Eur3 --> Eur4 Umschreiben ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von bugs, 24.02.2006.

  1. bugs

    bugs Guest

    Hallo,

    nachdem es ja jetzt bald diese Feinstaub-Plakette gibt, ist man mit einem Euro3-Diesel natürlich ein bisserl benachteiligt.

    Mein Fabia TDI 75 PS ist ein EU-Import und hat EUro 3, die entsprechenden "einheimischen" Modelle mit 70 bzw 80 PS sind aber bereits EUro 4.

    Ich vermute mal, dass das 75PS Modell wohl auch schon die Euro4 Norm erfüllen würde, aber von Skoda aus welchen Gründen auch immer einfach nicht als Euro4 verkauft wird.

    Weiss jemand , ob und wie man sein Auto "umschreiben" lassen kann ? Lohnt sich das ?

    Thanx
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Denkst du die Einteilung in Schadstoffklassen ist eine Sache des "Umschreibens"? :weglach:

    Als Antwort: Umschreiben ist ohne technische Änderung nicht. Deswegen heißt es ja EU-Norm.
    Damit erübrigt sich die Frage nach dem "Lohnt sich das?". :heulnich:

    Und demnächst fährt dein Diesel ohne RPF in keine Stadt mehr ein die wegen Feinstaub Probleme hat - so die Politik es beschließt. :prost:
     
  4. #3 olbetec, 24.02.2006
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Jawoll, du hast dich auch schon drölfmillionen Male gefreut, bei Smog- oder Ozon-Alarm trotzdem fahren zu dürfen. Dummlall der Politiker, die eine Daseinsberechtigung suchen oder Profilierungsversuche betreiben.
    Und die dummen Bürger plappern das auch noch nach.
    Also, wer schon mal gelitten hat, der darf diesbezüglich noch mal unken. Der Rest ist nicht besser als das Pseudo-Politker-Pack...
    Munter ne fette Wolke gemacht
    OlBe
     
  5. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - sorry Olbe - aber deine Rußschiffe wird dieser Bann im Erlebnisfall auch treffen - ausnahmslos. :zahn: - und das ist gut so! Sie stinken und rußen! :heulnich:

    EDIT: Frei nach deinem Motto: Munter ne fette Wolke gemacht! Und das gilt es zu verhindern! Munter eine lange Nase gemacht!
    Kletti
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Es bewahrheitet sich halt immer wieder... wenn man keine Ahnung hatt, dann sollte man sein Mundwerk besser erst gar nicht betätigen!

    Feinstaub = Dieselruß ist in den meisten Köpfen drin und auch nur schwer raus zubekommen, obwohl es hinten und vorne einfach nicht stimmt. Auch Benziner machen Feinstaub und das nicht zu knapp! Der Staub entsteht hier so wie beim Diesel auch durch Abrieb von Reifen, Bremsen, Kupplung aber auch aus dem Auspuff kommt Feinstaub raus. Übrigens ist die Rußwolke, die man so gut sehen kann kein Feinstaub!

    Wenn es tatsächlich mal so weit kommen sollte, daß man mit nem Euro3 Diesel nicht mehr fahren darf, dann nehm ich meinen Golf2 Benziner mit Euro1 oder meinen MR2; alleine weil die schon deutlich höheren Verbrauch haben ist das so was von widersinnig, aber gut, dann blase ich insbesondere mit dem Golf (den ich vorzugsweise nehmen werde) mit besten Gewissen einen riesen Haufen Scahdstoffe mehr raus als mit dem TDI. Das ist doch... :duspinnst: aber es ist OK.

    Aber um mal zum Thema zurück zu kommen... @bugs, das mit dem Umschreiben wird vermutlich nix werden, du kannst aber mal freundlich bei SAD nachfragen oder beim TÜV. Viel Hoffnung solltest du dir aber nicht machen.
     
  7. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    um mal technisch zu werden, die disel die euro 4 haben haben meisst andere PD elemente und insbesondere eine gekühlte abgasrückführung.

    diese tatsachen gilt es zuerst zu überprüfen.

    @kletti mal überlegt das der feinstaubanteil den autos generell produzieren nicht mal 30% sind? jede baustelle produziert ein vielfaches an feinstaub als autos.

    mein TDI pustet hinten weniger feinstaub raus als er vorne ansaugt! und ich habe nen DPF :-P.

    bei smogalarm durfte ich auch immer munter weiterfahren, ich denke nicht das sich daran was ändern wird.
     
  8. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - klar ist mir bewußt das jede Baustelle mehr Staub produziert - aber auf die Größe der Partikel kommt es vor allem an. Den größte Teil des Staubes kann unser Immunsystem selber abwehren durch Flimmerhärrchen, Schleim etc.. Aber der beim TDI entstehende Partikel ist eben nicht mehr durch das IS abwehrbar bzw. nur zum geringen Teil. Und das ist das Gefährliche. Das hat man bewiesen - oder täusche ich mich da? Denke mal nicht.

    PS: Glückwunsch zum RPF.
     
  9. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Im übrigen kann einem niemand verbieten, mit seinem Auto auf Arbeit zu fahren, das war schon zur "Kat - Wahn - zeit" so. Man ist ja schliesslich drauf angewiesen, ich bspw. zu jeder Tages und Nachtzeit.

    Man sollte an die Sache etwas konstruktiver herangehen, als schlicht in BÖSE Diesel und LIEBE Benziner zu unterscheiden......

    auch hier wird nichts so heiss gegessen werden, wie es gekocht wird.

    Michal
     
  10. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Die Kleinstpartikel die bei Fahrzeugen MIT DPF in die Umwelt gelangen sind das Gefährliche. Bei Fahrzeugen ohne DPF haften die Kleinstpartikel an den großen Partikeln und können so vom Körper 'gefiltert' werden.
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    @blash: RICHTIG! Nur sag das nicht zu laut, das will niemand wissen wollen! ;-) Abgesehen davon ist noch längst nicht geklärt, ob und wenn ja, welche Feinstäube für den Körper wirklich gefährlich sind.
     
  12. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - :rofl: --
     
  13. #12 Scanner, 25.02.2006
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ich mag ja nun die Dieselschleudern auch nicht unbedingt,
    aber Kletti sollte mal den Unterschied zwischen
    Geruchsabsonderung und Partikelabsonderung am eigenen Leib erforschen.
    Zur Zeit :kotzwuerg: er wohl eher!!!

    :zahn:
     
  14. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    zu 1. - bitte nicht!
    zu 2. - nicht wirklich :troesten:

    @Scanner - bitte neu justieren! :pfeifen:
     
  15. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Ich habe zwar keinen blassen Schimmer was Kletti mir mit seinem Post sagen will, aber Fakten kann ich keine finden. :O

    http://www.umweltbrief.de/neu/html/archiv/Dieselruss.txt
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    So... das wird jetzt mein letzter Post zu Antworten oder Themen von Kletti; ich hab die Schnauze von dem jetzt nämlich wirklich voll, ab sofort also Ignore-Modus bei Kletti, was ich nur jedem hier empfehlen kann!

    Es erstaunt mich immer wieder, wie man fern von Fachwissen oder durch standhaftes ausser acht lassen des selbigen so wehement Schei*** in die Umwelt ablassen kann, ohne auch nur im Ansatz daran zu denken, was man damit bewirkt.

    Ich wünsche Kletti eine schöne Zeit in diesen Forum! Futter für seinen Schwachsinn werde ich ihm keines mehr geben.
     
  17. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    @r2d2 bei uns nennt man das hier "absolute selbstsicherheit bei völliger ahnungslosigkeit" ;)

    das ganze noch kombiniert mit der gabe dauerhaft das ars**loch raushängen zu lassen.

    ich versteh auch die ganze diskusion ned, beziner sind mindestens genauso schädlich wie diesel. wenn muss man auch noch die herstullung des treibstoffes mit einberechnen.

    mir ists auch offengesagt völlig egal wie viel schadstoffe mein auto hinten rausbläst hauptsache das fahren macht spass und ist finanzierbar. und da rentiert sich halt momentan nur ein diesel bei mir.

    demnächst gehts dann gegen die bösen rasenmäher und heckenscheren weil die ja kein kat haben *g*.

    so ein schwachsinn.

    @forenadmin ich habs schon oft gesagt, findest du das kletti für dein forum haltbar ist? ich mein ich stänker ja schon gern mal rum, in diesem fall auch gern gegen diese person, aber der typ labert ja absolut jeden dumm von der seite an und das ganze begründet mit einem fachwissen welches eigentlich nur in seiner phantasie vorhanden ist.
     
  18. #17 Fabia RS, 26.02.2006
    Fabia RS

    Fabia RS

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Trabi 96-98 Ford Fiesta 98-00 VWT4 Caravelle 11/00-02/05 FabiaRS 02/05-01/07 FabiaIICombi 10/09-07/10 Octavia I RS 08/06-... OctaviaII Kombi 07/10-...
    @forenadmin ich habs schon oft gesagt, findest du das kletti für dein forum haltbar ist? ich mein ich stänker ja schon gern mal rum, in diesem fall auch gern gegen diese person, aber der typ labert ja absolut jeden dumm von der seite an und das ganze begründet mit einem fachwissen welches eigentlich nur in seiner phantasie vorhanden ist.[/quote]


    ich stimme Benni vollkommen zu!!!
    Kletti hat absolut das Thema verfehlt und pöbbelt nur rum!
    Auf sojemanden kann das Forum gut und gerne verzichten denke ich!!!!

    zum eigentlichen Thema wurde ja schon alles gesagt
     
  19. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    in meinem Forum wär er schon 10x geflogen, der Webspace ist für derart sinnloses Geschmalze zu schade. Bin ich eigentlich der einzige, der hier mit PNs vom Kletti genötigt wird ? :polizei:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 NiteCrow, 26.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    selbst mir schreibt er keine :hihi:
    aber gibt doch son ignoranz-button :müll:
     
  22. #20 turbo-bastl, 26.02.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    @bugs:

    Mal angenommen, eine Umschreibung wäre möglich: Was hättest du davon? Steuerlich werden E3 und E4 gleich behandelt, und einen Rußpartikelfilter kannst du dir ja immernoch nachrüsten, ohen die Schadstoffklasse ändern zu lassen.

    Und selbst wenn die Brüder mal auf die Idee kommen, die Stadt für Diesel dicht zu machen: Sei es drum! Ich fahre einfach trotzdem rein. 1. muss ich ja irgendwie zur Arbeit kommen und 2. wie wollen die das bei Tausenden Autos, die tagtäglich auf den Zufahrtsstraßen stehen, kontrollieren? Und 3. wird es ja diese Aufkleber auhc irgendwann mal bei Ebay geben :D

    Also: einmal tief durchgeatmet, die Rußpartikel tief in die Lunge gezogen und den "Nagelkasten" angeworfen :D

    PS: Zum Thema Kontrolle: Hier kam der grüne Feind mal auf die Idee, morgens an der Hauptzufahrtsstraße nach Mainz eine Kontrolle auf Schwarzarbeiter durchzuführen. Dazu hat man einfach eine Straße gesperrt und die Autos einzeln durch- oder rausgewunken. Am Ende gab es Stau bis 25km vor Mainz und die Aktion wurde abgebrochen. Tagsdrauf wurde in der Zeitung der Einsatzleiter zitiert, es sei "nicht absehbar" gewesen, dass es zu so einem Verkehrschaos kommen würde. :duspinnst:
    Wenn die das mal wegen RPF machen, werde ich es mir sicher nicht nehmen lassen, die zu fragen, ob sonst noch alles ok ist im Oberstübchen :D
     
Thema:

Eur3 --> Eur4 Umschreiben ?

Die Seite wird geladen...

Eur3 --> Eur4 Umschreiben ? - Ähnliche Themen

  1. Kosten für Umschreibung des Leasingsnehmer, bzw. Verkauf

    Kosten für Umschreibung des Leasingsnehmer, bzw. Verkauf: Hallo, werde wohl mein RS bis Januar abgeben müssen. Kennt einer zufällig die Kosten für das Umschreiben vom Leasingvertrag auf den Käufer, bzw....
  2. Auto umschreiben - wie ist die Vorgehensweise?

    Auto umschreiben - wie ist die Vorgehensweise?: Hallo, ich fahre derzeit das Auto meines Vaters. Also es ist auf ihn zugelassen und er ist auch der Versicherungsnehmer. Nun möchte ich das Auto...
  3. Bundeswehr LKW Schein auf Zivil umschreiben lassen - Unterlagen?

    Bundeswehr LKW Schein auf Zivil umschreiben lassen - Unterlagen?: Hey Leute ich will heute meinen LKW schein den ich in der Bundeswehr gemacht habe umschreiben lassen. So das ich auch im Zivilen LKW fahren darf....
  4. Dauer Umschreibung auf deutsche Papiere

    Dauer Umschreibung auf deutsche Papiere: hi leute, hat jemand von euch ahnung wie lange es ungefär dauert für nen fabia 2 deutsche papiere zu bekommen. habe mir ein neues auto gekauft. es...
  5. Von Euro 4 auf Euro 5 umschreiben lassen ??

    Von Euro 4 auf Euro 5 umschreiben lassen ??: Hallo Habe in der Skoda-Zeitung gelesen, dass man den Octavia 2 2,0L RS umschreiben lassen kann von Euro 4 auf Euro 5 durch eine...