euer Realverbrauch 150 + 190 PS Diesel

Diskutiere euer Realverbrauch 150 + 190 PS Diesel im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Meiner 150 PS DSG Standheizung braucht gerechnet Gesamtkilometer und Gesamttankmenge 6,85l/100km. Fahre eher defensiv und mache eher keine...

  1. Van69

    Van69

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Skoda SuperbCombi Style 190 PS HS lavablau
    Meine Frage zielte eher darauf ab, ob mit Standheizung diese extreme Spreizung des Verbrauchs aufgrund des dann vorgewärmten Motors verschwindet und vor allem ob der Mehrverbrauch aufgrund der Standheizung zumindest teilweise durch den am Beginn geringeren Verbrauch des Motors bei kalten Temperaturen kompensiert wird.
    In diesem Zusammenhang hilft mir leider die Angabe deines Durchschnittsverbrauchs überhaupt nicht weiter.

    Übrigens empfinde ich deinen Durchschnittsverbrauch mit 6.85 l / 100 km unabhängig davon, daß ich dein Fahrprofil nicht kenne, als ziemlich hoch angesichts deiner Aussage, daß du eher defensiv unterwegs bist. Ich wüßte ehrlich gesagt nicht, wie ich einen derart hohen Durchschnittsverbrauch erreichen sollte außer ich heize auf deutschen Autobahnen entsprechend (da dort im Gegensatz zu Österreich erlaubt).
     
    Tuba gefällt das.
  2. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    207
    Ich heize äusserst selten über die AB und meist bin ich auf mittlerer Strecke auf der Landstraße unterwegs. Finde den Verbrauch nicht zu hoch. Der ist auch errechnet weil ich meine Tankstopps alle protokolliere und so den Verbrauch über den Zeitraum vom Kauf bis heute errechnen kann. Die Angaben im Bordcomputer kann ich dann gleich nochmal checken, aber die werden ähnlich aussehen. Meist weichen die ja von der Realität etwas ab.
    Meine Standheizung kommt auch ziemlich oft zum Einsatz. Ausserdem hab ich einen L&K mit ziemlich allen extras was auch zu einem recht hohem Fahrzeuggewichts führt. Ist nicht so das ich immer nur so dahin schleiche aber überwiegend wird das Gaspedal vorsichtig bedient oder die Regelung durch das ACC übernommen. Fahrprofilauswahl steht zu 95% auf "normal", ab und zu mal auf Comfort, ganz selten mal auf Sport und so gut wie nie auf ECO.
     
  3. Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    Ich fahre immer auf Comfort, eingetragenes Fahrzeuggewicht 1720kg, laut Waage am Kieswerk 1880kg.
     
  4. #524 deliberabundus, 04.03.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    404
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    95.000 (05/2019)
    Hängt vermutlich mit dem Kaltstart und der extrem spritfressenden Warmlaufphase zusammen. Je kürzer die Fahrstrecke, desto mehr schlägt sich das im Gesamtverbrauch nieder.
     
  5. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    207
    Ich habe auch mal im BC nachgeschaut. Dort liegt der Verbrauch ca. 1 Liter unter meinem errechneten und damit realistischen Wert. Aber damit halte ich mich nicht auf. Wenn Tank leer muss ich tanken, ganze einfache Sache.
     
    Trekkarl gefällt das.
  6. SkoGni

    SkoGni

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Ost-Westfalen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb (3T) Kombi 2.0TDI (110kW/150PS)
    Kilometerstand:
    79000
    Aus der Welt der Bordcomputer-Fabel (ich weiß, der erzählt viel, wenn der Tag...):
    Letzten Mittwoch (6.3.'19 - oder war es doch eine Woche vorher?) habe ich mich schwarz geärgert, dass ich nicht mal meine Kamera genutzt habe. Ich habe es erstmalig geschafft den Bordcomputer dazu zu nötigen, mir einen Durchschnittsverbrauch auf meinen 47km Arbeitsrückweg (früher Nachmittag, 16,5°C) von

    2,8L/100km

    anzuzeigen. 8o Bei "nur" 4Min längerer Fahrtzeit! Ich dachte immer, der kann unter 3,0L/100km gar nicht anzeigen... (er tat es halt nie).

    Ich war völlig aus dem Häuschen und tanzte fröhlich ins Haus: "Schatz, das musst du dir ansehen. Ich habe einen Verbrauch von 2,8L/100km." Sie (*gelangweilt*): "toll..." Und sie schaut nicht.

    IMMER DIESE IGNORANZ...!!! :cursing: (;))

    Am nächsten Tag war mal wieder mein "Morgen des Gaspedals" und ich donnerte fast 1L mehr als sonst im Schnitt auf die Strecke, wahrscheinlich noch beleidigt ob der Ignoranz. ;(
     
    retter und Tuba gefällt das.
  7. #527 stbufraba, 11.03.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    602
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    45000
    Unter 4,4 bin ich auf dem Arbeitsweg noch nicht gekommen. Damit bin ich leidlich zufrieden, weil vermutlich 10 % davon auf das DSG geht.

    20190307_095928.jpg

    Dafür geht der BC halbwegs genau. Der Realverbrauch ist +2,0 % höher (Mittel über 6 x BC "Langzeit" und 28.142 km).

    Noch nicht klar ist mir, wie der Zusatzverbrauch der Standheizung berücksichtigt wird, denn sowohl im Sommer wie im Winter ist die Abweichung gleich hoch.
    2019-03-08 13-42-25 807720_fuelings (2019-03-08).png
     
  8. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    1.257
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Während man sich in anderen Threads (mit anderen Motoren) über Bummel-Verbräuche von 8 Litern schon freut, realisiert der schnöde Diesel ganz normale Fahrten (Bundesstraße/etwas Ortschaft) mit dem ein oder anderen Überholmanöver und auch mal ein paar Kilometer mit 90-100 im Verkehr mit schwimmen Verbräuche von klar unter 5 Litern. Langzeitverbrauch über knapp 50.000km jetzt bei 5,28.

    20190513_085255.jpg
     
    Tuba und tehr gefällt das.
  9. skosu

    skosu

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    69
    hmm..mir ein Rätsel wie ihr das mit <5 Liter hinbekommt.. mein 2.0 150 PS TDI (ohne DSG, ohne Allrad) bewegt sich real im Schnitt um die 5,9 obwohl ich meist defensiv unterwegs bin... bei gleicher/ähnlicher Fahrweise hat mein O2 mit 140 PS TDI vorher tatsächlich nur ca. 5,0 Liter verbraucht..
    wobei - erklärbar für mich wäre ein wenig differenz sicher durch das höhere fahrzeuggewicht.. aber doch so großer unterschied?
    naja - letzten endes ist's eigentlich egal und für mich keine existenzielle Frage..
     
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.578
    Zustimmungen:
    2.270
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Mein S3 mit 110 kW verbraucht weniger als sein Vorgänger-O2 mit 103 kW.
     
  11. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    207
    Ich komm auf 6,81 Liter. Auf 5 schaffe ich trotzt defensiver Fahrweise nicht. Und das ist errechnet über 1,5 Jahre hinweg. Also Tankmenge und km. Nicht nach Bordcomputer.
     
  12. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    1.257
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    6,81.... Das schaffe ich nicht mal ganz bei so einer Fahrweise:
    das waren 20km Landstraße/Stadt, der Rest Autobahn, wo von ganz langsam bis über 200 alles dabei war.

    20170211_091015.jpg
     
    tehr gefällt das.
  13. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    40.000 (KW21/2019)
    Die Limousine verbraucht sicher deutlich weniger als der Combi. Vielleicht sollte man das mit angeben?
    Und wie hoch ist die Diskrepanz zwischen BC und realer Messung an der Zapfsäule? Bei meinem S2 waren es locker 10 %, beim S3 zum Glück nur < 5%.
    Von daher traue ich dem BC-Wert nicht uneingeschränkt.
     
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.578
    Zustimmungen:
    2.270
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Warum sollte der Unterschied deutlich sein? Der Combi wird wegen der etwas schlechteren Aerodynamik und des etwas höheren Gewichts minimal mehr verbrauchen.
    Das Forum bietet dazu vielfältige Möglichkeiten, die von mir und @michnus auch genutzt werden.
    Bei mir nahezu Null. Tendenziell zeigt mein BC nach der Kalibrierung sogar eher zu viel an.
     
  15. wolle52

    wolle52

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bordesholm
    Fahrzeug:
    Superb III Combi TDI DSG 190 PS 4x4 11/2017 u. Audi A3 Cabrio 1,4 TFSI 4/2015
    Werkstatt/Händler:
    Kath Gruppe Bordesholm
    Kilometerstand:
    22000 / 31000
    Moin,

    ich habe letzte Woche 650 km A7 (Bordesholm-Ansbach) unter die Räder genommen. Der übliche Morgenstau vor Hamburg, ansonsten freie Fahrt - mit gefühlten 20 Baustellen. Alle Limits (fast) eingehalten und ansonsten 130-140 gefahren. Verbrauch laut BC 5,9 l, real 6,03 l. Zurück mit Wohnwagen über A 9 - A 14 - A 2 - A 7, 750 km mit unfallbedingten 2 Stunden (!) Stop and Go, BC 8,7 l, real 8,93 l.

    Gruß, Wolfgang
     
  16. #536 stbufraba, 13.05.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    602
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    45000
    Ähnlich meinem. Ich hatte oben bereits gezeigt, dass der BC meines Superb um ca. 2 % zu niedrige Werte anzeigt.
    Hast Du das selbst gemacht? Falls ja würde ich mich über etwas Info freuen. Ein VCDS wäre vorhanden. ;)
     
  17. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    40.000 (KW21/2019)
    Je nach Tempo kann der Unterschied signifikant sein. Bei Stadt-Tempo nicht mal messbar, bei Vmax im Literbereich.;)
    Beim Superb 2 sagte man mir im Autohaus, sie sähen sich außerstande, den BC in Hinblick auf den angezeigten Verbrauch zu kalibrieren. Wie es beim S3 aussieht weiß ich nicht, weil ich bewusst auf die erneute Frage im Autohaus verzichtet habe.
     
  18. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    1.257
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Habe am Anfang mal ein paar Tankfüllungen nachgerechnet. Unterschied war zwischen 0,1 und 0,2 Liter auf 100km zwischen BC und realem Wert (also BC hat minimal weniger Verbrauch angezeigt). Seit dem rechne ich bei solch kleinen Differenzen nicht mehr nach.

    Und das ich ne Limo fahre, sieht man ja an meinem Bildchen.
     
  19. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 2,0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    145000
    BC Kalibrierung geht wie gehabt über VCDS. Einfach in die Codier-Listen schauen. Bei mir hat es aber auch immer die Händler bei einer Inspektion mit gemacht. Und zwar auch beim Superb 2 ;)


    Meine Erfahrung vom Superb 2 TDI 140 PS hat einen deutlichen Vorteil für die neuen Motoren ergeben. Sowohl der 150 PS TDI (den ich leider nicht mehr habe :( ) als auch der 190 PS TDI sind sparsamer als mein Superb 2 vorher.

    Edit: Hab es die Tage auch in meinem Vorstellungsbeitrag geschrieben: Bei konstant 110, auch mal kurz 120 auf der Autobahn hab ich es auf 4,5l gebracht. Real sind das bei meinem BC dann etwas mehr. Also 4,7 bis 4,8l. Für 19 Zoll Winterreifen ein guter Wert, der mit den Sommerreifen auch noch runter gehen sollte.
    Fahre gerade leihweise einen Rapid 1,6 TDI. Den hab ich auf Kurzstrecke in der Stadt gerade schon unter 5l bewegt. :thumbsup:
     
  20. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.578
    Zustimmungen:
    2.270
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Bei einem Unterschied von 2 km/h in der Vmax werden sich hier keine Unterschiede im Literbereich ergeben.
    Dann scheint das Autohaus nicht besonders kompetent zu sein.
     
Thema: euer Realverbrauch 150 + 190 PS Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrauch skoda superb 190 ps diesel

    ,
  2. 2.0 tdi 190 ps probleme

    ,
  3. superb 150 oder 190 ps

    ,
  4. skoda superb 190 ps verbrauch,
  5. skoda superb 150 ps diesel,
  6. verbrauch skoda superb 190 ps,
  7. skoda superb 150 ps diesel verbrauch,
  8. superb 3 190 ps verbrauch,
  9. Vergleich superb 150 ps 190 ps,
  10. 190 ps touran erfahrungen,
  11. erfahrungen 2 0 tdi DSG 190 ps,
  12. vergleichstest superb tdi 150 ps,
  13. gedenksekunde 150 oder 190 PS,
  14. verbrauch skoda superb 2.0 tdi 190 ps,
  15. skoda superb 2.0 tdi 150 ps verbrauch,
  16. skoda superb 2.0 tdi 190 ps verbrauch,
  17. diesel verbrauch 150 ps tdi,
  18. skoda superb 190ps diesel übersetzung dsg,
  19. skoda superb tdi 190ps übersetzung,
  20. steuer skoda superb 2l tdi 190ps bj2015,
  21. octavia combi diesel 150 ps verbrauch,
  22. mien passat 2 l 140 ps braucht über 7 l diesel auf 100 km ist das normal wer kann helfe ,
  23. skoda superb combi verbrauch,
  24. skoda octavia diesel 150 ps automatic euro 6 erfahrungen,
  25. skoda superb 190 ps 4x4 test
Die Seite wird geladen...

euer Realverbrauch 150 + 190 PS Diesel - Ähnliche Themen

  1. SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67)

    SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67): Ich grüsse euch aus dem Elsass (F) Seit einigen Wochen bin Ich jetzt im Besitz eines neu gekauften SUPERB 2.0 Tdi 150. Es handelt sich um die...
  2. Endschalldämpfer??, Rapid NH 3, Baujahr 12, 1.2TSI, 105 PS

    Endschalldämpfer??, Rapid NH 3, Baujahr 12, 1.2TSI, 105 PS: Hallo Freunde, ich danke erstmal für die Aufnahme. Ich bin Sebastian. Mein Problem. Ich finde für meinen Skoda Rapid kein Endschalldämpfer. Es...
  3. Fabia 1.9 TDI 105 PS 225tkm Wie geht es weiter?

    Fabia 1.9 TDI 105 PS 225tkm Wie geht es weiter?: Hallo Leute, mein äußerst treuer 1.9 TDI Fabia BJ 12/18 mit 105 PS hat nun seine fast 230 TKM gelaufen. Der Motor fährt sich wie am ersten Tag....
  4. 110 PS 6-Gang nicht mehr lieferbar - Auf Dauer?

    110 PS 6-Gang nicht mehr lieferbar - Auf Dauer?: Hallo, nach langem Hin und her hatte ich vor ca. 4 Wochen einen Fabia mit 100 PS und 6-Gang bestellt. Leider bekam ich nun gestern die Nachricht,...
  5. Wie viel Liter Diesel fast der Tank?

    Wie viel Liter Diesel fast der Tank?: Gutne Morgen allerseits, Frage: Wieviel Liter Diesel geht in den Tank. Wie geschrieben, 2 L, 140 PS (103 kw) Yeti Sonder Edition Weltmeister von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden