bitte auch keine aufdringliche Werbung schalten, denn sowas schreckt (zurecht!) auch Kunden ab. Eine HP ist mehr als überfällig und würde ich sofort nachholen.
     
  7. #6 Grisu512, 09.10.2014
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Ich hasse solche USB Stiks. Die sind meistens so klobig das man sie gar nicht reinbekommt, wenn noch andere USB Geräte angeschlossen sind.
     
  8. #7 Michel Vaillant, 10.10.2014
    Michel Vaillant

    Michel Vaillant

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das antrlich erstklassige Arbeit, dass A und O jeder Werbung ist ist klar.... Ich denke, bisher hat das auch ganz gut geklappt, sonnst würden wir ja nicht drüber nachdenken uns komplett selbstständig zu machen ;)

    Aber als Kaffeejunkie gefällt mir die Idee mit dem Kaffeeautomaten und der Sofaecke!

    Die USB Sticks sollten natürlich schon minimum 8GB besitzen.
     
  9. Wrumm

    Wrumm

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolters Neuss
    Hi.

    Auffällige USB-Sticks kann man wirklich schlecht am PC unterbringen, weil der Platz einfach zu gering ist. Zudem nutzt einem so ein USB-Stick wenig, wenn er am PC hängt und nicht ständig vor einem liegt. Nett für den ein oder anderen zur Verwendung, als wirkliches Werbemittel aber eher ungeeignet.

    Kugelschreiber hört sich vielleicht immer blöd an, aber die hat man ständig in der Hand. Gerade wenn man am Schreibtisch oder auch neben dem PC sitzt. Der Kugelschreiber muss nur so sein, dass er wirklich handlich ist und nicht von der Sorte, dass man froh ist ihn wieder aus der Hand zu legen. Zudem muss die Werbung auf kleinsten Raum sehr auffällig sein.

    Sehr wichtig ist eine entsprechende Webseite. Dort sollten auf jeden Fall wirkliche gute Bilder von euren Arbeiten veröffentlicht werden. Dazu einen Facebook-Account (auch wenn ich kein Freund von Facebook bin). Als Kundeninformation und Feedbacks ist das einfach immens wichtig. Das muss aber alles auch professionell aussehen. Wenn man sagt "Ich habe ein Budget von 400 Euro", dann sollte man es gleich knicken. Anders sieht es aus, wenn man es selbst kann. Dann sind ja keine Grenzen gesetzt ;)

    Wenn ich mir einen Dienstleister aussuche, dann schau ich immer zuerst im Netz nach Informationen.

    Die Handout-Werbemittel rücken doch mehr in den Hintergrund.

    Gruß
     
  10. #9 Marco-AR, 10.10.2014
    Marco-AR

    Marco-AR

    Dabei seit:
    16.09.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    2000
    Hallo Michel, und erstmal herzlich willkommen im Forum :)

    Ebenfalls als gute Werbung kann ich dir etwas Empfehlen, was in ganz Deutschland vertreten ist.

    Das sind die sogananten BNI-Gruppen,

    mehrere Geschäftsführer etc. treffen sich einmal die Woche, beraten sich, Handeln miteinander und empfehlen gegenseitig weiter :)
    Eine bekannte ist Selbstständig im Bereich EDV. Sie ist dort auch tätig, hat ihren Umsatz laut ihr selbst dadurch um 40% Erhöht.

    Dieses BNI soll für jedem Bereich sein. Ich selber kenne Gruppen, da sind selbst Bäcker und Massoeure vertretten ^^.
     
  11. #10 Garagen Flow, 10.10.2014
    Garagen Flow

    Garagen Flow

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    21635 Jork
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Elegance, 3.6l V6
    Moin!

    Also ich würde (grade am Anfang!) von diesen ganzen Werbe-Geschenke-Plunder absehen. Das wichtigste ist als erstes mal eine anständige CI, sprich Logo, Farbwahl, etc. Dann ist der nächste Schritt eine antändige Webseite. Heutzutage für Neukunden sehr wichtig! Dann geht es auch um das Ladengeschäft ansich. Dieses sollte ansprechend, sauber und modern sein. Auf die Qualität der Arbeit und Kundefreundlichkeit gehe ich gar nicht ein, selbstverständlich seid ihr erstmal die besten und wollt es auch bleiben 8)

    Werbung im regionalen Kreis:

    Geht an Autohäuser ran und versucht mit denen ein Event in der nächst größeren Stadt aufzuziehen. Am besten so etwas wie eine Automeile an einem verkaufsoffenen Sonntag in der Fußgängerzone, wo sich erstens alle Autohersteller präsentieren können Ihr als Veranstater von diesem Event in aller Munde seid. Dort könnt Ihr dann Eure Arbeiten präsentieren, denn mehr als jede Anzeige spricht das getunte Objekt der Begierde! Darüber bekommt man dann auch kostenlose Presse, nicht nur eine Anzeige sondern auch redaktioneller Inhalt!

    Sucht Euch Autotreffen raus, um dort potenzielle Kunden direkt mit dem fertigen Produkten zu überzeugen.

    Werbung auf Bussen zum Beispiel.

    Oder macht eines Eurer Autos als Erlkönig fertig. Das ist immer gut führ aufsehen.

    Oder auf der Seite von einem kleine Auto (Fabia, etc) eine "Strichliste" wie bei den Jagdfliegern. Aufschrift: "Nachdem ich bei ***tuning war:" und dann hinter den Markenlogos von Porsche, Ferrari, etc. die erbeuteten Fahrzeuge abstreichen.

    oder, oder, oder....
     
  12. vada

    vada

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Citigo
    Ich finde die USB-Sticks eine gute Idee.

    Allerdings bin ich mir bei diesen auch nicht ganz sicher ob sie nicht zu kindisch aussehen und zu groß sind.

    Vielleicht haben sie noch andere?
     
  13. #12 Skoda80, 23.10.2014
    Skoda80

    Skoda80

    Dabei seit:
    13.10.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mehrere verschiedene Werbeprodukte produzieren lassen und auch einfachere Dinge wie Kugelschreiber. Das ist nicht so teuer, man kann auch mal mehrere weggeben und werden vielleicht auch noch eher weitergegeben und produzieren so einen Mehrwert an Werbung. USB-Sticks wären mir zu hochwertig als Werbegeschenk.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Viess1936, 29.10.2014
    Viess1936

    Viess1936

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  16. erickk

    erickk

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Da stimme ich zu. Qualität am ersten platz.
     
Thema:

Eure Meinung ist gefragt!?

Die Seite wird geladen...

Eure Meinung ist gefragt!? - Ähnliche Themen

  1. Dann möchte ich mal eure Meinung zu dem Angebot

    Dann möchte ich mal eure Meinung zu dem Angebot: Habe mir jetzt einen Octavia Combi Style bestellt. Farbe Race-Blau Metallic, Innen Stoff. 1.4 TSI mit 150 PS (Benziner) Als Zusatzausstattung...
  2. Meinungen zum Octavia Kombi 1.2 TSI DSG ?

    Meinungen zum Octavia Kombi 1.2 TSI DSG ?: Hallo, Ich möchte mir einen Octavia Kombi zulegen und habe ein schönes Angebot von meinem Händler erhalten. Es ist eine Tageszulassung: Octavia...
  3. Meinungen zu navidvds.com

    Meinungen zu navidvds.com: Servus zusammen, ich hab etz mal im internet geforscht und bin auf navidvds.com gestoßen. Da bekommt man die neue V13 Version fürs columbus I für...
  4. Vergleich und Meinungen Sportabgasanlage

    Vergleich und Meinungen Sportabgasanlage: Da ich am überlegen bin mir eine Sportaga nachzurüsten, brauche ich eure Hilfe. Was führ AGA habt ihr verbaut und wie sieht es mit der Qualität,...