EU plant Schadstoff-Steuer

Diskutiere EU plant Schadstoff-Steuer im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; EU plant Schadstoff-Steuer Die Kraftfahrzeug-Steuer soll nach dem Willen der EU-Kommission künftig ganz oder teilweise nach dem...

  1. ?

    ? Guest

    EU plant Schadstoff-Steuer

    Die Kraftfahrzeug-Steuer soll nach dem Willen der EU-Kommission künftig ganz oder teilweise nach dem Schadstoffausstoß der Autos bemessen werden. Die Brüsseler Behörde legte am Montag (9.9.) einen Plan vor, der einen Umbau der Steuersysteme nach Maßgaben des Umweltschutzes vorsieht. Trotz dieses Vorschlags würde das Autofahren in einigen EU-Staaten deutlich teurer bleiben als in anderen, sagte ein EU-Fachmann: "Wir wollen nicht die Steuern in den verschiedenen Mitgliedstaaten angleichen, sondern nur die Bemessungsgrundlagen."

    Ziel: CO2-Ausstoss senken

    Die Kopplung der Kraftfahrzeug-Steuer an den Schadstoffausstoß begründet die Kommission mit einer Studie zur Umweltbelastung durch den Autoverkehr. Danach könnte der Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) erheblich gesenkt werden, "wenn die Höhe der Steuern stärker mit dem jeweiligen CO2-Ausstoß neuer Pkw verknüpft wird". Die Kommission erinnerte an einen Beschluss von Ministerrat und Europäischem Parlament, wonach die CO2-Emissionen neuer Autos bis spätestens 2010 auf 120 Gramm je Kilometer sinken sollen.

    Vorschlag soll Debatte entfachen

    Weil Steuern ein sensibles Thema seien, habe die Brüsseler Behörde der Vertretungen der 15 EU-Staaten und dem Europa-Parlament vorerst nur eine Mitteilung vorgelegt. Man wolle damit zunächst die Debatte entfachen, sagte der Fachmann. Bei der Besteuerung von Geschäftswagen wünscht die Kommission ebenfalls - nicht näher erläuterte - umweltwirksame Grundlagen: Diese häufig besonders leistungsstarken Wagen stießen besonders viele Schadstoffe aus. Sie würden aber kaum besteuert und machten in machen Ländern die Hälfte aller Neuzulassungen aus.

    Quelle

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EU: Kfz-Steuer nach CO2-Ausstoß

    Die Europäische Kommission will nach einem Pressebericht eine EU-weite CO2-Komponente in der Kfz-Steuer einführen. "Steuerliche Anreize sind das wichtigste Schlüsselelement für eine erfolgreiche Klimaschutzpolitik der Europäischen Union", zitiert das "Handelsblatt" aus einem Entwurf der Kommission zur Harmonisierung der Kfz-Steuern.

    Im September wolle EU-Binnenmarktkommissar Frits Bolkestein sein Dokument endgültig zur Abstimmung stellen, schreibt die Zeitung. Die Mehrheit im Kollegium gelte als sicher. Hintergrund der Initiative sei das Klimaschutzprotokoll von Kyoto.

    Der CO2-Ausstoss eines Kraftfahrzeugs wird bislang lediglich in Großbritannien als Parameter für die Berechnung der Kfz-Steuer herangezogen. Für einen Pkw, der weniger als 150 Gramm CO2 pro Kilometer abgibt, werden auf der Insel umgerechnet 159 Euro fällig. Autos mit höherem Ausstoßkosten - gestaffelt nach Klassen - bis zu 246 Euro. In den übrigen Ländern der EU basiert die Kfz-Steuer auf den Bemessungsgrundlagen Hubraum und Schwefeldioxid.
     
  2. SiCN

    SiCN Guest

    Das wird sich wahrscheinlich in Schweden auch durchsetzen, da zur Zeit das Gewicht des Fahrzeugs für die KFZ-Steuer ausschlaggebent ist.
     
Thema:

EU plant Schadstoff-Steuer

Die Seite wird geladen...

EU plant Schadstoff-Steuer - Ähnliche Themen

  1. EU-Model kein Care Connect?

    EU-Model kein Care Connect?: Hallo! Nachdem ich mich ein wenig in die Feinheiten meines neuen Fabias eingearbeitet hab und auch die gängigen Apps ausprobiert habe ist mir...
  2. Skoda Rapid Fenster per Fernbedienung steuern

    Skoda Rapid Fenster per Fernbedienung steuern: Hallo ich habe eine Skoda Rapid Bj 2018 (Facelift). Ich habe gelesen das mann die Fenster beim rapid nicht über die Fernbedienung offen bzw...
  3. Karoq als EU Reimport ?

    Karoq als EU Reimport ?: Dobrý večer ( gut dass es Übersetzer gibt ;-) ) Ich würde mir gerne einen Karoq zulegen, ein bissel besser ausgestattet. Im hiesigen handel...
  4. Steuer 2.0tsi

    Steuer 2.0tsi: Hallo kann es sein das der Superb 272ps, 248€ im Jahr Steuer kostet?
  5. Rund 30 Assistenzsysteme in der EU ab 2022 Pflicht

    Rund 30 Assistenzsysteme in der EU ab 2022 Pflicht: Neue Autos (neue Fahrzeugtypen) sollen vepflichtend bis zu 30 Assistenzsysteme erhalten. Alle Neuwagen sollen ab 2024 damit ausgestattet sein....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden