Eure Hilfe ist gefragt: Gebrauchtes Familienauto gesucht!

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von impuls2010, 11.02.2012.

  1. #1 impuls2010, 11.02.2012
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Hallo,

    meine Schwester ist auf der Suche nach einem gebrauchten Familienauto als Zweitwagen. Er muss vor allem drei Kriterien erfüllen: Er muss günstig und geräumig sein (d. h. er sollte möglichst mehr als 5 Sitzplätze haben) und es muss ein Benziner sein wegen einer recht geringen Fahrleistung und dem zu erwartenden hohen Kurzstreckenanteil.

    Ich möchte ihr gerne bei der Suche helfen, kenne mich aber selber mit Familienautos überhaupt nicht aus. Daher wäre es toll, wenn ihr ein paar hilfreiche Tipps für mich hättet.

    Schwester und Schwager haben 3 Kinder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren. Zurzeit haben sie nur einen Kleinwagen (einen Peugeot), der nicht gerade sehr geräumig ist. Da der Bedarf an einem familientauglichen Zweitauto immer öfter vorhanden ist, reicht der kleine Peugeot nicht mehr aus.

    Das Budget ist sehr begrenzt und liegt bei etwa 6.000 EUR. Daher gibt es keine großartigen Erwartungen an Komfort und ähnliche Dinge. Die Marke spielt keine Rolle. Auch die Laufleistung ist relativ egal, wichtig ist nur, dass er technisch noch gut in Schuss ist. Dabei sollten die Unterhaltskosten möglichst überschaubar bleiben, d. h. je kleiner und kostengünstiger der Motor ist, desto besser wäre es.

    Von der Geräumigkeit und der Preisklasse erscheint Ihnen nach einer ersten Suche ein Van in der Klasse des Mazda 5 recht geeignet. Das ist aber nur eine grobe Vorstellung und andere Vorschläge werden dankend angenommen. ;)

    Ich würde meiner Schwester ja gerne zu einem Skoda raten, aber den Roomster gibt es meiner Recherche nach leider nicht mit mehr als 5 Sitzplätzen, oder könnte man ihn auch auf 6 oder 7 Plätze erweitern? Wenn ich es richtig verstanden habe, müsste z. B. auch der Mazda 5 auf die bis zu 7 Sitzplätze umgebaut werden.

    Ich fände es toll, wenn ihr ein paar Ratschläge und Tipps bzgl. eines geeigneten Modells auf Lager hättet! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 11.02.2012
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Soweit ich weiß, geht das nicht. Bei mehr als 5 Sitzen scheidet dann ein Skoda wohl aus ...
     
  4. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Ich wuerd in der Preisklasse bei Dacia und zwar neu schauen. (Bei Skoda tuts nur der 1203 ;-))
     
  5. #4 pelmenipeter, 11.02.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    nen alter T4 hat genug platz und bleibt auch im budget
    aber als benziner muss man da auch bei den kleinen Motoren mit min. 10 Litern Benzin rechnen
     
  6. TORQUE

    TORQUE

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 CR (170), VFL 2011
    Fiat Multipla hat mehr als 5 Plätze - und könnte evtl billig zu haben sein, da er nicht unbedingt einen Schönheitspreis gewinnt.
     
  7. #6 pelmenipeter, 11.02.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    woah sogar innen is das ding ja pott hässlich lol
    aber an sich doch ein guter tipp wenn es nur als gebrauchsauto genutzt wird
     
  8. #7 thereal1, 11.02.2012
    thereal1

    thereal1

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6 mpi tiptronic
    Zafira A, günstig, 7 Plätze, läuft fahren wir 3 Stück alle mit Erdgas gibt ja aber auch diverste Benziner.
     
  9. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Spontan fällt mir da der VW Caddy ein, gab/gibt es auch als 7-Sitzer
    vw-caddy-life-blau-klein.jpeg
     
  10. #9 FabiaII2469, 11.02.2012
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    würde mich den vorrednern anschließen,

    d.h. zafira A, dacia Logan (gibts auch als 7ner), caddy (wird schwer).
    vom fiat multipla bin ich auch nicht wirklich überzeugt ("F"ehler "I"n "A"llen "T"eilen)

    alternativ, weiss aber nicht wie die so sind:

    KIA carneval: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...iveFeatures=EXPORT&categories=Van&tabNumber=1

    Hyundai H1 STAREX: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...ice=6001&negativeFeatures=EXPORT&pageNumber=1

    oder sowas wie den Opel Sintra / Chevrolet Trans Sport (könnten evtl. motortechn. zu groß sein)
     
  11. #10 elchjung, 11.02.2012
    elchjung

    elchjung

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1,9 TDI DPF EZ 01/2008
    Werkstatt/Händler:
    Krion Wetzlar (sehr zufrieden)
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo,

    auch mit bs zu 7 Sitzen sind VW Sharan, Seat Alhambra und Ford Galaxy. Die sollten als gebrauchte Benziner auch schon zum geplanten Budget zu haben sein. Insbesondere der 2,0 l VW-Benziner ist auch ganz robust.
     
  12. #11 Toronto100, 11.02.2012
    Toronto100

    Toronto100

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38368
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI 132KW KM 1800
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Wolfsburg
    Also,

    ich hätte da den Wagen meiner Frau der am 27.03.2012 zurück an den Händler gehen kann. Ich kann ihn aber auch selber vorher verkaufen...
    Fabia Lim. Cool Edtition 70 PS, 1,2 Htp, 22500 KM, Bj. 2009. Farbe : "Mandarin"
    Top gepflegt, Nichtraucher.

    Preis: 6999€


    Bei interesse bitte PN

    Gruß

    toronto
     
  13. #12 kaffeeruler, 11.02.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Oldenburg(oldb)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdebusch
    Kilometerstand:
    270000
    :rolleyes: als 7 Sitzer ?? 2 auf´s Dach geschraubt oder wie :D
     
  14. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    Toyota Picnic
    Toyota Avensis Verso
     
  15. #14 impuls2010, 11.02.2012
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Vielen Dank für die vielen Antworten und die guten Tipps. Das sind ja doch ne ganze Menge Modelle, die da zur Auswahl stehen. Hätte ich gar nicht gedacht.

    Ich habe bei den bekannten Online-Autobörsen nun schonmal nach entsprechenden Fahrzeugen gesucht und bin sehr erstaunt, dass es sogar tatsächlich 10 Jahre alte VW Sharan mit 100.000 Kilometern als 7-Sitzer im Bereich der 6.000 EUR gibt (und dass es den Caddy als Familienauto gibt, wusste ich zuvor noch gar nicht). Auch bei den anderen Modellen gibt es in diesem Preisbereich interessante Angebote, die einen vernünftigen und soliden Eindruck machen.

    Da wir ja hier in der SkodaCommunity sind, kennt sich bestimmt jemand mit den Sharan-Motoren aus. Dass der 2.0-Benziner sehr robust sein soll, war schonmal eine hilfreiche Aussage. Gibt es weitere Erfahrungen? Es gibt auch etliche angebotene Sharan mit einem 1.8 T, ist das der bekannte "Standard-VW-1.8er", also der Vorgänger des heutigen 1.8 TSI? Denn es stellt sich natürlich die Frage, ob die Motoren theoretisch auch nach 100.000-150.000 Kilometern noch ein paar Tausend km mitmachen können. Praktisch kann man das logischerweise nie genau vorhersagen, aber vielleicht hat jemand entsprechende Erfahrungen mit den Motoren gemacht?! Der Verbrauch liegt im Sharan wohl bei beiden Motoren jeweils um die 10 Liter, oder?

    Bitte nicht falsch verstehen, es kommen nach wie vor alle passenden Modelle in Frage, aber als bekennender Skoda- und VW-Freund würde ich vom Bauchgefühl her gerne eine Empfehlung für ein Auto aus Wolfsburg abgeben, wenn es halt auch eine vernünftige Empfehlung ist. Denn wenn ich mir so den FIAT Multipla ansehe, der ist sicher ungeheuer günstig, geräumig und praktisch, aber die Verarbeitung und das "Cockpit" sind ja eine einzige Katastrophe. Ich persönlich könnte mich niemals daran gewöhnen, das "Cockpit" in der Mitte zu haben... Aber ich muss ihn ja auch nicht fahren... ;)

    Die angebotene Fabia Limo kommt aufgrund der eingangs erwähnten Mindestvoraussetzungen keinesfalls in Frage. Sorry. Die 2 Sitze auf dem Dach wären für die Kids definitiv zu zugig und für ihre Eltern erst recht. ;) Wie schon geschrieben, ich würde ja wärmstens einen Roomster empfehlen wollen, aber selbst der ist halt noch ein bisschen zu klein für 5 Mann und ggf. weitere Mitreisende.
     
  16. Luki86

    Luki86 Guest

    VW Bus T4 würde ich dir empfehlen, besser als Diesel weil der Benziner einen busmäßigen Verbrauch hat. Mein Bruder fährt das 60 PS-Modell und der verbraucht meines Erachtens nicht viel, vielleicht 7 Liter oder so.

    Ich habe über die Sharan viel Schlechtes gehört, da hättest du bestimmt Folgekosten wenn du mich fragst! Bei einem vernünftigen T4 bleibt dir sicher noch Geld übrig.
     
  17. Sergej

    Sergej

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia1. 1,4
    Kilometerstand:
    105000
    Wenn du noch ein bischen drauflegst, kannst du dir auch einen VW Touran kaufen. ;)
    Die Benziner siedeln sich auch so ungefähr in dieser Preisklasse an. ;)
     
  18. Herwyn

    Herwyn

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    45326 Essen NRW
    Fahrzeug:
    Fabia² 1,4 TDI DPF Ambiente
    Kilometerstand:
    128800
    Hallöchen,

    nur als Denkanstoß: wenn der Sharan trotz der zuvor erwähnten Bedenken in die engere Wahl kommt, würde ich - trotz VW- und Skoda-Affinität - auch die "Klone" in Betracht ziehen: Seat Alhambra und Ford Galaxy sind meines Wissens mit dem Sharan baugleich und werden bestimmt auch im selben Werk produziert, so dass ich keine Qualitätsunterschiede erwarten würde. Oder hat da jemand andere Informationen? Vor allem habe ich gehört, das insbesondere der Galaxy sowohl beim Kaufpreis als auch in der Versicherung deutlich billiger sein soll! Und bei dem gibts viele schöne Farben...
    Okee okee; im Prinzip würde auch ich mich schämen, mit nem Opel oder gar Ford gesehen zu werden (zumindest, sofern er jünger ist als 46 Jahre), aber der Galaxy ist eine der wenigen Ausnahmen...

    wünsche jedenfalls viel Glück für die Entscheidung...
    Herby

    HY#181
     
  19. #18 dergrossekleine, 12.02.2012
    dergrossekleine

    dergrossekleine

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0, 140 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    2500
    Ich schmeiß mal noch den Nissan NV200 mit rein,

    http://www.nissan.de/?cid=pslcvDE_denv200omdlocdegg&kw=nissan_nv200&#vehicles/mpv/evalia

    sehr preiswert, viel Platz bis zu 7 Sitzen, allerdings wie beim T4 sollte der Fahrer nicht all zu groß sein, über 185 wird das unbequem. Hat mir gefallen, bin aber zu groß für die Kiste.

    Nachteil: Es gibt nur recht schwachbrüstige Motoren. Zum Mitschwimmen in der Stadt völlig ausreichend, wer viel BAB fährt sollte ne ausgiebige Probefahrt machen. Mir wurde die Kiste ab 130 Km/h zu laut inkl. Windgeräusche.

    Der wird übrigends das kommende Taxi in N.Y., die fahren dann nur noch mit den Teilen rum :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pierre

    Pierre

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI DSG Elegance, 125kW
    Kilometerstand:
    95000
    Chevrolet Captiva als Benziner mit LPG.
    Den gibt´s als 7-Sitzer und als Gebrauchtwagen teilweise sehr, sehr günstig!!!

    Spreche aus Erfahrung, ich habe nämlich noch einen zu Hause stehen, allerdings kommt ein 3.2er V6 mit 230PS wohl eher nicht in Frage ;-)
     
  22. #20 impuls2010, 12.02.2012
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Mensch, der Thread wird ja eine echte Goldgrube. Hier kann man noch richtig viel dazu lernen! Einfach klasse, Leute! :)

    Also, ich möchte das nochmal klarstellen, ich bin nur der Geburts- äääh Entscheidungshelfer, ich werde das Auto weder kaufen noch fahren. Nur damit es keine Missverständnisse gibt...

    Diesel und LPG scheiden leider definitiv aus. Auch wenn ein Diesel für einen Kompakt-/Multivan wohl besser geeignet wäre (weil wirtschaftlicher), aber der Erstwagen ist bereits ein Diesel und hat beim kürzlichen strengen Frost mehrfach den Dienst verweigert und die Familie braucht wegen der Berufstätigkeit mindestens ein zuverlässig anspringendes Auto. Da würde ein zweiter Diesel nur die Probleme vergrößern. Es soll definitiv ein kleiner, schwacher und möglichst sparsamer Benziner sein. Dass bei dem Alter der Fahrzeuge in dieser Klasse noch kein Benziner zu bekommen ist, der unter 8-10 Liter verbraucht, muss wohl oder übel in Kauf genommen werden. Daher reicht auch ein durchzugsschwacher Motor aus, denn die Zahl der Autobahnfahrten wird sich in überschaubaren Grenzen halten.

    Nach den Hinweisen auf die Folgekosten beim Sharan habe ich nochmal etwas im Netz nach Erfahrungsberichten recherchiert und es scheint so, als seien bei den infrage kommenden Fahrzeugen aus der Serie zwischen 2000 und 2005 tatsächlich eine ganze Menge Montagsautos dabei. Das Fahrwerk war wohl damals für die große Masse des Sharan etwas unterdimensioniert und noch nicht ausgereift. Vom regelmäßigen Austausch der Koppelstangen und weiterer Fahrwerksbauteile über kaputte Scheibenwischergestänge und schlechte Klimaanlagen liest man da leider sehr, sehr viel. Das verspricht tatsächlich hohe Folgekosten. Und die Sicherheit ist da für mein Empfinden auch nicht ausreichend für eine Familie mit 3 Kindern. Daher ist der Sharan erstmal wieder ganz weit nach hinten gerückt.

    Vergleichbar sind wohl tatsächlich der Opel Zafira und (direkt verwandt) der Seat Alhambra und der Ford Galaxy. Der Zafira hat eine recht hohe Kundenzufriedenheit und – da vollverzinkt – wohl auch keine Rost- und anderen Karosserieprobleme. Einen Alhambra hatten sie früher schon einmal und waren recht zufrieden, mussten das Auto nach Auslaufen des Leasingvertrags aber leider zurückgeben. Da ich einen Ford-Händler kenne, werde ich den mal nach einem passenden Galaxy interviewen. Nach meinem Empfinden würde ich momentan zu einem dieser drei Modelle raten.

    Der Nissan macht auch einen guten Eindruck, aber mein Schwager würde sich dann wohl häufig ärgern, denn er ist deutlich über 1,85 m groß... :(
     
Thema: Eure Hilfe ist gefragt: Gebrauchtes Familienauto gesucht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuverlässiges familienauto

Die Seite wird geladen...

Eure Hilfe ist gefragt: Gebrauchtes Familienauto gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  2. Octavia III Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht

    Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht: Hallo liebe Musik-Experten hier. Seit 3 Monaten habe ich ja endlich meinen O³ mit Columbus Business Paket. Vorher hatte ich 6 Jahre meinen Ford...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  5. dunkle Sonnenblende gesucht

    dunkle Sonnenblende gesucht: gibt es für den Rapid dunkelgraue bzw. schwarze Sonnenblenden? Danke...